• Online: 5.464

Meehsters gesammelte Erfahrungen

Willkommen in Meehsters Welt! Hier ist Platz für Erfahrungen, Erinnerungen, Theorien, Gedanken und Gedankenexperimente aus dem Hause Meehster - und vor Allem für Verrücktheiten ;)

13.01.2009 14:48    |    meehster    |    Kommentare (128)    |   Stichworte: Fiat Panda, Neuwagen, Praxis, Suche

Viele von Euch werden jetzt vermutlich denken: "Neues Auto für Meehster? Das kann doch nicht sein." Ich sage Euch: Doch. Allerdings muß ich dazu sagen, daß ich nicht selbst auf die Idee gekommen bin, sondern jemand mir diesen Floh quasi ins Ohr gesetzt hat, daß ich mir ein neues (aber wirklich neu oder zumindest fast neu) Auto zulege und den kleinen Panda meiner Schwiegermama gebe, wenn denn alles hinhaut.

 

Der allererste Schritt, den ich gemacht habe, war die Aufstellung des Budgets. Ich habe mir eine Grenze von maximal 20.000 € gesetzt und mich umgesehen, was es dafür überhaupt an Neuwagen gibt. Harry999 hat mich im IRC-Chat hierzu auf den Neuwagenkatalog von heise.de hingewiesen, wo man zumindest erste Anhaltssuchen machen kann. Meine erste Ergebnisliste steht hier.

 

Natürlich kämen davon nicht alle Fahrzeuge in Frage und bevor ich jetzt wen auf den Holzweg führe, erzähle ich mal, was ich von meinem Neuen erwarte:

 

Da er den Panda ersetzen soll, ist eigentlich vorgeschrieben, daß sich der Neue mit dem Panda 1000 in puncto Fahrleistung und Spritverbrauch ungefähr messen kann. Nun, da auf jeden Fall eine LPG-Anlage mit hineinkommt, darf der Spritverbrauch dann doch etwas höher sein. Ein Diesel kommt definitv nicht in Frage, da meine Strecken im Alltag mit maximal 87 km am Stück doch zu kurz sind.

 

Da ich ein Budget von 20.000 € habe (nicht krampfhaft ausschöpfen möchte ;)), sollte die Ausstattung auch nicht allzu mager sein. Für das Geld sind einige Dinge, die in unserem Mazda 323F eingebaut sind, Pflicht. Hierzu zählen unter Anderem die elektrischen Fenster hinten, das elektrische Schiebedach, elektrisch verstellbare Spiegel, Radiovorbereitung, Zentralverriegelung, ausreichend Verstellmöglichkeiten und Einiges mehr.

 

Das zukünftige Auto sollte auch zukunftssicher sein. Ich weiß nicht, wie lange ich noch Gefühl im Kupplungsfuß habe, daher muß ein Automatikgetriebe sein, außerdem planen wir auch noch Nachwuchs, daher gehören auch hintere Türen zur Pflichtausstattung.

 

Dann kommen noch spezielle Anforderungen. Das Auto sollte durch mein Garagentor (knapp 1,50m hoch und knapp 2m breit) passen, der Tankstutzen muß auf der richtigen Seite, sprich: Links, sein. Turbos kommen auch nicht in Frage, da erstens ich deren Ansprechverhalten idR nicht mag und zweitens diese meine Fahrweise sicher nicht ewig durchmachen. Immerhin soll der Neue uns dann die nächste halbe Million Kilometer begleiten.

 

Nach etwas Überlegen beziehe ich auch die beiden Hybriden Honda Insight und Toyota Prius (Letzteren als jungen Gebrauchten) in die Planungen mit ein. Gerade der Antriebskomfort des Prius hat es mir dann doch irgendwie angetan :)

 

In den nächsten Folgen kommen die ersten Aussiebungen mit Hilfe von Angaben und Konfigurationsmöglichkeiten auf den Herstelerseiten. In Realität sind diese längst geschehen, aber ich will ja noch nicht zu viel verraten ;)


14.01.2009 08:40    |    Emmet Br0wn

Hallo Meehster,

 

ich hab mal über deinen neuen Wagen nachgedacht.

