• Online: 3.582

22.11.2015 21:40    |    ta-raffy    |    Kommentare (273)    |   Stichworte: a207, Assistenzsysteme, c207, dynamische Hilfslinien, Infotainment, Komfort, PTS Icon, RFK, RFK mit dynamischen Hilfslinien, Rückfahrkamera, Vormopf, w204, w212

Wie versprochen widme ich mich nun folgendem Thema

 

"Originale Mercedes RFK mit dynamischen Hilfslinien und PTS Icon" aus dem 212 Mopf.

 

207 Vormopf207 Vormopf

 

Kompatibel für folgende Modelle MIT CanE egal ob Standart-, Parameter- oder Direktlenkung, geht auch bei Audio 20 und Audio 50 mit Videoeingang und natürlich auch mit Comand NTG4, NTG 4.5 Gen1/Gen2, NTG4.7:

Modelle bei denen die Konsole in der Heckklappe passtechnisch schon überprüft ist:

 

  • 207 Vormopf (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 207 Mopf (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Vormopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Mopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Vormopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 212 Mopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Vormopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Mopf Limo (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Vormopf Coupe (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Mopf Coupe (Kamera Heckklappen Montage = Passt !)
  • 204 Vormopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt mit Adapter !)
  • 204 Mopf Kombi (Kamera Heckklappen Montage = Passt mit Adapter !)
  • 218 Vormopf (Kamera Heckklappe Montage = Passt ! )

 

( CanE muss vorhanden sein ! )

 

Nun ist es soweit, die Kamera mit dynamischen Hilfslinien und PTS Icon kann nun ...

... in Fahrzeugen mit CanE funktionstüchtig verbaut werden. ( das Problem der Parameterlenkung ist nun auch gelöst :) )

 

Es muss das Kamera Teileset für die 212 Mopfkamera bestellt werden zzgl des el. Leitungssatzes der Heckklappe. ( Anschluss +, -, CanE high, CanE low )( Materialkosten beim Mercedes Teileonkel 280€ inkl. MwSt Stand 12/15)

( verbaut ist nur die Kamera zzgl der el. Leitungssätze

A2129054405 Ts-Kamera

A2124402135 Leitungssatz

A0045452801 Sicherungsträger)

(Achtung NTG5 Besitzer benötigen andere Teilenummern bei Bedarf einfach bei mir melden)

 

Ich werde nur grob auf das Zerlegen des Fahrzeuges eingehen.

 

(Bei vorhandenem CanE2 kann die Kamera an CanE2 angeschlossen werden, dieser liegt beim 212 MOPF allerdings auf der Beifahrerseite vorn, das heißt, alle Leitungen auf der Seite entlang legen, auf der sich der CanE2 befindet.)

 

Kabelweg bei Fahrzeugen ohne CanE2, also nur CanE. :

 

Heckklappe-->durch die Tülle in Fahrtrichtung links --> D-Säule --> Radlauf bis vor in den Fußraum Fahrer--> Comand

 

Damit man den Kabelbaum durch die Kofferaumtülle bekommt, pinnt man die Pins am besten aus den jeweiligen Steckern aus und befestigt diese mit Isolierband am Zugdraht.

Mit dem Zugdraht ist es dann ein Leichtes das Ganze in den Innenraum zu bekommen.

 

Der zweite Kabelbaum geht von Kamera Heckklappe bis in den unteren Teil der D-Säule. Ab da verlaufen die zwei anderen Kabelbäume auf der Beifahrerseite entlang nach vorn. An der D-Säule muss noch das Plussignal unter der Kofferaumladeblende (chrom) entlang Richtung rechtes Radhaus geführt werden

Dort muss es dann in den Steckplatz 4 im hinteren Sam auf den grünen Sicherungshalter geklipst werden und eine 7,5A Sicherung eingesteckt werden, das braune Kabel wird am Radlauf links an einen Massepunkt mit angeschlossen.

 

Auf Höhe Feststellbremspedal muss der zweipolige Stecker des einen Kabelbaumes an den Canbus Potenzialverteiler angeschlossen werden, das andere Kabel ( Fakra ) wird nun durch den Kabelkanal über die Mittelkonsole direkt zum Comand geführt und angeschlossen, oder aber entlang des Lüftungskanals ( geht schneller ).

