• Online: 4.702

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

M0tti

über Golf II GTI und dem täglichen Autoleben

18.07.2012 19:17    |    M0tti    |    Kommentare (52)    |   Stichworte: C-Klasse, Mercedes, W202

vlcsnap-2012-07-12-18h33m30s9
Vlcsnap 2012 07 12 18h33m30s9

Der Blogtitel ist etwas hart, aber er dürfte wohl den Punkt treffen.

 

Ich gab mein Wagen am Montag in die Reperatur, damit der Unterboden mal geschweißt wird.

Geplant war eine Abholung von mir am Donnerstag, da ich am Samstag die Türen entrosten wollte.

 

Heute rief ich bei der Werkstatt an und mir wurde mitgeteilt, dass diese noch auf den Gutachter warten, da der Wagen gebrannt hat.

Ich bin direkt nach der Arbeit hingefahren um mir das Ausmaß anzschauen.

 

Der Mechaniker war am Schweißen und wollte die Stelle perfekt verschweißen und nicht, wie mir der Chef mitteilte, üblich mit wenigen Schweißpunkten. Dardurch ist eine Stelle wohl zu warm geworden und hat feuer gefangen. Der Mitarbeiter hat sich die Hand verbrannt - ich weiß nicht wie - und ist seitdem Krank.

 

Die Fotos die ich gemacht habe seht ihr oben.

Das Tacho ist wohl durch den Rauch nicht mehr sichtbar, das Originale Fischer-CD-Fach ist quasi geschmolzen, mein Radio hat wohl auch was abbekommen.

Das Armaturenbrett ist auch angekokelt, der vordere Teil der Mittelarmlehne auch und der Teppich natürlich.

Zudem auch meine vor wenigen Wochen gebraucht gekaufte Originale Mercedes Fußmatten (zumindest auf der Fahrerseite).

 

Die Batterie wurde direkt abgeklemmt und mögliche Kurzschlüsse zu verhindern.

 

Morgen bringt meine Mutter (ich muss Arbeiten) eine Kopie vom Kaufvertrag und dem Einbau der LPG-Anlage zur Werkstatt - vielleicht kann man so mehr Geld von der Versicherung bekommen.

Ich vermute, dass der Wagen ein Wirtschaftlicher Totalschaden ist. Wieviel das Reparieren kosten würde weiß ich nicht. Dazu müßte das Komplette Armaturenbrett ausgebaut werden und so weiter.

Hinzu kommt auch, dass der Wagen recht viel Rost hat (2 Türen + Heckklappe), was den Wert wohl auch senken wird.

 

Mit Kaufpreis und LPG-Anlage habe ich inzwischen wohl etwas um, oder mehr als, 6000€ in den Wage gesteckt. Alles mit dem Gedanken "dann kannst du den 5 Jahre fahren, wenn nicht länger".

Ob ich ihn reparieren lasse weiß ich nicht, das kommt alles auf die Kosten an.

 

Ich werde morgen posten, was der Gutachter zu dem Ganzen sagt.

Ich muss mich jetzt erstmal ausruhen....

 

just my 2 cents,

Motti

 

 

 


18.07.2012 19:43    |    Dr Seltsam

Nochmal mein Beileid, dass is echt ne scheisse :(

Meine Meinung kennste ja, die Hitze hat wohl zumindest im untren Teil die Kabel angeschmolzen. Irgendwo kann da also noch ein Kurzschluss lauern.


18.07.2012 19:50    |    Dan41747

Hi Motti,

 

Ach du heilige Scheisse.... :eek::eek::eek:

 

gestern abend haben wir uns noch über solche Fälle unterhalten und jetzt?! Fuuuu, sowas gönnt man echt keinem, verdammt nochmal..... Junge das tut mir wirklich richtig Leid für Dich.

 

da haste mal echt die Trollkarte gezogen. :(:(:(

 

Wenn du was brauchst, meld Dich...

 

Gruss

 

Dan


18.07.2012 20:12    |    M0tti

... ich bräucht was Geld um mir wieder einen ordentlichen Wagen zu kaufen :(

Aber erst mal schauen was mir der Gutachter morgen sagt. Vielleicht hole ich mir selber noch einen, mal schauen.

