• Online: 4.519

Land Rover Lounge "Tea Time Talk"

Liebe MT Mitglieder, dieser Blog ist für die Freunde und Fahrer/innen der Marke gedacht, die sich in den Foren beteiligen. Der Blog darf gerne mit Berichten, Beiträgen und Bildern gefüllt werden.

07.05.2017 18:41    |    Buchener74722    |    Kommentare (1.476)

RRE IIRRE II

Hallo,

 

auf Wunsch unseres LandRover Foren Moderators habe ich mir erlaubt diesen Blog heute zu erstellen.

 

Ich hatte mir erlaubt in den letzten Tagen 21 Foristen (die Auswahl war eher willkürlich und zufällig) anzuschreiben ob dies gewünscht wurde. Es gab insgesamt 14 Rückmeldungen, davon 1 eher ablehnend, 1 wurde neutral beantwortet.

Die Mehrzahl der Rückmeldungen war positiv.

 

Gerne kann der Blog mit Beiträgen zum Thema Land Rover und ähnlichem gefüllt werden. OT ist ausdrücklich erwünscht und sollte lediglich den Nutzungsbedingungen von MT und dem gegenseitigen Respekt unterliegen.

 

Beteiligt Euch an dem Blog und sollten Fragen oder Änderungswünsche vorhanden sein...gerne.

 

 

herzliche Grüße

Buchener74722

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

22.11.2017 10:00    |    knolfi

Nö. :D


28.11.2017 09:39    |    Buchener74722

Schon an Weihnachten gedacht??? Die besten Geschenke sind die die den Badner nichts kosten ;-)

 

-----------------------------------

 

DAS KALKAN X-MAS GEWINNSPIEL

WIR VERLOSEN EIN ORIGINAL JAGUAR JUNIOR F-TYPE RUTSCHAUTO IM WERT VON 169,-- €

Früh übt sich, wer ein erfolgreicher Rennfahrer werden will. Um einem Kind diesen Traum ein Stück näher zu bringen, verlosen wir am Nikolaustag ein original Jaguar Junior F-Type Rutschauto mit LED-Leuchten im Wert von 169 € (blau oder schwarz). Was Sie für die Teilnahme erfüllen müssen ist denkbar einfach:

 

1. Liken Sie unsere facebook Seite

 

https://www.facebook.com/kalkan.auto/

 

2. Teilen Sie den X-MAS Gewinnspiel Beitrag

 

https://www.facebook.com/kalkan.auto/posts/1557064187665534

 

3. Markieren Sie zwei Freunde in einem Kommentar

 

Die Auslosung wird am 06.12.2017 um 11 Uhr per LIVE-VIDEO auf Facebook veröffentlicht. (Teilnahmeschluss ist der 04.12.2017 um 0:00 Uhr*)

 

Wir drücken Ihnen die Daumen.


Bild

28.11.2017 09:42    |    knolfi

:D

 

Mein Großer muss noch Audi-TT-Bobbycar fahren. Aber mit 10 Jahren sind die auch nicht mehr so interessant. :D


28.11.2017 10:53    |    coupehuddler

meiner bekommt einen Elektro-Bully :o)


28.11.2017 16:22    |    D.Schwarz

Gerade einen Evoque Si4 (290PS) zum ersten mal auf der Bühne gehabt. Jetzt hat der tatsächlich eine Klappenabgasanlage....


Bild

28.11.2017 21:47    |    cutf

Echt? Ein SUV? Wo ist das Smiley was Tränen lacht??? :D


29.11.2017 08:29    |    knolfi

Ne Klappenanlage serienmäßig beim Vierzylinder? LOL!

 

Macht doch eigentlich nur beim V8 Sinn. Der SVR hat die ja serienmäßig verbaut. Ich hab eine von Startech nachgerüstet. :cool:


29.11.2017 09:01    |    cutf

Gut, muss schon sagen, dass die Klappe allgemein nur wegen dem Klang bekannt ist. Aber sie bringt auch technische Vorteile. Mehr Gegendruck in der Abgasanlage kann das Drehmoment bei tiefen und mittleren Drehzahlen erhöhen, während bei höheren Drehzahlen weniger Gegendruck (offene Klappe) mehr Leistung bringt.


29.11.2017 09:05    |    knolfi

Das strimmt, macht aber nicht allzu viel aus. Bei meinem SCV8 gibt Startech den potentiellen Leistungszuwachs mit 2% von der Ursprungsleistung an.


