• Online: 3.308

M-T Phoenix Projekt

Porsche1303's Blog

Sat May 08 00:26:21 CEST 2010    |    AHS IMP 1    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Maikäfertreffen

Das MT-Maikäfer-Treffen wurde auch dieses Jahr wieder von Sasquatch

organisiert.

Durch die tatkräftige Unterstützung der 'Käfer + Freunde' Mitglieder war es

ein überwältigender Erfolg.

Hier stelle ich einen Bericht darüber ein.

Zitat:

Original geschrieben von sasquatch

 

Ein Tag in Hannover

 

Nach langen Wochen der Vorbereitung und Organisation erreichte die Planungsphase endlich ihren Zenit: ich begann am Freitagvormittag, meinen Volvo mit Ersatzteilen und anderen Dingen, die wir in Hannover benötigen würden, zu beladen. Dass ich meinen viel gepriesenen Benzinkocker dabei vergessen habe fiel erst später auf, machte aber zum Glück nichts. Pünktlich um 15 Uhr verabschiedete ich mich von Frau und Cabrio, um in Richtung Göttingen aufzubrechen. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Münster, wo ich den legendären 'Trampermichi' und reichlich Fruchtsaftgummibären einpackte, ging es dann auf die Autobahn in Richtung Süden. Bis zum Kreuz Dortmund/Unna lief das Ganze auch perfekt, aber wenn man nicht auf sein Navi hört muss man halt fühlen: Stau im Autobahnkreuz und auf der A 44, und dann geht auch noch die Motorwarnleuchte an. Mist, aber unabänderlich. Schwund ist immer, also weiter, weiter.

Nach dem Passieren des Staus war die Bewältigung des restlichen Weges ein Leichtes, auch das Auto lief wunderbar. Trotz der Lambadaleuchte.

Gegen 20 Uhr kamen wir dann an unserem Nachtquartier, dem Haus von AHS-IMP1, an und wurden von diesem und Porsche1303 aufs Herzlichste empfangen. Nach einem kurzen ersten Kennenlernen ging es auch schon weiter, es ist ja immerhin Walpurgisnacht und wir befinden uns schließlich in Rufweite vom Harz, da gehört ein Brauchtumsfeuer zum Pflichtprogramm. Auch hier wurden der Trampermichi und ich von den uns bis dahin vollkommen Unbekannten herzlich willkommen geheißen und in die Gemeinschaft integriert.

Zurück bei AHS-IMP1 musste noch der Wagen für den nächsten Tag, das Maikäfertreffen in Hannover gerüstet werden, was aber angesichts der vielen helfenden Hände sehr schnell ging. Nachdem auch die letzten Dinge verstaut waren und die Ladungssicherung dadurch sichergestellt, dass eben schnell noch ein Band über die Bierzeltgarnitur gebunden wurde fanden sich alle noch kurz in der Phoehnixwerkstatt ein, voller Vorfreude auf den nächsten Tag.

AHS IMP1 und ich haben uns dann noch das eine oder andere Bild angesehen, gegen 1 Uhr kam ich dann ins Bett, Aufstehen war um 3 Uhr angesagt (gääähn). Porsche1303 sah aber noch verschlafener aus, als er in die Küche kam.

Nachdem dann noch ami56 eintraf, mit ein, zwei Tassen Kaffee die Müdigkeit vertrieben war konnten wir mit unserem kleinen Konvoi (in dem nur ein Käfer mitfuhr) in Richtung Hannover aufbrechen, eine gute Stunde Fahrt lag vor uns.

Auf dem Teilemarkt in Hannover ging es dann auch rasch ans Aufbauen des Standes. Links der Begegnungspavillion, in der Mitte ami56s Cabrio und rechts der Teileverkauf, an dem sich im Laufe des Tages einige User beteiligten, vor allem die Schwarzwälder Fraktion mit 'schwarzer_rabe1', Newbuggy uns Shadow hatten einige Leckerbissen im Angebot, der Handel florierte vor allem als der Drago das Verhandeln und die Ansprache der Interessenten übernahm.

Während des Vormittages trudelten immer mehr Leute ein, die sich angekündigt hatten: Tiffy ließ nicht lange auf sich warten und brachte eine hervorragende Standbeschilderung mit, die auch im kommenden Jahr Verwendung finden wird. Flip Fusel kam mit Begleitung auf den Stand, woita traf mit den Schwarzwäldern ein, die jeder mit einem Herrenhandtäschchen aufkreuzten. Ich habe gar nicht alle Namen derer im Kopf, die sich im Laufe des Tages ein Stelldichein gaben.

Im Pavillon traf man sich, unterhielt sich und lernte sich kennen.

Auch PatrickKiel und Jerry87 alias der "Wolf vom MKT" kamen an und trugen zu dem bunten Treiben auf dem Stand bei, ein stets Kommen und Gehen.

