• Online: 4.460

03.02.2015 08:43    |    deka-NA    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 1 (NA), Doorboard, Doorpanel, Doors, Kunstleder, Mazda, Mazda MX5 Projekt Tuning Miata, Miata, MX5, MX-5, Project, Projekt, Tür, Türpappen, Türverkleidung

Moin zusammen,

 

ganz kleiner Zwischenbericht was es neues gibt.

 

Ich habe die letzten Tage in freien Minuten etwas an meiner Türverkleidung geschraubt.

Die originalen 2 teiligen Türen gefallen mir nicht, auch diese altbacken Armlehnen sind nicht mein Ding, ich wollte alles etwas mehr "oldschool" haben wenn man das

so nennen kann.

 

Daher hatte ich versucht die Türpappen einteilig zu schneiden. Das erste Problem bestand darin 2mm Hartfaserplatten zu finden, gibts nicht also sind die nun 3 mm.

Daher sind die Clips etwas schwerer durchzuschieben, aber halb so wild.

Nach dem Ausschneiden der Hartfaserplatte und dem bohren der Löcher ist mir natürlich erst beim testen folgendes aufgefallen: Die Tür hat 3 unterschiedliche Tiefen,

also 3 unterschiedliche Clipslängen.

 

Das klang einfach hat mich aber verrückt gemacht. ich hab mir dann billige random Clips bei eBay bestellt und mir dann aus den originalen neue Clips gebaut (siehe Bild).

Als das gepasst hat wusste ich nicht wie ich die Boxenabdeckung machen sollte, hatte ich mir vorher keine Gedanken gemacht.

 

Hab dann grob gerasterte Alu-Abdeckungen gefunden die mir gefallen haben, dazu hatte ich mir dann Nieten bestellt um die zu fixieren, diese werden auf der Rückseite geschraubt.

Nach dem das auch gepasst hat wurde die Tür mit dem gesteppten Rautenleder bezogen.

Erst dann ist mir aufgefallen dass ich gar keine Türgriffe habe :D

Also erstmal 2 Lederbänder als Tügriffe bestellt. Die hatten aber absolut hässliche Haltklammern. Auf der suche nach einer besseren Alternative habe ich die M8

eloxierten Aluminium-Unterlegscheiben gefunden, die passen 1A und optisch find ich die auch viel viel besser.

 

Damit war Tür 1 als Prototyp fertig. Jetzt wird noch die obere Leiste mit Alcantara überzogen dann ist die Tür so wie ich sie (erstmal) wollte :)

 

Ach und sorry für die schlechte Bilderqualität.

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

15.01.2015 08:55    |    deka-NA    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 1 (NA), 1 NA, Innenraum, Light Switch, Mazda, Mazda MX5 Projekt Tuning Miata, Miata, MX5, MX-5, Project, Relais, Schalter, Scheinwerfer, Schwenkmotor

Hallo zusammen,

 

da ich die letzten Wochen nicht so viel am Auto gemacht habe, hier einmal der Grund warum das so war. Der Schalter für die Scheinwerfer in der Mittelkonsole hat nicht mehr funktioniert, weder rauf noch runter. Auch beim Betätigen der Lichthupe fuhren die Scheinwerfer nicht mehr ein. Also erstmal Fehlersuche. Beim googlen habe ich oft gelesen dass es das Relais für den Scheinwerferschwenkmotor sein kann, also wollte ich dass mal überprüfen.

 

Vorab: Es kann wohl auch die Sicherung im Motorraum auf Steckplatz 10 (30A) sein. Also erstmal die prüfen.

 

Das Relais sitzt im Fahrerfussraum recht weit hinten (Links von der Lenkstange). Auf dem ersten Bild sieht man es gut (grün umrandet). Eigentlich sollte man es direkt finden. Ich schreibe extra "eigentlich" weil bei mir nur die Haltevorrichtung für das Relais zu sehen war aber kein Relais. Ich dachte dass es Modellabhängig evtl wo anders ist, aber als ich dann vom dicken Kabelstrang einfach mal allen Leitungen gefolgt bin habe ich gesehen dass der Vorbesitzer das Relais mit schwarzem Gewebeband an den schwarzen kabelstrang geklebt hat. Ich habs einfach nicht gesehen.

 

Das Abklemmen ist kein Problem. Ob es das richtige war könnt ihr mit der Lichthupe testen, die Scheinwerfer dürften dann nichts machen. Das Relais hat die Kennung wie auf dem einen Bild zu sehen. Wenn ihr es öffnet steckt nicht viel drin. Ihr solltet die Leiterplatte auf evtl. Beschädigungen überprüfen. Hier war auch mein Fehler direkt zu sehen. Eine Leitung war defekt. Man erkennt es gut an dem schwarzen "Punkt" vor der Messerspitze. In dem Fall einfach die 2 grün eingekreisten Pins sauber verbinden, Relais schliessen und wieder anschliessen.