 

- 4 Türen

- viel Platz für Kiddies

- eher Kompakt- als Mittelklasse

- kein Turbo

- eher sportlicher Saugmotor

- zuverlässig

- Automatik

- LPG-Umrüstung möglich

- Meehster (als ex-CRXlerin) ist Honda-Fan :D

 

 

Voilà, das perfekte Meehster-Car: :D

 

Honda Civic 1.8i-VTEC i-SHIFT Type S,

als junger Gebrauchter für deutlich unter 20.000 zu erwerben.

 

Einziger Nachteil ist, dass die Automatikversion recht selten vorhanden ist und du in einem größeren Umkreis suchen müsstet. Aber sonst hat der Wagen wirklich alles, was du dir wünschst.

 

 

Die Idee mit dem LPG-Astra ist auch nicht schlecht, aber ein Civic Type S ist imho das deutlich emotionalere, unkonventionellere und sportlichere Auto und bietet noch mehr Platz. Gute junge gebrauchte Modelle gibts schon ab ca. 14.000 Euro.


14.01.2009 08:51    |    Harry999

ich fand kein schiebedach :) (evtl mein fehler); ein automatisiertes getriebe wollte meehsterchen doch auch nicht ?

der link oben geht ned, emmet

1,46m koennten zumindest passen.

PS

irgendwie finde ich auch die 4 tueren ned wirklich.

ggf bin ich nur zu blind.


14.01.2009 08:52    |    fruchtzwerg

Und hat kein Schiebedach und keine Din Schacht Radiovorbereitung. Sonst passt, wenn man den Preis noch um 2,5k drücken kann mit den 20k. Obwohl die bekommt Meehster ja vom Staat bei der Abmeldung des Pandas geschenkt :D


14.01.2009 08:55    |    Emmet Br0wn

Ok, aber ich würde an Meehsters Stelle auf das Schiebedach verzichten, wenn sonst wirklich alle Parameter erfüllt sind und der Wagen sogar noch als Sportversion, also als Spassauto positioniert und dementsprechend ausgestattet ist (17-Zöller, LM-Felgen, Sportlenkrad, Sportsitze, Alcantara etc.).

 

Ein bißchen Spass machen darf so ein Alltagsauto auch. :)


14.01.2009 08:59    |    Harry999

seit wann macht meehster, was die meisten täten ?

(ich nutze den vorsprung und renne schonmal weg)


14.01.2009 09:03    |    Emmet Br0wn

Zitat:

seit wann macht meehster, was die meisten täten ?

Ich bin auch nicht "die meisten" ;)


14.01.2009 11:49    |    Gnubbel

Zitat:

Voilà, das perfekte Meehster-Car:

 

 

 

Honda Civic 1.8i-VTEC i-SHIFT Type S,

 

als junger Gebrauchter für deutlich unter 20.000 zu erwerben.

 

Das ist doch die aktuelle Civic-Serie die aussieht wie aus dem Playmobil-Spielkasten, oder (Link geht leider nicht)? So gesehen schon Kiddie-vorbereitet... :D

 

Ciao!


14.01.2009 12:11    |    Tony Tough

Wenn es denn ein VAG Fahrzeug sein darf, würde ich sowas in Betracht ziehen:

 

Golf V 2,5 Automatik 13500 Euro

 

USA Modell:

170 PS Sauger! (5 Zyl. - sehr geiler Sound ^^)

lässt sich auf LPG umrüsten

Amerika-Modelle sind meistens sehr gut ausgestattet

 

Nachteile:

Der gezeigte hat nur 2 Türen. 4 Türer sollten sich aber finden lassen. Außerdem kann man dieses Modell noch neu in USA bestellen; muss man dann aber umrüsten lassen. Könnte je nach Dollarkurs gerade so mit dem 20000 Euro Budget noch hinhauen.

Die Golf V Benziner haben das DSG erst ab GTI bzw bei den TSI verbaut. Darunter eine herkömmliche Wandlerautomatik. Aber GTI kommt ja wegen dem Turbo für dich nicht in Frage.

 

 

EDIT: Das Fahrzeug kostet neu ab 16300$, das sind im Moment 12300 Euro


14.01.2009 12:19    |    fruchtzwerg

1. geht dein Link nicht und zweitens, ist in dem Preis auch Shipping schon Zoll drin? Und dann eben der Umbau, der noch viel Geld verschlingt.