 

Wenn nun die Kamera im Comand aktiviert wird, hat man schoneinmal ein Bild, jedoch mit Balken links und rechts und keine Hilfslinien oder PTS Icon.

 

Damit die dynamischen Hilfslinien und das PTS Icon funktionieren, muss die Kamera per Direktansprache ( in dem Fall habe ich meine Flashbox benutzt) codiert und kalibriert werden.

Nach der Kalibrierung sind die Balken verschwunden--> Vollbild mit dynamischen Hilfslinien und PTS Icon.

 

Hier ein paar Bilder von meiner heutigen Nachrüstung bei einem 212 Vormopf :

 

 

An dieser Stelle vielen Dank an Hennich1983 der mich wieder unterstützt hat, dieses Projekt gemeinsam mit über die Bühne zu bringen!

 

Ich hoffe ich konnte mit diesem Artikel viele Fragen beantworten, sollten noch Fragen offen sein, gerne per Kommentar oder PN .

 

Grüße

Raffy vom MNRC Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 43 von 45 fanden den Artikel lesenswert.

24.11.2015 10:08    |    Fatalegrande

Ich bin gespannt was sich beim S204 bezüglich der Einpassung ergibt. Habe gerade eine A-Klasse Shooting Break als Werkstattwagen, da meiner eine neue Kamera erhält, der die Hilflinien mit Sensoranzeige und Zoom hat. Wie sieht es denn Preislich aus, wenn man auf die vom 212 umrüsten würde ?

 

Ansonsten wieder ein schöner Bericht von dir.


24.11.2015 15:45    |    Goldener Reiter

In meinem S212 Mopf hat Raffy vor kurzer Zeit die Nachrüstung vorgenommen. Ein klare Empfehlung meinerseits bzgl. Raffy und natürlich bzgl. der Nachrüstung an sich! Ich möchte dieses sinnvolle Extra nicht mehr missen - selbstverständlich auch die dynamischen Hilfslinien nicht :-). Ein dickes Lob für die tolle Arbeit und für den Blog!!

 

Grüße vom Reiter


27.11.2015 21:29    |    peanut9

Ich bin nun auch stolzer Besitzer eines Fahrzeuges mit RFK und dynamischen Hilfslinien :-)

Ausgangspunkt war ein S212 Vormopf mit Parameterlenkung. Raffy hat eine original RFK vom Mopf eingebaut. Die Aktivierung der dynamischen Hilfslinien hat ein wenig Kopfzerbrechen bereitet, da mein Auto recht zickig war :-) Aber nichtsdestotrotz hat Raffy es zum Laufen gebracht. Ich kann mich wirklich nur Reiter anschließen und euch für diesen Umbau (und natürlich auch für die anderen Umbauten/Codierungen) Raffy empfehlen, wahnsinnig nett und top Know-How! Das Auto war in besten Händen!

Auch an dieser Stelle ein großes Lob für die super Arbeit und deinen Blog - ich werde ihn selbstverständlich weiter verfolgen.

 

Grüße peanut


28.11.2015 13:15    |    niedernhausen

Hallo,

Auch mir hat Raffy die original MB RFK an meinem 2014er S212 eingebaut und eingerichtet. Das ging alles ohne Probleme und funktioniert perfekt. Insbesondere mit dem anhängen meines 2achs Anhängers habe ich es jetzt deutlich leichter und weniger Kratzer Risiko :-)

Raffy arbeitet übrigens sehr sorgfältig und gewissenhaft - als wäre es sein Auto! Danke nochmal dafür! Auch für die schnelle und unkomplizierte Aktion ??????

Gruß

Niedernhausen


28.11.2015 20:41    |    ta-raffy

Sooo, vielen Dank für euer nettes Feedback =)

Heute die RFK mit dynamischen linien und pts Icon in einem 207 Vormopf nachgerüstet =)

Läuft einwandfrei, ich bitte die 204 Fahrer doch bitte mal den Kameraausschnitt in der Heckklappe auszumessen, sollze 3,5x3,5cm sein, würde mich sehr freuen :)


Bild

28.11.2015 23:37    |    subherb

Hi,

 

Raffy hat heute die RFK mit dynamischen Linien und pts Icon in meinen C207 Vormopf eingebaut und ich durfte als Stift mitbasteln ;) Was soll ich sagen, ist ein Traum, fahre seit dem nur noch rückwärts :)

Bild ist auch bei Dunkelheit in der Garage Top, bin schwer begeistert, auch von der proffessionellen Arbeit von Raffy, kann ich absolut weiterempfehlen!