29.11.2017 09:13    |    Buchener74722

Das erinnert mich ein wenig an meine 80er Zeit.....was haben wir gebosselt und geschraubt um die Dinger schneller und Leistungsstärker zu bekommen.

Damals nach jedem technischen und psychologischen Eingriff (tanken von Maico Rennöl) haben wir zu den anderen gesagt:

"Geht wie Sau...2-3 Sachen Schneller und Abzug wie Irre"

 

 

alles kommt wieder ;-)

 

PS: mit 2% Leistungszuwachs waren wir nicht zufrieden.....das 80er Moped ging bis knapp 120...ein Kumpel hatte ein Mofa Hercules das nur 25 laufen durfte und mich ständig versemmelt hat.

Gute alte Zeit.....


Bild

29.11.2017 09:25    |    D.Schwarz

Vorallem wenn ich mir den Winkel der Downpipe so ansehe, ist der Gegendruck im ESD, das kleinste Problem :D


29.11.2017 13:14    |    cutf

Wieso? Hilf mir Unwissendem :)


29.11.2017 19:58    |    D.Schwarz

Da das Hosenrohr ein Musterbeispiel dafür ist, wie man es eigentlich nicht machen sollte, der Bauraum es aber eigentlich auch nicht anders zulässt. Also mir als Tuner wird da Strömungstechnich gerade etwas übel :D

Aber das ist natürlich alles andere als einfach, wenn man nur einen begrenzten Raum zur Verfügung hat, sowie Kosten und Emissionen berücksichtigen muss.

Aber direkt nach dem 2. Turbolader kommt am Flansch so wie ich das gesehen habe, ein ca. 50 mm langes 2,5 Zoll Rohr dann direkt ein ca. 150 Grad Winkel, in ca. 2 Zoll der in einem nicht gerade üppigen Radius verläuft. Sprich der Abgasstrom muss beinahe einen kompletten Richtungs wechsel zurück legen und das Rohr wird im Durchmesser kleiner. Nach diesem Winkel kommt ca. ein 90-100 mm langes 2,5 Zoll Rohr das dann sofort in den Katalysator führt, nach dem Katalysator kommt nochmals ein ca. 60 Grad Winkel, erst danach geht es relativ gerade weiter.

 

Den Druck welchen der Motor dort bei ca. 6500 u/min rein pumpt und was dort für eine Thermische Belastung entsteht, kann man sich gar nicht vorstellen. Aber das extrem massive Hitzeschutzblech des Turboladers und die Verklebte und verbaute Thermofolie im Umkreis von ca. 30-40 cm um das Hitzeblech, lassen es erahnen.

 

Pro: Sehr gut für die Kaltstartphase. Der Katalysator erreicht somit sehr früh und sehr schnell die Betriebstemperatur und kann somit frühst möglich mit der Abgasbehandlug beginnen. Die Reinigung ist dabei intensiv

 

Contra: Etwas Schlechteres Ansprechverhalten, Leistung.

 

Am Endschaldämpfer wird mit dieser 2 Zoll-150 Grad-Katalysator Kombination selbst mit einem der zwei geschlossenen Endrohr, der Gegendruck nie groß genug werden, um das Drehmoment des Motors beeinflussen zu können. Bei anderen Fahrzeugen sicher, aber das wird vorwiegend bei Saugmotoren gemacht.

Bei einem Heutigen Turbomotor, wird ein Frühzeitiges Drehmoment, etwas anders beeinflusst ;)

 

Mfg. D.Schwarz


30.11.2017 08:17    |    knolfi

Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis ein Tuner hier dien kompletten Abgasstrang überarbeitet.

 

Bei meinem RRS wurde ja auch nur die Anlage nach dem Kat durch die Klappenanlage ersetzt. Wie die Geometrie der beiden Krümmer bis zum Kat und die Durchströmgeometrie in den Katalysatoren ist, möchte ich mir gar nicht vorstellen.

 

Bei mir stand aber auch eher der Sound im Vordergrund und weniger die Performancesteigerung.


30.11.2017 08:22    |    cutf

Danke D.Schwarz, sehr ausführlich, höchst spannend und sehr interessant :)


06.12.2017 08:50    |    Buchener74722

Wünsche Euch allen einen schönen Nikolaustag und lasst die Weihnachtszeit ruhig angehen.

 

Hier noch ein Klassiker :D

 

https://www.youtube.com/watch?v=3eX38aKmX_4&feature=youtu.be


Bild

06.12.2017 09:24    |    knolfi

Den Nikolausi habe ich erst heute morgen im Radio gehört...köstlich! :D

 

Und dann auch noch der Nikolaus in meinem zukünftigen Auto...das war eine schöne Überraschung!

