• Online: 4.323

Land Rover Lounge "Tea Time Talk"

Liebe MT Mitglieder, dieser Blog ist für die Freunde und Fahrer/innen der Marke gedacht, die sich in den Foren beteiligen. Der Blog darf gerne mit Berichten, Beiträgen und Bildern gefüllt werden.

07.05.2017 18:41    |    Buchener74722    |    Kommentare (1.476)

RRE IIRRE II

Hallo,

 

auf Wunsch unseres LandRover Foren Moderators habe ich mir erlaubt diesen Blog heute zu erstellen.

 

Ich hatte mir erlaubt in den letzten Tagen 21 Foristen (die Auswahl war eher willkürlich und zufällig) anzuschreiben ob dies gewünscht wurde. Es gab insgesamt 14 Rückmeldungen, davon 1 eher ablehnend, 1 wurde neutral beantwortet.

Die Mehrzahl der Rückmeldungen war positiv.

 

Gerne kann der Blog mit Beiträgen zum Thema Land Rover und ähnlichem gefüllt werden. OT ist ausdrücklich erwünscht und sollte lediglich den Nutzungsbedingungen von MT und dem gegenseitigen Respekt unterliegen.

 

Beteiligt Euch an dem Blog und sollten Fragen oder Änderungswünsche vorhanden sein...gerne.

 

 

herzliche Grüße

Buchener74722

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

01.08.2017 13:11    |    gini0909

Hi - wie tief ist denn die Schramme? 1. oder 2. Lackschicht?


01.08.2017 13:11    |    knolfi

Das sollte mittels Smart Repair in den Griff zu bekommen sein. Da die eine Stelle etwas tiefer aussieht, wird einfaches Polieren wohl nicht reichen.

 

Ich würde mit 100 - 300€ rechnen.


01.08.2017 13:38    |    Buchener74722

Die Schramme ist durch den Klarlack und hat die Farbschicht nicht ganz bis zur Grundierung durchbrochen.

 

Nee nee...polieren ist da nicht mehr :-)

 

Vielleicht papp ich auch nur eine dicke Hummel drauf.....wenn das Abnahmeprotokoll unterschrieben wurde ist ja alles gut ;-)

Bei der letzten Rückgabe wurde noch nicht mal ein Riss in der Windschutzscheibe bemängelt (war aber Audi noch 2 Wochen vor dem Dieselskandal)

 

Mal sehen was mein Lackierer sagt....hab eh was gut bei dem nachdem ich Ihm einen tollen Mitarbeiter verkauft habe. Wird aber erst Anfang September erledigt.


01.08.2017 13:50    |    knolfi

Schön, dass du es so gelassen nimmst. Aber ist ja nur eine Schramme und niemanden ist Gott sei Dank was passiert.

 

Darauf heute Abend ein schönes Viertele und die Welt ist wieder in Ordnung.


03.08.2017 15:12    |    Buchener74722

So, nachdem mir diese leidige Dieselfahrverbotsgeschichte keine Ruhe lies und der Badner naturgemäss vorrausdenkt war ich gerade bei unserer Zulassungsbehörde (übrigens eine sehr nette, kompetente, gutaussehende junge Dame)

und habe mir mal eine Blaue Feinstaubplakette erstellen lassen...nicht dass die Schwaben mich nicht mehr in die Landeshauptstadt reinlassen.

 

Sache von 3min und den üblichen 5,-€ und unser RRE (mit dem sauberen Ingenium Diesel) wurde auf Euro6 umgestuft.


Bild

03.08.2017 15:28    |    knolfi

Na super, Gratulation!

 

Und was ist mit deinem GTC?

 

Das solltest du vlt. mal im Evoque-Forum vorstellen.


