• Online: 2.147

Linux_TDCi

Linux_TDCi und sein Fiesta MK-7

11.02.2013 19:12    |    Linux_TDCi    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Fiesta, Ford, Mk7 (JA8), Nightbreaker, Osram Nightbreaker, Osram Nightbreaker Plus

Nachdem eine Osram Nightbreaker Plus gestern ausgefallen ist, habe ich bei -3 Grad eine Ersatzbirne eingebaut. Im Dunkeln mit einem kaputten Licht fahren oder die Nebelscheinwerfer als „Ersatzlicht“ missbrauchen, ist Mist.

 

Defekte H7 Osram NB+Defekte H7 Osram NB+

 

Ich habe hier eine kleine Anleitung geschrieben, wie man eine H7-Abblendlichtbirne beim Ford Fiesta Mk7 tauscht.

 

Alle Schritte sind aus dem Gedächtnis. Keine Garantie für Korrektheit!

 

Normalerweise tauscht man immer paarweise, aber hier habe ich nur die defekte Birne durch die alte Birne ersetzt, die beim Osram NB+ Einbau überblieb. War schon spät abends ;)

 

Heute habe ich normale Standardbirnen in die Projektionsscheinwerfer eingesetzt, da nun langsam die helle Jahreszeit anbricht und für den Sommer sind die Osram NB+ zu schade.

 

Benötigtes Werkzeug

 

  • evtl. Spitzzange
  • flachen Schlitzschraubendreher
  • etwas Feingefühl

 

Schritte

 

  1. Lichtschalter auf „0“ (aus) stellen
  2. Motorhaube aufmachen :D
  3. Gummiabdeckung des Scheinwerfers entfernen.
  4. Auf der Fahrerseite empfehle ich den Deckel des Relaiskasten abzunehmen, um mehr Platz zu schaffen. Auf der Beifahrerseite ist viel Platz.
  5. Birnenfassung gegen den Uhrzeigersinn drehen und vorsichtig rausziehen. Nun habt Ihr die H7-Birne samt Sockel aus dem Scheinwerfer gezogen.
  6. Da die Birne sehr stramm im Sockel sitzt, empfehle ich einen Schlitzschraubendreher (hier ein Dankeschön für den Tipp an mu88) zu nehmen, um die Lampe vorsichtig anzuhebeln. Mit der Spitzzange habe ich die Lampe am Fassungskragen vorsichtig rausgehebelt.
  7. Neue H7-Birne in den Sockel stecken, dabei auf die korrekte Position der Nasen zu achten, sonst passt es nicht. Der Glaskörper darf dabei NICHT berührt werden.
  8. Den Sockel vorsichtig fassen und in den Scheinwerfer stecken. Dabei etwas drücken und gleichzeitig im Uhrzeigersinn drehen. Dabei rastet der Sockel spürbar ein.
  9. Den Scheinwerfer mittels Gummideckel wieder verschließen und die Abdeckung wieder auf den Relaiskasten stecken.
  10. Zur Werkstatt fahren und die Scheinwerferhöhe überprüfen lassen und einstellen lassen.

 

Bilder

 

Gummiabdeckung ScheinwerferGummiabdeckung Scheinwerfer H7-Sockel von HellaH7-Sockel von Hella H7-Sockel mit Birne (Hinterg. Relaisbox)H7-Sockel mit Birne (Hinterg. Relaisbox)

 

Fazit

 

Das ganze hat keine 5 Minuten gedauert und ich würde es, wenn ich im Dunkeln unterwegs wäre, jederzeit und überall wechseln. Selbst auf der Fahrerseite ging es überraschend einfach.

 

Edit: Die Osram NB+ ist nach ca. 8000 km kaputt gegangen.


Blogautor(en)

Linux_TDCi Linux_TDCi

Standheizungsheizer


 

Spritmonitor

Blogleser (44)

Besucher

  • anonym
  • KadettilacKS
  • Stegge_
  • GriizElite
  • ursus2575
  • hechtliebhaber
  • sport_tdci
  • pfeffer64
  • jomhh
  • Basketcalle

Blog Ticker