• Online: 5.036

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

17.08.2008 20:47    |    Phaetischist    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: 2008, Bundestagswahl, cdu, fdp, grüne, linke, spd, wahl

Hallo,

 

vielen Dank für das "Wählen" und Diskutieren. Zwar können weiterhin Stimmen abgegeben werden, aber hier ist erstmal das Ergebnis* der Motor-Talk-Bundestagswahl. Ich möchte hier darauf hinweißen, dass die Umfrage natürlich nicht represäntativ ist. Trotzdem soll sie ruhig Diskussionstoff bieten.

 

Die Auszählung der Stimmen hat am 17.08.2008; 20:09 Uhr stattgefunden. 131 Stimmen.

 

Die Wahlbeteiligung lag erfreulicherweiße über der letzten Bundestagswahl von 2005. Sie lag bei 87%, so hatten bei der Wahl 05 nur 77,7% der Bevölkerung ihre Stimme abgegeben.

 

Die Wähler, die eher dem rechten Spektrum zugeordnet werden, gaben ihre Stimmen erst später ab.

 

Die Grünen verpassen erstmals den Einzug in den Bundestag. Sie erreichten nur 2,3%.

 

Die FDP (35,1%) wird stärkste Partei. Gefolgt von der CDU/CSU (26,3%), SPD (19,3%) und Der Linken (10,5%).

 

Viel Spaß beim Kommentieren.

 

*Alle Angaben ohne Gewähr!


17.08.2008 20:58    |    Hanni2k

wie kommst du bei 131 stimmen auf 87% beteiligung?


17.08.2008 21:00    |    globalwalker

Westerwelle for Kanzler:D

 

Hätte auch einen gewissen Charm. Merkel wird, als Juniorpartner innerhalb der Koalition, Aussenministerin:D

 

 

Obwohl die FDP klar die stärkste Partei wurde, besetzt sie weniger als die Hälfte der Ministerposten, weil ihr die Leute fehlen. Gelbe Pullunder wären wieder der Verkaufsschlager in Deutschland und Genscher würde Bundespräsident.

 

Westerwelle würde keinen regulären Dienstwagen der Fahrbereitschaft fahren, sondern sein Westerwellemobil wird reaktivieren.

 

 

Grüße

 

globalwalker

 

P.S. es war Ironie anwesend;)


17.08.2008 21:05    |    Ironcock

was bringt das hier auf basis eines ungültigen ergebnis` zu diskutieren :rolleyes:


17.08.2008 21:07    |    Mirco-S-H

Auf Basis der vorausgegangenen Umfrage ist das Ergebnis doch nicht ungültig.


17.08.2008 21:17    |    Eric E.

Wo bleibt meine Partei, die Nichtwähler?

 

Um es nochmals zu verdeutlichen: MT hat 873.000 Mietglieder (= Wahlberechtigte) Davon sind 131 zur Wahl gegangen. Macht eine Wahlbeteiligung von 0,015%

 

Die paar Stimmen der FDP und CDU-Wähler kannst Du also in die Tonne drücken.

 

:D ;)

 

Grüße,

Eric

PS: statistisch gesehen sind die Huren im Bahnhof auch Nichtwähler :D :D


17.08.2008 21:29    |    Phaetischist

Wahlbeteiligung? Ingesamt: 131 Stimmen. (Angekreuzt: Ich geh' nicht hin: 17)

 

17/131 = 12,97% ~ 13% Nichtwähler.

 

100%-13% = 87%

 

Ich habe natürlich nicht alle registrierten Mitglieder gezählt sondern nur die "Stimmen/Aktionen". Alles andere wäre auch Blödsinn. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass jemand seine Stimme abgegeben hat, ist ja nur erfüllt, wenn er den Blog sieht.

 

Das die Prozentzahlen innerhalb der eigentlichen Umfrage nicht mit dem Diagramm identisch sind, brauche ich nicht zu erklären, oder?


17.08.2008 22:05    |    hoinz69

Vor allem das hohe ergebnis der Linken und das der Sonstigen Parteien ist irgendwie beunruhigend. Es sei den da verstecken sich viele Günen Wähler. Die wurden in dieser Statistik nämlich glattweg vergessen.


17.08.2008 22:08    |    Olli the Driver

Interessantes und überraschendes, wenn auch natürlich nicht repräsentatives, Ergebnis.

 

Nichtwählen ist übrigens auch keine Lösung.

 

@hoinz: so wie ich das verstehe sind die Grünen bei den Sonstigen enthalten, da unter 5%


17.08.2008 22:10    |    Mirco-S-H

Die Grünen sind doch erwähnt. ;)

Die Grünen verpassen erstmals den Einzug in den Bundestag. Sie erreichten nur 2,3%.


17.08.2008 22:30    |    oli

was ist mit den ganzen anderen deutschen parteien? die grauen panther gibt es ja leider seit diesem jahr nicht mehr. :(


17.08.2008 23:09    |    Businessman

Eindeutig nur Autofahrer hier unterwegs. Die Grünen halten für die Autofahrer nichts gutes bereit. :D


17.08.2008 23:43    |    aufallenvieren

Erdrutschsieg für die FDP. :) Das ist doch mal was Positives! Nach diesem Ergebnis könnte sie sich den Koalitionspartner aussuchen und SPD und CDU nach ihrer Pfeiffe tanzen lassen.

Schade das diese Umfrage nicht repräsentativ ist. Den grünen hätt ich so ein Ergebnis gewünscht.

Die SED-Nachvolgepartei hat ja mit den irrwitzigen Wahlversprechen der letzten Monate auch reichlich abgesahnt.