 

Gruß Herb


06.12.2015 23:09    |    ta-raffy

So heute wurde mir Testweise vom User fotom eine w204 limo zur Verfügung gestellt. ( vielen Dank hierfür)

Kamera passt Plug and Play :)!

Jetzt muss nurnoch eine Lösung für den s204 Kombi gefunden werden, wird zwar etwas tricky aber krieg ich auch noch hin, werde dann dazu eine Anleitung posten :)


12.12.2015 11:44    |    c63edition507

Eine Frage.

 

Ich würde auch gerne die Hilfslinien und Top View mit den einzelen Sensor Auswertung haben. Ich habe nen C63 ED507 Bj2013 mit Serien-Rückfahrkamera (Limo) und Comand 4.7.. Kann ich jetzt einfach eine anderen Kamera einbauen und fertig ?

 

Alternativ habe ich auch ein Zwischenbox gefunden in Fernost, welche das ganze aufmoduliert. Wird direkt zwischen Comand und Kamera gehängt.

 

http://te.carnavi-tech.com/...a-module-mercedesbenz-c-548_617_619.html


12.12.2015 12:13    |    ta-raffy

Hey

Ich persönlich rate von der Box ab, es gibt zwar einige in diesem Forum die diese box auch verbaut haben, aber es kommt halt aus China und die Linienmaße stimmen nicht so genau wie mit der Original Mercedeskameralösung.

Was du machen müsstest wäre das Mopfset vom 212er zu verbauen oder verbauen zu lassen, wie in meinem Artikel beschrieben.

Danach müsste die kamera direkt codiert und kalibriert werden, in meinem Fall habe ich meine Flashbox dafür hergenommen. (Mercedes kann das nicht)

Ohne Kalibrierung durch solch eine Schnittstelle hättest du zwar ein Bild, jedoch keine Linien.

Grüße Raffy


12.12.2015 13:27    |    c63edition507

Ok. Vielen Dank für die Aufklärung.

Was würde der Spass kosten ? Reicht es die Kamera zu tauschen oder muss noch ein Kabel quer durchs ganze Auto ?

 

EDIT: Steht ja alles oben :p

Ok, preislich in Ordnung. Aber der Aufwand mit dem Verlegen ist doch Enorm. Da ist so eine China box doch einfacher.....

 

EDIT2:

Oder brauch ich gar nicht die ganzen Kabel durchs Auto legen, weil ich schon eine Kamera habe ?

Kannst du da nochmal bitte Licht ins dunkle bringen...


12.12.2015 14:46    |    ta-raffy

Also, ich vergleich mal beide Kamerasysteme, in der Hoffnung dass diese Frage nicht nochmal kommt :D

 

Funktionsprinzip herkömmliche Kamera bei w204 Mopf und Vormopf und 212/207 Vormopf:

(verbaut sind die Kamera und ein Modulator zzgl den benötigten el. Leitungssätzen)

 

  • Betriebsspannung Kamera: 6V
  • nicht Bustauglich
  • Betriebsspannung Modulator: 12V
  • Steuerspannung am Modulator: 12V am Rücklicht/Rückfahrscheinwerfer
  • Bedingung Kamera aktiv: Rückfahrlicht an

 

Funktionsprinzip 212 MOPF Kamera mit dynamischen Hilfslinien und PTS Icon für Fahrzeuge mit CanE:

( verbaut ist nur die Kamera zzgl der el. Leitungssätze )

 

  • Betriebsspannung Kamera: 12v
  • Bustauglich: Kamera horcht den Bus auf Lenkwinkel, PTS Signal und Gangwahl ab.
  • Bedingung Kamera aktiv: Rückwärtsgang aktiv.
  • Bedingung dynamische Linien aktiv: Kamera muss kalibriert, Lenkwinkel angelernt und codiert sein
  • Bedingung PTS Icon aktiv: Kamera muss kalibriert und codiert sein, Feststellbremse muss gelöst sein

 

Um jetzt zu deiner Frage zurück zukommen.

Die Leitungen müssen neu verlegt werden aufgrund der unterschiedlichen Funktionsbetriebe.