 

Danke euch beiden ;)

 

@Dan: Meld dich bitte später mal in Skype ;)

 

Grüße,

Motti


18.07.2012 20:14    |    Dan41747

@ Motti, Copy that, sobald Ich zuhause bin, komm Ich mal online, wenn Du unbedingt nen Fahrbaren Untersatz brauchst können wir hier eventuell was deichseln, reden wir aber mal Privat drüber. :D

 

Bis später,

 

Gruss

 

Dan


18.07.2012 20:16    |    M0tti

Wunderbar, danke.

Aktuell kann ich den Wagen meiner Großtante fahren. Mal schauen wie lange ich das noch darf^^

 

Grüße,

Motti


18.07.2012 20:29    |    plaustri20

Oh, das ist natürlich ganz große Kacke...

Besonders doof wenn man an seinem Wagen hängt und erst kürzlich investiert hat. Besonders die Fussmatten und das (seltene?) Radio würde mich ziemlich ärgern.


18.07.2012 20:36    |    Goify

Tja, nun hast du zwei Baustellen, entweder du machst den GTI flugs fertig oder reparierst den Benz. Sieht ja echt übel aus, und was hat der Typ dort unten geschweißt? Dort kann nix rosten, da der warme Auspuff und Getriebe alles trocken halten.

Na hoffentlich bekommst du ordentlich Kohle von der Versicherung.


18.07.2012 20:44    |    M0tti

Der Unterboden war am Rosten. Hab das selber schon gesehen und damit wär er nicht mehr durch den Tüv gekommen.

Deshalb das ganze.

 

Das Radio war ein 0815-Teil, dem Trauer ich nicht so sehr hinterher, aber dem Wagen ansich.

 

Mal schauen was ich von der Versicherung bekomme. Vielleicht hole ich mir selber noch ein Gutachter, mal schauen.

 

Grüße,

Motti


18.07.2012 21:07    |    Rockport1911

Oje, das sieht ja übel aus!

 

Man könnte jetzt stundenlange Vorträge darüber halten was an einem KFZ alles gemacht werden muss BEVOR daran geschweißt wird. Aber wer macht sich bei ein paar Schweißpunkten schon die Arbeit den Innenraumteppich rasuzunehmen?

 

Ich hoffe für dich das die finanzielle Seite halbwegs in Ordnung kommt. Wirklich Schade um den Wagen...


18.07.2012 21:12    |    Dr Seltsam

Das Problem ist eben, dass der Schweißer eigentlich nur eine kleine OP machen sollte, bei der zwischen Teppich und Schweißgerät noch eine schützende Blechschicht gewesen wäre. Er hat aber auch noch die schützende Blechschicht rausgeschnitten und dann mit dem Schweißgerät den Teppich in Brand gesetzt. Insofern ein Wunder das nicht der ganze Wagen abgefackelt ist.


18.07.2012 21:13    |    M0tti

Ich weiß auch nicht was der Arbeiter sich da gedacht hat.

Mal schauen was aus dem Ganzen wird. Habe aktuell jedoch irgendwie überhauptkeine Lust mich um ein neuen Wagen zu kümmern...

 

Grüße,

Motti


18.07.2012 21:23    |    Dr Seltsam

Dann kann ich dir ja einfach einen schönen MK-4 in die Einfahrt stellen. Glaub mir auch, im Fiesta kannst auch DU glücklich werden *trollface* ;)


18.07.2012 21:32    |    DerMeisterSpion

Naja ich sag mal so beim KFZ-Schweißen kann so etwas immer mal vorkommen, ist zwar mist, lässt sch zu 100% aber nicht vermeiden, hoffe du bekommst gerechten ausgleich von Versicherung und böse gesagt kann amn meinen, sei froh das du das Rostwunder los bist.


18.07.2012 21:39    |    Andi2011

Moin,

 

sehr ärgerlich das Ganze, aber wohl ein "Unfall" der passieren kann, regulär müsstest du beim Versicherungsschaden aber doch vom aktuellen Widerbeschaffungswert (incl Gasanlage) ausgehen können.