 

Testen und hoffe dass es das Problem war. Bei mir war es genau das. Jetzt klappt wieder alles 1A auch der Schalter in der Mittelkonsole.

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 5 von 5 fanden den Artikel lesenswert.

05.01.2015 11:04    |    deka-NA    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: 1 (NA), Fensterheber, Innenraum, Mazda, Mazda MX5 Projekt Tuning Miata, Miata, MX5, MX-5, Project, Projekt, Window Switch

Moin zusammen,

 

da ich über die freien Tage viel gelernt und renoviert habe gibt es nicht viel Neues. Trotzdem hier einmal eine kleine Übersicht dessen was ich noch gemacht habe.

 

Die Schalterarmatur für die Fensterheber habe ich fertig bekommen und erfolgreich getestet. Mir selbst gefällt sie weit aus besser als das original aber das ist ja wie immer Geschmackssacke. Kommentare dazu sind willkommen.

 

Ansonsten ist meine Tachoscheibe auch angekommen leider krumm wie sonst was. Wer kommt auch auf die Idee eine hauchdünne Aluscheibe in einen genauso dünnen Karton zu packen und so um den halben Globus zu schicken -.-

Nach viel hin und her bekomme ich aber nun eine neue, hoffentlich diesmal unbeschädigt.

 

Der zweite Schalter den ich modifizieren wollte war der Doppelschalter in der Mittelkonsole für Warnblinker und Scheinwerfer. Hier wird es ebenfalls mit der eloxierten Aluplatte umrandet und dafür 2 vandalismussichere Drucktaster verwendet. Der eine ist leider defekt angekommen daher zu Testzwecken (erfolgreich) hier mit einem Kippschalter.

 

Und zu guter Letzt habe ich mit den Türen begonnen. Ich mag die Boxenabdeckung nicht daher wollte ich die Türen einteilig gestallten, was sich aber schwieriger erweisst als gedacht da die Halteclips unterschiedliche Längen benötigen. Daran habe ich absolut nicht gedacht. An der optimalen Lösung arbeite ich noch. Dafür habe ich mich ordentlich verschnitten wie man auf dem einen Bild sieht :D Also warte ich aktuell auf neues Leder, damit ich vllt bis Ende Januar die erste Tür fertig habe.

 

Ansonsten habe ich scheinbar das Relais vom Schwenkmotor der Scheinwerfer zerstört das ich erstmal testen und notfalls ersetzen muss -.- jaja mir bleibt nichts ersparrt. Wenn etwas mal fertig wird gibt es Bilder.

 

Ach doch meine Innenraum-Leder-Ausstattung hatte ich vom Schneider abgeholt, davon werde ich mal paar Bilder machen.

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

05.12.2014 10:56    |    deka-NA    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: 1 (NA), 1 NA, Fensterhebeer, Innenraum, Mazda, Mazda MX5 Projekt Tuning Miata, Miata, MX5, MX-5, Project, Projekt, Window Switch

Moin zusammen,

 

wollte mal wieder Hallo sagen und kurz paar Bilder posten was im Moment passiert. Also die ganzen Ledersachen habe ich beim Schneider angegeben um die Nähte und Co ordentlich zu schliessen. Soll ja auch wenn man die Nähte kaum sieht, trotzdem ordentlich sein. Eigener Anspruch und so :)

 

Naja in der Zwischenzeit und über die kalten Monate werde ich bisschen an der Elektronik basteln.

Ich wollte zum einen erstmal das Handschuhfach beleuchten. Den Zigarettenanzünder versetzen damit das Teil nicht stört wenn man mal ein Navi oder so angeschlossen hat.

 

Aber das wichtigste sind die Schalter, die hässlichen Schalter gehen garnicht. Vorallem die Fensterheber - ganz schlimm.

 

Ich habe schön öfters die Fensterheber mit Kippschaltern gesehen, die wollte ich mir nun genau so umbauen.

Details dazu aber erst wenn es funktioniert und ich zufrieden bin :D Dauert also noch, will es nämlich perfekt haben.

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

17.11.2014 14:13    |    deka-NA    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: 1 NA, gesteppt, Innenraum, kaschiert, Kunstleder, Mazda, Miata, MX-5

So,

 

dieses Wochenende ging es nicht in die Uni also mal wieder was am Auto gemacht. Hatte ja letzte Woche meine Stofflieferung bekommen und wollte die ersten Sachen mal zuschneiden. Insgesamt will ich ja 4 Teile mit dem gesteppten Leder ersetzen bzw. erweitern.