+, -, CanH, CanL am CanE

 

Falls du Teilenummern benötigst oder sonst noch Fragen hast gerne auch per PN

 

Grüße

 

Raffy


12.01.2016 19:25    |    RW00

Hallo Raffy,

zunächst alles Gute für 2016 und weiterhin so kluge Ideen wie bisher, bitte weiter so. Habe mit viel Interesse Deine Berichte zur Nachrüstung einer RfK mit dynamischen Hilfslinien verfolgt. Habe eine C Klasse T modell Bj. 01/2013 (Mopf ?) und möchte auch nachrüsten. Wenn ich das richtig verstehe ist das auch mit dyn. Hilfslinien möglich, vorausgesetzt der Ausschnitt passt, mit der RfK 212 Vormopf nebst Kanelsatz möglich ist. Ich wäre Dir dankbar, wenn Du mir die detaillierte Teileliste senden würdest damit ich schon mal Bezugsmöglichkeiten und Preise checken kann. Kansst Du mir aus der Ferne sagen, ob mein Pkw Can E und Can E 2 hat. Zum Einbau hast Du offenbar noch keine abschließenden. Erkenntnisse. Warte mit Interesse darauf. Bedanke mich im Voraus.

MfG

RW00


14.01.2016 12:30    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W212:

 

Rückfahrkamera mit Hilfslinien

 

[...] Einfach mal die Suchfunktion benutzen:

http://www.motor-talk.de/.../...-originalen-212-mopf-rfk-t5505853.html

[...]

 

Artikel lesen ...


21.01.2016 13:31    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W212:

 

W212 Rückfahrkamera mit Hilfslinien

 

[...] Kamera mit dynamischen Hilfslinien auch im Vormopf zu verbauen )

 

Schau doch mal im Blog vorbei --> Dynamische Hilfslinien im 212 Vormopf

 

Grüße Raffy

[...]

 

Artikel lesen ...


01.02.2016 09:11    |    Bastler-TT

So gestern hat mir Raffy in meinem W 212er Vormopf mit Direktlenkung die RFK vom Mopf mit dynamischen Hilfslinien in mein Fahrzeug eingebaut und einkodiert.

 

Obwohl ich schon Werkseitig eine RFK verbaut hatte ist der eigentliche Aufwand zur Nachrüstung mit den Dyn. Hilfslinien doch schon recht groß,hier durfte ich Raffy dann als alter Lehrling mit meiner neuen LED - Lampe und kleineren Handreichungen behilflich sein.

 

Den jungen Mann kann ich nur weiter empfehlen da er bei seiner Arbeit so sauber und Ordentlich arbeitet als wenn es sein eigenes Auto wäre.

 

Leider hat das mit dem flashen des KI und des Comand aufs Mopf - Design nicht gefunzt,das lag aber nicht an Raffy sondern daran das mein Comand gebockt hat,da MB vor kurzem ein aktuelles Update aufgespielt hatte und Raffy leider :-( keinen Zugriff aufs Comand bekam,er telefonierte hier noch mit weitern Usern von MT aber auch diese Hinweise halfen nicht weiter.

 

Auch diesen mir unbekannten Usern ein Danke für ihre Bemühungen.

 

An Raffy nochmals Vielen Dank für den Einbau

 

PS: Fahre jetzt nur noch Rückwärts :-))

 

Mfg

Bastler-TT


01.02.2016 15:56    |    ta-raffy

Hey danke :)

Flashfiles von 2015 hab ich nun endlich komplett, solltest du mal wieder in der Nähe sein können wir das auch abharken .

 

Grüße

Raffy


02.02.2016 20:13    |    W203erStgter

Huhu, auch ich habe mir die RFK nachrüsten lassen....... S212 vor Mopf....

Raffy leistet hier tadellose Arbeit. Zudem ist er als Typ sehr freundlich und "cool"

Es wird nicht eben mal schnell reingepfuscht sondern ordentlich und sehr "fachmännisch" verbaut!!

Keine Verkleidung beschädigt und jeder Handgriff saß!

Danke dafür!!

Ich bin auf dem Nachhause Weg von Würzburg nach Stuttgart nur rückwärts gefahren..... und muss sagen die Kamera ist toll.

 

Dann noch kurz die Heckklappe codiert, dass diese auch mit Knopfdruck am Schlüssel mechanisch schließt.... einfach perfekt.

 

Das flashen KI + Comand werden wir auch noch in Angriff nehmen.... ;-)) gellll.....

 

Grüße aus dem wilden Süden.......

 

Klaus


02.02.2016 20:46    |    ta-raffy

Hey Klaus !

 

Danke dir, bis zum nächsten Mal :)

 

Grüße

Raffy


18.02.2016 12:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W212:

 

W212 Rückfahrkamera mit Linien upgraden?

 

[...] Oder lies besser gleich hier: http://www.motor-talk.de/.../...-originalen-212-mopf-rfk-t5505853.html

 

Nur mit einem Softwareupdate oder irgendeiner Codierung ist es nicht möglich.

[...]

 

Artikel lesen ...


20.02.2016 16:42    |    pv170

Hallo,

 

Ich habe gerade mit Spannung diesen Beitrag gefunden.

Ich habe vor 2 Jahren eine RFK in mein S212 Modelljahr Modeljahr 2012 Typ: A2128203197 eingebaut, aber ohne Steuergerät. Leider gab es damals nicht die Möglichkeit, die Kamera mit Linien unzugraden.

Ich habe gerade mit interesse diesen Beitrag gelesen, dass es doch jetzt möglich ist die Linien zu erhalten.

Muss ich nun die alte Kamera gegen die neue A2129054405 mit Leitungssatz A2124402135 tauschen?

Wie weit kann ich die schon verlegten Kabel und Video-Kabel der vorgänger Kamera mutzen?

 

Was muss ich jetzt machen?

 

Danke und Gruß

 

Peter


20.02.2016 19:26    |    ta-raffy

Hey Peter :)

 

Leider kannst du keinen Kabelsatz der alten Kamera mit verwenden.

Du musst den Leitungssatz und das TS-Kamera Set neu einbauen, es lohnt sich aber :D

Danach muss es natürlich noch an dein Fahrzeug angelernt werden, da diese Kamera ja nicht für den Vormopf 212 vorgesehen war .

 

Grüße Raffy


21.02.2016 12:26    |    pv170

Hallo Raffy,

 

Danke für die Infos. Ich werde mir Morgen mal versuchen die Teile zu bekommen.

Hättest Du eventuell noch ein paar bebilderte Einlauanleitungen für S212 zur Hand, wie komme ich an die Kabelkanäle und an den Can-Bus?

 

Danke und Gruß

 

Peter


21.02.2016 13:00    |    pv170

Hallo Raffy,

 

noch eine Frage:

Sitzt beim Vormopf 212 Kombi der CanE (Canbus Potentialverteiler) auf der Fahrerseite bei der Feststellbremse?

 

Danke und Gruß

 

Peter


21.02.2016 13:19    |    ta-raffy

Hey,

die Kabelkanäle befinden sich immer unter den Verkleidungen, durch welche du dich bis zum Fußraum Fahrer freiclipsen musst.

Der CanE sitzt wie du schon gefragt hast auf Höhe Feststellbremspedal im Kabalkanal Fahrerfußraum :) ( der weiße Verteiler)

 

Beim S212 ist das schwierigste die Kabeldurchführung Heckklappe, wenn du dir das nicht zutraust, kannst du ja alle Kabel bis auf den Heckklappen Kabelsatz verlegen.

Dann leg ich dir noch den Heckklappen Kabelsatz rein und Codier/Kalibrier dir die Kamera ;)

 

Grüße Raffy


01.03.2016 15:37    |    Trackback

Kommentiert auf: Mercedes E-Klasse W212:

 

RFK: Dynamische Linien bei jedem 212 (mit RFK) möglich

 

[...] da die RFK nicht gefunden wird.

Genaueres habe ich auch in einem Blogartikel zusammengefasst :

--> Blogartikel - RFK mit dynamischen Hilfslinien im Vormopf

 

Grüße Raffy

[...]

 

Artikel lesen ...


01.03.2016 18:43    |    -MB-

Hallo,

Danke nochmal für den Hinweis auf diesen Blog.

Werde soweit ich kann den Kabelsatz und Kamera verbauen.

Falls ich die RFK dann nicht zum laufen kriege melde ich mich nochmal hahahaha :D

Lg


01.03.2016 20:58    |    ta-raffy

Gerne =)


05.03.2016 18:53    |    pv170

Hallo ta-raffy,

 

so habe jetzt die Teile zusammen.