18.08.2008 00:51    |    ancalagon

ich fänds lustig :D


18.08.2008 00:54    |    BlueWhite

Wenn die Linke oder die FDP mit der Regierungsbildung beauftragt werden, wandere ich aus! Was schlimmeres könnte diesem Land nicht passieren ... außer die Rechten würde in den Bundestag einziehen.


18.08.2008 08:40    |    Mirco-S-H

Naja, viel schlimmer als jetzt kanns auch nicht mehr werden... ;)


18.08.2008 09:04    |    Karl-der-Käfer

Schade, dass das nicht das Ergebnis der nächsten Bundestagswahl ist.

 

Guido und Angie-Babe bringen das Land wieder auf Zack :D

 

Ypsilanti und Nahles werden Politessen :D:D

 

Oskar und  Gregor gehen in Rente :D:D:D


18.08.2008 11:48    |    Phaetischist

Ja. Die Grünen sind mit ihren 2,3% in den Sonstigen Partein. Die FDP lag gleich am Anfang schon in Führung, während die CDU erst kräftig aufholen musste. Lange Zeit haben sich SPD und Die Linke um den 2ten Platz gestritten.

 

Ich hoffe mal, dass bei der nächsten Wahl mal wieder eindeutig gewählt wird. Also entweder "Mitte-Links" oder "Mitte-Rechts". Die Große Koalition kann ich nicht mehr sehen.


18.08.2008 13:05    |    XC70D5

 eindeutig gewählt wird. Also entweder "Mitte-Links" oder "Mitte-Rechts".

 

Was ist daran eindeutig? Das ist nur der Grund, warum die beiden großen "Volksparteien" Stimmen verlieren, das Wischiwaschi-Treffen-in-der-Mitte...

 

 

Gruß

 

Martin


18.08.2008 13:07    |    BlueWhite

Schlimmer als heute geht durchaus. Stelle dir mal die Linke als stärkste Kraft im Bundestag vor, der Bundestag wäre handlungsunfähig. Man stelle sich wiedermal die CDU/FDP Koalition vor: die höchsten Verschuldungen in der Geschichte der BRD, Sozialabbau (schlimmer als heute) und eine verfehlte Außenpolitik.

 

Derzeit lässt sich erkennen, dass sehr viele Personen meckern und meckern und meckern ... diese beschäftigten sich noch niemals mit Politik und reden irgendwelchen Leuten nach dem Mund. Fragt man diese Personen, warum wählst du die CDU oder SPD oder die Linke kommt meist: Wen soll ich denn sonst wählen die oder die mag ich nicht. Das Parteiprogramm und somit die Ziele der gewählten Partei sind nie gelesen worden.


18.08.2008 13:22    |    Phaetischist

@XC70D5

 

Ok, ich glaube du hast mich da falsch verstanden.

Dieses "WischiWaschi" ist für mich die große Koalition, weil keiner von beiden ihre Ideen richtig umsetzen kann.


18.08.2008 19:22    |    SUND0WNER

eine zweidrittel Mehrheit für die FDP, das wär doch mal was, nicht mehr diese bescheuerten Koalitionen. Wenn ich z.B. CDU wähle will ich die Deppen aus der Linken nicht dabei haben, wenn es zur Koalition kommt wäre ich gekniffen, ich kann diesen Koalitionsmist nicht ab.


19.08.2008 12:45    |    XC70D5

Nein, ich habe Dich schon richtig verstanden, aber so, wie die beiden (noch) großen "Volksparteien" z.Zt. aufgestellt sind, haben sie viel von ihrer Identität verloren. Die SPD ist nicht mehr die "Arbeiterpartei" und die CDU ist auch nicht die "Wohlstandspartei".

 

Würden sie sich mehr an ihren alten Werten orientieren, würden sie wahrscheinlich auch nicht so viele Stimmen/Mitglieder verlieren. Wobei die verlorenen CDU-Stimmen meist besser angelegt sind (FDP), als die verlorenen SPD-Stimmen ("Linke").

 

 

Gruß

 

Martin


19.08.2008 13:17    |    Karl-der-Käfer

Mitte rechts  (Union/FDP)  : wer ist davon Mitte und wer ist rechts?

 

Mitte links (SPD/Grüne/Linke) : Wo ist hier die Mitte überhaupt? 


23.08.2008 12:17    |    letzterlude

FDP=35,1%! Mein Traum:D und gleichzeitig die Grünen nicht im Parlament... herrlich!!! Nur das die Linke auch hier schon bei über 10% ist halte ich für bedenklich und wieviel extreme Rechte sich unter den Sonstigen tummeln weiss man ja auch nicht...

 

@Karl-der-Käfer: Das "Mitte" vor dem links könntest Du bei dieser Albtraumkoalition beruhigt streichen...


23.09.2008 10:01    |    Trackback

Kommentiert auf: mircos-blog:

 

Blogübersicht

 

[...] Mafia II: Erscheinung

 

GTA IV:

Artikel über GTA IV auf SpiegelOnline

Langsam wirds ernst...

GTA IV - Niko Trailer

Ingame Video GTA IV

GTA IV ist da!

 

 

Allerletztes Video von GTA

 

Persönliches:

Happy Birthday: Mirco

Alles ein bisschen doof... [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Endergebnis der MT-Bundestagswahl zum Sonntag"

Die habens verbrochen

  • Deacon Palmer
  • Mirco-S-H

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (238)

Wer war da...?

  • anonym
  • Jamesmay01de
  • Periklasgruen
  • HyundaiGetz
  • TFSI NRW
  • Gideon3
  • PTMgerman
  • andyrx
  • ciarapreston
  • Jeens