• Online: 5.800

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

Make a Date with the 88

(Ride the Rocket) Erfahrungen, Eindrücke und Schrauber Berichte meines 52er Oldsmobile Super 88.

24.04.2020 10:18    |    RCKR    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: 1952, 303, Oldsmobile, Oldtimer, Super 88, US-Car, US-Klassiker, V8

So, nachdem mein Tank gespült war und ich bei der Begutachtung keine Probleme festgestellt habe, konnte ich den Tank wieder einbauen. Ob der Anschluss der Leitung an den Tankgeber wirklich dicht ist, konnte ich bisher noch nicht überprüfen, ich befürchte aber dass die Leitung nicht 100% abdichtet an der Verschraubung. Tank komplett leerTank komplett leer
Auch stimmt etwas mit meinem Tankgeber nicht da die Tankanzeige bei komplett leerem Tank 1/4 voll anzeigt :(

Wenigstens weiß ich nun aber bis wie weit ich nach Anzeige fahren kann...







Als der Tank wieder im Fahrzeug und aufgefüllt war ist der Wagen nach kurzem orgeln auch problemlos wieder angesprungen und auch schön sauber gelaufen. läuft wiederläuft wieder
An dem Tag hab ich ihn dann als "Alltagsauto" genutzt und meine Erledigungen mit ihm gemacht.
Bei den ganzen Fahrten ist mir leider aufgefallen dass das Stottern nicht weg ist. Ab und an bei stärkerer Last (das könnte die nicht ganz dichte Leitung mit Falschluft sein) und komischerweise auch viel beim Beschleunigen in Kurven (wie auch immer das zu Stande kommt).
Alltagsfahrzeug?Alltagsfahrzeug?

 

 

 

 

Mit weiteren Reparaturen oder Diagnosen werde aber erst mal warten, da ich eine sehr gute Nachricht bekommen habe was den Standort meines Olds angeht. Momentan steht der Wagen noch ca. 30km von mir weg. Ab Juni habe ich aber einen Stellplatz in einer Schraubergemeinschaft ca. 2km von mir entfernt. Dann hab ich endlich Platz und muss nicht mehr alles in meiner engen Garage machen :) das, noch, enge Zuhausedas, noch, enge Zuhause

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 1 fand den Artikel lesenswert.

Deine Antwort auf "Erste Fahrt 2020"