• Online: 4.263

Land Rover Lounge "Tea Time Talk"

Liebe MT Mitglieder, dieser Blog ist für die Freunde und Fahrer/innen der Marke gedacht, die sich in den Foren beteiligen. Der Blog darf gerne mit Berichten, Beiträgen und Bildern gefüllt werden.

07.05.2017 18:41    |    Buchener74722    |    Kommentare (1.476)

RRE IIRRE II

Hallo,

 

auf Wunsch unseres LandRover Foren Moderators habe ich mir erlaubt diesen Blog heute zu erstellen.

 

Ich hatte mir erlaubt in den letzten Tagen 21 Foristen (die Auswahl war eher willkürlich und zufällig) anzuschreiben ob dies gewünscht wurde. Es gab insgesamt 14 Rückmeldungen, davon 1 eher ablehnend, 1 wurde neutral beantwortet.

Die Mehrzahl der Rückmeldungen war positiv.

 

Gerne kann der Blog mit Beiträgen zum Thema Land Rover und ähnlichem gefüllt werden. OT ist ausdrücklich erwünscht und sollte lediglich den Nutzungsbedingungen von MT und dem gegenseitigen Respekt unterliegen.

 

Beteiligt Euch an dem Blog und sollten Fragen oder Änderungswünsche vorhanden sein...gerne.

 

 

herzliche Grüße

Buchener74722

Hat Dir der Artikel gefallen? 6 von 6 fanden den Artikel lesenswert.

21.06.2018 09:12    |    Buchener74722

Da ich wie du weisst Badner bin und diese sehr exakt messen wollen habe ich den Wagen bei Übernahme randvoll füllen lassen...unser freundlicher wollte sich doch glatt einige Liter AdBlue sparen...(mir ging es um eine genaue erste Messung)

 

Am Samstag ich hatte noch einen Kanister AdBlue rumstehen habe ich aus Spass mal wieder randvoll gefüllt.....siehe da es gingen 4,7l rein..bei einer zurückgelegten Strecke von 3050km...dies ist ein verdammt hoher Verbrauch)

 

Seit gestern ist die orange Warnlampe an......aber der Wagen läuft normal.

 

Ich fülle AdBlue eigentlich nicht sporadisch auf sonderen eher so alle 15.000km um den Verbrauch zu messen, auf die Warnung "DEF Stand niedrig" habe ich aber noch nie gewartet...muss ja auch nicht sein.

 

Der 1.ster RRE hat hier nicht rumgezickt.......warum auch? Beim Tanken von Kraftstoff kommt ja auch keine Elektronik durcheinander wenn ich nur von - bis tanke ....ich denke auch nicht, dass die Hersteller bei Adblue anderes verfahren...da ist ein einfacher Füllstandsensor drin und der BC rechnet dann irgendwie die Restreichweite aus und stellt diese der Anzeige im BC zur Verfügung (ähnlich wie bei Kraftstofft).

 

Warum sollte dies bei dem AdBlue Tank anders sein?


21.06.2018 09:18    |    knolfi

Ist eben nur eine Vermutung. Ich habe ja aktuell zwei Fahrzeuge mit AdBlue im Betrieb laufen. Da werde ich erst dann tätig, wenn ich dazu aufgefordert werde, getreu dem Motto: never touch a running system. :D


21.06.2018 09:39    |    atte73

Gab es nicht beim Evoque mal ein Problem, bei dem irgendwelche Adblue Sensoren nicht richtig funktioniert haben ? Ich weiß aber auch nicht mehr genau, wo ich das gelesen hatte.


22.06.2018 08:51    |    Buchener74722

Hallo @atte73

 

jau, da gabs mal etwas.....dass unser Neuer MJ18 auch noch davon betroffen ist......kann ich (will ich) nicht glauben.

 

Gestern den ganzen Tag auch das Lichtlein an.

Habe mal die Restreichweitenanzeige DEF angesehen....Tank randvoll und eine Reichweite von 9100km wird angezeigt.......also spinnt der Füllstandssensor.

 

Problemlösung für uns......egal...solange die Kiste nicht brennt lassen wir das Lichtlein brennen...denke der Energieverbrauch wird sich in Grenzen halten.

