• Online: 2.574

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

Mein Bloque

Tuppermartin sein Blog ...words like violence, break the silence .........................................................into my little world

18.05.2010 17:50    |    XC70D5    |    Kommentare (47)    |   Stichworte: #107, 130i GTR, 24-Stunden-Rennen, Auto, BMW, Box 11

Vom 11.05.2010 bis 16.05.2010 war ich beim 24-Stunden-Rennen und hatte die Ehre beim RehsRaceTeam Mitglied in der Boxencrew sein zu dürfen.

 

Im "Wochenrückblick" 19/10 hatte ich ja schon einiges geschrieben, weshalb hier erstmal (mangels Zeit) Bilder und Videos für sich sprechen sollen.

 

Das war eines der tollsten Erlebnisse in meinem Leben. Die ganze Truppe war einfach spitze und sogar das Schrauben im Kies hinter der Leitplanke hat doch irgendwie Spaß gemacht!

 

 

Hier mal 2 Videos, einmal der Unfall der #107 mit dem &%$§#-Mini und eine Ausfahrt aus der Box, als der 130i GTR nicht mehr ganz so schön war:

 

 

 

 

 

Fragen beantworte ich gerne und vielleicht folgt ja auch noch ein Bericht.

 

 

Gruß

 

Martin


Ergänzung von XC70D5 am 19.05.2010 11:17

Ergänzung von XC70D5 am 19.05.2010 21:08

Das erste Onboardvideo ist draußen . Gezeigt werden die ersten 10 Minuten vom Vorstart an.

 

Für die ersten Runden war die Devise, noch mehr als für den Rest des Rennens: RAUSHALTEN, denn gerade da passieren gerne die blödesten Unfälle.

Ergänzung von XC70D5 am 20.05.2010 00:23

Auszug aus einem Ticker-Protokoll:

 

15/05/10 19:47 # 107 (Rehs / Schaufuss / Rehs / Wolf) BMW 130i GTR

wird in der Eiskurve vom Mini #138 übersehen. Beide Fahrzeuge kollidieren und krachen in die Leitplanke. Vor allem der BMW ist stark beschädigt.

 

 

15/05/10 21:05 # 107 (Rehs / Schaufuss / Rehs / Wolf) BMW 130i GTR

Rene Graff (Teampresse) "Wir versuchen zu reparieren und wollen weitermachen."

 

 

16/05/10 02:55 # 107 (Rehs / Schaufuss / Rehs / Wolf) BMW 130i GTR

Der Wagen wurde im Pflanzgarten soweit repariert, daß eigenständig zur Box gefahren werden kann. "Im Hellen sind wir wieder zurück", sagt das Team optimistisch.

 

 

16/05/10 03:58 # 107 (Rehs / Schaufuss / Rehs / Wolf) BMW 130i GTR

ist wieder unterwegs - Konstantin Wolf am Steuer

18.05.2010 18:26    |    r-o-b-e-r-t

Wow cool den BMW habe ich auch gesehen. Da dachte ich: Hey,den haben sie ja gut wieder mit Klebeband zusammengeflickt.:D:D

 

Eine etwas allgemeine Frage habe ich : Was ist dann immer für ein "jaulen" in der Boxengasse? Man hört es auf Video 2 so bei sec. 15-17.


18.05.2010 19:26    |    rayvip

Cool wie kommt man zu so was um da mal dabei zu sein?

 

Danke für die vielen geilen Bilder und die kurze Impression ;)

Blöd ist nur das es einer aus der Familie war :D

 

Bricht wäre auch noch was bei Zeit.

 

MfG Ray


18.05.2010 20:12    |    BMWerik

manch einer bezahlt nen haufen kohle für so eine M-Stoßi und die basteln die einfach mal so eben da dran:)

ne ne, also ich hab wirklich gestaunt wie die das ding wieder zusammen gebaut, achso geklebt, haben

respekt an die crew...


