• Online: 6.900

MisterError

Alle Erfahrungen über unseren Tourneo Courier und Grand Tourneo Connect ab Kauf...

08.02.2019 15:40    |    MisterError    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Connect, Ford, Grand Tourneo, Grand Tourneo Connect

Die Entscheidung: Grand Tourneo Connect, Diesel, 120 PS, 6-Gang-Automatik, TitaniumDie Entscheidung: Grand Tourneo Connect, Diesel, 120 PS, 6-Gang-Automatik, Titanium

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht… und schon wieder benötigen wir mehr Platz! Der nächste anstehende Nachwuchs will ja irgendwo unterkommen. Ergo- den Fiesta meiner Frau in Zahlung geben, den Tourneo Courier der Frau geben und als neuer Familienwagen einen Grand Tourneo Connect kaufen... puhh!

 

Meine Frau und ich sind ja Fahrzeuge von Ford gewohnt, und als wir den Entschluss fassten zusätzlich zum Tourneo Courier noch einen Tourneo Connect anzuschaffen war uns klar: Dann gleich den L2 mit dem langen Radstand, auch als „Grand Connect“ bezeichnet.

 

Außerdem- was gibt es für Alternativen? Einen Caddy? Einen Franzosen? Multivan? Touran? Grand Galaxy? S-Max? Alhambra? …?

 

Gefällt uns alles nicht, von der Preisgestaltung ganz zu schweigen. Schiebetüren sind ein Muss. Da wir mit dem Tourneo Courier sehr zufrieden sind und uns der Connect gefällt war klar- so einer wird es. Außerdem sind mehrere Freundliche in der Nähe angesiedelt.

 

Aber was sich hier jetzt vielleicht so flott liest war ein Weg über viele Wochen. Denn ursprünglich wollte ich einen Connect als EcoBoost-Benziner. Den gibts aber nur als L1, also mit dem kurzen Radstand als 5-Sitzer. Die L2 Varianten mit dem langen Radstand gibts ausschließlich als Diesel, hier wird leider überhaupt kein Benzinmotor angeboten. Dieselkrise? Drecksschleuder? Naja, Beigeschmack hin oder her, eigentlich wollte ich keinen Diesel mehr fahren. Dann oft das Galama mit dem AGR-Ventil, den Injektoren, Dieselfilter, Turboansteuerung… da die hohen Drücke zum Einspritzen, mit denen gearbeitet wird um die Emmissionen runter zu bekommen... in meinen Augen einfach viel Technik, um den Motor sauber zu machen… die eben auch mal mucken oder kaputt gehen kann.

 

Und dann- welches Model? Das aktuelle, schicke Facelift-Model 2019 mit der neuen „Fresse“, mit Euro 6d mit AdBlue-Zuspritzung und 8-Gang Wandlerautomatik? Oder das Vorfacelift-Model noch ohne AdBlue und mit Euro 6 und 6-Gang Powershift-Automatik? Und seit 2019 gibt es natürlich die ersten günstigen Angebote für das Vorfacelift-Model. Die Automatik möchte ich definitiv haben, dann hört dieses „im-Getriebe-rühren“ endlich wieder auf.

 

Gesagt, getan… viel rumgedacht, viel in Foren gelesen, dann entschieden das es definitiv kein EU-Neuwagen gibt, obwohl mir das 2019èr Model sehr gut gefällt… aber rein vom wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen ist das Vorfacelift-Model einfach effizienter, noch erträglich in der Anschaffung und reicht uns auch völlig aus. Und Euro 6 sollte auch eine Weile reichen, zumal diese AdBlue-Geschichte mir persönlich echt auf den Keks geht und die Technik wohl auch (noch) hier und da ihre Tücken hat.

 

Also: Es gibt definitiv einen Grand Tourneo Connect, Baujahr 2018, unter 20 TKM, Titanium, mit voller Hütte, Diesel mit 120 PS und Automatik. Punkt.

