• Online: 4.014

MeinBlog

Ein Blog über alltägliche, lustige, traurige und skurille Dinge

02.05.2010 20:29    |    TuningStylerMen    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 2. Liga, Abstieg, Funkel, HAHOHE, Hertha BSC

bld055066bld055066

Liebe Blogleser,

 

das Spiel ist aus. Aus und vorbei. Die Fans starren voller Fassungslosigkeit auf das Spielfeld, niemand sagt etwas. Die Spieler sinken auf dem Rasen zusammen, aus der Ferne vernimmt man ein leichtes schluchzen. Hertha BSC, der Hauptstadtklub, verlässt Euch in Richtung 2. Liga. Es heißt Abschied nehmen, die Zeit war schön. Mir sind viele Dinge in Errinerung geblieben, viele schöne, freudige aber auch viele schlechte. Aber zuerst das Gute.

 

Letzte Saison, Frühjahr 2009: Hertha spielt einen Traumfußball, die Haupstadt hat das Fußball-Fieber gepackt. Jedes Spiel ein Wunder. Das Olympiastadion bebt, 90min lang habt Ihr für uns gekämpft, habt alles gegeben. Und auch wir haben unseren Teil dazu beigetragen: Auch wenn es mal nicht so gut lief, waren wir da. Egal ob im Stadion, vor dem Fernseher oder bei Freunden. Ihr konntet auf uns setzten, wir waren der 12. Mann. Man hört uns singen, schreien, kreischen und jubeln: Meisterschaft, wir holen die Meisterschaft !

Am Ende mussten wir uns doch mit dem Europa-Cup begnügen. Doch das reichte völlig. Wir wurden zu einer Einheit verschworen, standen immer hinter Euch.

 

Diese Saison, Herbst 2010: Von Traumfußball nichts mehr zu spüren, die Hauptstadt hat sich wieder beruhigt. Dank des ehrenwerten Herrn Hoeneß und dem netten Vorstand hat es der Verein geschafft, sich ans untere Ende der Tabelle zu katapultieren. Man meinete doch allen Ernstes, mit Artur Wichniarek einen geeigneten Ersatz für Pantelic und Woronin, welche uns fast den Meistertitel beschert hättehn, gefunden zuhaben. Das Resultat sah man nach jedem Spieltag. Besonders nach dem Spiel gegen Nürnberg, wo eine Horde aufgebrachter Chaoten den Innenraum stürmte.

 

 

Nur nach Hause (alle Schals nach oben)

Nur nach Hause, nur nach Hause, nur nach Hause gehn wir nicht,

nur nach Hause, nur nach Hause, nur nach Hause gehn wir nicht!

Alle warten voller Spannung auf das absolute Spiel,

denn die Jungens von der Hertha haben alle nur ein Ziel:

Heute wollen sie gewinnen für das blau-weiße Trikot,

sowieso ohoh ohoh, und sowieso ohoh ohoh.

Nur nach Hause ...

 

HAHOHE


01.05.2010 11:13    |    TuningStylerMen    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: 1. Mai., Krawalle

Randale am 1. MaiRandale am 1. Mai

Liebe Leser,

 

der 1. Mai - viele verbinden mit Ihm Krawalle und Randale sowie zahlrecihe Demonstrationen von links und rechts. Doch eigentlich ist der 1. Mai der "Tag der Arbeit". Alle Geschäfte haben geschlossen, überall Demonstrationen. Hier in Berlin artet das ganze gegen Abend ziemlich aus. 1987 randalierten erstmals Personen am 1. Mai in Berlin, die folge Jahre auch. Von 2002 bis 2008 konnte die Gewalt weitesgehend eingedämt werden, es wurde mehr das Myfest gefeiert, als dass randaliert wurden. Letztes Jahr jedoch sprudelte das Fass wieder über, hunderte Personen lieferten sich die gesamte Nacht heftige Straßenschlachten mit der Polizei. Besonders in Berlin Kreuzberg am Kottbusser Tor, eigentlich einer der bekanntesten Drogenhandelsplätze, eskaliert die Sitution gegen Abend. Hunderte Beamte werden verletzt, dutzende Festnahmen. Gestern war Walpurgisnacht, auch dort flogen vereinzelt Flaschen und Steine auf die Polizei. Besonders rund um den Boxhagener Platz in Berlin kam es gestern wieder zu Ausschreitungen. Mehrere dutzend Personen wurden festgenommen. Rings um bekannte Krawallplätze gilt ein striktes Flaschenverbot.

Ich wohne zum Glück nicht in Berlin Kreuzberg, sodass ich von den Randalen höchstens aus den Nachrichten hören werde. An diesem Tag kann man eigentlich nicht viel machen, schließlich sind ale Geschäfte geschlossen. Vielleicht treffe ich mich heute Nachmittag noch mit ein paar Freunden zu Basketball- oder Fußballspielen. Abends widme ich mich wieder MT ;).

 

Und Ihr ? Was macht Ihr am 1. Mai, habt Ihr schonmal Krawalle miterlebt oder seid vielleicht selber Polizist ?


Na, wen haben wir denn da ;-) ?

  • anonym
  • camiloco
  • Mark21
  • Tim_1,6
  • Gazer
  • looploop
  • RC1136
  • Nogolf
  • BirgerJarl
  • MarkVV

Tyrann

TuningStylerMen TuningStylerMen

Diplom-Jodler


 

Opel - Wir leben Autos

Knechtschaft (8)

Blog Ticker

Gibts was neues ?

Countdown

Es ist soweit...die WM hat begonnen ;).

Platzverschwendung

So, damit auch ordentlich Platz verschwendet wird ;), hier ein paar Sprüche:

 

 

 

Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann !

 

Fahren sie mir ruhig rein, ich kann das Geld gebrauchen !

 

Folgen sie mir nicht, ich hab mich auch verfahren...:rolleyes: !

 

Hier arbeiten 360 Pferde und ein Esel lenkt.

 

Hubraum statt Spoiler.

 

Hupen sie ruhig, mein Radio ist lauter !

 

Testamentvordrucke im Handschuhfach

 

Von 0 auf 100 in 15 min

 

Vorsicht - Schwiegermutter im Kofferraum.

 

Warum heiraten, leasen ist doch so billig !

 

Was nützt ein Tiger im Tank, wenn ein Esel am Steuer sitzt ?

 

Wir bleiben zusammen, bis dass der TÜV uns scheidet !

Coming soon

Was kommt bald ?

 

Ein neuer Artikel. Ich verrate aber noch nichts ;)...

 

Bis dahin