18.05.2010 20:15    |    Reifenfüller6217

respekt dass ihr euer auto wieder fitbekommen habt, war schon ne richtig miese nummer vom mini, aber thats racing.... ! haben euch die ganze zeit aus der nachbarbox beobachtet und die daumen gedrückt :) waren in der 12 mit dem giftgrünen E36 #212

 

liebe grüße

 

mfg Stephan


18.05.2010 20:49    |    Arnimon

Den Unfall mit dem Mini hab ich im Fernsehen mitbekommen.

Hab fleißig bei Sport1(ehem. DSF) geschaut.

 

Live dabei sein ist natürlich noch besser!

Vor einigen Jahren war ich auch mal Mitglied einer Boxencrew. (Team Hohaus mit Opel Astra GSI)

Das würde ich jederzeit wieder machen!

 

Das jaulen signalisiert übrigens das ein Fahrzeug in die Zufahrt zur Boxengasse

gefahren ist,und somit jederzeit bei den Boxen auftauchen kann.

Das ist vor allem für diejenigen Crewmitglieder gedacht die die Boxengasse überqueren

um zu ihrem Zeitnahmestand an der Boxenmauer zu gelangen.


18.05.2010 20:55    |    r-o-b-e-r-t

@Arnimon : Danke für die Erklärung. Habe mich nämlich schon immer gefragt was das für ein jaulen ist,denn das gibts irgendwie nur beim 24h Rennen. :)

 

Aber jetzt bin ich wieder ne Ecke schlauer.:):D


18.05.2010 21:22    |    Reifenfüller6217

das ist nicht nur am 24h rennen so, sondern z.b. auch bei der VLN... einerseits hilfreich, andererseits kann einem das gejaule ganz schön auf die eier gehen :-D

 

@arnimon, team hohaus sind in der vln bei uns in der box. haben einen wunderschönen scirocco auf die beine gestellt.


18.05.2010 21:42    |    vidaman

Zitat:

team hohaus sind in der vln bei uns in der box. haben einen wunderschönen scirocco auf die beine gestellt.

zum thema scirocco :D VW Scirocco I GTI 24h Rennen im Scirocco-Youngtimer (noch ein echter Scirocco)

 

 

LG

Vidaman

mit dank an den Tupper für dieses Thema 24Std-Rennen


18.05.2010 21:44    |    HotChiliRed

Bin wohl der Einzige der sich sämtliche Beiträge auf Ex-DSF hauptsächlich wegen dem Team Schrick reingezogen hat:):):)


18.05.2010 22:53    |    BMWerik

na team schrick hat ja mal wieder richtig abgekackt...

fahrerisch hat er ne menge drauf, aber irgendwie will das nich so wirklich klappen mit seinem aston, soll er sich mal nen richtiges deutsches auto aufbauen, BMW zum beispiel, die haben ja glaub ich recht gut abgeschnitten bei diesem 24hrennen:P;):rolleyes:


18.05.2010 23:01    |    Turboschlumpf5791

Der Mini Fahrer ist ja wohl ein kompletter Vollidiot! Was war das denn bitte?!


18.05.2010 23:21    |    corsi 001

könnt von glück sagen das es relativ gut ausgegangen ist;)

 

andere hatte mehr pech wie das team lotus ist einfach abgebrannt der schöne karren:D

ich war ja zu faul zu kommen hab mir das ganze per live stream angeschaut


18.05.2010 23:38    |    Arnimon

@pSych0; Mensch,das ja´n Ding!

 

Ich war damals über einen Arbeitskollegen zum Team gestoßen.

Also sind die mittlerweile zu VW gewechselt.

 

Wird wirklich höchste Zeit mal wieder zum Ring zu fahren.

Wann ist denn der nächste Lauf zur VLN?


19.05.2010 00:16    |    Olli the Driver

Warum musste der Wagen hinter der Leitplanke repariert werden? Hätte Abschleppen zur Disqualifikation geführt?