 

Grüße vom gelassensten aller Badner (seit das neue Grillgerät im Einsatz ist)

 

:-)


22.06.2018 09:04    |    knolfi

Zitat:

Grüße vom gelassensten aller Badner (seit das neue Grillgerät im Einsatz ist)

Was hast du denn im Einsatz?

 

Neugierige Grüße


22.06.2018 09:18    |    atte73

Bei mir hat gestern der arme Postbote ein 20kg Paket mit Kokos Grillbrickets abgegeben. Laut Bewertung sollen die gut sein, wir werden sehen. Aber heute Abend geht es erstmal übers Wochenende nach Thüringen.

 

Gruß

Enno


22.06.2018 09:37    |    knolfi

Ich muss mich ja outen, dass ich seit gut 2 Jahren bekennender Gas-Griller bin. Mit meiner alten Eva-Solo-Grilltonne war das Grillen immer sehr aufwendig: Kohle in den Anzündkamin; 20 min warten, bis die durchgeglüht ist, dann nochmals Kohle nachlegen, da nicht ausreichend; nochmals gut 10-15 min warten...bis dahin war die erste Charge fast wieder durchgeglüht. Dann alles schnell, schnell drauflegen...entweder zu heiß und zu schnell gar, oder eben zu wenig Hitze.

 

Hinzu kamen zwei nörgerlnde, hungrige Kinder, die ständig fragen, wann das Grillgut fertig ist und/oder sich schon an den Beilagen (Brot, Salat) sattessen.

 

Am nächsten Tag dann den Grillrost mit Akkuspads und Backofenreiniger schrubben und die Asche entsorgen.

 

Heute CharBroil-Grill auf den Tisch, 5,0 kg-Propangasflasche dran, Aufdrehen, anzünden und in 5 Min. hat der Grill 150°C-Hitze. Die Hitze ist punktuell und man hat einen Ruhebereich. Das Grill gut ist so wie es sein soll und nach dem Grillen wird der Grill auf 400°C hochgeheizt, so dass Fettreste einfach verbrennen.

 

Nach weiteren 30 min ist der Grill wieder kalt und man kann die verkohlten Fettreste einfach mittel beigefügten Zackenschaber von Rost kratzen. Geamtzeit: vlt. 1,5 Stunden und nicht mehr 1,5 Tage.


22.06.2018 09:42    |    Buchener74722

Nachdem es eine Entscheidung zwischen dem Landmann Miton 3.1 und dem Weber Weber Spirit E 310 werden sollte wurde es keiner der Beiden.

 

Seit dem WE steht ein Rösle G3 Vario auf dem Balkon und sorgt für Freude.

Durch eine EDEKA Aktion gab es den Grill rechtgünstig und er hat alles was gewünscht wurde...Gussrost, Edelstahl, Pizzastein und vernünftige Brennerleistung.

 

Landmann Miton:

https://www.landmann.de/.../miton-pts-3-1-

 

Weber:

https://www.weber-grillen.de/.../...r-spirit-e-310-original-black.html

 

Rösle:

https://www.roesle.com/.../...bar-g3-vario-edelstahl-50-mbar-3-brenner


22.06.2018 09:50    |    knolfi

@Buchener74722 schade, dass es in den Blogs keine "Danke"-Bewertung gibt...sonst hättest du von mir eine bekommen. :D

 

Schönes Teil!

 

Meine bessere Hälfte will ja nächstes oder übernächstes Jahr die Terasse neu pflastern lassen...parallel dazu träume ich von einer Outdoor-Küche...mit Grill-Station, Spülbecken und...Zapfanlage. :D


22.06.2018 13:20    |    cutf

@knolfi @Buchener74722 WEICHEIER!!! :D:D:D:D:D


22.06.2018 14:22    |    Buchener74722

Herzlichen Dank :p

 

Diese beiden Modelle habe ich in demokratischer Abstimmung zuhause nicht durchbekommen.

 

;-)

 

 

PS: demnächst ist ein Beef Brisket dran....mal schauen ob ichs gut hinbekomme......aktuell liegt der Rösle selbst mit einer Flamme bei ca. 110C° da werde ich noch etwas grübeln wie ich das noch etwas reduziere.

 

Pizza und das komische Gemüse (gefüllte Kompostgurke) das gewünscht wurde hat schon mal gut geklappt.


