• Online: 5.673

mirko.steiner

neue Schrauber braucht das Land!

21.03.2008 15:13    |    mirko.steiner    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Golf 2, Rückleuchten

Okay okay... anspruch ist für viele was anderes... aber jemand der nicht viel oder noch garnicht an seinem Auto geschraubt hat, mag solch kleine Sachen schon als großes Hinderniss sehen... und dabei ists doch wirklich nicht so schwer :)

Normale Golf 2 RückleuteNormale Golf 2 Rückleute

 

Und dadurch das das nicht Arbeit ist, die unsichtbar unter der Motorhaube verschwindet wie das wechseln eines Keilriemens, ist der tausch der Rücklicher doch ein kleines erfolgserlebniss, vorallem wenn der Golf danach cooler aussieht :D (schwarze rückleuchten find ich sind einfach ein muss).

 

Golf 2 Schwarze RückleuchtenGolf 2 Schwarze Rückleuchten

 

Wie auch immer, man sollte sich auf maximal eine halbe Stunde arbeit einstellen und folgende Werkzeuge parat haben:

 

  • Kleine Ratsche - 1/4 oder 3/8
  • Eine 8mm Nuß

Rückseite des ScheinwerfersRückseite des Scheinwerfers

 

Bevor wir die 3 Muttern lösen müssen wir erstmal die Leuchtmittelkonsole aus den Rückleuchten entfernen. Das geht ganz einfach, und ohne Werkzeug, man muss lediglich die Plastikkonsole aus ihrer verankerung lösen indem man zwei Plastiknasen ohne viel gewalt in Pfeilrichtung drückt und dann vorsichtig das ganze Teil in richtung Wagen inneren entfernt.

 

Ausgebaute LeuchtmittelkonsoleAusgebaute Leuchtmittelkonsole

 

Scheinwerfer ohne KonsoleScheinwerfer ohne Konsole

 

Dann löst man die 3 Muttern je Rückleuchte und darauf achten, das keine von denen runterfällt und in der Karossierie verschwindet (das ist nämlich ärgerlich :)). Und tut dann mit hilfe der Faust oder der flachen Hand 2-3 Schlägen den Rückleuchter lockern, danach sollte man ihn einfach von der Karrosserie trennen können.

 

Fehlender ScheinwerferFehlender Scheinwerfer

 

Das Montieren erfolgt in der umgekehrten Reihenfolge, anschliessend die Konsole wieder reindrücken und testen ob alle Glühbirnen noch funktionieren.

 

Hier noch ein spezial tipp dafür, sollte man alleine sein, kann man entweder rückwärts nah an eine wand fahren und dann sehr leicht sehen ob die lichter funktionieren oder wenn man das warndreieck zwischen sitz und bremspedal klemmt auch aussteigen und selbst nachschauen :)


Deine Antwort auf "Rücklichter wechseln"