Vari-Mann blieb zwischenzeitlich aufgrund der unerwartet scharfen Chiliwurst leicht der Atem weg, aber das war nur vorübergehend.

VW 71H erwies sich als hervorragender Grillmeister und sorgte für das leibliche Wohl der Besucher. Auch Kuchen und Getränke waren mehr als ausreichend vorhanden, niemand musste hungern oder dursten.

Mit einem Buggyfreund konnten wir in geselliger Runde ausgiebige Gespräche führen und die Freude war groß, das anschließend Ingo Bahr mit seinem Buggy den 1. Platz auf der Show-and-Shine-Bühne gewonnen hat.

Sehenswert war die Showeinlage von Jerry87, der aufgrund einer Wette ein Wolfskostüm mitgebracht hatte. Als er es angelegt hatte und auf dem Stand umhermarschierte fanden sich binnen kürzester Zeit dreißig, vierzig Passanten, die alle Kameras, Handys und anderes zückten, um die Show zu fotografieren.

 

Die Geschäfte beim Teileverkauf liefen nach einem schleppenden Anfang recht gut, jeder kam auf seinen Schnitt.

Am Nachmittag, nachdem der Stand abgebaut war, traten wir die Rückreise nach Göttingen an. amis Cabrio zickte zwar ein wenig rum, aber letztlich konnten wir dann doch alle den Tag in der Phoenixwerkstatt bei der ein oder anderen Wurst vom Grill und ein paar Bier dazu ausklingen lassen. Dabei wurden reichlich Pläne geschmiedet, was man nächstes Jahr besser machen könnte, was anders und vor allem, wann man sich zum nächsten Schrauberwochenende treffen kann.

Alles in allem ein rundum gelungenes Treffen, jeder hat seinen Teil beigetragen, der Tag hätte besser nicht verlaufen können. Ich habe eine Menge netter Leute kennen gelernt, einige davon kannte man ja bereits vom Telefon, aber live ist eben doch etwas anderes. Leider konnte ich mich nicht allen so widmen wie ich es gern gehabt hätte, aber ich bin mir sicher, dass diese Veranstaltung eine Wiederholung finden wird. Wir sind schon in die Planung eingestiegen.

Ich stell noch ein paar Bilder dazu ein.

Ein Dank hier speziel an AMI56 für die tollen Gruppenfotos.

"Tramper-Michie" für den Grill-Einsatz bei der "After-Work-Party".

Allen MT-lern + K&F-lern für die tollen Gespräche und das nette Kennenlernen der ganzen Käfergemeinschaft.

 

Edit:(das Wichtige habe ich doch gestern vergessen)

 

Ich habe noch das Bild des "neuen Werkstattlehrlings" (Bild 14) hochgeladen. Er ist noch nicht ganz zielgerichtet bei der Sache und lässt sich durch die Party von den wichtigen Dingen ablenken. Ist halt die Jugend von heute.

Auf Bild 15 zeigt der Werkstattmeister als Vorbild, wie es sein sollte.

 

Uwe

 

Und noch'n Link zum Video vom MKT-Wolf

www.youtube.com/watch?v=l-jVMk4HoAI

 

Edit: (die 2.)

Da ich total den Überblick verloren habe, wer alles auf MT - K & F Treffen war,

(Nick's, Gesichter, Namen, begrüßt + nicht zugeordnet, verpasst  + nur auf Bildern gesehen... und????)

 

Also mach ich eine Liste zum ergänzen:

"Hier ich war dabei" sagen oder Info's geben wer fehlt, wäre toll.

- Sasquatch

- VW71H + Junior

 

- Luftboxertreiber

- AHS IMP 1

- Tochter mit Käferbegeistertem Freund

- Porsche1303 + Freundin

 

- Drago

- ami 56 mit Junior + "Werkstattlehrling"

 

- u,w 65

- Woita

- Vari-Mann

- Robomike

- Karl d. Käfer + ???

 

- Shadow + ???

- Newbuggy

 

- Michael ...Ballast oder Beifahrer

- Käfer1302 alias Floh

- Thomas

- MetalAndy

- Für Papa

- Flip Fusel + Chrissi

- dererno

- kaefergoettingen mit Senior

 

- Patrick Kiel mit Bekannten

- Buggyingo

- Blue-Buggy alias Shorty

- Jerry87 alias "Der Wolf"

- "Tramper-Michi"

- Addi mit Freundin

........

 

Die vorläufige Liste, die ich gerne ergänzen würde.

 

Uwe


"Blog der Monate" ...

Mein Blog hat am 13.01.2010 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • AHS IMP 1
  • kaefergoettingen
  • Porsche1303
  • Sasquatch

Besucher

  • anonym
  • wilderhelmi
  • Arrrrgh
  • Chris1098s
  • murkspitter
  • bady65
  • vw1300erich
  • DkwChris
  • SuzuForT3Typ1
  • pur68

Interessierte Leser

Countdown

Keiner ist vorm PC, denn wir sind alle in Hannover