• Online: 5.510

10.01.2020 09:28    |    deka-NA    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: 1 (NA), 1 NA, 2019/20, airride, Airsuspension, Basteln, center console, CoilOver, Custom, Details, fahrwerk, Fortschritte, Innenraum, Inneren, Interior, Kofferraum, kofferraumausbau, Kofferraum-Projekt, Kunstleder, Luftfahrwerk, Mazda, Mazda MX5 Projekt Tuning Miata, Miata, MX5, MX-5, Tüv, Zwischenstand

Kabelkanal
Kabelkanal

Moin moin,

 

so, die letzten Tage hatte ich ein paar Stündchen Zeit etwas am Auto zu machen. Bin mit dem Fortschritt nicht zu frieden aber man sieht schon mal ein Vorankommen. Leider bin ich zu perfektionistisch um einfach alles nur einzubauen, ich will es vernünftig haben. Es soll halt kein Pfusch sein sondern anständig und auch entsprechend aussehen.

 

Also was ist die letzten Tage passiert? Das ganze Kabelwirrwarr ist in einem Kabelkanal verschwunden. Leider gibts die im Baumarkt nur in weiss oder kackbraun, daher wird selbst der Kabelkanal, den nie jemals einer sehen wird, foliert :D

 

Naja die Kabel sind damit verborgen und es sieht um einiges besser aus. Trotzdem ist der MX-5 mit seinem mini Kofferraum und der mini Mulde echt nicht geeignet um soviel Zeugs nachzurüsten. Alle Leitungen, die in den Innenraum gehören hatte ich auch an der Seitenwand entlang gezogen.

 

Der doppelte Boden, den ich in schwarzem Velour bezogen hatte wurde nun mit gestepptem Leder überzogen. Leider hatte ich das Muster vergessen um 45 Grad zu drehen :D Bin aber zu Faul das nun noch mal zu ändern, jetzt ist es nicht 100% wie ich es wollte aber naja^^

 

Zum Fixieren des Kompressors und des Tanks hatte ich in den doppelten Boden Gewindenieten gepresst/geklebt. Sieht sauberer aus kann entsprechend immer ohne Schäden de/montiert werden.

 

News folgen.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Kleines Update zum Jahresbeginn"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 28.11.2017 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Über den Blog - Über Matze

Worum geht es hier? Naja ich schraube gerne an Autos, hab aber nie etwas technisch-handwerkliches gelernt. Learning by Doing und Google. Da ich Pendler bin kann ich eigentlich kaum längerfristig an meinem Auto schrauben, sonst komm ich nicht zum Maloche - Welche Tragödie. Deswegen habe ich mir einen Traum erfüllt und mir einen wundervollen MX-5 NA gekauft, der jetzt meinen Wünschen entsprechend angepasst wird. Von mir. Mit 2 linken Händen.

Blogautor(en)

deka-NA deka-NA


 

Letzte Kommentare

Besucher

  • anonym
  • PaKoE36
  • spitzae