• Online: 1.412

Land Rover Lounge "Tea Time Talk"

Liebe MT Mitglieder, dieser Blog ist für die Freunde und Fahrer/innen der Marke gedacht, die sich in den Foren beteiligen. Der Blog darf gerne mit Berichten, Beiträgen und Bildern gefüllt werden.

07.05.2017 18:41    |    Buchener74722    |    Kommentare (1.491)

RRE IIRRE II

Hallo,

 

auf Wunsch unseres LandRover Foren Moderators habe ich mir erlaubt diesen Blog heute zu erstellen.

 

Ich hatte mir erlaubt in den letzten Tagen 21 Foristen (die Auswahl war eher willkürlich und zufällig) anzuschreiben ob dies gewünscht wurde. Es gab insgesamt 14 Rückmeldungen, davon 1 eher ablehnend, 1 wurde neutral beantwortet.

Die Mehrzahl der Rückmeldungen war positiv.

 

Gerne kann der Blog mit Beiträgen zum Thema Land Rover und ähnlichem gefüllt werden. OT ist ausdrücklich erwünscht und sollte lediglich den Nutzungsbedingungen von MT und dem gegenseitigen Respekt unterliegen.

 

Beteiligt Euch an dem Blog und sollten Fragen oder Änderungswünsche vorhanden sein...gerne.

 

 

herzliche Grüße

Buchener74722

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

09.11.2018 11:31    |    knolfi

Mal etwas anderes: heute wurde ja bekannt, dass der Staat die Besteuerung von Pendlerpauschalen, Firmenfahrrädern (auch E-Bikes) entfallen lässt und auch die Firmenwagenfahrer, die eine Hybrid nutzen, bzgl. des geldwerten Vorteils um 50% steuerlich entlastet.

 

Zum einen wird jetzt das Leasing von Diensträdern (speziell E-Bikes) für Arbeitnehmer noch attraktiver, weil sie ab 01.01.2019 den Bruttolistenpreis nicht mehr versteuern müssen. Ich bin echt am überlegen, ob ich mein Höllengerät, was im August kommen soll, nicht einfach über die Firma lease, statt den Bock aus dem versteuernden Einkommen zu bezahlen. Wollte das sowieso mal für die Mitarbeiter testen. :D

 

Das aber nur am Rande:

 

Zum anderen werden nun natürlich Elektro- und Hybridfahrzeuge für Dienstwagenfahrer sehr attraktiv, da sie den BLP nur noch mit 0,5% versteuern müssen, statt wie bisher mit 1%.

 

Nun habe ich mal div. Konfiguratoren bei ABM und VW angeworfen und siehe da, aktuell hat keiner ein PHEV im Programm. :eek: Lediglich Porsche bietet den Cayenne und den Panamera als Hybrid an.

 

Schaut man auf die SUV's, so findet man noch Volvo und Landrover. Komisch, dass die dt. Hersteller nun nicht auf diesen Zug aufspringen, denn der Diesel ist ja zur Zeit tot.

 

Ich muss nächstes Jahr einen MB GLE ersetzen, der aus dem Leasing läuft. Von daher hab ich gerade mal geschaut, ob es den neuen GLE als PHEV gibt. Pustekuchen, nur Benziner und Diesel. :eek: Gleiches gilt für den GLC, die E-Klasse, Audi (Q5) und BMW (X5).


09.11.2018 13:03    |    HannesPerformance

Es ist schon bekannt, das BMW nächstes Jahr den X5 als 45e, also als Hybrid, bringt. Mit 80km elektrischer Reichweite und 394 PS Systemleistung.


09.11.2018 13:59    |    Buchener74722

Na aber knolfi,

 

etwas missgestimmt.......wie wäre ein Tee und eine schöne Ausfahrt mit dem Bike um wieder auf andere Gedanken zu kommen.

 

Ach übrigens, letzte Woche kam der Neue Suzuki Jimny raus......wir hatten doch mal über den Winterräumer gesprochen.....wäre ein nettes Wägelchen, das auch im Sommer ohne Räumschild eine gute Figur macht.

 

https://auto.suzuki.de/.../jimny-3-tuerer


09.11.2018 14:12    |    knolfi

@Buchener74722 ja etwas missgestimmt: da schießen zur Zeit im RRE-Forum die Problemthreads wie Pilze aus dem Boden und der "Held" kann sich daran so richtig laben. Anstatt dass die alt eingessenen User sich zurückhalten, rennen sie ihm wie Lemminge hinterher. Wenn einer es nicht schafft, sein Kaufvertrag bei einem vier Jahre alten Auto rückabzuwickeln, dann hast er entweder keinen Arsch in der Hose oder den falschen Anwalt. Statt dessen erwartet man beipflichtendes Kopfnicken beim Forentroll, der sich über solche Beiträge freut wie ein Kind, wenn Weihnachten, Osten und Geburtstag auf einen Tag fällt und soll verbale Streicheleinheiten liefern.