19.05.2010 09:09    |    Dr Seltsam

Bei dem Mini musst ich irgendwie grinsen, wie der die Tür aufmachte. Erst dacht ich der hat da n "Notfallgriff" mit dem man die Tür quasi aus den Angeln "sprengen" kann um im Ernstfall schnell rauszukommen, dann sahs aber eher so aus als wär irgendwie die Aufhängung der Tür totall im Eimer. Alles totall wabbelig und schwabbelig, hihi :D

 

Und den BMW, schön getapet. Ich sag ja immer, Panzertape is eine Erfindung der Götter und JA ich wär gern dabei gewesen. Allein die Erfahrung einen mehrere 10.000 € teuren BMW mit Klebeband zu fixen muss super sein :D


19.05.2010 10:13    |    Emmet Br0wn

Dass ihr den BMW noch hingebastelt habt und dann das Rennen noch "ehrenhaft" beendet habt, ist wirklich ganz große Klasse!

 

Martin, erzähl doch mal, wie es dazu kam, dass du als Mechaniker mitmachen darfst?! :)

 

Mir schien es bis jetzt eher so, dass du beruflich und hobby-mäßig eher weniger mit Kfz-Mechanik zu tun hattest?!


19.05.2010 10:24    |    nukefree

@ AR147:

 

Naja, der halt den 1er halt übersehen und ist oder wollte zurück auf die Ideallinie fahren.

Blöd gelaufen, kann aber grad bei einem Langstreckenrennen schon mal passieren.

Da würd ich jetzt dem Minifahrer nicht gleich komplette Blödheit unterstellen.

Is auch nicht sooo einfach, aus einen Rennauto rauszugucken ;)

 

Wenn ich mir den BMW auf der Boxenausfahrt nach dem Crash so angucke, sieht das nach einen echt harten Job für die Fahrer aus, oder?

Ohne Heckflügel und ohne Splitter fuhr der sich nicht mehr ganz so einfach und deutlich langsamer, oder?

Habt ihr da wenigstens die Balance noch wieder einigermassen hinbekommen?


19.05.2010 11:02    |    rallediebuerste

Martin war doch gar nicht zum Schrauben da - der war der Teamscheibenwischer ;)

 

@Martin

Wie lange habt ihr denn so gebraucht, um die Kiste wieder flott zu bekommen? In der Boxenstandzeitdingsbums habe ich was von 1:08h gelesen, aber auf der Strecke haben wir den Wagen nicht mehr gesehen bis zum Einbruch der Dunkelheit...


19.05.2010 11:05    |    XC70D5

Zitat:

18.05.2010 23:01 | AR147

 

Der Mini Fahrer ist ja wohl ein kompletter Vollidiot! Was war das denn bitte?!

...und dann sich noch beschweren, dass wir ihn abgeschossen hätten, nachdem der Teamchef sich entschuldigt hat und uns einen Wagenheber geschenkt hat, weil einer von unseren sich bei der Aktion verabschiedet hat :mad:

 

Zitat:

19.05.2010 00:16 | Olli the Driver

 

Warum musste der Wagen hinter der Leitplanke repariert werden? Hätte Abschleppen zur Disqualifikation geführt?

Abschleppen wäre nicht gegangen, der hätte verladen werden müssen. Der wurde hinter die Leitplanke gezogen und wir haben beschlossen, ihn da zu reparieren, da die Stelle auch nicht mit Anhänger anfahrbar gewesen wäre. Bin ja froh, dass mein X3 soeben durch den Fußweg passte. Leider gab es da auch ein paar Äste, die meinen Lack jetzt nach 'ner Politur schreien lassen.

 

 

Zitat:

19.05.2010 10:13 | Emmet Br0wn

 

Martin, erzähl doch mal, wie es dazu kam, dass du als Mechaniker mitmachen darfst?!

Ich bin schon seit letztem Jahr in der Boxencrew bei der RCN im gleichen Team, da war es keine Frage, ob ich dabei bin :cool:

 

 

Zitat:

19.05.2010 10:24 | nukefree

 

Da würd ich jetzt dem Minifahrer nicht gleich komplette Blödheit unterstellen.

 

 

Wenn ich mir den BMW auf der Boxenausfahrt nach dem Crash so angucke, sieht das nach einen echt harten Job für die Fahrer aus, oder?

 

Ohne Heckflügel und ohne Splitter fuhr der sich nicht mehr ganz so einfach und deutlich langsamer, oder?