Bilder

22.06.2018 14:42    |    knolfi

Was man mit einem alten Bettgestell so alles anstellen kann.... :D :D

 

Gefüllte Kompostgurke = Zucchini ?

 

Werde meinem Grill mal im Herbst/Winter zum Bruger-Grillen testen. Paddies auf den Grill und Buns auf die Ruhestelle. Letztere ggf. noch etwas von unten anrösten, damit die Soße nicht ins Brötchen zieht, sondern ins Fleisch.


22.06.2018 21:12    |    Buchener74722

Schick mir bitte das Pizzarezept und deine Adresse per PN ;)


23.06.2018 09:27    |    knolfi

Schade, dass es kein Lecker-Smiley gibt. :D


23.06.2018 13:23    |    cutf

Und ich vermiss das Daumenhoch-Smiley! Hier sieht man etwas besser wie der Rand der Pizza hochging und drinnen schön luftig ist :D aber das Beste an allem lässt sich auf den Bildern nicht zeigen, der feine Geruch welche die Pizza von Holzfeuer aufnimmt ist unbeschreiblich :D


Bild

23.06.2018 14:34    |    knolfi

Ich will Geruchsinternet! :D


23.06.2018 19:51    |    Buchener74722

Ich verzichte aufs Rezept.......schick deine Adresse und heiz den Ofen an....nach dem Sieg der Deutschen 11 komm ich vorbei..

 

Mein Tip Knäckebrot : Schwarzbrot 1 : 3


23.06.2018 21:02    |    knolfi

Na dann hoffe ich, dass die Schwarzbrote noch drei Tore schießen. :eek:


27.06.2018 11:19    |    Buchener74722

Genervt:(seit 21.06)

 

unser 2ter RRE KM Stand 3144 zickt rum......gestern leuchtete die orange MOTORWARNLEUCHTE dauerhaft, auch bei Neustart kam die orange MOTORWARNLEUCHTE wieder dauerhaft.

 

Der Wagen läuft aber normal.

-------------------------------------------

Bedienungsanleitung sagt folgendes aus:

Die Motorstörungwarnleuchte leuchtet auf, wenn die Fahrzeugzündung eingeschaltet wird.

 

Die Leuchte erlischt, wenn der Motor gestartet wird. Leuchtet die Leuchte bei laufendem Motor auf, wurde ein emissionsbezogener Fehler erkannt. Es kann gefahrlos weitergefahren werden, wenn die Leuchte leuchtet, aber sobald wie möglich sollte ein qualifizierter Techniker hinzugezogen werden. Wenn die Leuchte leuchtet, kann es vorkommen, dass der Motor in den Notlauf wechselt

 

-----------

----------

Nachtrag:

 

die orange Motorwarnleuchte ist nun seit dem 21.06.2018 dauerhaft an, die DEF Reichweite wird mit nur 9100km angegeben, obwohl der Behälter voll ist.

 

Ich dachte...komm lass das Ding leuchten solange der Wagen normal läuft und nicht rumzickt ist doch alles gut......doch langsam wird man (Frau) nervös.

 

Was meint Ihr?

 

Einfach lassen oder doch wieder ein Besuch beim :-) ???

 

 

PS: Schland : Südkorea

4 : 1


27.06.2018 11:27    |    knolfi

Besser auf Nummer sicher gehen. Du weißt nicht, was das Steuergerät so alles speichert und der :) alles auslesen kann. Wenn da ein Problem mit der Motorelektronik vorliegt und die Anzeige seit längerem leuchtet, du unternimmst nichts und es kommt zum Motorschaden, verweigert dir LR ggf. die Garantiereparatur. Wie du von der Katze seelig weißt, verhält sich LR sehr ehrenkäsig bzgl. der Garantie.

 

Daher mein Rat: ab zum :) und durchchecken lassen. Ihr bekommt ja eh einen kostenlosen Ersatzwagen und "mal wieder was anderes" zu fahren erweitert den Horizont. :D

 

PS: beim Tippen halte ich mich raus, liege soweiso immer daneben. Werde mir das Spiel auch nicht ansehen (zu nervenaufreibend) und lieber eine Runde mit dem Bike drehen...der Wald sollte ja dank des Spiels leer sein. :D


27.06.2018 12:57    |    coupehuddler

@Buchener74722

ab zum Freundlichen. Du Geizhals hast ja nur Angst vor Friseur und Schuhen ;o). Und ein 1:0 langt mir auch...