Die Versicherer sind da meist recht schnell mit der Regulierung wart mal ab...

Wieder herrichten würd ich bei einem Schwelbrand lassen, um das genaue Aussmaß allein an der Elektrik tatsächlich zu kennen und zu beheben wäre mir das Risiko in dem Fall zu groß.

 

Ich wünsch dir jedenfalls Glück und drücke die Daumen!

 

 

Grüße

Andi


18.07.2012 22:25    |    Roland0815

Was sind in der Werke für Hirnies? Haben die von unten geschweisst, und von oben war noch der komplette Innenausbau drauf? Die haben wohl noch nie eine Antidrönmatte gesehen, und aus was für Material die ist. Vollpfosten...!

 

Nimm dir nen Anwalt.


18.07.2012 22:58    |    Jack GT

Und auch mein Beileid!

 

Hauptsache, keinem Menschen ist etwas Schlimmes passiert - Blech ist ersetzbar.

 

Um die Ecke ist auch einmal eine Werkstatt komplett ausgebrannt, nachdem der Azubi versucht hatte, an einem Auto direkt an der Reifenmaschine zu schweissen. Während wir dort hingingen, um zu schauen, woher der Rauch kam, stand der Meister dieser Werkstatt zur Ersatzteilabholung vor unserer Werkstatt, um etwas abzuholen...


18.07.2012 23:03    |    Daemonarch

So schmerzhaft das jetzt ist, aber vielleicht ist es erstmal am besten, die Schäden so gut es geht "zurechtzupfuschen" bis man mit dem Wagen wieder gefahrlos fahren kann, auf die Versicherungskohle warten, und dann in Ruhe überlegen wie man weitermacht...


18.07.2012 23:03    |    Provaider

Ich hab mit dem Kumpelauch den unterboden geschweißt, aber wir haben gleich von oben geschweißt d.h. Tepich war eh weg geklappt und die Bitumenmatte weiträumig gegeschruppt. Bei uns hat auf einmal das Aetall gebrannt ;)

Nicht so schlimm muss man halt wieder zu schweißen. Aber Vorsroge geht vor der Nachsorge.

 

Wenn erstmal die Kabel gebrannt haben hast den Kupferwurm, da hilft nur einen frischen Kabelbaum einbauen oder großflächig ersetzen. Das ist aber ne sau Arbeit auf die hätte ich keinen Bock.

 

PS Der hat bestimmt Gegrillt in dem Wagen.


18.07.2012 23:05    |    mr. mountain

Absoluter Bullshit...warst Du zum ersten Mal in dieser Werkstatt?

 

Falls mit dem Gutacjten nichts rum kommt, dann rate ich Dir auch zum Anwalt! Soviel Geld und Herzblut in dem Wagen...das ist wirklich großes Pech.


18.07.2012 23:11    |    Schattenparker8689

Zitat:

Die Batterie wurde direkt abgeklemmt und mögliche Kurzschlüsse zu verhindern.

Die Batterie muß ja vorher abgeklemmt werden, vor das Schweißen anfängt.


18.07.2012 23:27    |    hermthal

Motti, falls du den Wagen wieder aufbauen willst, kenne ich ne gute Adresse, auch in deiner Nähe, wo du günstig Teile her holen kannst:

 

http://www.rkg-teileservice.de/

 

Ist ein neuer Firmenteil meines Arbeitgebers. Wenn du was brauchst, kannst du dich gerne bei mir melden und ich frage für dich nach.

 

Gruß Markus


18.07.2012 23:27    |    124er-Power

Ach du meine Güte :eek:

Mein Beileid!

Jetzt kannste dir was besseres suchen :)


19.07.2012 08:37    |    Zeiti0019

Das ist echt dumm gelaufen. Schade. Würde das Geld von der Versicherung nehmen und einen anderen kaufen. Basteln würde ich hier nicht mehr anfangen.


19.07.2012 09:26    |    grande_cochones

Zitat:

Die Batterie muß ja vorher abgeklemmt werden, vor das Schweißen anfängt.