 

Euch auch einen schönen Nikolaustag! :)


10.12.2017 17:06    |    Buchener74722

Habt Ihr auch schon einen Weihnachtsmarktbesuch hinter euch?

 

War am WE bei einem der größten ;-)

 

PS: es gibt wirklich schönere und auch echt tolle Einkaufsalternativen.......Stichwort: Fachgeschäft



10.12.2017 17:34    |    knolfi

Nö, war ich noch nicht, da bei uns auf den platten Land die Märkte nicht gerade reichlich gesät sind. Und auf den wenigen, die es gibt, wird man durchgeschoben, so voll sind die.

 

Früher als Studi war ein Besuch des Glühweinstandes auf dem Weihnachtsmarkt nach Vorlesungsende Pflicht, aber heute machen wir mit den Nachbarn unseren Glühweinstand selber. Vorteil: keiner muss mehr fahren.:D


17.12.2017 17:24    |    Buchener74722

Land Rover

 

#AbenteuerWeihnachten – egal wo Sie Weihnachten verbringen, er bringt sie dorthin! Wir wu?nschen einen schönen dritten Advent!


Bild

18.12.2017 08:23    |    knolfi

Guten Morgen zusammen,

 

auch wenn es aktuell weder was mit dem anstehenden weltanschaulichen Fest noch mit der Jahreszeit zu tun hat, fand ich das Video hier trotzdem witzig...britischer Humor eben.

 

KLICK


18.12.2017 09:57    |    cutf

@knolfi Ja, der ist wirklich gut :)

 

@Buchener74722 toller DS, nur schade, dass es die US Version ist :)


21.12.2017 13:05    |    Buchener74722

Liebe Forenkolleginnen und Forenkollegen,

 

da, draußen vor der Tür, das steht sie schon, die Weihnacht. Der strahlende Lichterglanz ist leider wieder einmal ein wenig verwässert, ziemlich verregnet sieht sie aus. Und hintendran, noch ganz klein und nicht wirklich zu erkennen – das neue Jahr.

Ich wünsche Euch allen trotz alledem ein frohes, besinnliches, ruhiges, turbulentes Fest, Zeit für die Menschen, die Euch wichtig sind - also auch für euch - und einen guten Rutsch in ein gutes neues Jahr!

 

---

Beigefügt noch ein paar Bilder um Euch als LR Freunde auf die Weihnacht einzustimmen und falls es doch noch etwas Schnee gibt Anregungen was unsere LR-Fahrzeuge gerne mögen.



21.12.2017 14:17    |    knolfi

Oh, "mein" RRS auf dem Bild darf noch im Schnee toben. :D

 

Lieber @Buchener74722 aus dir und deiner Familie ein ruhiges und besinnliches Fest.


21.12.2017 16:04    |    Buchener74722

Danke,

 

wir werden die Tage ohne Schnee geniesen...rate mal wo?

 

......


Bild

22.12.2017 09:27    |    knolfi

:D

 

Viel Spaß im Sandkasten. Ggf. färst du ja mal mit Skiern eine Sanddüne runter. :D


22.12.2017 11:15    |    cutf

UAE :)


22.12.2017 23:31    |    Dusty2010

Euch allen besinnliche Weihnachten!

 

LG Dusty


02.01.2018 11:53    |    Buchener74722

So, das neue Jahr kann kommen...Euch allen ei Frohes Neues Jahr und viel Spass in 2018,

 

 

wir waren über die Feiertage in schneefreien Gefilden und ich war etwas erstaunt, dass ich in den VAE nur 1. Range Rover Velar gesehen haben (Weiss, schwarzes Dach und nette Räder...schätze mal 21er...welcher Motor konnte ich nicht feststellen)

 

Der Wagen müsste doch genau dort der Knaller werden....vermutlich hinkt die Auslieferung etwas oder die Duben müssen sparen, wo Sie doch seit 01.01.2018 mit einer fetten 5%ingen Mehrwertsteuer zur Kasse gebeten werden :-)

 

Na mal sehen wie der Wagen dort ankommt, die allgemeine RR Dichte ist enorm.....gefühlt ist jeder 3te ordentliche SUV der dort rumfährt aus dem Hause LandRover.

(Was mich diesmal etwas erstaunte war die RRE Coupe Dichte........der kommt dort recht häufig vor)


02.01.2018 14:34    |    knolfi

Ebenfalls ein gutes Neues!