03.08.2017 15:32    |    Buchener74722

Hallo,

 

beim GTC sind die roten, gelben, grünen und blauen Plaketten farblich nicht passend (deshalb ist da keine Plakette dran)...das würde die Opitk des Wagens nachteilig beeinflussen.....ich warte da lieber auf Euro8 Plaketten, die sollen in Phantomgrau Metallic kommen

;-)


14.08.2017 14:56    |    Buchener74722

Hallo,

 

da aufgrund des Sommers Tea nicht das richtige zu sein scheint, oder viele im "verdienten" Urlaub sind mal eine kleine Geschichte die die Tage durch die Landwirtschaftspresse ging:

 

Bogotá (Archiv) - In Kolumbien droht die Kaffeekapselernte in diesem Jahr aufgrund einer starken Dürre nahezu vollständig zerstört zu werden. Die beliebten Kapseln seien bislang schlecht gewachsen und hätten nur kümmerliche Aluminiumverschlüsse herausgebildet, melden zahlreiche Bauern.

In Deutschland müssen sich die Verbraucher nun darauf einstellen, bald nur noch sehr kleine Kaffeekapseln von minderer Qualität im Supermarkt zu bekommen. Die Preise für qualitativ hochwertige Kaffeekapseln dürften in die Höhe schnellen (bis zu 1,20 Euro/Kapsel).

In den letzten Jahren hat sich der Hochland­kaffee­kapsel­anbau in Kolumbien zu einem immer wichtigeren Wirtschaftszweig mit ständig wachsenden Anbauflächen entwickelt. Doch nun leiden Erträge unter der anhaltenden Trockenheit. Besonders die Sorten Tassimo Jacobs Caffee Crema Classico, Nespresso Soffio Caramello und Eduscho Cafissimo Crema Elegante sind stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

"Die Dürre ruiniert uns die Ernte und die Regierung interessiert das nicht die Kapsel. Keine Hilfe, nichts", klagt José Buendia. In mühevoller Kleinarbeit zieht er einige wenige der bunten Kapseln sorgfältig per Hand vom Strauch ab, untersucht sie auf Kaffeekapselwürmer, reinigt und trocknet sie.

Normalerweise werden sie dann per Lkw auf den nächsten Markt gefahren, von dort erfolgt über Zwischenhändler der Weitertransport in die ganze Welt. Doch in diesem Jahr ist die Lage laut Buendia so schlecht wie nie. "Wenn das so weitergeht, können wir einen Großteil der geernteten Kapseln nur noch auskratzen und zu billigem Brühkaffee und Aluhüten verarbeiten."

Verbraucherschützer raten dazu, vorübergehend auf Kaffeepads umzusteigen. Der Arabica-Kaffeepad-Baum wird vornehmlich in Afrika angebaut, wo die Ernten in diesem Jahr deutlich üppiger ausfallen dürften.

 

 

Allen einen "verdienten" Urlaub


Bilder

14.08.2017 15:17    |    knolfi

Oh, oh, der Nespressobaum hat zu wenig Wasser bekommen. :eek: :D

 

Dafür hat mein hauseigener Illy-Baum infolge des vielen Regens in den letzten Wochen gleich 250gr.-Kapseln gebildet und ich mich jetzt frage, wie ich die in den Vollautomaten bekomme. :D


14.08.2017 15:58    |    gini0909

Von uns hier pünktlich zum 4'o'clock tea time - herzliche Espresso Grüße aus der Hochburg Toskana! Sind in die Tiefen des Chianti eingestiegen und erfreuen uns sehr am Wein!


16.08.2017 17:42    |    Anspruchslos

Hier für die Teegemeinde ;) Ein Land Rover wo er hingehört. Gesehen bei meinem Griechenlandurlaub auf Kefalonia und ich musste gleich an euch denken. Von vorn hab ich mir nicht getraut ein Foto zu machen ;)



17.08.2017 10:16    |    knolfi

Sehr schön! :)


17.08.2017 12:28    |    Buchener74722

ach komm....was ist daran schön im Sommer in den "verdienten" Urlaub zu gehen.....

 

 

PS: ich gebs zu ich bin NEIDISCH......weill ich im Büro rumgammeln muss und erst im Oktober ein paar Tage weg darf.