27.06.2018 13:17    |    Buchener74722

Hallo @coupehuddler

 

perfekt mitgedacht......badisches Problem:

Friseur war gerade eine Woche vor aufleuchten der Warnlampe und unser :-) RR Dealer hat am Samstag die Werkstatt zu.

Schuhe gabs auch gerade in den Emiraten.

 

Irgendwo muss das fürs Leasing verdummbeutelte Geld ja wieder rein...deshalb will ich die nächten 3 Wochen nicht nach Aschaffenburg.

 

Vielleicht babb ich einfach ein kleines Stück dunkles Klebeband über die Warnlampenanzeige

 

;-)


27.06.2018 14:43    |    knolfi

Hey, Duck Tape gehört in jedes(n) Auto (RR). :D


01.07.2018 15:52    |    Buchener74722

So, die badische Gedult hat den Erfolg gebracht......"einfach abwarten, solange die Kiste nicht brennt liegt kein Notfall vor"

 

aber zu den Details...bei KM 3100 kam die orange Warnleuchte und der DEF Stand wurde mit 9100km angegeben, obwohl der Tank voll ist.

 

Der :-) wurde natürlich am 3ten Tag schon informiert (hier ist mir eine Info zuviel lieber als eine zuwenig), nicht dass wie @knolfi schrieb hier ein Problemchen entsteht, denn wer weis schon, was in so einem Fahrzeug heutzutage alles abgelegt, gespeichert wird.

 

Nach einer Woche mit orange leuchtender Motorkontrollleuchte habe ich mich entschlossen den :-) doch aufzusuchen....und was macht unser Evoque.....er hat keine Lust und hat am Freitag (km Stand 3400) abend beschlossen uns mit der orangen Warnlampe nicht mehr zu nerven.....seit Freitag abend ist die Warung weg, die DEF Reichweite wird aber weiter mit nur 9100km angegeben.

 

 

Egal..........Tape gespart = ok

Fahrt zum :-) gespart = auch gut

Schuhe gespart = mindestens 2h und 200+ Euro gespart


01.07.2018 17:30    |    cutf

Wetten, dass dein Frauchen doch noch zu ihren Schuhen kommt? Aber immerhin verzögert :D


01.07.2018 18:04    |    knolfi

Jaaa, Geduld muss der Badener beim RR haben. Der eine mit dem orangenem Lämpchen, der andere mit der Lieferung. :D

 

Mein Frauchen hatte mal einen Peugeot 206 CC, da ging auch gerne mal die Motorearnleuchte an. Wenn man den Wagen dann fünfmal hintereinander startete, war die Lampe wieder aus. Dann wieder an.

 

Hoffentlich bleibt die Lampe aus.


12.07.2018 08:56    |    Buchener74722

Menno, bin echt enttäuscht von Euch,..........da haben wir nun den 2ten RRE im Stall, der das Gimmick des Keyless Entry hat und keiner klärt uns auf wie dies wirklich funktioniert.

 

 

Haben bisher immer den Wagen mit Schlüssel in der Tasche geöffnet und zum Verschliessen den Schlüssel gesucht um den Wagen mit Druck auf den Schlüssel zu verriegeln........dann lese ich gestern im Jaguar Forum dieses:

 

Beim verlassen des Autos einfach nur kurz den Finger oder Daumen auf die kleine runde Vertiefung am Griff legen, dann Verriegelt das Auto oder 2x kurz auflegen dann Doppelverriegelung!

 

Ja so was....deshalb hat unser RRE diese runden vertiefungen an den Türgriffen........ausprobiert und geht.

 

So macht diese Keyless Entry Funktion etwas mehr SINN.......:D

 

Na immerhin nach 3 Monaten bemerkt.....hätte schlimmer kommen können.

 

 

Ach übrigens, die orange Motorkontrollleuchte die eine Woche ihr glimmendes Licht im Display verbreitete ist wieder dauerhaft aus.......Geduld zahlt sich eben aus.