 

Dann im Netz gesucht und über mehrere Wochen den Markt beobachtet, über Autoscout24, Mobile und AutoUncle. Nach einer Weile hat man dann ein Gefühl, wie die Werte und Zahlen und Preise so liegen…

 

Dann, am 07.02.2019 zugeschlagen! Es wurde ein schwarzer Grand Tourneo Titanium, mit allem drum und dran, war ein Ford Werkswagen mit erst 11.212 km! Top Zustand und für glatte 21 TEURO auch im Rahmen und in der momentanen Marktlage auch ein sehr guter Preis. Inkl. 4-Jahres-Schutzbrief oder 100.000 Kilometer.

 

Gesagt, getan, bestellt, nächste Woche wird er abgeholt. Ich berichte natürlich zukünftig weiter, über beide Fahrzeuge.

 

Und nun? Eigene Connect-Seite bzw. eigener Connect Blog? Denn ich bekam viele Anfragen, habe mich mit vielen Familien ausgetauscht… und es stellt sich ganz klar heraus: Vielen Familien/wachsenden Familien geht es so wie uns. Mal sehn, ob es meine Zeit zulässt vielleicht noch einen eigenen Connect-Blog zu basteln… :-)

 

Grüsse, Fortsetzung folgt bald,

 

Manu

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

08.02.2019 17:17    |    PIPD black

2 Hochdachkombis auf dem Hof?:confused:

Ihr habt echt die Kontrolle über euer Leben verloren.:D


08.02.2019 17:32    |    MCD Berlin

Ich bin gespannt, wie sich dein Grand Tourneo Connect so schlagen wird und warte auf weitere Berichte.

 

Ich stehe demnächst auch vor der Entscheidung, weil bei mir sich ebenfalls Nachwuchs angekündigt hat und mein jetziger Focus Mk 3 Turnier zu wenig Platz bietet.

 

MFG MCD Berlin ;)


08.02.2019 22:37    |    Lumpi3000

Erstmal Glückwunsch zum neuen Auto :D

 

Die Vorfacelift Diesel haben keine Wandler-Automatik sondern das olle Powershift DSG, welches nicht gerade für seine Haltbarkeit bekannt ist. Wäre für mich der Grund gewesen dieses Modell nicht zu wählen ...


08.02.2019 23:19    |    eddy_mx

Von mir auch alles Gute, aber wie mein Vorrender schon geschrieben hatte: Die "alten" Diesel haben das Powershift, sprich ein Doppelkupplungsgetriebe Getrag. Hier muss man die Augen aufhalten. Der Unterschied zu einer Wandlerautomatik sollte, sofern man jemals eine Wandlerautomatik gefahren hat, eigentlich schon auf der ersten Fahrt auffallen (fehlender Schlupf).


09.02.2019 09:00    |    spacechild

Beim Powershift alle 60 000 km ein Ölwechsel...

Immerhin soll das Ford Powershift besser / haltbarer sein, als das DSG von VW und der 1.5 TDCI ist generell ein problemloser Zeitgenosse.


09.02.2019 09:26    |    Goify

Wie viele Kinder hast du eigentlich? 4 oder mehr?

Bevor ich Hochdachkombi fahre, lasse ich mich lieber kastrie... :D


09.02.2019 11:26    |    MisterError

Hallo zusammen... :-)

Danke euch für die Kommentare.

 

@PIPD black ...habe laut Lachen müssen bei deinem Spruch... :-)

 

Keine Sorge, wir haben nicht die Kontrolle verloren... :-P ...alles gut. Aber das der nächste Nachwuchs so schnell und so problemlos "funktioniert" hätten wir auch nicht gedacht. Von daher kommt das 2. Kind früher/schneller als erwartet... :-) ...und da mein Geschäft auch gut läuft und ich gut gebucht bin und immer öfters viel IT-Ware und Gerätschaften transportieren muss war ein größeres Auto schon im Hinterkopf.