 

Leider ein heute bekanntes Phänomen in unserer weichgespülten Gesellschaft.

 

Zum Jimny: den behlate ich definitiv auf dem Schirm. Aktuell gibt es bzgl. eines "Universal Motor Geräts" im Kleinstformat jedoch kein Handlungsbedarf. Den Load-Up! kaufe ich aus dem Leasing raus und fahre ihn weiter, der ISEKI ist schon seit 2002 abgeschrieben, kostet nur ein paar Euro Haftpflicht und Steuern im Jahr und läuft immer noch. Somit wird erst getauscht, wenn einer von beiden die Biege macht.


14.11.2018 13:30    |    Buchener74722

So, der Goldsaft geht zur Ölanalyse, bin wirklich gespannt was da nach 11.800km in 7 Monaten rauskommt.....

 

Zumindest sieht der Saft schon richtig gut aus.....wir frisch aus dem Bohrloch :D


Bild

15.11.2018 15:51    |    Buchener74722

Beim :-) gab es einen kostenlosen Ölwechsel und ein update Phase 4 genannt. .... nun ist nach 7 Monaten und 12.000km frisches Öl eingefüllt worden nur weil die Software das so will. ........ schöne Verschwendung

 

Immerhin konnte ich die elektrische Katze bei einer Probefahrt ausführen.


19.11.2018 14:56    |    knolfi

Freitag ist's endlich soweit. :D

 

Ick freu mir. :D


19.11.2018 15:04    |    Buchener74722

??? Diesen Freitag ???

 

der 23.11.2018

 

 

Wir FREUEN uns alle


19.11.2018 16:08    |    knolfi

Diesen Freitag. ;)


19.11.2018 21:54    |    Dusty2010

Freu mich für Dich!


20.11.2018 13:36    |    knolfi

Hier isser. :D



20.11.2018 14:10    |    Buchener74722

Herzlichen Glückwunsch zum Wägelchen und feiert mit dem Dicken ein wenig.

 

;-)


Bilder

20.11.2018 17:04    |    Dusty2010

Herzlichen Glühstrumpf!!!!!!!!! Viel Glück und Spaß!!

 

GLG


20.11.2018 18:55    |    cutf

Wunder geschehen!!! Gratuliere, viel Spass am Freitag!


20.11.2018 20:08    |    D.Schwarz

Ein wirklich wunderschönes KFZ :)


22.11.2018 10:24    |    Buchener74722

Hallo @knolfi

 

im Anhang noch etwas zur Einstimmung ;)


Bild

22.11.2018 10:37    |    knolfi

:D


22.11.2018 14:23    |    coupehuddler

Super Knolfi fast geschafft - und

 

ach, ich schreibe es hier:

 

Mein Wokie hat Montag, nach 34 Monaten eine neue Batterie bekommen (Garantie). Batterie hatte gesponnen und sich anscheinend der Batterie meines 18 Monate alten Pedelecs hinterhergeworfen :o(

 

Ich wohne nicht in einem nassen Altbau mit alten Leitungen ;-)

 

Gab aber wieder einen RR als Werkstattwagen, konnte es überleben :-) Perfekter Service in Mainz!!!

 

LG

Huddel


23.11.2018 09:26    |    D.Schwarz

Knolfi ist gerade bestimmt spitz wie ein Bleistift, wenn er bald seinen Wagen bekommt :D


23.11.2018 09:30    |    cutf

Er ist nicht online, also dürfen wir alle raten wo er jetzt gerade ist :D


23.11.2018 10:24    |    coupehuddler

aufm Klo - vor Aufregung ;-)))))))


23.11.2018 13:41    |    Buchener74722

aufm Klo - vor Aufregung ;-)))))))

 

 

dazu müsste er wenn er das richtige Zubehör gewählt hat noch nicht einmal den Wagen verlassen :D

 

 

Bin mal auf knolfis Blog gespannt den er für den Dicken einrichtet und seine ersten Eindrücke schreibt.


Bild

23.11.2018 15:22    |    knolfi

Knolfi ist gerade ziemlich angepisst: Auto abgeholt und nach 30 km auf dem Heimweg ging die Motorwarnleuchte an. Zu Hause angekommen Assistance angerufen und die hat den ADAC bestellt.

 

Ursache: Lamdasonde defekt, Fahrzeug wird am Montag in die Werkstatt geschleppt.

 

Jetzt gibt erstmal wieder ne Mietmühle.:rolleyes:

 

Winterfelge hat mir die Werkstatt hinten rechts mit der Front auf dem Asphalt fallen lassen und meine dunklen Nabenabdeckungen sind auch weg.

