• Online: 4.056

22.11.2015 21:40    |    ta-raffy    |    Kommentare (286)    |   Stichworte: a207, Assistenzsysteme, c207, dynamische Hilfslinien, Infotainment, Komfort, PTS Icon, RFK, RFK mit dynamischen Hilfslinien, Rückfahrkamera, Vormopf, w204, w212

Wie versprochen widme ich mich nun folgendem Thema

 

"Originale Mercedes RFK mit dynamischen Hilfslinien und PTS Icon" aus dem 212 Mopf.

 

207 Vormopf207 Vormopf

 

Kompatibel für folgende Modelle MIT CanE egal ob Standart-, Parameter- oder Direktlenkung, geht auch bei Audio 20 und Audio 50 mit Videoeingang und natürlich auch mit Comand NTG4, NTG 4.5 Gen1/Gen2, NTG4.7:

Modelle bei denen die Konsole in der Heckklappe passtechnisch schon überprüft ist:

 

  • 207 Vormopf (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 207 Mopf (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Vormopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Mopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Vormopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Mopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Vormopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Mopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Vormopf Coupe (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Mopf Coupe (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Vormopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt mit Adapter !)
  • 204 Mopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt mit Adapter !)
  • 218 Vormopf (Kamera Heckklappe Montage = Passt ! )

 

( CanE muss vorhanden sein ! )

 

Nun ist es soweit, die Kamera mit dynamischen Hilfslinien und PTS Icon kann nun ...

... in Fahrzeugen mit CanE funktionstüchtig verbaut werden. ( das Problem der Parameterlenkung ist nun auch gelöst :) )

 

Es muss das Kamera Teileset für die 212 Mopfkamera bestellt werden zzgl des el. Leitungssatzes der Heckklappe. ( Anschluss +, -, CanE high, CanE low )( Materialkosten beim Mercedes Teileonkel 280€ inkl. MwSt Stand 12/15)

( verbaut ist nur die Kamera zzgl der el. Leitungssätze

A2129054405 Ts-Kamera

A2124402135 Leitungssatz

A0045452801 Sicherungsträger)

(Achtung NTG5 Besitzer benötigen andere Teilenummern bei Bedarf einfach bei mir melden)

 

Ich werde nur grob auf das Zerlegen des Fahrzeuges eingehen.

 

(Bei vorhandenem CanE2 kann die Kamera an CanE2 angeschlossen werden, dieser liegt beim 212 MOPF allerdings auf der Beifahrerseite vorn, das heißt, alle Leitungen auf der Seite entlang legen, auf der sich der CanE2 befindet.)

 

Kabelweg bei Fahrzeugen ohne CanE2, also nur CanE. :

 

Heckklappe-->durch die Tülle in Fahrtrichtung links --> D-Säule --> Radlauf bis vor in den Fußraum Fahrer--> Comand

 

Damit man den Kabelbaum durch die Kofferaumtülle bekommt, pinnt man die Pins am besten aus den jeweiligen Steckern aus und befestigt diese mit Isolierband am Zugdraht.

Mit dem Zugdraht ist es dann ein Leichtes das Ganze in den Innenraum zu bekommen.

 

Der zweite Kabelbaum geht von Kamera Heckklappe bis in den unteren Teil der D-Säule. Ab da verlaufen die zwei anderen Kabelbäume auf der Beifahrerseite entlang nach vorn. An der D-Säule muss noch das Plussignal unter der Kofferaumladeblende (chrom) entlang Richtung rechtes Radhaus geführt werden

Dort muss es dann in den Steckplatz 4 im hinteren Sam auf den grünen Sicherungshalter geklipst werden und eine 7,5A Sicherung eingesteckt werden, das braune Kabel wird am Radlauf links an einen Massepunkt mit angeschlossen.

