• Online: 1.734

05.06.2011 22:13    |    micha225    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Türschloßentfernung

Da ich den lackierten Griff irgendwo in meiner Garage gut weggelegt hatte, war das Projekt erstmal auf Eis gelegt;)

Aber jetzt hatte ich ihn wiedergefunden und direkt verbaut.

 

Mich hatte immer dieses Schloß in der Fahrertür gestört, genauso wie dieser zweigeteilte Griff.

Durch ein Anbauen der Beifahrertürgriffblende, hat man eine harmonischere Optik.

 

Material:

 

8E0 839 239 GRU Türgriffblende

Silikon

 

Arbeiten:

 

Vorbereitung der Blende

 

Als erstes sollte sich eine neue Griffblende bestellt werden.

Diese kommt dann grundiert an und sollte jetzt erstmal bearbeitet werden.

Da die unteren beiden Haltenasen auf der Fahrerseite (Bild 4) nicht an der selben Position wie auf der Beifahrerseite (Bild 6) sitzen, stört die rechte Aufnahme.

Diese sitzt genau dort wo der Schließzylinder sitzt.

 

Deswegen muss diese enfernt werden (Bild 7 die schwarze Fläche).

Ich habe dies mit einem Dremel gemacht und danach die Kante schon sauber geglättet.

 

Jetzt kann die Blende zum Lackierer gegeben werden und in der entsprechenden Wagenfarbe lackiert werden.

 

Ausbau der Blende

 

Als erstes sollte die Griffblende entfernt werden.

Die Blende ist unten mit 2 Nasen eingerastet.

Diese sind auch sichtbar...aber die sind unwichtig;)

von oben ist im Griff ein Verriegelungsmechanismus.

Dort ist eine silberne Klammer zu sehen, wenn man den Griff leicht öffnet.

Diese Klammer muss vorsichtig mit einem feinen Schraubendreher nach rechts (also nach hinten) geschoben werden.

Dieser Mechanismus ist auf Bild 2 zu sehen!

Dabei auf Lackkratzer aufpassen!!!

 

Danach ist er lose und kann über die beiden unteren Nasen weggeklappt werden(Bild 3).

 

Nun muss noch die Blende um den Schließzylinder entfernt werden.

Diese hängt an 3 Clips...die Brechen sehr schnell (Bild 5)!

Die Kappe kann wieder einfach mit einem kleinen Schraubendreher ausgehebelt werden.

Wieder auf Lackkratzer achten!!

 

Nun habe ich noch den Schließzylinder und die sichtbaren Gussteile schwarz eingefärbt.

Damit ist dann auch die Optik "sauber" beim öffnen des Griffs.

 

Einbau der Blende

 

Der Einbau ist recht simpel.

Die Blende wird an den beiden Aufnahmepunkten mit ein wenig Slikon eingeschmiert (Bild 7), sowie die Gegenseite am Griff.

Hintergrund:

Da eine Nase unten fehlt, hält der Griff nicht mehr 100%ig.

Mit Silikon ist dies wieder der Fall und im Notfall kann man den Griff relativ leicht entfernen und kommt an den Schließzylinder ran.

 

Nun wird er an der verbleibenden Nase eingehangen und nach oben geklappt.

Mit einem kleinen Schraubendreher wird nun die Verriegelung nach links (also nach vorn) geschoben.

 

Das war es schon!

Dauert alles ca 30 Minuten und dann war es das;)


14.06.2011 22:03    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Nachrüstungen-hier gibts die Anleitungen!

 

[...] sooo:)

es gibt wieder nachschub;)

 

nachrüstung der hinteren deckenleuchte (leseleuchten) mit ambientelicht

 

"unsichtbares" türschloß auf der fahrerseite

 

nachrüstung der originalen dwa (diebstahlwarnlage) [...]

 

Artikel lesen ...


15.04.2012 18:47    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Türgriffblenden

 

[...] vielleicht helfen dir die bilder hier

 

lg

[...]

 

Artikel lesen ...


08.02.2013 19:55    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A3 8P & 8PA:

 

Türgriff Abdeckung ist abgefallen! Wie befestigen

 

[...] vielleicht hilft dir das:

klick

 

lg

[...]

 

Artikel lesen ...


25.05.2013 20:01    |    a3.2quattro

Was machst du, wenn die Batteriel mal tot ist und nichts mehr geht über die FFB?


26.05.2013 21:53    |    micha225

Ganz einfach...mit dem Schlüssel aufschließen;)

 

LG


27.05.2013 06:18    |    a3.2quattro

Aber vorher musste das Ding dann abreißen, oder?


27.05.2013 06:37    |    micha225

Genau...da hab ich mir ein Beispiel an den aktuellen VAG Modellen genommen...hier muss man um aufzuschließen ert eine blende am Griff abnehmen um an das Schloß zu kommen.

So ist es auch hier...wie ich oben schon schrieb, fehlt ja eine Haltenase und an dem Punkt hab ih etwas Silikon als Halter verwendet.

Dadurch ist der Griff bombenfest, aber im Notfall geht er doch leicht ab.

Und getestet hab ichs natürlich auch;)

 

LG


25.08.2013 14:35    |    gr0805

Kleine Frage:

 

Gabs das Teil nicht fertig passend falls du die Griffblende für einen Rechtslenker genommen hättest?


25.08.2013 15:49    |    micha225

Nein, da das Schloß im Wege ist;)

Die Rechtslenkerblende ist quasi das Gegenstück zur Beifahrerseite...

Und nach der Anpassung ist sie perfekt...


Deine Antwort auf ""Unsichtbares" Fahrertürschloß"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 30.03.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

Besucher

  • anonym
  • HardWithStyle
  • Brechreiz
  • Bert89
  • Fanatick
  • hmkej
  • DjDvr
  • Skipper1994fcs
  • Daniii438
  • Basti3097

Blogleser (272)

Blogautor(en)

micha225 micha225

VCDS Service und Umbauten

Audi