Genau das habe ich mir auch als erstes gedacht.


19.07.2012 09:40    |    Goify

Nein, muss man nicht. Es reicht, einen Überspannungsschutz an die Batteriepole anzubringen. Und bei "normalem Schweißen", also ohne Elektrode, braucht man überhaupt nix abklemmen, da kein Strom fließt.


19.07.2012 11:38    |    Dynamix

Mein Beileid. Muss die Werkstatt nicht irgendwie für den angerichteten Schaden haften?

 

Man muss doch als Kunde davon ausgehen können das die Werkstatt Ihr Handwerk versteht. :confused:


19.07.2012 13:32    |    Speedy791

@Dynamix

 

Die werden schon eine Betriebshaftpflicht haben die auch bezahlen wird sobald der Gutachter alles geschätzt hat.


19.07.2012 13:52    |    Dynamix

@Speedy: Sowas meinte ich auch. War nur etwas verwirrt weil es in den Kommentaren so klang als ob seine Versicherung den Schaden blechen müsste/würde (was ich mir angesicht der Schuld der Werkstatt nicht vorstellen kann ;)).


19.07.2012 17:48    |    M0tti

Nein die Werkstatt muss den Schaden zahlen. Der Gutachter war auch heute da und wird jetzt wohl rechnen.

Vermutung des Chefs dort ist, dass der Restwert von dem Wagen um die 400€ liegen wird und der Wiederbeschaffungswert, vermutlich, unter 3500€....

 

Weiterhin hat der Gutachter schon angedeutet, dass es ein Wirtschaftlicher Totalschaden wird. Sollte der Restwert wirklich so gering sein, dann kaufe ich den Wagen und schlachte ihn.

 

Weiterhin wurde er mal versucht zu starten und der Motor scheint lange zu brauchen bis er mal ordentlich startet und läuft dann auch nicht sauber. Da scheint also wirklich was im Kabelbaum defekt zu sein.

 

Wenn mir jetzt jemand 4500€ in die Hand drückt, dann wäre ich zufrieden. So könnte ich mir ein schönen C230 Kompressor kaufen und den dann auf LPG umrüsten.

 

In der Werkstatt selber war ich schon 2x mal mit dem Wagen und der Freund meiner Mutter hat 3500€ dagelassen um sein W201 2,6er wieder fit zu machen...

Dem Chef merkt man auch an, dass es ihm leid tut und er meinte auch, dass er mir gerne bei allem Möglichen helfen kann.

 

Sowas passiert eben. Natürlich würde ich dem Mitarbeiter, welcher dafür verantwortlich ist, gerne eine reinhauen, aber das würde auch nicht helfen ;)

 

Grüße,

Motti


19.07.2012 18:26    |    Dynamix

Sicher?! ;) :D


19.07.2012 18:29    |    Goify

Zitat:

400€ liegen wird und der Wiederbeschaffungswert, vermutlich, unter 3500€....

Also bekommst du mit Glück 3.000 € von der Versicherung und stehst mit einem kaputten Auto im Wert von 400 € da.

Da wäre zu überlegen, ob man ihn selbst reparieren kann oder man sich einen baugleichen Wagen nimmt und dort die Gasanlage von dem einen in den anderen Wagen rübersetzt. Denn den Wagen mit fast neuer Gasanlage zum Schrott zu bringen wäre pure Geldvernichtung.


19.07.2012 18:52    |    Dynamix

Die Gasanlage würde ich auf jeden Fall mitnehmen. Für gut 3000€ sollte sich doch was gutes gebrauchtes aus dem Hause Mercedes finden lassen, oder etwa nicht?!


19.07.2012 19:22    |    Dr Seltsam

Das mit dem Motor klingt wie das womit ich gerrechnet hatte. Irgend wo irgend ein Hauptkabel durch oder angeschmolzen und damit wars das dann. Das zu finden und zu fixen dauert ewig, da ist dein Plan mit dem Kompressor schon recht gut. Wiegesagt, wenn du Hilfe oder Fahrdienst brauchst, weißte wo ich zu finden bin :)


19.07.2012 19:33    |    Dan41747

Dito,wenn was ist jederzeit, Ich habs dir ja gestern am Telefon noch gesagt, dass da wohl die Elektrik Fritte ist, doppelt bitter dass es sich heute bewahrheitet hat. :(

 

Alles irgendwie Mist..... Wenn was ist, zöger nicht und melde Dich.

