• Online: 1.676

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

25.09.2015 16:38    |    XC70D5    |    Kommentare (127)    |   Stichworte: Dieselgate, Fleisch, Gourmettreffen, GT, PETA, tenjewberrymuds

Welche Schlüsse zieht Ihr aus dem Abgasskandal

Der Skandal um die Abgasmanipulationen von VW zieht weite Kreise und einige Firmen nutzen dies für ihre Werbung. ...andere für ihren Blog :D

Auch die Tierschutzorganisation PETA ist auf den Zug aufgesprungen, um auf die Schädlichkeit des Verzehrs von Rindfleisch hinzuweisen.

 

©PETA©PETA

 

 

Vielleicht können die Mädels und Jungs von PETA mal für die GT-Teilnehmer* aus dem Volvoforum ausrechnen, wieviele Emissionen erzeugt werden, wenn 30 Leute aus ganz Deutschland und teilweise aus der Schweiz mit ihren Fahrzeugen nach Recklinghausen fahren, um dort Unmengen an Fleisch zu vertilgen. Mein besonderes Interesse gilt da dem G500, der ca. 320km für diese Strecke zurücklegt.

 

Ich bin mir sicher, wenn wir diese Zahlen haben, werden wir unser Verhalten ändern!

 

 

:D :p :D :p :D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*GT = Gourmettreffen

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

25.09.2015 16:51    |    ONKELTOM7777

jetzt wird auch noch hier auf die armen Veganer rumgehackt... :eek:

 

Ein Schwein könnte wenigstens flüchten,

aber ein Kopfsalat kann das nicht :p


25.09.2015 16:55    |    Goify

Man hat sogar festgestellt, dass sogar Pflanzen Emotionen zeigen, sogar, wenn man nur daran denkt, den Salat essen zu wollen. Hui, 3 mal "sogar" in einem Satz.

So oder so esse ich kein Fleisch, werde auch wegen dem VW-Skandal nicht von meiner Bestellung zurücktreten. Dass Diesel Dreckschleudern sind, ist seit 50 Jahren Allgemeinwissen und hat sich bis heute nicht geändert.


25.09.2015 17:05    |    Olli the Driver

Da kommst aber auch auf Ideen :D


25.09.2015 17:28    |    XC70D5

Olli ist schuld!!! :p


25.09.2015 17:50    |    rallediebuerste

Peta ist doch auch nur noch relevant, weil sich die Leute über deren blöde Aktionen aufregen können...


25.09.2015 18:20    |    transarena

Wenn ich mit meinem abgasmanipulierten VW ein Wildschwein überfahre, und der Wagen hat anschließend Totalschaden, ist das dann Tier und Umweltschutz?


25.09.2015 18:23    |    Olli the Driver

Nur wenn du es aufisst :p


25.09.2015 18:28    |    Horatio C.

Hier werden Dieselautos mit Benzinern verglichen, dabei ist doch bekannt, das Benziner erst später im "Benzingate" dran sind :-)


25.09.2015 18:52    |    GyversDicker

Die Aktion macht PETA fast schon sympatisch...aber nur fast;)

 

Ich gehe den Weg umgekehrt, ich haue täglich mit dem Auto soviel CO2 raus, dass das Steak nicht ins Gewicht fällt:D

 

Attila Hildmann fährt laut Presse Porsche. Der hat seinen CO2-Auswurf vom Essen in den Motor verlagert...

 

So, und nun neben meiner sinnlosen Pesterei noch was Ernsthaftes: Ich finde es viel, viel schlimmer, dass jetzt andere Lobbyisten das Thema für sich abgreifen, um z.B. die Verbrauchstestpraxis direkt in den Zusammenhang mit dieser Geschichte zu bringen WAS ABSOLUT NICHTS MITEINANDER ZU TUN HAT!!!

 

Das Aufspringen auf Tagesmeldungen zum Abschreien seiner Lobbymassage ist leider inzwischen ein Usus in der Waffenwahl der Ökodsch***disten, da ist der Beitrag von PETA noch milde.


25.09.2015 19:04    |    XC70D5

Eine Massage in der Lobby hätte ich auch gerne :)

 

Dass Rechtschreibbashing im Internet immer schlimmer wird, finde ich übrigens auch ganz furchtbar!


25.09.2015 21:15    |    HalbesHaehnchen

Darauf erst Mal ein fettes Steak! :)


25.09.2015 21:17    |    Olli the Driver

Oder ein halbes Hähnchen? :)


25.09.2015 21:20    |    HalbesHaehnchen

Badum tss :D :D

Ne, jetzt gibts tatsächlich erst mal ein schönes Steak am Abend :)


25.09.2015 22:03    |    Hennaman

Schön das mein V8 jetzt weniger schräg angeschaut wird wie die Diesel meiner armen Nachbarn ;-)

 

Nee mal ganz im Ernst, die sollen doch machen was sie wollen, was mich wirklich Nervt das unser eh schon schlechter Ruf (wg Flughafen Berlin) nun noch weiter in den Keller rutscht und das wegen so einem Scheiß die Arbeitsplätze der kleinen Leute Massiv gefährdet sind.