 

Der händlereigene Aufbereiter hat Mikrokratzer in den sauteuren Lack reingeputzt. Gut bekommt mein kompetenter Aufbereiter wieder raus.


23.11.2018 18:20    |    knolfi

So Mietmöhre (Ford Locus Tunier) ist nun endlich eingetroffen.


24.11.2018 18:05    |    knolfi

Update: ADAC war heute nochmals da und hat den Fehlerspeicher gelöscht. Danach sollte ich 30 - 40 km fahren

 

Gesagt getan und siehe da, Fehler ist nicht mehr aufgetaucht, trotz zweier Pausen.

 

Also das ganze Procedere abgesagt und noch versucht den Aufbereiter für Montag zu bestellen...aber der ist schon im verdienten Wochenende.


26.11.2018 08:30    |    coupehuddler

boah was ein Mist! Trotzdem Glückwunsch!


26.11.2018 09:30    |    knolfi

Update: Fahrzeug mehrmals am WE bewegt und der Fehler ist weg.

 

Aktuell kümmert sich mein Aufbereiter um das Fahrzeug. Der Wagen bekommt eine Keramikversiegelung und die Mikrokratzer werden entfernt.

 

Da die Werkstatt es schon zum zweiten (!) Mal geschafft hat, eine meiner Winterfelgen auf die Außenseite fallen zu lassen, werde ich meine Sommerräder beim Händler abholen und bei meinem Aufbereiter einlagern lassen. Der bieten mittlerweile ebenfalls einen Räderservice an und ist nur Luftlini 3 km entfernt und keine 60 km.

 

Dann muss ich da nur noch zur Inspektion hin.

 

Aktuel bin ich gerade, was das Auslieferungsprocedere angeht, vom Händler sehr enttäuscht, gerade wo ich ihn immer gelobt und verteidigt habe. Aber über 13 Monate Wartezeit auf ein neues Auto, das Auslieferungschaos mit nochmals 3 Wochen Wartezeit, Verbringung des Fahrzeugs von Pontius zu Pilatus, eine Intermswerkstatt die keinen offiziellen LR-Status hat und die Verlegung meiner Filiale um eine zusätzliche Entfernung von 25 km (von ursprünglich 35 km auf 60 km) in eine Richtung, die nicht zu meiner Pendelstrecke gehört, lassen mich gerade daran zweifeln, ob ich nochmals einen RR nehme.

 

Ich hoffe, dass der Wagen das Theater wieder rausreißt, Fahrgefühl und die fazinierende, selbstverständliche Beschleunigung, so dass man wieder den Tacho im Blick behalten muss, entschädigen aktuell etwas, genauso wie das sensationelle 1700 W Meridian-Soundsystem mit 29 Lautsprechern.

 

Aber aufgrund des ausgedünnten Händlernetztes werde ich wohl in vier Jahren zu einem anderen Fabrikat wechseln, dessen Werkstattvertretungen in der Nähe sind.


26.11.2018 10:14    |    cutf

Jetzt versuche einfach mal den Wagen zu geniessen. Vier Jahre sind noch lang, da kann vieles passieren.

 

Wenn ich so ehrlich sein darf. Ich hatte schon paar Mal hinterfragt, ob dein Verkäufer ehrlich mit dir war. Meiner Meinung nach gab's da mehrere Widersprüche. So zB. dass dein Wagen als Einziger schon im Juli hätte produziert werden sollen, während die ganze Welt von Oktober sprach. Oder das Hin- und her mit dem Disponenten, der keine Zeit hatte, die FIN ausfindig zu machen, wo ich dir schon voraussagte, dass der Wagen nicht in 1-2 Woche bei dir sein würde. Denn, wenn der Verkäufer ein Auto verkauft, gibt er es gleich im Bestellsystem mit dem Kunden ein. In genau diesem Bestellsystem sind alle Angaben ersichtlich, die auch der Disponent sieht. Aber, wie so oft, ist das nur meine Meinung.


26.11.2018 10:44    |    knolfi

@cutf du hast hier sicherlich Recht und ich war hier etwas "rosarot" gefärbt, weil ich den Wagen unbedingt wollte. Eigentlich hätte ich mir das ganze Theater nicht gefallen lassen sollen und gleich stornieren sollen, als der Wagen im April nicht lieferbar war. Genug Verzug war ja gegeben.

 

Aber was wäre die Altenative gewesen? Ein SUV mit V8-Benziner hätte es zwar noch von Porsche, Jeep, MB und BMW gegeben, aber zumindest die drei dt. Hersteller hätten aufgrund der WLTP-Problematik nicht eher liefern können.

 

Aber du hast Recht, jetzt genieße ich den Wagen und in dreieinhalb Jahren sehen wir weiter.


