• Online: 5.779

mirko.steiner

neue Schrauber braucht das Land!

14.09.2008 15:09    |    mirko.steiner    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: Alpine, iPhone, iPod, MP3, X100, X200, X300

Alpine X300Alpine X300

Alpine X300, X200 und X100 sind ja extra für iPods/iPhone gemacht... aber die Sache ist nicht Perfekt!

 

Gut, die Produktnamen Konvention von Alpine habe ich bis jetzt eh noch nicht Verstanden aber auf jeden Fall ist das X300 nicht das Teuerste und "beste" von den Dreien, sondern das Günstigste und das X100 ist das am besten ausgestattete.

 

Gut ich wollte auch eines mit grüner Beleuchtung (das ist das X300) weil das Passt gut zum Golf 2 :-)

 

Wie auch immer, das X300 und das iPhone mögen sich soweit auch, leider kann man das iPhone aber nicht laden lassen, was irgendwie ziemlich bescheiden ist.

Jetzt habe ich mir die Mühe gemacht und bei Alpine angerufen um mal nachzufragen wie das so aussieht, weil auch laut der Alpine Webseite die Radios und die iPhones keine astreine Symbiose eingehen.

 

Laut dem netten Menschen am Telefon ist das Problem folgendes: Die iPods können mit 5V oder mit 12V geladen werden. Das iPhone 3G allerdings will nur 5V haben. 5 Volt ist nebenbei bemerkt auch die Stromversorgung über USB.

 

Jetzt gibt es bei allen Dreien die Möglichkeit, nicht nur über die iPod Schnittstelle, auch USB Geräte anzuschliessen, allerdings kann nur das X200 und das X100 das iPhone bzw. den iPod auch über USB Schnittstelle bedienen.

 

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht glaube das für das X300 noch irgendwann eine Lösung kommen wird und man als Besitzer damit leben muss das das iPhone einfach nicht geladen wird... also dann doch lieber gleich das X200 kaufen (ist glaube ich nur 30 Euro teuerer) oder das X100, was aber richtig tief in die Tasche greift.

 

Gruß Mirko


14.09.2008 22:04    |    DooMMasteR

jupp, das liegt an der kastrierung des ipods

frueher, als er noch einen FW-Anschluss hatte, vertrug er 5-30V gleichspannung :) also fast alles was so ankam, aber aus sicherheitsgruenden hatte man schon damals am iPOD connector nen extra 5V anschluss vorgesehen, als FW dann wegfiel (4G) war auch der Weitbereichseingang passé


Deine Antwort auf "iPhone und Alpine X300, X200 und X100"