 

Heul..Heul....


17.08.2017 15:07    |    Buchener74722

https://www.motor-talk.de/.../...skutiert-volvo-audi-bmw-t6118797.html

 

 

na da kommen wir mit unseren kleine, großen Dicken ja ganz gut rüber.....:D

 

 

Dachte eher...dass wenn ich die vielen "Sinnvollen" Beiträge die permanent in den ABM Foren getätigt werden so ein "kleiner" Hersteller wie Landrover in der Liste nur einen maximal mittleren Platz belegen kann.

 

;)


18.08.2017 09:43    |    cutf

@Buchener74722 ich vermisse hier echte den Daumenhoch-Knopf :) schöne Grüsse aus dem Urlaub! :D


20.08.2017 01:54    |    gini0909

Zum Diesel Gate Skandal und Fahrverbot kann ich nach dem gestrigen Telefonat mit MB grandios in die Stuttgarter Glaskugel schauen: Auslieferungsstopp der neuen Diesel Fahrzeuge. Mein Mann wartet seit Juli auf die neue Kiste: gestern nun die Info, dass es durchaus bis Oktober dauern kann bis wieder ausgeliefert werden darf....

 

- nicht neidisch sein: bei 37 Grad schmilzt das Eis hier schneller wie ich es mir noch nie habe erträumt..... Nächstes Jahr: zum kleinen Dicken und England Rundreise (nein... nicht Indien)....


20.08.2017 17:59    |    D.Schwarz

Wow, bei den ganzen Bildern hier wird man ja total neidisch :eek: Ich darf jetzt zum Glück auch beruhigt in den wohlverdienten Urlaub gehen, den habe ich auch nötig :D Ein Evoque SD4 Cabrio hat mich so einige nerven gekostet :rolleyes: Aber der kleine Range läuft seit Freitag wieder. Kunde glücklich somit ich auch, so soll es sein :cool:


Bilder

20.08.2017 20:15    |    Buchener74722

Na da hoffe ich doch mal, dass das Bilder aus dem Erstmontagewerk in GB sind ;-)

 

Aber wenn der Kunde dies nicht sieht udn der Wagen dann wieder seinen Dienst verrichtet....dann wünsche ich dir einen wohlverdienten Urlaub.

 

:-)


20.08.2017 21:17    |    cutf

@D.Schwarz wow, was war denn da los? Auf alle Fälle schon mal schöne Ferien und vielen Dank für deine sehr gute Beiträge! :)


20.08.2017 21:56    |    D.Schwarz

Vielen Dank Ihr beiden :)

 

Bei diesem Wagen hat die Elektronik komplett verrückt gespielt. War ein Montage Fehler im Werk. Ein Teil des Hauptkabelstrang war Falsch verlegt und hatte somit die Möglichkeit, sich durchzuscheuern. Hat sich dafür natürlich eine super Stelle ausgesucht :D Aber naja..... hat ja dennoch alles prima geklappt.

 

Mfg. D.Schwarz


21.08.2017 06:58    |    cutf

Ich hätte keine Geduld gehabt und den Wagen längst gesprengt... schöne Ferien!


21.08.2017 10:02    |    knolfi

Hammer!


21.08.2017 11:36    |    knolfi

Ich hatte gestern übrigens eine ungute Begegnung mit einem BMW. :mad:

 

War mal wieder mit dem Bike auf meiner Sonntagsrunde unterwegs und mir ist schon während dessen bzw. davor aufgefallen, dass unheimlich viele Pilzesammler unterwegs sind. Bei uns im Schwarzwald sprießen gerade die Pfifferlinge wie verrückt...es gibt Bereiche oder besser gesagt Felder, da ist unter den Bäumen alles gelb. :eek:

 

Wir haben auch schon kräftig gesammelt, aber zu Fuß!

