• Online: 3.678

Kleine Tipps und Tricks

Infos, Tipps und Tricks rund um die Volvo SPA (und CMA) Plattform (Einige der Beiträge dieses als Basis für die FAQ)

21.04.2020 20:14    |    BANXX

Alle Volvo Plugin-Hybridmodelle ("Recharge"/"Twin-Engine") erfüllen ab MJ20 die Anforderung zur Halbierung des zu versteuernden geldwerten Vorteiles (0,5% statt 1%) für Dienstwagen, da die erforderliche elektrische Mindestreichweite von derzeit min 40km bei allen Modellen mit jeder Austattungskombination erreicht wird.

Infos hierzu auf der Volvo Webseite.

 

Einige Volvo Plugin-Hybridmodelle erfüllen darüber hinaus die Anforderungen für die Berechtigung zur Zahlung einer Kaufprämie durch das BAFA. Hierzu ist es erforderlich, dass das entsprechende Modell auf der Förderliste aufgeführt wird. Da die BAFA-Förderung auf den Nettolistenpreius des Basismodells der entsprechenden Ausstatungslinie (z.B: R-Design, Inscription) gedeckelt ist, sind insbesondere die hochwertigen Ausstattungsvarianten (z.B: Polestar Edition) bzw. Modelle (z.B. S/V/XC90 Inscription) möglicherweise nicht mehr förderberechtigt. Volvo versucht seit Einführung des MJ21, dies durch die vergünstigte Austattungspariante "Expression" zu kompensieren.

 

Die Mild-Hybrid Motorisierungen B4, B5 und B6 aller Modelle sind unabhängig von der Kraftstoffart (Diesel/Benziner) weder zur BAFA-Förderung noch zur Halbierung des geldwerten Vorteiles für Dienstwagen berechtigt.

Hat Dir der Artikel gefallen?