Uns war schon klar, das als erstes der Fiesta der Frau weg muss, sollte das zweite Kind auf dem Weg sein.

Und wer weis, vielleicht gibt`s ja noch ein drittes Kind. Bisher läuft alles prima, es ist auch nicht sooo anstrengend wie wir es zuerst dachten. Meine Frau und ich machen das wohl recht gut, die ersten 12 Monate verflogen wie im Fluge, es funktioniert alles relativ problemlos, der Kleine entwickelt sich prächtig. Gab bisher kaum schlaflose Nächte, Geschrei, Krank war er auch noch nie, alles ganz unkompliziert.

 

Von daher- Feuer frei... ;-)

 

@MCD Berlin ...ich berichte weiter, verlass dich drauf.

 

@Lumpi3000 und @eddy_mx ...danke euch, habe ich mittlerweile auch mitbekommen.

Da habe ich doch glatt falsch recherchiert. Habs einmal irgendwo gelesen und nicht weiter nachgehakt... oder vielleicht habe ich es auch falsch gelesen? Weiß nicht mehr...

 

Hast du noch weitere Infos zum Getrag-Getriebe? Genaue Bezeichnung, Typennummer o.Ä.?

Ich bin früher mehrer Mondeos gefahren, alle V6 mit Automatik, habe jetzt noch einen Ford Mondeo V6 mit 5-Gang Wandlerautomatik, der wird aufgehoben, gepflegt und steht in der Garage und ist ein Sommerauto, den bekommt mal später mein Nachwuchs. Das JATCO-Getriebe ist prima, kenne also schon das "Gefühl"... aber der Tourneo schaltete so sanft, mit leichtem Drehzahlübergang das ich das nie hinterfragte. Da erlebte ich beim Golf mit DSG ganz andere Schaltvorgänge.

 

Und klar, ich werde (wie auch beim Mondeo) alle 50.000 km dann eine Getriebeölspülung machen. Da ich auch eine sehr vernünftige und wirtschaftliche Fahrweise pflege hoffe ich doch, das mir das Getriebe lange Freude bereitet. Und alle 10 TKM gibt auch nen Ölwechsel... auch das bekomme ich für nen kleinen Euro gemacht.

Außerdem- und das ist der Ausschlag- gehört zu meinem Kundenkreis nämlich eine Getriebe-Firma, welche sich auf Getriebereparaturen und Spülungen spezialisert hat, ich betreue diese im IT-Bereich. Dort habe ich auch 3 Spülungen für meine Mondeo machen lassen, zu günstigen Konditionen. Sitze also bei Bedarf an der Quelle. Da kann ich am WE in die Werkstatt, auf die Bühne, und jederzeit was werkeln... mit Profi-Hilfe. Das ist Gold wert.

 

@spacechild ...auch das habe ich mittlerweile gelesen, das der Motor recht robust ist und der Wagen allgemein unkompliziert. Wie oben beschrieben- ich pflege die Kiste, dann Getriebeölwechsel, normale Fahrweise... da sollte hoffentlich nix anbrennen. 4 Jahre Garantie und 100 TKM beruhigen erstmal.

 

@Goify ...jetzt 1, das zweite ist unterwegs, und wenn das Geschäft so weiterläuft und alles klappt wie bisher gerne noch ein drittes Kind. Macht wirklich Freude, hätte ich nie gedacht! Aber nach Nummer drei ist dann auch Schluss... :-)

 

Aber zum Thema Kind kommt eben der Platzbedarf, nicht nur wegen Kindern. Ich fahre auch viel, habe oft sperrige Ware dabei, Gerätschaften, Server und IT-Systeme, das will ich einfach gescheit transportieren können.

Und Automatik ist für Vielfahrer ienfach was Feines.