 

Nun gibt es Zeitgenossen, die sind zu faul zum Laufen und diese fahren mit dem Auto in den Wald, um zu den Pilzfeldern zu gelangen. Genau solch ein Zeitgenosse kam mir mit seinem BMW-Cabrio auf einem Waldweg entgegen, den ich gerade mit ordentlich Speed herunter fuhr...ich komm um die Kurve und sehe nur noch das Auto...Vollbremsung und links rüber in Richtung Graben, sonst wäre ich auf der Motorhaube gelandet...und ab gings über den Lenker...bin gut 10 m weit in den Graben gefolgen. :mad:

 

Fazit: linker Arm und rechte Hand offen, Schulter- und Unterarmgelenk sowie Brustrippen geprellt und einen fetten Kratzer über den gesamten Bauch.

 

Gott sei Dank ist nicht mehr passiert. Nix gebrochen o. ä....hatte rund 45 km/h drauf. Bin dann noch nach Hause gefahren (rd. 16 km); Bike hat nichts abbekommen; lediglich die Handyhalterung ist abgebrochen.

 

Heute eben Bürotag unter Schmerzen...ich bekomme nicht mal mehr ne Kaffeetasse bis zum Mund. :D


21.08.2017 11:38    |    cutf

...ach du schei..e!! Unglaublich, was es nicht alles gibt... Wünsche dir schnelle Genesung!!


21.08.2017 11:45    |    knolfi

Danke!


21.08.2017 12:08    |    Anspruchslos

Auch von mir gute Besserung - das hätte ja weit schlimmer enden können.

 

Aber ich habe hier eigentlich geschaut bezüglich D.Schwarz und bin sogar fündig geworden.

Ich frage mal lieber hier, so im ganz offenen Forum ist es vielleicht unpassend.

 

@D.Schwarz, deine Beiträge sind fachlich ja immer sehr fundiert und es ist klar, dass du beruflich in der Branche unterwegs bist. Nun ist meine Frage, bist du bei LR beschäftigt? Und wenn ja, wissen die (speziell LR Deutschland) davon, dass du hier schreibst und auch Bilder von reparaturbedürftigen Autos zeigst? Ich persönlich würde mir ja wünschen dass LR Deutschland hier jemanden 24h beschäftigt, der die Probleme von uns Besitzern so ernst nimmst wie du und fachlich fundierte Ratschläge gibt. Allein der Glaube daran fehlt mir.

Dir jedoch herzlichen Dank dafür.


21.08.2017 12:16    |    knolfi

Ich finde es schön, dass wir hier einen echten Spezialisten mit an Brod haben, der sich mit unseren Fahrzeugen fundiert auskennt und auch mal eine Ferndiagnose stellen kann.

 

Wir anderen glänzen ja da meist mit Halbwissen, Vermutungen und Spekulationen und dem Mantra "geh zum LR-Spezialisten". :D

 

M. E. braucht jedes Forum genau ein, zwei solche Fachleute, die das Forum auf den Boden der Tatsachen zurückholen...denn so ist MT ja groß geworden.


21.08.2017 13:02    |    Buchener74722

Jau...knolfi...das kommt davon wenn man sich mit BMWs anlegen will....hauptsache das Bike hat nichts abbekommen.....:):D

(Hoffe, dass du bald wieder schmerzfrei Kaffee trinken kannst......gute Besserung)

 

Aber du hast recht...mit den Autos im Wald nimmt es bei uns auch immer mehr zu....ich habe mir ab und an den Spass gegönnt und Fahrzeuge die keine Badische Nummer haben (BCH oder MOS) zu fotografieren....natürlich nur wenn dies auch bemerkt wird...ansonsten fehlt ja der erzieherische Effekt.

(nette Geschichte am Rande....letztes Jahr habe ich mal einen mit HD Nummer angesprochen, warum er so deppert in unserem Wald parkt.......er ganz verlegen...das war keine Absicht und er würde gleich weiterfahren....in dem Moment steigt eine Dame aus dem Wagen "vom Rücksitz" und richtete sich noch die Kleidung.....habe mich dann mal ganz galant verabschiedet und noch einen schönen Tag gewünscht.........nein, es war keine Pilzzeit).

