• Online: 2.153

meggi 2001

Blog vonmeggi 2001

15.05.2013 21:40    |    meggi 2001    |    Kommentare (22)

Nach anfänglichen Zicken hat sich mein Meggi mittlerweile zu einem treuen und

zuverlässigen Weggefährten gemausert,der nicht mehr verlangt als alle 1000KM

seine 60L Spritration;, eine gelegentliche Wäsche und den jährlichen Ölwechsel.

Er ist nicht mehr der jüngste aber er tut jetzt schon seit über 300 000KM treu

seinen Dienst und eine Ende ist nicht abzusehen

 

Ereignisse:

 

Am 15.11.2011,KM-Stand 252000 hat mich mein Meggi das erste mal im Stich

gelassen (sprang nicht mehr an) nach Tagelanger erfolgloser Fehlersuche

und nach dem Ich die ganze Bandbreite der Grausamkeit des Bahnfahrens

kennenlernen mußte hat sich herausgestellt,daß nur die Kraftstoffpumpe den

Geist aufgegeben hatte.Nach erfolgreicher Reparatur und nach dem vor kurtzem

die 1/4 million KM-Grenze geknackt wurde steht der weiteren KM-Jagt nichts

mehr im wege

 

 

06.03.2012 KM Stand 262000 Öl-flecken unter dem Auto

Ursache: Achsmanschette (Getriebeseite) hatte einen Riss und

Getriebeöl tropft raus ...200 € Reparaturkosten...ärgerlich aber

kein Beinbruch.

 

 

16.03.2012 KM Stand 263000 Ich habe heute das Projekt NSW

nachrüsten erfolgreich zu ende gebracht.Den Lenkstockschalter

und den kompletten Scheinwerferkabelbaum mußte Ich durch

günstige "NSW-kompatible" Teile vom Schrott auswechseln.

War ein ziemlicher Aufwand,aber jetzt funktioniert alles und

ist zu 100 % original.Gesamtkosten ca. 50 € (für Kabelbaum,

Lenkstockschalter und NSW) + jede menge Zeit und Nerven

Aber es hat sich gelohnt

 

 

22.06.2012: KM Stand 275000 das Auto hat jetzt neuen Tüv

(ohne Mängel) bei 300 000 gibts den nächsten Zwischen-

bericht.

 

 

17.7.2012 KM-Stand 277000

Die Rückstellfeder im Zündschloss ist gebrochen

Hier

Wie Ihr nachlesen konntet hat sich das Problem aber gottseidank

durch den Einbau eines gebrauchten Zünschlosses vom Schrott (28 € )

und durch die super Anleitung des Users "Kupplungsschreck"

(nochmals vielen Dank an dieser Stelle!!!) schnell und günstig beseitigen

lassen.

 

 

28.7.2012 KM-Stand 278000

Heute habe Ich meinem meggi einen Tacho mit weißer Skala aus einem

Megane Coach spendiert sieht echt schick aus (siehe Bilder) und für 20€

kann man nicht meckern

Einziger Wermutstropfen: Der neue Tacho zeigt nicht mehr den originalen

KM-Stand an, sondern den von dem Coach aus dem er stammt (223000)

...obwohl mal eben 55000 KM weniger,das nenn Ich mal ne gelungene

Tachomanipulation Aber ein Weiterverkauf steht ja eh nicht zur Debatte

und außerdem werde Ich für meine Dokumentation hier die fehlenden

55000 KM selbstverständlich immer zu den einzelnen Ereignissen mit

drauf rechnen.

 

 

25.11.2012 KM-Stand 288000

Ein Pfeifen das sich schon seit einigen Wochen bemerkbar gemacht hat

hat sich als Turboladerschaden entpuppt...Reparaturkosten 900 €

(aus dem Internet bestellter Turbo 490 € + 410 Werkstattkosten,da

Ich am Ausbau wegen festgerosteter Schrauben leider kläglich ge-

scheitert bin )

 

 

15.12.2012 KM-Stand 292000

4000 KM hat der neue Turbo bis jetzt gelaufen und funktioniert

einwandfrei (ohne turbinenartige Nebengeräusche ) Ich

hoffe das es so bleibt und mein meggi weiterhin in KM-Regionen

vor dringt die noch nie ein renault zuvor gesehen hat

 

 

09.05.2013 KM-Stand 300 000

Es ist vollbracht mein Meggi gehört seit heute zum erlauchten Kreis

der > 300 000 KM Autos.Momentan macht mir allerdings ein defekter

Generatorfreilauf sorgen der so fest auf der Welle der LM sitzt das der

Torxeinsatz des Spezialwerkzeugs gerbrochen ist, so das Ich es bis jetzt

noch nicht nicht geschafft habe ihn von der LM zu trennen.

 

 

21.05.2013 KM-Stand 300 700

Nach dem Einbau einer neuen LM (154€) funktioniert jetzt wieder alles

einwandfrei :cool:


11.08.2013 22:49    |    meggi 2001    |    Kommentare (3)

Sind Motortalker die besseren Autofahrer?

Auf grund dieses aktuell diskutierten Thema`s "Sind Motortalk-Mitglieder die besseren Autofahrer" möchte Ich auf Anregung des users "manitoba star" eine Umfrage dazu starten. Im übrigen intressiert mich auch wie ihr eigentlich definiert was ein guter Autofahrer ist.


Blogautor(en)

meggi 2001 meggi 2001

Peugeot