(Die AdBlue Auffüllung hat zu der Störung geführt)

 

 

herzliche Grüße

Buchener


12.07.2018 12:10    |    D.Schwarz

Besser spät als nie :) Bei meinem "neuen" Auto wurde es auch mit einer Vertiefung gelöst, wenn man das nicht weiß kann das schon mal unter gehen. Bei meinem Focus war ein schwarzer Druckknopf auf einem grünen Griff montiert :D Das fällt dann schon eher auf, sieht aber dafür auch nicht schön aus...


12.07.2018 15:00    |    knolfi

Tja, der Badener lernt halt immer dazu...und lieber spät als nie. :D

 

Aber du bist nicht allein: ich habe ebenfalls 3 Monate gebraucht, bis ich die Funktionsweise der Gestensteuerung der el. Heckklappe richtig verstanden habe. Man darf nicht kicken, sonder mus seitwärts mit dem Fuß wischen...dann klappt's immer. :D


31.07.2018 13:25    |    Buchener74722

Kleiner Sommerlochfüllbeitrag:

 

Am Wochenende gab es den Fiat 124 Spider (den normalen nicht den Abarth) zur Probefahrt.

Ein nettes Wägelchen, das mit seinem drehfreudigen Motörchen auch richtig Spass machen kann, ab 2500umdrehhungen gehts recht flott zur Sache (darunter ist der Motor wie tot)

 

Nette Kurvenhatz auf den Odenwälder Strecken....die Strassenlage des Wägelchens ist recht gut, mich störte ein wenig die nervöse Lenkung...dafür entschädigte das wirklich kurze, knackige Getriebe.

 

Leider kommt der Spider nicht in den Stall...da er als Zweitfahrzeug einfach zu viele Nachteile hat und nur als reines Arbeitsstreckenfahrzeug keinen Sinn macht. Geschlossen finde ich den Wagen sinnfrei (wobei das ja auch nicht Sinn und Zweck dieses 124ers ist).

 

Fazit: tolle kleine, enge Kiste die richtig Spass macht aber nur als 3 Wagen für uns passen würde (wenn der Stall dies zulassen würde)


Bild

31.07.2018 13:29    |    knolfi

Mein Nachbar hat das Pendant zum 124'er: einen MX5...wobei nicht direkt das Pendant, sondern das Vorgängermodell des aktuellen Modells.

 

Er fährt damit regelmäßig zur Arbeit; nutzt den Wagen quasi als Daily Driver. Parallel dazu haben sie noch einen Zafira für seine Frau und die beiden Kinder.

 

Ich pers. finde die Kombination nicht schlecht....so hat man jeden Tag etwas, worauf man sich vor und nach der Arbeit freuen kann. :D


31.07.2018 15:23    |    cutf

Es gibt nur einen richtigen Fiat 124 Spider, und dessen Produktion endete 1985...


Bild

31.07.2018 15:29    |    knolfi

Sorry @Buchener74722 aber der 124'er vom @cutf gefällt mir viel besser. :D


31.07.2018 15:36    |    Buchener74722

Habe umgehend den Fiathändler informiert, warum er mir so eine komische Kiste gab......Betrug.

 

:D


31.07.2018 16:04    |    cutf

:D:D:D


31.07.2018 16:26    |    knolfi

Der aktuelle 124'er ist ja nichts anderes als ein umgelabelter MX5. :D

 

Blasphemie!!! :D :D :D


31.07.2018 19:05    |    cutf

Eben darum gab‘s nur einen... der wurde sogar ganze 19 Jahre lang produziert!


01.08.2018 08:50    |    Buchener74722

Guten morgen @cutf eine Frage zu deinem echten 124er,

 

 

Die Spiegel...sind diese Original?

(Falls ja.......autsch.da hatte der Designer aber schon einiges an Rotem drin :-)

 

Fall du den Wagen in den Odenwald abschieben willst......gerne....nur ohne diese Plastikspiegel.

 

PS: Pizzageschichte läuft noch nicht rund......muss noch üben.

(Unterhitze genug..aber oben fehlt es einfach an C° )


01.08.2018 09:04    |    knolfi

So weit muss doch der @cutf mit dem 124'er gar nicht fahren....der Schwarzwald ist doch viel näher...und ich hab noch leere Garagen. :D


Deine Antwort auf "Landrover Lounge - Tea Time Talk"

Blogautor(en)

  • Buchener74722
  • cutf

Banner Widget

Tea Time Talk