 

 

:D

Buchener74722


21.08.2017 13:28    |    knolfi

Zitat:

er ganz verlegen...das war keine Absicht und er würde gleich weiterfahren....in dem Moment steigt eine Dame aus dem Wagen "vom Rücksitz" und richtete sich noch die Kleidung.....habe mich dann mal ganz galant verabschiedet und noch einen schönen Tag gewünscht.........nein, es war keine Pilzzeit).

:D :D

 

Mein Sohn fragt mich auch immer, warum da nachts im Wald Autoscheinwerfer sind...mit 9 Jahren versuche ich immer noch, dieses Theam zu umschiffen. :D :D


21.08.2017 13:36    |    D.Schwarz

Zu aller erst, auch von mir Gute Besserung Knolfi :)

 

Ja ich bin in der KFZ Branche Tätig und ja ich bin in einer JLR Niederlassung im Süden Deutschlands tätig. JLR Deutschland weiß davon nichts und das ist auch gut so, denn ich gebe Ratschläge, Tipps die dem "Kunden" helfen, von Herzen ohne Geld oder irgendetwas ähnliches im Gegenzug dafür zu verlangen. Anders als die meisten Werkstätten. Und oft sind es eben auch Tipps, die der "Kunde" selbst umsetzen kann, ohne eine Werkstatt besuchen zu müssen. Auch wenn ich meine Rechte und Freiheiten habe, ist das was ich hier treibe in meiner Branche nicht gern gesehen.

 

Mfg. D.Schwarz


21.08.2017 13:40    |    knolfi

Zitat:

denn ich gebe Ratschläge, Tipps die dem "Kunden" helfen, von Herzen ohne Geld oder irgendetwas ähnliches im Gegenzug dafür zu verlangen.

Danke für ein tolles ehrenamtliches Engagement!

 

Bist hier im Forum echt Gold wert!


21.08.2017 13:48    |    cutf

*Daumenhoch*


21.08.2017 15:34    |    gini0909

Von den Pilze Sammlern im Schwarzwald mal zu den Trüffel Sammlern in die Toskana - hier ist die Marke LR sehr stark vertreten und freue mich total, dass hier so viele Evis rumfahren ;)

 

Gute Besserung an knolfi - Mann ist selbst gerne mit dem Bike unterwegs und kam schon mit diversen anderen Tätlichkeiten nach Hause... - Tipp: EisTEA mit dem Strohhalm trinken!

 

Danke auch an D.Schwarz für die Tipps!!! Und informativen Ratschläge.

 

Wollte ich doch nicht mehr ein 'Mainstream' Auto fahren.... Selbst mein Mann hat inzwischen eine ernsthafte Beziehung zu meiner Evi aufgebaut.... Und es bereut, sie nicht bei den hiesigen Straßen Verhältnissen hier mitzunehmen.

 

P. S. Der MB wird nun Software technisch umgestellt. Was für ein Ärger - bzw. trifft es zumeist nur diese, die darauf angewiesen sind....


21.08.2017 18:05    |    Anspruchslos

"Ja ich bin in der KFZ Branche Tätig und ja ich bin in einer JLR Niederlassung im Süden Deutschlands tätig. JLR Deutschland weiß davon nichts und das ist auch gut so, denn ich gebe Ratschläge, Tipps die dem "Kunden" helfen, von Herzen ohne Geld oder irgendetwas ähnliches im Gegenzug dafür zu verlangen. Anders als die meisten Werkstätten. Und oft sind es eben auch Tipps, die der "Kunde" selbst umsetzen kann, ohne eine Werkstatt besuchen zu müssen. Auch wenn ich meine Rechte und Freiheiten habe, ist das was ich hier treibe in meiner Branche nicht gern gesehen."