Ich Glaube das die ganze Tragweite noch garmicht abzusehen ist.

Wollen wir mal das Beste Hoffen.


25.09.2015 23:04    |    XC70D5

Da hast Du leider wahr...


25.09.2015 23:13    |    ladafahrer

Daß Prüfkriterien und Realität etwa so vergleichbar sind wie ein Lada 111 und ein Audi A7, habe ich schon bei meiner vorletzten TÜV-Vorstellung des "Schiffs" gedacht, als ich mit einem defekten Kat einwandfrei durch die AU-Prüfung kam. Der Verbrauch liegt im Bereich der Herstellerangaben.

 

Ein alter Audi A7 3,0 TDI und 200kW wird mit 4,8l / 100km bei Überlandfahrt angegeben. Man muß den Werten zu Gute halten, daß ich nicht "Normalgewicht" von 68 kg habe. Das macht sicherlich den 50%igen Mehrverbrauch ab Ortsausgang aus.

Die ganze Beschummelei hat wirklich jeder gewußt, vermutet oder zumindest darüber nachgedacht. Aber jeder macht es sich einfach nur "einfach".

 

Dabei hätte ich die Gefahr von Repressalien bei Superspardieselangeboten nicht von den US-Behörden vermutet, sondern vom deutschen Finanzamt. Da hockt die Elite der Analysten und bemerkt nicht, daß die eingereichten Belege von Kfz-Steuer und die der entfernungsspezifischen Kraftstoffkosten nicht mit dem hochrechenbaren Schadstoffausstoß und der entrichteten Schadstoffklasse in Einklang zu bringen sind.

Das ist Steuerhinterziehung und das ist böse. :)

In meinem nächsten Leben werde ich Steuerfahnder, ich hab eh keine Freunde.

 

Aber was "den Bock nun auch nicht mehr fett macht" oder "die Wurst vom Teller zieht" ist mir egal - ich kaufe das wenige Fleisch meines Bedarfes beim Kleinbauern und mobiliere, nachdem ich mit 50 noch erfolgreich das Skateboardfahren angefangen habe, auch als Trittbrettfahrer ganz kommod.

Und einen Volkswagen fahre ich privat ja im weitesten Sinne. Das Volk dazu ist halt ein paar Stunden Richtung Sonnenaufgang ansässig.

 

Oh ja...ein halbes Hähnchen (das ja bei Massentierhaltung niemals ein "Hähn"chen ist) wär jetzt nicht schlecht. Mal wieder eine unentgeltliche Ration Antibiotika - ganz ohne Rezept.


25.09.2015 23:41    |    XC70D5

Bitte jetzt keine Tipps ffür die Steuerfahndung hier :p


26.09.2015 06:49    |    Chefkoch1984

Danke PETA, habt mich dran erinnert das ich noch 3kg Roastbeef im Gefrierfach habe.:o Heute wird gegrillt.


26.09.2015 09:04    |    Goify

Was macht man eigentlich mit Fleisch in der Kühltruhe, was durch eine Umstellung der Essgewohnheit der zweibeinigen Bewohner überflüssig geworden ist? Entweder ich lade Freunde ein, damit sie sich dem selbst aufgezogenen Hahn widmen und fachgerecht verwerten oder ich gare es, entferne die Knochen und verfüttere ihn an unsere vierbeinigen Fleischfresser, also an den Hund und die Katzen, wobei die Katzen keine Probleme mit den Knochen haben. Hunde sind da ja eher die Grobmotoriker und essen auch einen Hahn als Ganzes, was spätestens im Hals Probleme verursacht, die schnell lebensbedrohlich werden können.


26.09.2015 09:20    |    Kleiner Dampfer

Salat ist was Feines, immer gut um Essbares anzulocken - bis auf Schnecken und anderes Gewürm.

 

Unbestätigten Gerüchten zufolge erzeugen abbrennende Fahrzeuge Klick, als Beispiel ebenfalls geringfügig erhöhte Schadstoffwerte.


26.09.2015 09:22    |    Bert Benz

Und ich dachte immer VW steht für Vegetarische Wurst!?

 

Mancher Verganer hat zu viel Kopfsalat.


26.09.2015 10:23    |    ladafahrer

Dann muß der Veganer zum Friseur.

 

Betreibt ein Veganer mit Rastalocken und Kopfläusen eigentlich deren artgerechte Haltung?


26.09.2015 10:47    |    Helmuth47

Wer hier hat je ein Stück Fleisch SELBST umgebracht, also ein Tier, dass er anschließend auch SELBST mit GENUSS gegessen hat?

Auf antworten bin ich sehr gespannt.

Dann kommt die nächste Frage zu diesem Thema, die lautet, um welche(s) Tier(e) es sich handelte und welche Gedanken beim Essen im Spiel waren.