 

Und die Kombination von den Autos finde ich auch gut, zumal uns die Optik auch bei beiden gefällt. Die Frau dann den weißen Tourneo Courier, ich den schwarzen Grand Connect. Und bei Bedarf wird eben getauscht.

 

Dann sollte doch wirklich mal 10 Jahre Ruhe sein... :-)

 

Viele Grüße zusammen,

Manu


09.02.2019 13:10    |    PIPD black

Mit den lieben Kleinen läuft es solange gut, bis sie in die Schule kommen.;)

Ab da geht der Stress für alle richtig los.:cool:

 

Aber ihr macht das schon.:D


11.02.2019 08:36    |    sam66

Glückwunsch! Wie bei allen HDK, man sieht beim Grand richtig, dass es um Nutzwert und nicht um Optik geht. Ein Bekannter hat diesen in Schwarz und der Running Gag lautet natürlich, wenn er nun in der Horizontalen abholen muss...;-)

Ich finde ihn vom Fahren her recht angenehm (hatte auch mal den 120PS als Leihwagen) und durch den langen Radstand stellt sich in engen Kurven ein wenig "Busfeeling" im positiven Sinn ein. Und Platz hat man auf jeden Fall recht viel hinter sich.


11.02.2019 09:06    |    eddy_mx

Ich persönlich würde mich über ein paar Bilder, besonders von der Innenseite, freuen - wäre das möglich?


11.02.2019 09:13    |    MisterError

@eddy_mx ...klar mache ich Bilder. Hast du spezielle Wünsche?

Sobald wir den Wagen haben mache ich auch einen neuen Bericht.

Man findet generell recht wenig im Netz über den Grand Tourneo, ich hab mir auch nen Wolf gesucht für manche Details. Auch Testberichte oder mal ein Video gibts kaum, von daher kannste dich drauf verlassen das ich hier viel testen und über meine Erfahrungen posten werde.

 

@sam66 ... Danke dir, sehe ich ähnlich: Platz ist wichtig und praktisch muss er sein. Da ich höchstwahrscheinlich eine Fahrzeug- Firmenbeschriftung aufbringen lasse wird die Optik noch angepasst... :-)

 

Grüssle,

Manu


11.02.2019 09:32    |    Goify

Manche sagen auch, der Wagen heißt Transit. Vielleicht findest du deshalb so wenig.


11.02.2019 11:39    |    MisterError

@Goify ...die Basis ist der Transit, das ist schon korrekt... für Gewerbe, Handwerker usw... aber der Grand Tourneo Connect ist schon ein eigener Typ. Mit anderer Heckklappe, anderer Ausstattung, besserer Dämmung usw... und für Familien sehr gut geeignet... alleine ich kenne viele, die brennend an weitere Infos interessiert sind.

Und vom Grand Tourneo Connect findest eben echt total wenig Berichte oder Tests, von realistischen Berichten und echten Erfahrungen ganz zu schweigen.

 

Naja, wir arbeiten dran... :-)

 

LG, Manu


Deine Antwort auf "Zuwachs: Der Grand Tourneo Connect"

Der Autor:

MisterError MisterError


Wohnhaft im schönen Badnerländle, beruflich IT-ler, selbstständig, fahre seit meiner Jugend Ford. Bin ein Fan der V6-Modelle vom MK3 Mondeo. Dann Umstieg auf das "Vernunftsauto" Tourneo Courier und später noch Grand Tourneo Connect. Man wird ja älter, Nachwuchs kommt usw... :-)

Informationen

NEU:

Alle Details auf...

...www.ford-tourneo-courier.de

...www.ford-grand-tourneo-connect.de

 

Viel Spaß beim Lesen...

Die letzten Besucher:

  • anonym
  • MisterError
  • C-Max-1988
  • c_krzemyk
  • pebbsebb
  • MT-Chris
  • Slipah
  • Schnapsfahrer
  • HausmeisterTommy
  • Passat-Kombi V5