 

Habt ihr da wenigstens die Balance noch wieder einigermassen hinbekommen?

Der Minifahrer war (m.W.) leider einer der vielen Nordschleifen-Rookies, die sich in ein Team eingekauft haben...

 

Wir hatten GsD ein paar begnadete Schrauber dabei, ganz vorne der am Crash beteiligte Fahrer. Ich stelle gleich noch ein paar Videos dazu ein.

 

Der Wagen fuhr sich danach komplett anders und war auf der Döttinger Höhe über 10km/h langsamer.

 

Die beste Zeit vor dem Crash, da waren die Fahrer aber auch noch nicht richtig warm, war eine 10:18. Die beste danach immerhin noch eine 10:45!

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2010 11:09    |    XC70D5

Zitat:

19.05.2010 11:02 | rallediebuerste

 

Martin war doch gar nicht zum Schrauben da - der war der Teamscheibenwischer

 

 

 

@Martin

 

Wie lange habt ihr denn so gebraucht, um die Kiste wieder flott zu bekommen? In der Boxenstandzeitdingsbums habe ich was von 1:08h gelesen, aber auf der Strecke haben wir den Wagen nicht mehr gesehen bis zum Einbruch der Dunkelheit...

Stimmt, ich war für die Fahrzeugpflege eingeteilt, aber wenn ich hinter der Leitplanke jetzt angefangen hätte die Brüste von Wanita Scheiben zu putzen, wäre ich wohl gelyncht worden. So habe ich dann kräftig mitgeschraubt.

 

An der Strecke haben wir rd. 6 Stunden geschraubt und in der Box nochmal eine, also insgesamt 7 Stunden.

 

Leider war ich nicht live dabei, als der Wagen das erste Mal wieder zur Box kam und Dr. Mario Theisen Beifall geklatscht hat.

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2010 11:17    |    rallediebuerste

Zitat:

wenn ich hinter der Leitplanke jetzt angefangen hätte die Brüste von Wanita Scheiben zu putzen

hätte aber ein lustiges Bild abgegeben :)


19.05.2010 11:18    |    XC70D5

Habe mal eine Ergänzung mit einigen Videolinks eingestellt!

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2010 11:25    |    rallediebuerste

Der zaghafte Reparaturversuch sieht ja mal heftig aus. Was genau probiert der gute Mann denn da?


19.05.2010 11:34    |    XC70D5

Zitat:

19.05.2010 11:25 | rallediebuerste

 

Der zaghafte Reparaturversuch sieht ja mal heftig aus. Was genau probiert der gute Mann denn da?

Der Längsträger ist "etwas schief". Leider hat es mit dem Hammer nicht viel genutzt. Danach wurde der Träger mit einer Flex angeschnitten, um ihn in die richtige Position bringen zu können. Später in der Box wurden dann ein paar Blechstreifen angeschweißt, um die nötige Stabilität zu bekommen. Leider musste dafür ein Regalboden des Werkstattschranks sein Leben lassen :p

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2010 11:55    |    Druckluftschrauber2011

Die Reparatur sieht echt gut aus :) Immer feste drauf!


19.05.2010 12:02    |    Emmet Br0wn

Danke, fand ich alle sehr interessant!

 

Jetzt gibt's auf jeden Fall zwei kleinere Teams, deren Fortbleiben beim nächsten 24h-Rennen im Auge behalten werde (Rehs und Team Schrick).


19.05.2010 14:14    |    Trackback

Kommentiert auf: Porsche:

 

GT 3 R Hybrid beim 24 h Rennen in Führung

 

[...] Wahrscheinlich war's der Mini, der schon die #107 abgeschossen hat :)

[...]

 

Artikel lesen ...


19.05.2010 16:35    |    Eifel-Elch

Zitat:

Der Längsträger ist "etwas schief". Leider hat es mit dem Hammer nicht viel genutzt. Danach wurde der Träger mit einer Flex angeschnitten, um ihn in die richtige Position bringen zu können. Später in der Box wurden dann ein paar Blechstreifen angeschweißt, um die nötige Stabilität zu bekommen. Leider musste dafür ein Regalboden des Werkstattschranks sein Leben lassen :p

Früher war Improvisation allgemein üblich. Heutzutage sollte es dafür besondere Ehrungen geben.