 

Als wir 2014 in den VAE waren, war ich eigentlich von der RR-Dichte etwas enttäuscht. Beim Thema SUV setzten die Emiraties lieber auf die Japaner (Toyota Landcruiser, Nissan Patrol, etc.). Danch kam ganz schnell das G-Modell von MB.

 

RR's habe ich damals nur eine Handvoll gesehen und diese beschränkten sich damals auf die Modelle RRE, Disco 4 und der damals neue RRS.


07.01.2018 13:56    |    Buchener74722

Etwas aus der LR Welt.....um die trüben Tage zu überstehen:

 

Sender DMAX:

 

Teil 1: 08.01.18, 22:15 Uhr oder 13.01.18, 14:15 Uhr

Teil 2: 15.01.18, 22:15 Uhr oder 20.01.18, 14:15 Uhr

Teil 3: 22.01.18, 22:15 Uhr oder 27.01.18, 14:15 Uhr

Teil 4: 29.01.18, 22:15 Uhr oder 03.02.18, 14:15 Uhr

 

https://www.landrover-experience.de/.../?...|de/let17&utm_content=land_rover_experience


14.01.2018 19:28    |    Buchener74722

Hallo cutf,

 

 

der ist für Dich:

 

http://www.der-postillon.com/2013/01/wilde-bergstamme-in-deutsch.html

 

 

Schönen Restsonntag

PS ich hoffe ich werde nicht rausgeworfen wenn die Dame sich für den E-Pace begeistert :-)


14.01.2018 20:54    |    cutf

Hihihihihihi.... hheeeuuullll......hahahaha... toll!!! „dass sich der Östarreicher bei der Kommunikation eines einschläfernden Singsangs bedient, während die Schwizr imstande sein sollen, unter völliger Umgehung der Stimmbänder Laute ausschließlich mit dem Kehlkopf zu erzeugen.“ hach... toll...


17.01.2018 09:07    |    Buchener74722

Heute leider ein ganz anderes Thema:

 

https://www.rnz.de/.../...sonen-verletzt-update-plus-_arid,330920.html

 

 

Wir kennen das Busunternehmen und den Fahrer persönlich (nur um zu erklären warum hier der Link erscheint)

 

Zu vermerken ist bei diesem Unglück die Vorgehensweise der Rettungskräfte und Anwohner.

Nicht ein Gaffer und Handydepp unterwegs.....der Odenwälder/Badner/Eberbacher der packt eben an!

 

Ich wünsche allen Betroffenen, dass sie dieses Unglück meistern und gesund werden.


17.01.2018 09:48    |    cutf

Ganz schrecklich...


17.01.2018 09:52    |    knolfi

Ich habe das Thema aufmerksam verfolgt....gerade weil ich selber zwei schulpflichtige Kinder habe, die zwar Gott sei Dank noch nicht mit dem Bus zur Schule fahren müssen, aber mein Großer kommt im September auf die weiterführende Schule und muss wohl dann auch mit dem Bus fahren.

 

Gerade wenn ich sehe, wie die Busse teilweise vollgestopft werden, finde ich das sehr unverantwortlich. Aber den Busunternehmer trifft keine Schuld, sondern das Beförderungsgesetz. Dies schreibt vor, dass Schluranzen als Handgepäck deklariert ist und somit mit im Fahrgastraum zu befördern ist. Wer nun einen Schulranzen vor Augen hat, weiß zum einem dass man damit nicht vernünftig sitzen kann und somit den Ranzen auf den freien Platz stellt, statt auf den Schoß zu nehmen. Ergo fehlen Sitzplätze und die restl. Schüler stehen auf dem Gang. :mad:

 

Ich hoffe für den Busfahrer, dass ihn keine Schuld trifft. Denn dafür verantwortlich zu sein, dass sich Kinder verletzen, könnte ich nicht ertragen.


29.01.2018 11:46    |    Buchener74722

So...unser RRE ist in der Werkstatt...nein nicht beim JLR :-) sondern bei der Sternmarke.

 

Es wird ein kosmetisches Problemchen behoben...und ich fahre die nächten 2 Tage 100% Elektrisch...bin mal gespannt wie dies so ist.

Bisher war ich elektrisch nur auf dem Bike unterwegs...mal nett wenn man nicht mittreten muss.

 

Werde die Tage ausführlich berichten wie sich der E-Smart verhält.


29.01.2018 12:10    |    cutf

Nicht dass du noch nach den Pedalen zum treten suchst ;)


30.01.2018 10:35    |    Buchener74722

Kleine Geschichte zum Thema wie gut sind die JLR Niederlassungen:

 

Antwort: besser als die Zentrale in Neuss!