26.11.2018 10:55    |    cutf

Ja, schlussendlich war der Händler nicht schuld daran, dass der Wagen so verzögert wurde. ABER, es gibt unterschiedliche Wege wie man damit umgehen kann.

 

Als ich mein DS bestellte, hatte ich das Adaptive Dynamics mitbestellt. Als bekannt wurde, dass es vorerst nicht lieferbar sei, hat mich mein Verkäufer kontaktiert und genau folgendes geschildert: "Es wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Wenn du es weiterhin willst, kann ich dir keinen Termin angeben, höchstens eine Schätzung. Wenn du es nicht willst, wird er weiterhin in der Produktionsplanung bleiben."

 

Ich durfte dann noch am selben Tag eine Probefahrt eines DS mit selben Felgen wie meiner, ohne AD, machen und entschied mich dann.

 

So kann's auch gehen...


26.11.2018 11:01    |    Buchener74722

Hallo knolfi,

 

hier nun erst einmal einen herzlichen Glückwunsch zum Dicken...und dass der Wagen dich täglich begeistert und die unschönen Übergabeprobleme vergessen lässt.

 

Habe im Forum folgendes von dir gelesen.....ist echt enttäuschend:

Auch die "Giveaways" waren für ein Fahrzeug dieser Preisklasse ziemlich spärlich: es gab einen Regenschirm, drei Schlüsselanhänger und eine Lederpflege. Mein Frau hätte sich über eine Flasche Sekt gefreut.

 

Selbst wir als Strassenbahnausstattungsevoqueleaser haben da einiges bekommen.

Beim Ersten gab es Winterfussmatten, einen Regenschirm, Schlüsselanhänger, Blumen für die Dame und eine Flasche Prickelwasser.

Beim Zweiten immer noch den Sekt, die Blumen und einen Satz Schlüsselanhänger (sowie den Gratis Räderwechsel der WR vom Ersten auf die SR die zum Leasingende auf den Ersten musste)

 

Irgendwie habe ich aktuell das Gefühl, dass alle LR :-) überlastet sind und am Service sparen (nicht dass mir das ganze Zeug wirklich wichtig wäre...doch irgendwie gehört es zur Kundenbetreuung)

 

Egal....pass Du mit deinem Dicken immer schön auf und geniese die Zeit.

 

herzliche Grüße

Buchener


26.11.2018 14:25    |    knolfi

@cutf ja so ähnlich war es bei mir auch. Als ich im Februar 2017 (!) bestellen wollte, teilte mit der Händler mit, dass es ab Sommer 17 ein Facelift geben würde und ich warten sollte, wenn ich das aktuelle Modell möchte. Aus Sommer 17 wurde dann Oktober 17 und am 11.10.17 habe ich bestellt...genau an dem Tag, als der Konfigurator freigegeben wurde.

 

Unverb. Liefertermin April 18 (vier Monate regulär + 8 Wochen zusätzlich für den Sonderlack). Im März 18 erhielt ich dann den Anruf, dass der Termin sich auf Juli verschiebt. Schuld sei der Sonderlack. Schon damals hätte ich stornieren sollen aber schon damals gab es keine Alternativen, denn frei konfigurierbare Neufahrzeuge waren wegen der WLTP-Umstellung nicht verfügbar.

 

Im Juli hieß es dann Oktober und schlußendlich stand er am 02.11. beim Händler.

 

@Buchener74722 klar ist man enttäuscht, dass man "nur" einen Regenschirm bekommt (der unbrauchbaren Rest lasse ich mal weg). Wenn ich aber nun noch rechne, dass ich ein halbes Jahr nagelneue Range Rover (Sport) mit Steuer und VK-Versicherung für 750 € brutto im Monat gefahren bin, mir der Händler Ausstattung im Wert von 850€ geschenkt hat und ich noch einen Zubehörgutschein im Wert von 1.500€ von LR bekommen habe, darf ich mich eigentlich nicht beschweren. Nur liegt das alles schon zurück.


26.11.2018 15:51    |    Buchener74722

Tja siehst Du...alles irgendwie viel besser, wenn man sich noch erinnern kann.

 

Wenn Du dir nun noch die 6 britischen Jungfrauen die deinen Sonderlack bei Vollmond auftrugen vorstellt, dann wirds doch noch viel entspannter ;)

(es hätte auch so kommen können.....siehe Bild)

 

Dein Aufbereiter/in wird sich nun liebevollst um dein bestes Stück kümmern.

 

:D


Bilder

26.11.2018 16:02    |    knolfi

Na hoffentlich sieht der Brummer nacher nicht so aus wie auf dem ersten Bild. :D


Deine Antwort auf "Landrover Lounge - Tea Time Talk"

Blogautor(en)

  • Buchener74722
  • cutf

Banner Widget

Tea Time Talk