14.01.2009 12:38    |    Tony Tough

Ich hasse Mobile Links... Weiß jemand wie ich den richtig hinbekomme? Einfach aus der Adresszeile rauskopieren ist nicht.

 

Shipping Zoll und Umbau sind natürlich noch nicht drin. Aber wenn man das Modell hier als jungen Gebrauchten findet, dann kann man sich das alles ja sparen!

 

Wie ich bereits sagte, dürften beim Neukauf die kompletten 20000 Euro draufgehen, eben wegen dem Verschiffen und Umbauen...


14.01.2009 12:44    |    fruchtzwerg

Versuch mal die Druckansicht von dem Mobileinserat und nimm dann den Link, das ging meistens.


14.01.2009 12:47    |    Tony Tough

Druckansicht


14.01.2009 12:51    |    fruchtzwerg

Komisch, kaum macht mans richtig, gehts :D. Der hat allerdings keine 4 Türen, somit auch keine el. Fensterheber hinten und kein Schiebedach :p


14.01.2009 14:06    |    Gnubbel

Und warum verkauft man so ein Teil wenige Monate vor ablauf der zweijährigen Herstellergarantie? Macht mich irgendwie stutzig...

 

Ciao!


14.01.2009 14:31    |    BenutznameSchonVergeben

Nen Golf V is doch eh zu groß, wenn dann nen Golf IV 2.0 oder 2,3 V5 (als Renternerauto, da findet man au welche mit unter 30 000). Die sind unglaublich robust aber dann wieder zu alt und haben den Tankdeckel auf der falschen Seite...


14.01.2009 14:38    |    Emmet Br0wn

Golf IV robuster als Golf V? Der war gut :D


14.01.2009 15:05    |    BenutznameSchonVergeben

Ich rede vom Motor. Bei Ebay siehst du immer mal wieder Passats die 400tkm oder mehr druff haben mit dem guten alten 2.0 8V.

 

Und gegen die 4er aus den letzten Baujahren (Sondermodell Pacific 2003 isn heißer Kandidat) gibts echt net viel zu sagen, das die ersten Modelljahre so ihre Probleme hatten is ja weitläufig bekannt....


14.01.2009 17:28    |    Gnubbel

Diese Fahrzeuge haben mit Neufahrzeugen aber nicht mehr viel gemeinsam. Wenn sich einer für ein Neufahrzeug interessiert wäre als Gebrauchter evtl. noch was einjähriges interessant (so ist das bei mir). Und wenn ich ein kleines Neues haben will, dann gucke ich nicht bei deutlich grösseren Gebrauchten...

 

Ciao!


14.01.2009 17:38    |    Schraubermeister Tom

Ausserdem geht es hier darum, dem meehsterchen ein Kleinwägelchen schmackhaft zu machen und nicht um VW alt gegen neu zu bewerten. Die 500.000 km will sie ja selbst noch draufspulen.

Und als weiteres Bonbon hat sie ja noch die 2500,- € Euro vom Staat beim Kauf von einem Neuwagen. Dafür gibt es ne feine Gasumrüstung mit allem vor und zurück, mit 3 Jahre Garantieausfallversicherung, Volltanken und Schleife drum.

Warum soll sie sich das entgehen lassen und einen Jahres- oder 2-Jahreswagen kaufen? Wär doch dumm!

 

MFG Thomas


14.01.2009 17:41    |    hades86

Die Abwrackprämie gilt auch für Jahreswagen!


14.01.2009 17:43    |    Schraubermeister Tom

O.K., ich lasse mit da gerne eines besseren belehren. Ich war mir nur bei Neuwagen sicher!

 

MFG Thomas


14.01.2009 20:39    |    meehster

Die Abwrackprämie gibt es hier so oder so nicht. Der Panda geht im Fall eines Neuwagenkaufs zu meiner Schwiegermama und fertig, die beiden Mazdas bleiben eh hier.

 

@ Emmet: An Honda habe ich auch schon gedacht, eventuell auch den Insight, der demnächst rauskommt. Der müßte gegen Jahresende auch in mein Budget passen - wenn es dafür ein Schiebedach gibt...