26.09.2015 11:03    |    Goify

Hase, Huhn, Forelle. Alle selbst aufgezogen, getötet, geschlachtet und verspeist. Ist irgendwie komisch gewesen und daher nun Vegetarier.


26.09.2015 11:24    |    Helmuth47

Nun lieber Goify,

 

zuerstmal vielen Dank für die wahrheitsgemäße und klare Antwort.

Bei mir war und ist es etwas anders. Fische viele, Huhn nein, Hase nein, Wildbret nein, aber ein ganzen Satz Rinder und zwar mit voller Absicht deshalb, um der Massentierhaltung etwas paroli bieten zu können.

JEDES einzelne dieser Tiere wurde persönlich in einem wildtierartigen Familienverband, "gezüchtet", im Freiland geboren, von der Herde aufgezogen und in seiner angestammten Heimat, vor Ort, in meinem Beisein getötet und später dessen Fleisch von mir auch persönlich verzehrt. Mit Genuss und ohne Reue. Das ökologische Einfügen in heutige noch vorhandene Naturabläufe war immer DAS Ziel und so blöd es klingen mag, gerade der Tierschutz natürlich auch.


26.09.2015 11:32    |    XC70D5

Und besser schmecken wird es wohl auch! :)

 

Außer Fisch habe ich auch noch nichts selbst "erlegt".


26.09.2015 11:47    |    Eric E.

früher haben mich die Leute immer auf den Boxerfurz beim Starten des kalten Motors angesprochen. Jetzt hab ich ein TDI-Schildchen am Heck, damit hat sich jegliche Diskussion erledigt :) :D

 

falls jemand Fuchs mag, könnte ich welche besorgen. :p

 

 

das Blogdesign ist ja immer noch so grausam :eek: :mad: :D gibts da kein Softwareupdate? :rolleyes:


26.09.2015 18:20    |    ladafahrer

Zitat:

 

 

gibts da kein Softwareupdate?

Du liest in der falschen Drehzahl. Trink ein Bier oder zwei, dann stimmen die Grenzwerte der Wahrnehmung


26.09.2015 19:45    |    RalphM

Ich bin Carnivore, aber kein Omnivore ;)

 

Wer sich vegan ernähren möchte darf das gerne tun, aber für mich wäre das nichts.

Vegane Ernährung ist für mich weder Fisch noch Fleisch :D

 

Letztlich ist der Mensch als Ganzes schädlich für die Umwelt. Und nach meiner Meinung nach gilt auch beim Essen: die Dosis macht das Gift. Etwas bewusstere Ernährung würde, wenn von vielen praktiziert, viel bringen.


26.09.2015 21:37    |    Hennaman

Gerade zwei Dicke Fette Rumpsteak beim EDEKA geschossen


26.09.2015 22:09    |    Helmuth47

Ja beim EDEKA, Rumpsteaks aus der bunten Plastikverpackung. Tipp. Sieh Dir mal ganz genau an, wie diese Fleischstücke entstehen. Vielleicht bist Du dann schlagartig Veganer.


27.09.2015 00:19    |    Hennaman

Nein Frisch aus dem Reifeschrank, gut abgehangen!

Ich kaufe kein SB Fleisch

 

Ich werde sicher kein Pflanzenvernichter ;-)


27.09.2015 04:08    |    HalbesHaehnchen

Seit Fleisch mein Gemüse ist, bin ich eingefleischter Vegetarier.


27.09.2015 04:23    |    Hennaman

und Schokolade ist Obst!

Kakaobohnen wachsen an Bäumen also Obst


27.09.2015 09:06    |    Pumpgun-Pete

Der beste Salat ist der, den man ganz kurz vor dem Servieren durch ein saaftiges Steak ersetzt!


27.09.2015 09:34    |    GandalfTheGreen

Ich habe es probiert, aber ich bekomme meinen VW nicht runter wenn er serviert wird, die sind zu zäh und schmecken nicht.


27.09.2015 16:55    |    Profi58

Liebe Veganer!

 

Hört bitte auf, wehrlose Pflanzen anzubauen, zu töten und zu vertilgen. Denkt daran, daß jede grüne Pflanze Sauerstoff produziert. Beim Verzehr wird dieser dann wieder in Kohlendioxid umgewandelt. Wollt ihr das wirklich?

 

Bitte setzt euch in die Sonne und taucht eure Füße in einen Eimer mit Seramis-Nährlösung. Das sollte reichen.

 

Danke!


27.09.2015 17:58    |    Hennaman

Steak war Lecker und Salat war nichtmal Nötig, ich bin Tierfreund und habe den Salat den Schnecken überlassen;-)


27.09.2015 19:48    |    George 73

Guten Abend,VW und Vegane?:D


Deine Antwort auf "Trittbrettfahrer im VW-Skandal - nicht für vegane Radfahrer"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • merkurtiger
  • M.a.s.h.c.o
  • W204gt
  • w2212007
  • nd123bg
  • Dannye46
  • Horrormensch
  • rmann
  • Nussibmw

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (426)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker