• Online: 4.715

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

mircos-blog

Autos, Musik, Games, Technik

20.05.2008 20:21    |    Mirco-S-H    |    Kommentare (12)

Moin,

 

es kam lange nichts mehr von mir, und auch heute nichts wirklich weltbewegendes... Mir fällt im Moment einfach nichts ein und ich tu auch nichts spannendes... :mad: Außer irgendwie dauernd im Kino sitzen... Daher eine dringliche Bitte: Schaut euch nicht "Verliebt in die Braut" an. Der Film ist grausam. Und nein, ich bin nicht aus eigenem Antrieb da rein gegangen, ich wurd gezwungen! ;)

 

 

So nun aber mal zu dem Hauptstück dieses Artikels. Habe eben auf www.spiegel.de diesen Artikel über Grand Theft Auto IV gefunden. Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Zitat:

"GRAND THEFT AUTO IV"

Das Spiel der Spiele

 

"Grand Theft Auto IV" lehrt die Unterhaltungsbranche das Fürchten. Es bringt mehr Geld ein als jeder Kino-Blockbuster, hat Millionen Fans, wird wegen seines revolutionären Ansatzes mit Lob überhäuft - Christian Stöcker hat das einzigartige Werk durchgespielt und findet: zu Recht.

 

55 Stunden. Das sind knapp acht komplette Arbeitstage - so lange habe ich gebraucht, um den Schmerzensmann Niko Bellic durch seinen Immigranten-Alptraum in einem überbelichteten Miniatur-New-York zu steuern. Bis zum Ende, richtiger: den Enden seiner mehr oder minder tragischen Geschichte. Von der illegalen Einreise auf einem Seelenverkäufer bis hin zum Showdown am Fuße der Freiheitsstatue.

 

Es war ein blutiger Spaziergang von Meilenstein zu Meilenstein. Und ein Blick in die Zukunft der Unterhaltung.

 

500 Millionen Dollar: So viel hat "Grand Theft Auto IV" (GTA IV) allein in der ersten Verkaufswoche eingebracht. Eine halbe Milliarde Dollar.

 

Es ist das größte und wichtigste Videospiel des Jahres. Und das wohl beste, das die Welt bisher gesehen hat. Obwohl es nichts anderes tut, als die alte GTA-Formel ( mehr auf SPIEGEL WISSEN...) noch einmal auf Hochglanz zu polieren.

 

Hollywood hat gegen dieses Spiel nichts aufzubieten

 

Inzwischen dürften zu den sechs Millionen verkauften Exemplaren der ersten Woche noch ein paar hinzugekommen sein. GTA IV erfüllt alle Erwartungen der Branche und der Kundschaft - und führt den Vertretern der alten Medienlandschaft lässig vor Augen, dass ihre unangefochtene Vorherrschaft sich dem Ende nähert.

 

Ob " Iron Man" oder der neue " Indiana Jones", mit keinem einzigen Hollywood-Film wird in diesem Jahr so viel Geld gemacht wie mit GTA IV. "Iron Man" hat in der ersten Woche weniger als halb so viel eingebracht wie Nikos virtuelles Leben (mehr...).

 

Zu Recht.

 

Denn während der Superheldenfilm es dabei belässt, sich um ein bisschen kritische Grundhaltung zu bemühen, diese dann aber doch zugunsten der großen Robo-Klopperei fahren zu lassen, ist GTA IV bissiger, klüger, präziser und gewagter als alles, was Hollywood in den vergangenen Jahren hervorgebracht hat.

 

Das Herstellerstudio Rockstar Games leistet sich ein im Mainstream selten gewordenes Gut: Subversivität. Das kann man sich erlauben, wenn die eigene Kundschaft sich ohnehin daran gewöhnt hat, von diesem Mainstream als Haufen brutalisierter Idioten betrachtet zu werden. Ein ausgegrenztes Publikum ist die beste Zielgruppe für erbarmungslose Humorattacken auf die Gesellschaft.

 

Brutal wie ein Western von Sam Packinpah

 

Ich habe Niko Bellic in den ersten 55 Stunden seines Lebens in der neuen Welt fast 800 Menschen umbringen lassen: Gangster, Dealer, Rocker, Polizisten. Er hat zahllose Autos zu Schrott gefahren, Motorräder über Sprungschanzen gesteuert, Hubschrauber vom Himmel geholt, virtuelle Frauen ins Bett gekriegt - und viele Stunden mit Radiohören, Fernsehen und Internet-Surfen verbracht (siehe Kasten).

(Mehr siehe Link!)


20.05.2008 20:53    |    SUND0WNER

Sehr guter Artikel, leider wird er zum Ziel vieler unsachlicher Kommentare.

 

Danke mirco, schönen Abend noch.


20.05.2008 23:05    |    Phaetischist

Der Spiegel, meiner Meinung nach noch relativ unparteiisch und lesenswert. :)


21.05.2008 00:31    |    JungleBoogie

...500 MIO USD in einer Woche.... :eek:

Nach derzeitigem Kurs sind das ja fast 2500€! :D

 

Spaß beiseite! ...wie geschrieben:

Best Videogame eversince....  


21.05.2008 07:12    |    Druckluftschrauber2011

Aber 800 Leute killen ist auch erstmal eine Leistung :D

 

Schön, das der Artikel nicht dieses Übliche bla bla böses Gewaltspiel Gedöns ist.


21.05.2008 07:59    |    Phaetischist

Der Autor ist doch selbst ein versteckter "Killerspieler" :p


21.05.2008 09:04    |    Naflord

ein Autorenspiel, ein Autorennspiel


21.05.2008 13:22    |    Mirco-S-H

Zitat:

Der Spiegel, meiner Meinung nach noch relativ unparteiisch und lesenswert. :)

Und deswegen auch die Startseite meines FF... ;)


21.05.2008 20:13    |    BananaJoe

Das Spiel wird übertrieben von den Medien gehypt! Die Traumwertungen sind absoluter Schwachsinn..

 

Ich bin nicht der einzige den GTA4 einfach nur noch langweilt... Fast alle Missions laufen nach Schema F ab: Hinfahren, alle umlegen, fertig!

 

Die Qualität (Abwechslung, Umfang) von San Andreas wird lang nicht erreicht... schon alleine, was soll ich mit der ganzen Kohle im Spiel?!


21.05.2008 20:15    |    Mirco-S-H

Schon gemerkt, dass alle Missionen in sämtlichen GTA-Teilen nahezu so ablaufen?

 

Kann die Bewertung nicht beurteilen, da ich es bis jetzt noch nicht gespielt habe.


21.05.2008 20:20    |    BananaJoe

Nein, aber nicht so stumpfsinnig...GTA4 ist da weit "Kampflastiger".

 

 

GTA4 ist sicher kein schlechtes Spiel, aber solche Traumwertungen (wie in diversen Magazinen) sind echt fern ab der Realität, außer man spielt nur bis ca. 25 %. :D


22.05.2008 18:28    |    Mirco-S-H

Hier noch ein Artikel über die wohl ziemlich schlechte Bezahlung des Sprechers von Niko Belic.


23.09.2008 09:59    |    Trackback

Kommentiert auf: mircos-blog:

 

Blogübersicht

 

[...] Landwirtschafts Simulator 2008

Bad Kissingen und Mirco testet Vol. III

Blog der Woche und Mirco testet... Vol. II

Neue Rubrik! Mirco testet...

 

Mafia:

Mafia II: 2 Concept Arts; keine neuen Infos

Mafia II: 2 neue Artworks

Mafia II: Concept Arts

Mafia [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Artikel über GTA IV auf SpiegelOnline"

Die habens verbrochen

  • Deacon Palmer
  • Mirco-S-H

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 04.05.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Stammleser (238)

Wer war da...?

  • anonym
  • Jamesmay01de
  • Periklasgruen
  • HyundaiGetz
  • TFSI NRW
  • Gideon3
  • PTMgerman
  • andyrx
  • ciarapreston
  • Jeens