 

Gruss

 

Dan


19.07.2012 23:29    |    Antriebswelle19813

Mann mann, da bin ich mal 2 Tage weg und dann so`ne Hiobsbotschaft...:(

Der Wagen hat doch zu dir gehört wie mein Shadow zu mir...:eek:

Ich hoffe, daß du schnell einen adäquaten Ersatz findest, der genauso eindeutig dir zuzuordnen ist wie der Fiesta zum Doc oder der goldene Benz zu dir oder Shadow zu mir...:)

Erreichen könntest du das ja vielleicht, wenn du das Geld, was du bekommst, in den Golf steckst und professionelle Hilfe in Anspruch nimmst, um ihn schnell fit zu bekommen?!!;)


20.07.2012 00:22    |    Antriebswelle39274

Oh nein Motti, das tut mir schrecklich Leid für dich!

 

Wahnsinn wie sowas passieren kann, dabei wolltest du nur den Unterboden schweißen lassen. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll... :(


20.07.2012 08:21    |    Dynamix

Falls Motti sich für einen Kompressor entscheidet, trommeln wir die Limburger Runde zur Besichtigung zusammen :D

 

Ich stell mir grad das Gesicht vor wenn gut ein dutzend Autofreaks auf dem Hof des Verkäufers steht um das Auto zu begutachten :D:cool:


20.07.2012 17:47    |    Antriebswelle39274

Wir sind die Gutachter. Jeder mit nem Klemmbrett und Experten-Miene. :D

 

Motti, ist denn jetzt schon entschieden, wie es weitergeht?


20.07.2012 18:14    |    M0tti

Die Entscheidung fällt, wenn der Gutachter die Zahlen nennt.

Aber es wird wohl auf ein anderen Wagen hinauslaufen.

 

In dem Zuge würde ich mir dann einen mit mehr Power und vielleicht sogar besserer Ausstattung kaufen.

Mal schauen was sich dann mit meinem Budget finden lässt.

 

@Silver: Danke. Ja ich hänge eigentlich schon an dem Wagen, aber den wieder fit zu machen dürfte sich nicht lohnen.

Leider :(

 

Das Geld reicht nicht aus um den Golf fit zu machen. Da muss ich noch knapp 4000€ reinstecken, damit der perfekt darsteht.

Zudem brauche ich dann ja immer noch ein Wagen für den Alltag.

 

Als Ersatz kommt wieder ein W202, vermutlich dann aber in Silber oder Schwarz oder soetwas. Dann bekommt man auch schnell Ersatzteile, falls eine Tür rostet.

 

@Beerkiste: Danke :/

Ja ich dachte mir auch "Cool den bringste da am Montag abend hin und holst den am Donnerstag wieder ab"

Toll...

 

@Dynamix: Hehe, können wir gerne machen. Jedoch bitte erst, wenn ich eine LPG-Anlage in dem Wagen habe :D

 

 

 

Alles in allem zieht mir das Ganze die Laune sehr runter... wenn ich wenigstens schon wüßte wie viel ich von der Versicherung bekomme, dann könnte ich mir dieses Wochenende schon den ein oder anderen Wagen anschauen.

Aber so muss ich wohl bis Montag warten - oder noch länger >_>

 

Ein Gutachter, welchen ich einschalten könnte, habe ich auch schon. Der wurde mir von meiner Tante empfohlen :)

 

Grüße,

Motti


Deine Antwort auf "Farewell my Friend...."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2012 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Neugierige

  • anonym
  • TheGhost1987
  • lampe123
  • Fuzion1195
  • Stainless_Tank
  • reg-e55
  • Naturexperte
  • 3.Kleinwagen
  • Mosiq87
  • ppuluio

Verfolger (136)