 

Zum Schiebedach noch eines: Ich habe meins heute benutzt :)


14.01.2009 20:41    |    fruchtzwerg

Wenn du aber den Klappi Mazda für das 12000 Euro angebot verkaufst was du da hast, dann kannst dir sogar nen Auto für 32000 suchen :D. Drei Autos brauchen zwei Leute doch gar nicht, zudem der Wert der Geräte auch nicht mehr wird, selbst wenn sie nur rumstehen nicht.


14.01.2009 21:45    |    Olli the Driver

Zitat:

naja, ich hab so dumm gefragt weil ich das noch nie gehört habe,

vielleicht gehört das zu einem Browser, den ich nicht kenne ..

Add-on für Firefox


14.01.2009 21:46    |    PERSON

Danke. 


14.01.2009 22:47    |    Sebastian1984

Was ist mit dem 32b, von dem neulich im Forum zu lesen war? Oder brauchen 2 Personen 4 Autos?


14.01.2009 22:51    |    andyrx

auch wenn es jetzt hart klingt;)

 

aber die Verschrottungsprämie könnte natürlich noch einen anderen Weg aufzeigen wenn man ein Budget bis 20.000.- Euro in Betracht zieht;)

 

duck und wech:D

 

Andy


14.01.2009 22:53    |    bjoern1980

Wieso sollten 2 Personen NICHT 4 Autos besitzen? :rolleyes:


14.01.2009 23:01    |    andyrx

Zitat:

Was ist mit dem 32b, von dem neulich im Forum zu lesen war? Oder brauchen 2 Personen 4 Autos?

so richtig rationale oder plausible Gründe gibt es da in den seltensten Fällen,emotionale dafür umso mehr...ich habe noch ein paar Autos mehr und möchte keines davon missen;)

 

mfg Andy


15.01.2009 09:02    |    meehster

Der 32B kommt in Teil 4 (?) dieser Serie vor. Er könnte nämlich alle Pläne torpedieren...


15.01.2009 13:20    |    Trackback

Kommentiert auf: Meehsters gesammelte Erfahrungen:

 

Ersatz für den Panda oder: Wir sieben aus - Teil 2

 

[...] Hallöchen!

 

Nachdem ich wie in Teil 1 beschrieben erstmal alle aktuellen Neuwagen für maximal 20000 € nach Liste angeguckt habe, habe ich [...]

 

Artikel lesen ...


15.01.2009 16:19    |    der_Derk

Wo ich gerade zur Inspektion war, hat Suzuki mir netterweise (oder war es doch Bosheit? Drei Grand Vitara stehen herum, und was bekomme ich? ;)) eine SX4 Limousine mitgegeben. Ist leider für Deine Garage im Normalzustand ein klein wenig zu hoch, hat aber - das fiel als erstes auf - den Tankdeckel auf der "richtigen" Seite, weshalb ich auch prompt auf der falschen Seite der Tanksäule stand.

 

Okay, an der Kiste gibt es nichts schönzureden - es ist die blechgewordene Rentnerschaukel, (seit es den Liana nicht mehr gibt), sozusagen der Lifta auf vier Rädern - aber dafür günstig und mit ("bewährter", also vorsintflutlicher) Automatik zu bekommen, dank anspruchslosem Benziner vermutlich nicht allzu schwer auf Gas umzurüsten, hat viel Platz... Und bei meiner Fahrerei hat er sich mit knapp über 6 Litern begnügt. Gut, ist vielleicht kein Maßstab - ich fahre ja auch 'nen Smart mit 5 Litern...

 

Schiebedach gibt's für den leider werksseitig keines. Naja - ich wollt' sowas zwar nicht fahren, aber Du scheinst ja vor Exoten nicht zurückzuschrecken, und der SX4 wird gerne übersehen... ;).

 

Gruß,

 

Derk


15.01.2009 16:47    |    meehster

Exoten und so sind mir eigentlich relativ egal. Leider kenne ich in der näheren Umgebung genau einen Suzuki-Vertragspartner und mit dem habe ich schon schlechte Erfahrungen sammeln dürfen. Irgendwo in Bremen soll es noch einen geben, vielleicht lasse ich mich da mal sehen.