 

Zitieren geht hier ja nicht so einfach, deswegen dein Beitrag noch mal in "". Danke für die offenen Worte und leider dachte ich es mir, dass es so ist wie du schreibst. Schade eigentlich, denn wenn LR wirklich am Wohl der Kunden läge wie sie mir schon so oft schrieben, dann müsstest du dich hier nicht "verstecken" sondern es wäre ein Anliegen von LR alle vorhandenen Mittel (so auch Internetforen) zu nutzen um den Kunden auf kürzestem Weg zu helfen. Hoffentlich setzt du damit nicht deinen Job aufs Spiel! Also nochmals vielen Dank für die Unterstützung.


22.08.2017 09:34    |    coupehuddler

@ D.Schwarz: danke schön!

 

@ Knofi: Gute Besserung!


23.08.2017 13:08    |    gini0909

Moinsen - OT Thema: vielleicht kann jemand helfen ;)

Ich möchte meinem Mann gerne ein Poker Set kaufen - lohnt sich ein Koffer resp. was wird denn noch dazu benötigt? Grüße und Danke vorab!!!


23.08.2017 13:22    |    knolfi

Oh je, vom Pokern hab ich so viel Ahnung wie vom Stricken... :D Sorry, da kann ich dir nicht weiterhelfen.

 

So nach drei Tagen kann ich mal ein kurzes gesundheitliches Zwischenfazit ziehen: Die Schulter kommt langsam wieder in Ordnung (dank Voltaren-Tabletten und Gel), so dass ich zumindest wieder die Kaffeetasse zum Mund bekomme. Die Schürfwunden sind auch endlich alle zu, so dass nichts mehr suppt (bis auf eine Stelle an der rechten Hand, die immer wieder aufbricht :rolleyes:). Und rund im die linke Brustwarze hat sich ein heftiges, schmerzhaftes Hämatom gebildet. Hab jetzt eine "blaue Titte" :D :D

 

Der Ellenbogenknochen, der wohl massiv geprellt wurde, schmerzt noch bei jeder kleinen Berührung wie die Hölle.

 

Da es am Samstag in den (Golf-)Urlaub geht, hoffe ich, dass ich bis dahin meinen linken Arm wieder soweit schmerzfrei bewegen kann, dass ich auch spielen kann. Hab nämlich keine Lust, mein "Besteck" 300 km bis ins Allgäu zu fahren, um es dann eine Woche im Clubhaus verstauben zu lassen.

 

Ach so: mein Bike hab ich nochmals eingehender untersucht. Leider musste ich feststellen, dass beim Sturz der rechte Gummi-Griff aufgeschnitten wurde. Müssen wohl zwei Neue dran. Hat jemand eine Empfehlung?


23.08.2017 13:56    |    Buchener74722

Hallo knolfi,

 

schön dass es langsam wieder aufwärts geht.

 

Habe gerade seit 2 Wochen neue Griffe am Bike, da ich mit den Originalen Specialized BG nicht so gut zurecht kam und ich unbedingt wieder Hörnchen wollte.

Diese hier passen mir sehr gut......und es ist ein Deutscher Hersteller :-)

 

http://www.ergon-bike.com/de/product.html?...


23.08.2017 14:03    |    knolfi

Hi @Buchener74722, ja die kenne ich. Die hatte ich an meinem alten KTM-Trekking-Bike somt neuen Lenker montieren lassen, da der Serienlenker beim KTM so komisch nach oben und innen gebogen war. Da sind mir immer die Hände nach längerer Fahrzeit eingeschlafen. Dank der breitern Auflageflächen war das Problem der eingeschlafenen Hände dann weg.

 

Das Problem habe ich ja aktuell bei meinem Giant auch immer wieder mal. Schön, dass die immer noch "State of the Art" sind, dann werde ich die wohl wieder nachrüsten lassen. :D

 

Danke für den Tipp!


23.08.2017 14:45    |    coupehuddler

ja, die Griffe hab ich auch auf einem Rad, sind bequem und kannst dich auch mal entspannt "drauflümmeln"


Deine Antwort auf "Landrover Lounge - Tea Time Talk"

Blogautor(en)

  • Buchener74722
  • cutf

Banner Widget

Tea Time Talk