 

Vor 4 Wochen reklamierten wir die 3te Rückfahrkamera und eine weitere Kleinigkeit beim :-) ......da wir etwas Druck aufbauen wollten ging die Mail an den GF des :-) an der Servicemeister und auch an die JLR Zentrale in Neuss.

 

Seit dem 20.01 ist das Problem nach Gespräch und Reparatur durch die Niederlassung zu unserer vollsten Zufriedenheit gelöst.

Heute am 30.01 kam folgen Mail aus Neuss:

Sehr geehrte Frau xxxxx,

Sehr geehrter Herr xxxxx,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail an Jaguar Land Rover Deutschland.

 

Da Ihr zuständiger Kundenbetreuer leider zwischenzeitlich krankheitsbedingt ausgefallen ist, können wir Ihnen erst jetzt antworten. Für die daraus resultierende, fehlende Antwort können wir uns nur in aller Form bei Ihnen entschuldigen.

 

Wie wir von Herrn xxxx vom Autohaus Kxxxx gehört haben, konnten Sie Ihr Fahrzeug nach einem erfolgten Werkstatttermin wieder in einem einwandfreien Zustand in Empfang nehmen. Darüber hinaus haben Sie mit dem Autohaus Kxxxx bereits eine anderweitige Lösung bezüglich Ihres Fahrzeugs gefunden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards

xxxxxxxx

Kundenbetreuerin

Customer Service Centre

Postanschrift: Forumstraße 20-22, 41468 Neuss

----------------------------

 

Nett aber als Kundenservice würde ich das nicht bezeichnen...wenn bei mir ein Mitarbeiter ausfällt stellen wir den Geschäftsbetrieb nicht ein. Kunden werden weiter sehr zeitnah betreut.

 

Wenn die Ersatzteilleiferung in ähnlich kompetenten Händen in Neuss liegt.....kein Wunder dass manche Niederlassung sich da abzappelt.

 

:-)

oder muss man dankbar seine überhaupt eine Info zu bekommen?


31.01.2018 09:15    |    Buchener74722

Wie im August geschrieben hat unser RRE einem Biker so gut gefallen, dass sich dieser zwecks einer genauen Begutachtung über die Haube legte und seine DNA hinterlies.

 

Gestern wurde das kleine kosmetische Problemchen bei einem hervorragenden Lackierer der örtlichen Sternwerkstatt behoben. Die von knolfi geschätzen 100-300,-€ passten....die Rechnung belief sich auf 150,-.

Vom Problemchen ist nichts mehr zu sehen und der Wagen wurde mal wieder von einem :-) gewaschen:D

(Bilder vor, nach eigener Behandlung, nach Lackierung im Anhang)

 

Als nettes Gudzele gab es ein E-Smart Cabrio als Werkstattersatzwagen......ein nettes Teil aber noch zuviele Nachteile (für mich)

Plus:

geht ab wie eine Rakete (bis ca. 70km/h)

Elektrisch Fahren eine nette Sache....man muss fast nicht mehr bremsen.

sieht irgendwie knuffig und nett aus.....auffallend.

Innenraum überraschend geräumig

Als Stadtwägelchen durchaus passend

Wird aktuell im Leasing recht gut angeboten

Minus:

Irre Teuer...das Wägelchen liegt bei 31.000,-€ (Listenpreis)

Verarbeitung unterdurchschnittlich

Haptik der Schalter auf Billigjapaner Niveau

Fahrwerk zu polterig, zu hart, Lenkung gefühllos.

Reichweite (bin auch im ECO Modus gefahren) unter 100km (bei Temperaturen um 0°C und meinem Fahrprofil) ist noch etwas problematisch.

Kofferräumchen wird zu 30% von dem Kabelgeraffel eingenommen.

Sonnenblenden und Innenraumausstattung aus Hartplastik

Knartzen und Klappern gehört dazu.

Ladezeiten sind unbefriedigend (8h an der Haushaltsdose, 3h an der Box)

 

Insgesamt für uns "noch" nicht passend.....wenn die echte Reichweite bei 150km und die Ladeinfrastruktur im Odenwald sowie die Preisgestaltung noch etwas optimiert wird, jau..dann kanns passen....ich lass mir das Ding aber auf jeden Fall mal genau rechnen.



Deine Antwort auf "Landrover Lounge - Tea Time Talk"

Blogautor(en)

  • Buchener74722
  • cutf

Banner Widget

Tea Time Talk