• Online: 3.358

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

02.03.2008 10:29    |    Rostlöser27853    |    Kommentare (3)

Diesmal dreht es sich um die Bereits gesammelten Erfahrungen mit meinem Sony Ericsson T650i, dem iPod touch sowie, wenn es da ist, dem Motorazr2 V9.

 

Startend mit dem iPod muss ich sagen, dass ich durchaus zufrieden bin, mit dem, was er kann. Ich benutze relativ häufig die Internetfunktionen sowie fast täglich die Musikwiedergabe. Hin und wieder auch die Videofunktion. (Die aber hauptsächlich im Biounterricht ;) :D)

 

Zum Internet ist zu sagen, ich nutze unser hauseigenes WLAN sowie das Netzwerk in meiner Schule und habe in den seltensten Fällen Probleme, der Seitenaufbau ist recht schnell, nur das Verfassen von Texten gestaltet sich manchmal noch recht langwierig, aber mit gewisser Übung klappt das auch schon ganz gut.

 

Die Musikwiedergabe ist iPod-typisch sehr gut und klar. So war ich es auch von meinem iPod mini vorher gewohnt. Die Bedienung des Musikmenüs ist durch den Touchscreen sehr einfach und für jeden ersichtlich gestaltet worden.

 

Auch die Videofunktion hat mich durchaus überzeugt. Auf dem 3,5“ Display ist es ganz gut dargestellt und man kann sich auch mal eine 20-minütige Simpsonsfolge ansehen. Sehr angenehm bei längeren Zugfahrten oder langweiligen Biostunden, dort dann natürlich tonlos. :D

 

Alles in allem kann ich sagen, dass sich der Kauf des Gerätes gelohnt hat. Ich bin überaus zufrieden mit dem Teil.

 

 

Weiter geht es mit dem Sony Ericsson T650i. Auch mit dem bin ich soweit sehr zufrieden. Am Anfang hatte ich komischerweise Probleme mit der Kamera. Sie war auf 3 Megapixel gestellt und hat sauschlechte Bilder geliefert. Hab es irgendwann später noch mal probiert und festgestellt, dass die Kamera doch sehr gute Bilder liefert (wie in meinem Blog „Bilder M3“ und „Bilder Passat R36“ zu sehen ist.

 

Alle anderen Funktionen sind soweit in Ordnung (Kalender, SMS, telefonieren, Stoppuhr, Countdown… was man alles so braucht) nur stört es mich etwas, dass fast keine vernünftigen Spiele auf dem Handy sind, nur irgendwelche Demospiele von Electronic Arts. Aber das ist verschmerzbar, da ich sowieso sehr selten nur spiele.

 

Alles in allem muss ich auch beim Sony Ericsson sagen, dass ich mit dem Gerät sehr zufrieden bin und ich es momentan nicht bereue, dass K850i nicht genommen zu haben.

 

 

Später wird noch ein kleiner Bericht zum Motorola Razr2 V9 folgen, welches jedoch meiner Mutter gehört…

 

So, nach kurzem Rumspielen kann ich sagen, dass nicht wirklich viel Neues dazugekommen ist. Ich hatte vorher ja ein Motorazr V3, meine Mutter ein V3x und die Bedienung hat sich nicht wirklich verändert. Die Menüpunkte sind im Großen und Ganzen gleich geblieben. Die Kamera hat sich im Vergleich zum V3x auch nicht verändert.

Einzig das Außendisplay ist jetzt knapp so groß wie das Innendisplay und kann mit Touchscreentasten gesteuert werden. Halte das aber eher für Spielerei.

 

Gruß

Mirco


Deine Antwort auf "Erfahrungen mit technischem Spielkram Vol. IV"

Die habens verbrochen

Rostlöser27853 Rostlöser27853


 

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (145)

Wer war da...?

  • anonym
  • ake109
  • KevinDurant
  • hahohe92
  • HyundaiGetz
  • CaptainFaulsack
  • hebelee
  • TFSI NRW
  • luss
  • Zimpalazumpala