 

Auf Höhe Feststellbremspedal muss der zweipolige Stecker des einen Kabelbaumes an den Canbus Potenzialverteiler angeschlossen werden, das andere Kabel ( Fakra ) wird nun durch den Kabelkanal über die Mittelkonsole direkt zum Comand geführt und angeschlossen, oder aber entlang des Lüftungskanals ( geht schneller ).

 

Wenn nun die Kamera im Comand aktiviert wird, hat man schoneinmal ein Bild, jedoch mit Balken links und rechts und keine Hilfslinien oder PTS Icon.

 

Damit die dynamischen Hilfslinien und das PTS Icon funktionieren, muss die Kamera per Direktansprache ( in dem Fall habe ich meine Flashbox benutzt) codiert und kalibriert werden.

Nach der Kalibrierung sind die Balken verschwunden--> Vollbild mit dynamischen Hilfslinien und PTS Icon.

 

Hier ein paar Bilder von meiner heutigen Nachrüstung bei einem 212 Vormopf :

 

 

An dieser Stelle vielen Dank an Hennich1983 der mich wieder unterstützt hat, dieses Projekt gemeinsam mit über die Bühne zu bringen!

 

Ich hoffe ich konnte mit diesem Artikel viele Fragen beantworten, sollten noch Fragen offen sein, gerne per Kommentar oder PN .

 

Grüße

Raffy vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 44 von 46 fanden den Artikel lesenswert.

19.03.2016 16:02    |    Kunstbrot

Im Fußraum ganz links ca. auf Höhe der Haubenverriegelung ist ein weißer Potentialverteiler. Da einfach einstecken, vorher aber noch eine kleine Nase an dem Stecker entfernen, damit er passt. In dem Stück vom Kabelkanal, wo der potentialverteiler ist, sind zwei Verriegelungen mit einer Aussparung für die Finger im Deckel. Linke Verkleidung im Fußraum entfernen , Türgummi lösen, und den Teppich hochdrücken Richtung fahrzeugmitte.


19.03.2016 21:45    |    ta-raffy

Um den Kabelkanal soweit zu öffnen, um an den Poti zu kommen, kann es von Nöten sein den Teppich im Fahrerfußraum zu verbiegen/wegzudrücken oder auszubauen.

 

Grüße Raffy


16.04.2016 14:22    |    pv170

Hallo,

 

so ich habe es endlich geschaft an den weissen Potentialverteiler dranzukommen, den Stecker dort eingesteckt und endlich ein Bild im Command wenn ich den Rückwertsgang einlege.

 

Feht noch die Einstellung, die ich dann hier noch machen lassen muß.

 

Danke für Eure ausführliche Hilfe zu diesem Thema.

 

Gruß

 

Peter


04.05.2016 09:25    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes C-Klasse W204:

 

Rückfahrkamera im W204 nachrüsten?

 

[...] Vorcodieren geht, aber die Kalibrierung muss am Auto vorgenommen werden.

 

Blogartikel dazu:

 

http://www.motor-talk.de/.../...-originalen-212-mopf-rfk-t5505853.html

 

 

Zur Rundumsicht Geschichte im 204... Meines Wissens gibt es keine Spiegelträger für den 204 mit Kamerahalter, [...]

 

Artikel lesen ...


21.05.2016 14:48    |    -MB-

Moin Gemeinde,

Welche Kabelfarben hat der CanE im w212 Vormopf?

Und woher weis ich ob ich CanE verbaut habe?

Viele Grüße


21.05.2016 17:08    |    velsatis2010

Grün und grün/ weiß.

CAN E Potentialverteiler im Fahrerfußraum suchen.

 

Ist aber beim 212 Serie.

 

Die Kabel sind von der Kamera sind gelb und gelb/ weiß


21.05.2016 18:43    |    -MB-

Danke hab ich angeschlossen.

Aber jetzt hab ich noch ein weiteres Problem:

Die Kamera aus dem Teilesatz passt nicht in die Blende (mit Kofferraumöffner) aus dem Teilesatz.

