• Online: 2.583

28.09.2021 14:11    |    deka-NA    |    Kommentare (3)

Der "Vorher"-Zustand
Der "Vorher" Zustand

Ahhhhh irgendwie gehört es doch dazu - Sauber machen.

Ich liebe es irgendwie immer alles zu reinigen, nach zu lackieren, Schrauben zu tauschen und Co.

Vor 2 Jahren hatte ich mir neue LED Scheinwerfer mit E-Nummer gekauft und komme jetzt endlich dazu diese einzubauen. Wer mich kennt oder den Blog gelesen hat, der weiss das ich dabei immer alles auf Vordermann bringe. Einfach Teile wechseln ist nicht meins, es muss alles ordentlich sein.

 

Daher hab ich vorm wechseln der Scheinwerfer die Träger und alles demontiert und gereinigt. Alle Schrauben die durch waren hab ich ersetzt. Die Träger selbst hab ich nochmal passend lackiert. Ich weiss es sieht niemand, aber ich weiss es :D

 

Größte Sorge waren die hart verrosteten Bleche. Keine Lust gehabt dafür Unsummen an Geld für OEMs auszugeben. Wieder einmal war YouTube der Retter in der Not. Ich hatte einen Test gesehen wie man mit Hausmitteln Rost am besten lösen kann. Spoiler: Essig

 

Ich hatte dann alles eine Woche in Essig eingelegt. Das Ergebnis ist der Hammer. Bilder findet ihr hier.

Sobald alles fertig ist folgen weitere Berichte.

 

Ach und ein riesen Paket von IL-Motorsports ist auch gekommen -.- :)

 

Gruß

Matze

Hat Dir der Artikel gefallen?

29.09.2021 13:31    |    Goify

Ich hatte das vor Kurzem auch mal ausprobiert mit einer Menge Schrauben und Halteklammern: Danach waren sie wieder blitzeblank. Danach rosten sie aber auch wieder, wenn man sie nicht behandelt.


30.09.2021 05:12    |    ToledoDriver82

Ich nutze Essigessenz, danach gut abspülen und trocknen,Schrauben kommen ins Ölbad, Halter werden lackiert. Was ebenfalls geht, Zitronensäure und heißes Wasser, nicht ganz zu aggressiv, bei leichteren Rost oder dünneren Teilen aber auch nicht verkehrt.


30.09.2021 09:34    |    deka-NA

Merci, das mit dem Ölbad werde ich direkt mal machen


Deine Antwort auf "Sauber machen macht nun mal doch Spaß"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 28.11.2017 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über den Blog - Über Matze

Worum geht es hier? Naja ich schraube gerne an Autos, hab aber nie etwas technisch-handwerkliches gelernt. Learning by Doing und Google. Da ich Pendler bin kann ich eigentlich kaum längerfristig an meinem Auto schrauben, sonst komm ich nicht zum Maloche - Welche Tragödie. Deswegen habe ich mir einen Traum erfüllt und mir einen wundervollen MX-5 NA gekauft, der jetzt meinen Wünschen entsprechend angepasst wird. Von mir. Mit 2 linken Händen.

Blogautor(en)

deka-NA deka-NA


 

Besucher

  • anonym
  • toastydoctor
  • Monochromatic