• Online: 5.853

mirko.steiner

neue Schrauber braucht das Land!

22.06.2008 23:48    |    mirko.steiner    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 16V, Antriebswellen, Golf 2, Pulverbeschichten

Naja gut, das ganze sehe ich mit einem lächelnden und einem tränenden Auge...

Antriebswellen Golf 2 16VAntriebswellen Golf 2 16V

Dadurch das ich selbst Sandstrahlen kann, habe ich das auch selbst gemacht, da das halt das kostenintensivste bei der sache ist...

You fucked it up! Danke Quad Ranch!You fucked it up! Danke Quad Ranch!

Hatte bestimmte teile mit Gaffer Tape abgeklebt damit ich diese nicht durch das Sandstrahlen beschädige, und habe die Antriebswellen auch so bei der Quad Ranch in Weiterstadt so abgegeben...

 

Ich hatte noch mit denen so abgesprochen das dort, wo das Gaffer Tape ist, nicht Pulverbeschichtet werden darf und die meinten sie müssten da halt das abmachen und was anderes drüberkleben, ich meinte: aja stellt es mir in Rechnung...

Danke nochmal...Danke nochmal...

Dann riefen sie an, ich total geil auf den kram hol es ab, 20 euro, und die haben das Gaffer Tape nicht vorher abgemacht und das einfach festgebacken... so eine scheisse.... die Pulverbeschichtung ist schön aber ich hab einfach mal noch 2 Stunden mit der Zahnbürste und Nitroverdünnung die Scheisse wieder saubergemacht: DANKE JUNGS!

 

Ansonsten bin ich mit der Pulverbeschictung zufrieden...


23.06.2008 10:30    |    knacksen

Hallo, mit einer Dose Hammerite ist man schneller und billiger fertig.

Und das Putzen kann man sich am Ende auch sparen :D


23.06.2008 11:33    |    mirko.steiner

Ja ich dachte ich Probier das mal aus, weil original die ja auch Pulverbeschichtet sind... Hammerite soll auch ganz brauchbar sein, normales Lackieren kann man sich allerdings sparen, da durch die Torsion (das verdrehen der Wellen) der Lack reisst.

 

Und haetten die das mal so gemacht wie abgesprochen haett ich auch nicht dumm rumgeputzt....


23.06.2008 14:14    |    knacksen

Meine habe ich lackiert und die halten schon jahrelang.

Solange es nicht rostet, reichts auch aus.


23.06.2008 16:45    |    Golffather

Schaut gut aus! Schade mit dem Putzen aber naja...

Gruß

Golffather


18.07.2008 14:54    |    woerni8642

Auch ich tue hier und da etwas Pulverbeschichten.

Hier mehr drüber:

http://www.motor-talk.de/.../...sechs-wird-neu-aufgebaut-t1894636.html


Deine Antwort auf "Antriebswellen Pulverbeschichten"