Also sie passt nicht in die Aussparung.

Schonmal jemand gehabt?


Bild

21.05.2016 19:22    |    ta-raffy

Hey!

Die Kamera kommt nicht in die Blende.

Die Kamera wird in das Loch der Heckklappe geclipst. Und erst dann wird die griffleistenblende montiert, dann passt sie auch ;)

Gruß Raffy


21.05.2016 20:03    |    -MB-

OMG Danke. Wie peinlich hahahaha


21.05.2016 21:11    |    -MB-

Ich nochmal.

In meiner Kofferraumklappe ist kein Ausschnitt an dem Platz wo der Ausschnitt der Blende ist. Rechts ist einer aber da ist ein Halter an der Blende. Oder muss ich den wegschneiden?


21.05.2016 21:58    |    velsatis2010

Du hast vermutlich einen VorMopf und die Blende ist vom Mopf.

 

Also Blende vom VorMopf besorgen oder in Deine originale (!) Blende den Auschnitt setzen (ist bereits vorgezeichnet, aber muss für die Mopf Kamera etwas großzügiger ausgeschnitten werden (baut breiter auf).

 

Ich hoffe Dir ist bewusst, dass die RFK anschließend codiert UND kalbiriert werden muss...


21.05.2016 22:21    |    ta-raffy

Vorgezeichneten Ausschnitt ausdremeln und gut ist =)


01.06.2016 23:03    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes Nachrüstungen, Reperaturen und Coding:

 

Kamera mit dynamischen Hilfslinien nun auch im w204 !

 

[...] Menü, es muss eine andere Kamera verbaut werden, alles ist in diesem Artikel beschrieben, siehe hier --> http://www.motor-talk.de/.../...-originalen-212-mopf-rfk-t5505853.html

 

Grüße Raffy

[...]

 

Artikel lesen ...


20.06.2016 21:44    |    forfourfahrer

Großes DANKESCHÖN an ta-raffy für den Einbau der w212-Rückfahrkamera in meinem S204 Vor-Mopf(Modelljahr 2009 ,EZ 12/2008) Es wurde alles sehr professionel und sauber ausgeführt.

 

Die Kamera funktioniert einwandfrei, auch im Dunkeln.

 

Einziger Wermutstropfen, die Anzeige des PTS-Icons ist bei mir leider nicht möglich, anscheinend zu altes Steuergerät, aber dazu weiß Raffy sicher mehr.

 

 

 

Ich würde es bei Ihm immer wieder machen lassen.


30.07.2016 12:55    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W212:

 

S212 laut Auststattungsmerkmal Rückfahrkamera mit dynamischer Linienführung

 

[...] der dynamischen Hilfslinien, wir haben hierzu einen Blogartikel verfasst, kannst ja mal reinschauen:

 

http://www.motor-talk.de/.../...-originalen-212-mopf-rfk-t5505853.html

 

Grüße Raffy vom MNRC Team

[...]

 

Artikel lesen ...


09.08.2016 08:44    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W212:

 

W212 Rückfahrkamera flackert

 

[...] bewerkstelligen.

Wir haben in unserem Blog extra hierfür einen Artikel verfasst, les dich da doch mal durch =)

http://www.motor-talk.de/.../...-originalen-212-mopf-rfk-t5505853.html

 

Grüße Raffy

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Jetzt für viele Modelle ! Dynamische Hilfslinien mit der originalen 212 Mopf RFK"

MNRC Team

  • bidimann
  • ByteBaiter
  • CLK230FAHRER
  • ta-raffy
  • velsatis2010

Wer von uns codiert wo?

Unsere letzten Gäste

  • anonym
  • sheevamito
  • kleinp
  • RR57
  • Frankyboy379
  • minus
  • ToBo1983
  • Nero-
  • SuDoDmz
  • cjay90

Unsere treuen Leser (903)

Bilder aus unseren Blogartikeln

Verlauf