• Online: 5.539

MeinBlog

Ein Blog über alltägliche, lustige, traurige und skurille Dinge

18.02.2010 20:11    |    TuningStylerMen    |    Kommentare (2)

Liebe Leser,

 

mal ehrlich - wer schaut keinem Tatort ;) ? Man freut sich doch eigentlich schon den ganzen Nachmittag, abends mit Freunden oder Familie gemütlich, mit einer guten Flasche Wein, Bier oder was auch immer :D, auf dem Sofa Tatort zu schauen. Meine Favoriten waren u.a. die Ermittlerin Charlotte Lindström (Maria Furtwängler) und ihr Dauerfreund Martin Felser (Ingo Naujoks). Letzterer gab jetzt seinen Ausstieg aus der Sendung im Ersten bekannt. "Ich werde keine weitere Folgen drehen", sagte der 47-Jährige der "Bild"-Zeitung. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) bestätigte den Ausstieg von Naujoks.

 

"Es ging für den Charakter von Martin einfach nicht mehr weiter", sagte Naujoks. "Er ist stehen geblieben durch seine Aufgabe im "Tatort", aber auch zum Stillstand verurteilt. Das ist das Schlimmste, was einer Rolle passieren kann. Am Ende wurde Martin nur noch aufs Babysitten und Frühstückmachen reduziert, was mir immer weniger gefiel", erklärte Naujoks weiter. Der Tatort ist und bleibt für mich eine unverzichtbare Kultsendung, auch in meinem noch jungen Alter von nur 15 Jahren ;). Und wenn dann plötzlich eine bekannte Figur aufhört, ist das schon etwas komisch.

 

 

Was sagt ihr ? Ist es euch egal oder ein nicht zu verkraftender Verlust ? Ich freue mich auf eine angeregte Diskussion :cool:.

 

LG Julian


18.02.2010 23:43    |    tino27

Ich find gut, dass er aufhört. Kann seinen Ausführungen nur zustimmen.

 

Ich musste lange überlegen, bis ich wußte, wie er zu Charlotte steht. Leider haben die Autoren keine Annäherung der beiden zugelassen. Find ich schade.

 

Das ist nur konsequent, dass er aussteigt. Der kann vlt noch mal in nem anderen Tatort einen Verdächtigen spielen.

 

Obwohlso viele garnicht Tatort gucken. ;)

 

http://www.motor-talk.de/.../...ung-oder-rentnerprogramm-t2532653.html

 

Übrigens kann man "Weil sie böse sind" auf Youtube gucken. Gute Qualität.


19.02.2010 15:38    |    TuningStylerMen

Ja, das stimmt leider...:( Er war eigentlich am Enden nur noch der Hausmann und sie eben die Komissarin. Viel weiter ist da nicht passiert.

 

Tja, das hat man nun davon...

 

Achja, "Weil sie böse sind" gehört für mich zu einem der besten jemals gesehenen Tatorten !! Besonders "Matze" Schweighöfer hat einen sauberen Job abgeliefert. Brutal, aber gut gespielt.


Deine Antwort auf "Martin Felser, Dauerfreund von Kommissarin Charlotte Lindström verlässt den ARD-Tatort"

Na, wen haben wir denn da ;-) ?

  • anonym
  • Mark21
  • Tim_1,6
  • Gazer
  • looploop
  • RC1136
  • Nogolf
  • BirgerJarl
  • MarkVV
  • JuliaOz

Tyrann

TuningStylerMen TuningStylerMen

Diplom-Jodler


 

Opel - Wir leben Autos

Knechtschaft (19)

Blog Ticker

Countdown

Es ist soweit...die WM hat begonnen ;).

Platzverschwendung

So, damit auch ordentlich Platz verschwendet wird ;), hier ein paar Sprüche:

 

 

 

Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegen kann !

 

Fahren sie mir ruhig rein, ich kann das Geld gebrauchen !

 

Folgen sie mir nicht, ich hab mich auch verfahren...:rolleyes: !

 

Hier arbeiten 360 Pferde und ein Esel lenkt.

 

Hubraum statt Spoiler.

 

Hupen sie ruhig, mein Radio ist lauter !

 

Testamentvordrucke im Handschuhfach

 

Von 0 auf 100 in 15 min

 

Vorsicht - Schwiegermutter im Kofferraum.

 

Warum heiraten, leasen ist doch so billig !

 

Was nützt ein Tiger im Tank, wenn ein Esel am Steuer sitzt ?

 

Wir bleiben zusammen, bis dass der TÜV uns scheidet !

Coming soon

Was kommt bald ?

 

Ein neuer Artikel. Ich verrate aber noch nichts ;)...

 

Bis dahin