 

 

Danke auch hier nochmal an Tupper.

 

 

Gruß

 

Markus


19.05.2010 16:53    |    XC70D5

Dann will ich auch 'nen Preis ;)

 

Im Anhang ein Bild aus der Box. Wir hatten dummerweise kein Regal für die Gitterwand. Also schnell 'ne Palette "besorgt" und mit Hammer, Säge vom schweizer Messer und ein paar Kabelbindern was gebastelt :D

 

 

Gruß

 

Martin


Bild

19.05.2010 20:00    |    Olli the Driver

Zitat:

Bin ja froh, dass mein X3 soeben durch den Fußweg passte. Leider gab es da auch ein paar Äste, die meinen Lack jetzt nach 'ner Politur schreien lassen.

Typisch, immer diese SUV Fahrer, müssen mit ihren Kisten durch die unberührte Natur brettern wo sich sonst Hase und Igel Gute Nacht wünschen :D

 

Zitat:

Also schnell 'ne Palette "besorgt" und mit Hammer, Säge vom schweizer Messer und ein paar Kabelbindern was gebastelt

Berufsgenossenschaftsmitarbeiter, Verkehrspolizisten, TÜV-Prüfer, Greenpeace Mitglieder, Grüne Politiker und Arbeitssicherheitsexperten haben am Rennwochenende Hausverbot, oder? :D:D:D


19.05.2010 20:27    |    XC70D5

Zitat:

Typisch, immer diese SUV Fahrer, müssen mit ihren Kisten durch die unberührte Natur brettern wo sich sonst Hase und Igel Gute Nacht wünschen

Das war eher wo sich Kalle und Ingo die ganze Nacht zuprosten :D :p

 

 

Arbeitssicherheitsexperte bin ich selber, passt scho ;)

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2010 21:09    |    XC70D5

Ergänzung angefügt, 1. Onboardvideo!

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2010 21:25    |    Olli the Driver

10 Minuten, das reicht bei eurer lahmen Karre :D :D ;) ja noch nicht mal für eine schnelle Rennrunde :)

 

Danke für die Live- und Nach-Berichterstattung, hier wird man ja besser informiert als im Deutschen Schmuddel Fernsehen ;)


19.05.2010 21:42    |    vidaman

Zitat:

... hier wird man ja besser informiert als im Deutschen Schmuddel Fernsehen ;)

hier ist ja auch der Blog vom Saubermann :D

 

 

auch von mir an den Tupper lieben dank für die tollen vid´s, pic´s und Berichte :cool:


19.05.2010 21:46    |    XC70D5

Zitat:

19.05.2010 21:25 | Olli the Driver

 

10 Minuten, das reicht bei eurer lahmen Karre ja noch nicht mal für eine schnelle Rennrunde

Stimmt leider :(

 

Durch das Attentat des Minis konnten wir die magische 10-Minuten-Grenze leider nicht mehr knacken. Am nächsten Tag, bei wärmerer Strecke und wärmeren Reifen wäre die bestimmt drin gewesen, die schnellste war ja eine 10:18.

 

 

Gruß

 

Martin


19.05.2010 23:30    |    vidaman

ich muß es einfach machen :D volvo kommt mir hier zu kurz ;)

 

der HS3 beim pit stop

 

 

PS: gem. heutigem telefonat hätte es ohne antriebswellenschaden vermutlich einen rang 40 in der gesamtwertung gegeben :eek::cool:

 

PSS: ok, wie hätte es ausgesehen, wenn alle durchgefahren und angekommen wären :eek::)

 

PSSS: vor dem rennen


Deine Antwort auf "24 Stunden Rennen 2010, #107, Box 11"

Fehlgeleitet

Mein Blog hat am 18.02.2009 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Countdown

.....