Der zweipolige Stecker der Leitungssaztes, ist das der zum Can-Bus?

Welcher Sicherungswert wird zur Absicherung benötigt?

Es geht doch nur das Videokabel (Fakra) zum Comand, wie bei der alten Kamera auch?

 

Danke und Gruß

 

Peter

 

Peter


05.03.2016 18:57    |    ta-raffy

2pol Stecker - - >weißer potenzialverteiler CanE

Sicherung 7,5A

Nur der Fakra Stecker geht zum Comand.

 

Grüße Raffy


07.03.2016 15:37    |    locutus1111

Danke Raffy fürs Codieren der 212er Kamera,

die Hilfslinien und Bildqualität- vor allem nachts- sind voll geil :D

 

Schade dass das PTS Symbol bei mir nicht aktivierbar war,

da ist meine 204er Limo oder der PTS Steuergerät wohl zu alt (01/2008),

ist aber nebensache und war kein must have...

 

Kann den Umbauaufwand und den Raffy voll empfehlen :)


07.03.2016 20:15    |    pv170

Hallo Raffy,

 

kann man das alte Video-Kabel vom Modulator zum Comand nicht weiterverwenden?

 

Gruß

 

Peter


07.03.2016 22:19    |    Kunstbrot

Danke für die gute Erklärung und die gute Anleitung.

 

Kamera läuft, Bild ist da. Muss nur noch codiert werden.

 

Merci nochmal Tataraffy, für die Mühe hier mit Deinem Blog.


09.03.2016 18:43    |    pv170

Hi Raffy,

 

ich bin an versuchen das Antennenkabel DAB+, Video-Kabel für RFK sowie die 4 Leitungen durch die Dachführung Heckplatte zu bekommen.

Gibt es einen Tipp, wie das am besten geht? Bringt es etwas die Durchführung an der Heckkpappe zu lösen um eventuell die Dinger einfacher durchzuziehen?

Für Eure Tips wäre ich sehr dankbar. Leider liegt Würzburg sehr weit weg!!

 

Danke und Gruß

 

Peter


10.03.2016 07:58    |    Kunstbrot

Gummitülle an der Karrosserie und am Kofferraumdeckel lösen. Die äußere Dachverkleidung abbauen. Ziehdraht durch die Tülle und ins Auto führen. Dann im Innenraum von der Seite unter den Himmel greifen und den Ziehdraht greifen. Aber Vorsicht, hinten ein Halter vom Himmel der darf nicht kaputt gehen bzw. aufpassen das der Hinmel nicht knickt.


10.03.2016 08:24    |    ta-raffy

Besser hätte ich es nicht erklären können, danke =)

@pv wenn du auf Lötverbindungen am Videokabel stehst klar, aber ich habb was die Bildqualität angeht immer schlechte Erfahrung gemacht, du musst doch sowieso bis zum CanE dort legst du das fakra kabel einfach über den Fusraum zum Comand.


11.03.2016 17:50    |    pv170

Hallo Kunstbrot und hallo Raffy,

 

ich wollte melden, ich habe die Kabel durch die Tülle bekommen, etwas prökelich aber dann waren sie durch.

Die Verlegung im Wagen erfolgt dann später.

Vielen danke für Eure Tipps.

 

Gruß Peter


19.03.2016 14:06    |    pv170

Hallo Raffy,

 

ich bin mit dem 2-poligen Stecker für den Can-Bus auf der Fahrerseite unter der Abdeckung Lenkrad gelandet.

Wie komme ich an den Potentialverteiler Kabalkanal Fahrerfußraum dran?

 

Danke und Gruß

 

Peter


Deine Antwort auf "Jetzt für viele Modelle ! Dynamische Hilfslinien mit der originalen 212 Mopf RFK"

MNRC Team

  • bidimann
  • ByteBaiter
  • CLK230FAHRER
  • Hennich1983
  • MNRC-Team
  • ta-raffy
  • velsatis2010

Wer von uns codiert wo?

Unsere letzten Gäste

  • anonym
  • Doenertier18
  • Peter_AT
  • Azedin
  • snoopy001
  • Irfan34
  • CLK230FAHRER
  • rob_f1
  • Haxe18
  • Silvio511

Unsere treuen Leser (948)

Bilder aus unseren Blogartikeln

Verlauf