  • Nennen wir es mal Hutablage
  • Rückwand hinter den Sitzen
  • Mittelkanal
  • Türen

Hab dann angefangen mit nem Bettlacken, Kreide und Schere ein erstes grobes Muster zu schneiden. Danach das Muster aufs Kunstleder übernommen und nochmal ins Auto gelegt. Wieder mit Kreide angezeichnet was weg kann und dann alles angepasst. Lieber einmal zu viel messen als zu wenig. Ist dann auch so geworden wie ich es wollte.

 

Diese oder nächste Woche kommt das Kunstleder zur Schneiderin um die Nähte zu schliessen und dann wird im Elektrofachhandel eingekauft, wollte das Handschuhfach noch belechten.

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

11.11.2014 11:13    |    deka-NA    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: 1 NA, Alcantara, gesteppt, Innenraum, kaschiert, Kunstleder, Mazda, Mazda MX5 Projekt Tuning Miata, Miata, MX5, MX-5, Project, Projekt

Moin zusammen,

 

da ich im Moment recht viel für die FernUni lernen muss war nicht viel Zeit für den MX5. Die ZV klappt immernoch, glaube ich, hab ne Sicherrungdurchgejagt und noch nicht getauscht. Das Coming Home Modul liegt erstmal im Schrank und regt mich weiterhin auf :D

 

Immerhin kam meine erste Stofflieferung. Mir ist ja leider immernoch nicht klar war genau ich machen will. Daher habe ich mir erstmal etwas Kunstleder (4€/qm) etwas Alkantara-Imitat in Asch-grau und schwarz (6€/qm) und etwas gestepptes kaschiertes Kunstleder für die Türen und Rückbank.

 

Außerdem noch neue Knöpfe in schwarz und schwarze Ösen für die Befestigungsclips. Naja und noch 25m Klettband bei dem ich mir nicht sicher bin wofür :D

 

Gestern Abend bei einer gemütlichen Runde Big Bang Theory habe ich mal die Matte hinter den Sitzen neu ausgeschnitten. Wollte mals ehen wie das aussieht, mir gefällt es so erstmal recht gut, werde die Nähte noch von einer Schneiderin schließen lassen und dann schau ich mal wie das so im Auto wirkt.

 

Weiter Bilder folgen falls es was neues gibt.

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

04.11.2014 11:36    |    deka-NA    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 1 NA, Mazda, MX-5

JOM Coming HomeJOM Coming Home

Moin zusammen,

 

langsam bin ich verzweifelt und hoffe dass hier jemand ist der mir helfen kann.

 

Ich wollte (weil es mir gefällt - Geschmackssache halt) ein Coming Home Modul nachrüsten. Hab mir das von JOM gekauft. Und nun bin ich kurz vorm eskalieren.

 

Das CH Modul reagiert eigentlich korrekt also es schaltet für 20 Sekunden die Leitungen frei. So nun aber das Problem das ich nicht weiss wo die Leitungen am MX5 angeschlossen werden sollen.

 

Im angehangenen Bild seht ihr die Anleitung von JOM. Die Schaltleitungen fürs Licht gelb/schwarz-gelb und orange/schawrz-orange sollen direkt vor die Lampe angeschlossen werden. Aber im Ernst, wo genau schliesse ich die im Kabelbaum zwischen? Ich zieh die Strippen ja nicht bis an die Standlichter. Ich muss doch irgendwo unterhalb des Lenkrads, am Steuergerät oder so meine Standlichtleitung finden? Kabelfarbe?

 

Ich hoffe hier kann mir einer weiter helfen, da theoretisch alles klappt nur das anschliessen an die Leuchten (gewünscht ist das Standlicht) nicht. Muss halt wissen wo ich es abzapfen kann. Finde aber auch im Netz nichts.

 

Gruß und Danke schon Mal

 

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

30.10.2014 09:13    |    deka-NA    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: 1 NA, Innenraum, Mazda, Miata, MX5, MX-5, Project, Projekt, Reinigung

... der Titel verrät ja schon alles :D

 

Aktuell leide ich damit der MX5 schön ist, und das heisst dass er erstmal richtig sauber werden muss.

Kaum zu glauben was sich in 22 Jahren und den ganzen Abdeckungen und in den Ecken gesammelt hat. Aber ich denke wenn man den Wagen schonmal auseinander nimmt dann muss er auch richtig gereinigt werden. Also wird der Innenraum komplett vom Dreck befreit. Alle Innenraumteile liegen bei mir im Wohnzimmer, SChlafzimmer und Badezimmer verteilt. Die werden auch erstmal richtig gereinigt. So eine Abdeckung der Lenkradnarbe ist von Innen auch extrem dreckig, das ahnt man ja so garnicht.