Whodunnit

XC70D5 XC70D5

Tuppermartin®


Madness is the gift that has been given to me

 

Tuppermartin® the beginning

grad am gucken dran

  • anonym
  • Rollyebs53
  • philipp.sascha.schne
  • Ahka11
  • PwnY_AT
  • junglist219
  • Goran_1990
  • mechanic74
  • majestix
  • OpenSourceFan

Meine Bilder

Wer hier schon mal öfter lesen tut (308)

Mich Bilder

altes Zeuch

einfacher Text I

ACHTUNG! Bei diesem Blog handelt es sich um einen gewerblichen, produktunterstützenden Mitteilungsdienst, dessen einziger Zweck die Vermehrung des Vermögens des Autors ist!

 

 

Another Blog from Paradise

 

__________________

 

Ignorance is bliss!

__________________

 

Hier geht es zum

Inhaltsverzeichnis

für diesen Blog

 

__________________

 

Madness is the gift that has been given to me

 

 

 

*****

 

On a long and lonesome highway

east of omaha

You can listen to the engines

moaning out as one note song

You think about the woman

or the girl you knew the night before

But your thoughts will soon be wandering

the way they always do

When youre riding sixteen hours

and theres nothing much to do

And you dont feel much like riding,

you just wish the trip was through

 

Here I am - on the road again

There I am - up on the stage

Here I go - playing star again

There I go - turn the page

 

__________________

 

Kilroy was here

insane...

...and the road becomes my bride

I have stripped of all but pride

So in her I do confide

And she keeps me satisfied

Gives me all I need

 

...and with dust in throat I crave

Only knowledge will I save

To the game you stay a slave

Rover wanderer Nomad vagabond

Call me what you will

But Ill take my time anywhere

Free to speak my mind anywhere

And Ill redefine anywhere

Anywhere I may roam

Where I lay my head is home

 

 

 

****************

 

cut my wrist on a bad thought

 

****************

 

 

Well if you ever plan to motor west

Travel my way, take the highway

that's the best

Get your kicks on Route 66

 

Well it winds from Chicago to LA

More than two thousand miles all the way

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

Won't you get hip

to this kind of trip

And go take that California trip

Get your kicks on Route 66

 

Well it goes to St. Louis, down to Missouri

Oklahoma City looks so, so pretty You'll see

Amarillo, Gallup, New Mexico

Flagstaff, Arizona, don't forget Wynonna

Kingman, Barstow, San Bernardino

If you get hip to this kind of trip

And go take that California trip

 

Get your kicks on Route 66

Get your kicks on Route 66

 

 

 

****************

 

 

Turn on, I see red

Adrenaline crash and crack my head

Nitro junkie, paint me dead

And I see red

 

One hundred plus through black and white

War horse, warhead Fu** 'em, man, white-knuckle tight

Through black and white

 

Turn on beyond the bone

Swallow future, spit out home

Burn your face upon the chrome

Take the corner, join the crash,

Headlights, head on,

headlines

Another junkie lives too fast

Lives way too fast

 

On I burn Fuel is pumping engines

Burning hard, loose and clean

And on I burn Churning my direction

Quench my thirst with gasoline

 

Gimme fuel, gimme fire

Gimme that which I desire

 

On I burn

...in the mad brain

too much information

running through my brain

too much information

driving me insane

 

*******************

 

outside on the pavement

the dark makes no noise

 

 

**********

 

Ich brauche Zeit, kein Heroin

kein Alkohol, kein Nikotin

Brauch keine Hilfe, kein Koffein

doch Dynamit und Terpentin

 

Ich brauche Öl für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Brauch keinen Freund, kein Kokain

Brauch weder Arzt noch Medizin

Brauch keine Frau, nur Vaselin

etwas Nitroglyzerin

 

Ich brauche Geld für Gasolin

explosiv wie Kerosin

mit viel Oktan und frei von Blei

einen Kraftstoff wie Benzin

 

Gib mir Benzin

 

Es fließt durch meine Venen

Es schläft in meinen Tränen

Es läuft mir aus den Ohren

Herz und Nieren sind Motoren

 

Benzin

 

Ich brauch Benzin

 

Gib mir Benzin

 

*****

 

was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. fear is only in our minds was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

 

*****

 

 

Why can't you just fuck off here and die...

Blog Ticker