15.01.2009 17:38    |    Gnubbel

Den SX4 gibt es auch von Fiat als "Sedici", soll dort sogar etwas günstiger sein (habe ich aber nicht geprüft).

 

Ciao!


15.01.2009 18:06    |    Emmet Br0wn

Ich verstehe immer noch nicht, warum du so auf der Jagd nach solchen "Möhren" (ist jetzt nicht abfällig gemeint) bist, wo es doch für 20.000 Euro schon richtige Autos gibt. :confused::confused:

 

Mit nem jungen Gebrauchten kannst du auch noch 475.000 km abspulen. Und je höherklassig der Wagen ist, desto eher werden die mechanischen Komponenten auf höhere Laufleistungen ausgelegt sein.


15.01.2009 18:12    |    meehster

Emmet, die Gebrauchtwagen kommen in Teil 3 zur Berücksichtigung, den ich voraussichtlich morgen veröffentlichen werde. Alte Frau ist ja kein D-Zug ;)


16.01.2009 18:18    |    Trackback

Kommentiert auf: Meehsters gesammelte Erfahrungen:

 

Ersatz für den Panda oder: Alternative junger Gebrauchter - Teil 3

 

[...] überhaupt nicht auskenne, bin ich da dann wieder völlig aufgeschmissen. Zu meinen eigentlichen Kriterien ( siehe Teil 1 ) kommt dann noch das mit den 50% dazu und die Neupreise kann ich oft auch nicht nachvollziehen. [...]

 

Artikel lesen ...


17.01.2009 01:18    |    alrock01

Moin Moin meehster!

 

Ich rate Dir,suche nach einem Passat Variant 2,0 / 35i Automatik

aus Scheckheftgepflegtem Vorbesitz.

 

Glaube mir oder laß es,:confused:,deine 20000 sind schneller "abgeraucht"

als Du meehster zusehen kannst,wenn Du dir ein neuwertiges

Fahrzeug kaufst.

 

Nach dem Hochgefühl,kommt der "gefühlte" Fall !?

 

Ein Neuwagen etc.verursacht nur um Garantie und Kulanz zu erhalten

erhebliche Kosten,schon das macht keinen Spaß.

 

Mach das beste,aus Deiner Sicht!

 

Viel Glück!

 

MfG.alrock01

 

 

PS.ist Dir meehster,schon aufgefallen,das der Panda wenn Du dir ein neues Auto kaufst

2500€ Wert ist???????????????

 

Mach das beste daraus:D


17.01.2009 02:01    |    PERSON

So. ich kommentiere diesen Schei*s zukünftig nicht mehr.

die story "ich will mir ein neues Auto kaufen" Teil 1 von 5

find´ich blöd - gerade wenn alle 5 Teile schon ferig sind,

& das was in Teil1 behauptet wird - nicht der Wahrheit entspricht.


17.01.2009 08:52    |    Schraubermeister Tom

@ PERSON

 

Du must das auch nicht lesen. Das ist hier keine Sekte, es wird niemand zu etwas gezwungen!

 

Meehster möchte nur die schlechten Erfahrungen der anderen sammeln, damit sie nicht die gleichen macht, sondern sich "eigene" aussuchen kann.

Die Eckdaten sind bekannt, sie hat ihre Vorstellungen von der Ausstattung und mit diesen Daten fragt sie in die Runden nach Tipps und Empfehlungen.

Wenn dir das zu langweilig ist, es gibt noch viele andere Blogs.

 

MFG Thomas


Deine Antwort auf "Ersatz für den Panda oder: Meehster sucht ein neues Auto Teil 1"

Abo verkauft an: (255)

Coming soon:

Die Servolenkung meines Lamborghini

Nachbars Q

Tempo 200 und Wegfahrsperre

Vorwurf: keine Straftat begangen

§§ 353 und 357 StGB

Der Hybrid vor mir

Spezies 5618

Neugierige

  • anonym
  • Torben9N
  • Beginner312
  • hoka0
  • Jim Beam11
  • Mad_Max77
  • marang
  • qwertzuiop912_218
  • Crossbones
  • saturn78

Mein Online-Zoo

Komische Leute

  • Devil`s Corsa
  • meehster

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 12.09.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Letzte Kommentare