 

Denke dass ich mit dem reinigen bald durch bin, dann geht es ans verfeinern des Innenraums, mehr ist diesen Winter nicht geplant, lieber langsam dafür vernünftig. Was ich mache weiss ich leider selbst noch nicht so genau. Wenn dass Wetter mitspielt gibt es am Wochenende erstmal eine Zentralverriegelung und dann mal weiter schauen.

 

Außerdem brauch ich diesmal von dem ein der anderen Hilfe, daher hoffe ich dass jemand diesen Beitrag liesst :D

 

1) Ich habe ein Kabel (Kabelbaum) unter der hinteren Abdeckung zum Kofferraum gefunden dass nicht angeschlossen war, weiss einer wofür das ist? Siehe Bilder

 

2) Ich möchte die meiner Meinung nach unglaublich hässlichen Schalter für die Fensterheber durch folgende ersetzen: http://www.topmiata.com/.../C8CT4688small-500x500.jpg

Ich möchte aber nicht soviel dafür zahlen, da das nur 2 Kippschalter sind wollte ich mir bei conrad oder so alles zusammen bestellen. Leider bin ich e-technisch zu unbeganbt und wollte mal fragen ob einer diesen Schalter schonmal nachgebaut hat und Tipps hat? Außerdem finde ich diese "Schalterbügel" nirgends.

 

Gruß und Danke falls Feedback kommt

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

18.10.2014 15:58    |    deka-NA    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: 1 NA, Innenraum, Mazda, Miata, MX-5, Reinigung

Moin zusammen,

 

heute das gute Wetter genutzt um ... um was denn überhaupt? Wusste nicht was ich machen sollte, wusste nur dass ich etwas machen wollte. Also erstmal den Innenraum grob ausgebaut dabei ein Doorboard zerstört (Learning by doing halt) und alle Teile zur Seite gepackt.

 

Ich denke im ersten Schritt werde ich nun den Innenraum komplett reinigen bis runter auf die Karosse. Mir ist der Innenraum immer sehr sehr wichtig, der sollte absolut sauber sein um sich dort wohl zu fühlen. Außerdem wollte ich noch 1-2 Teile tauschen (Knauf und so).

 

Im dem Schritt, wenn eh schon alles frei ist ziehe ich auch irgendwann die Leitungen für eine Endstufe. Ist der Wagen von innen sauber werde ich den Teppichboden noch reinigen. Weiß aber nicht genau wie. Hat jemand einen Tipp wie man so Fahrzeugböden richtig sauber bekommt. Problem ist ich habe weder Strom noch ist der MX aktuell angemeldet. Nur Saugen ist ja recht oberflächlich.

 

Weitere Bilder der Innenraumteile, des neuen selbstgebauten Doorboards, der Reinigungsaktion und und und folgen.

 

Bis dahin

 

Matze (Der, der immer noch nicht weiss was er machen will)

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

15.10.2014 09:54    |    deka-NA    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: 1 NA, Mazda, Miata, MX5, MX-5, Project, Projekt

So,

 

nachdem ich lange hin und her gerissen war habe ich mir nun doch einen MX-5 NA gegönnt.

Ich woltle schon immer einen NA und jetzt wo ich endlich eine zweite Garage gefunden habe stand dem nichts mehr im Wege.

 

Der Mazda wird erstmal nur abgestellt und im Innenraum nach meinen Vorstellungen Stück für Stück angepasst. Ich bin leidenschaftlicher Schrauber nur habe ich immer temporär Zeit und daher war das bei meinem Alltagsauto nie möglcih (Muss ja zur Arbeit kommen), bei diesem kann ich mir aber schön viel Zeit lassen und muss nicht pfuschen.

 

Was genau ich machen will weiss ich noch nciht, werde hier aber alles dokumentieren. Der ist zwar schon nicht mehr Serie vom Kaufzustand her aber da geht noch einiges. Was genau weiss ich wie gesagt selber nicht.

 

Ich werde euch auf dem laufenden halten. Paar mehr Infos und Bilder folgen auch noch.

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 28.11.2017 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über den Blog - Über Matze

Worum geht es hier? Naja ich schraube gerne an Autos, hab aber nie etwas technisch-handwerkliches gelernt. Learning by Doing und Google. Da ich Pendler bin kann ich eigentlich kaum längerfristig an meinem Auto schrauben, sonst komm ich nicht zum Maloche - Welche Tragödie. Deswegen habe ich mir einen Traum erfüllt und mir einen wundervollen MX-5 NA gekauft, der jetzt meinen Wünschen entsprechend angepasst wird. Von mir. Mit 2 linken Händen.

Blogautor(en)

deka-NA deka-NA


 

Letzte Kommentare

Besucher

  • anonym
  • Franz323
  • PaKoE36