• Online: 3.727

Kleine Tipps und Tricks

Infos, Tipps und Tricks rund um die Volvo SPA (und CMA) Plattform (Einige der Beiträge dieses als Basis für die FAQ)

21.04.2020 19:49    |    BANXX

Im Rahmen eines Produktzyklus (Zeitraum zwischen Markteinführung und Ablösung durch das Nachfolgemodell) erfolgt oft ein Facelift, bei dem das Fahrzeug optisch und technisch aufgewertet wird. Oft werden hierbei Evolutionsstufen bestehender Technologien eingeführt, neue Sonderaustattungen, Lackierungen oder Felgendesigns vorgestellt.

 

Bei Volvo hat sich ein (marktüblicher) Produktzyklus von sieben Jahren etabliert, wobei ein Facelift typischerweise nach dem vierten Produktionsjahr vorgestellt wird. Mit Ende des siebten Produktionsjahres nach Fahrzeugeinführung kann mit einem komplett neuen Modell gerechnet werden.

 

Bei der SPA/CMA Plattform ergeben sich daraus folgende Zyklen (Stand 08/20):

 

  • XC90 wurde im Kalenderjahr 2015 (=MJ16) vorgestellt und eingeführt. im Kalenderjahr 2019 (=MJ20) wurde ein Facelift veröffentlicht. Ablösung durch ein neues Modell XC90 III vermutlich 2022 (=MJ23) auf Basis einer neuen Plattform
  • S/V90 wurde im Kalenderjahr 2016 (=MJ17) vorgestellt und eingeführt. Im Kalenderjahr 2020 (=MJ21) wurde ein Facelift veröffentlicht. Ablösung durch ein neues Modell vermutlich 2023 (=MJ24)
  • XC60 wurde im Kalenderjahr 2017 vorgestellt (=MJ18) und eingeführt. Im Kalenderjahr 2021 (=MJ22) ist mit einem Facelift zu rechnen*
  • S/V60 wurde im Kalenderjahr 2018 (=MJ19) vorgestellt und eingeführt. Im Kalenderjahr 2022 (=MJ23) ist mit einem Facelift zu rechnen*
  • XC40 wurde im Kalenderjahr 2017 (=MJ18) vorgestellt und eingeführt. im Kalenderjahr 2021 (=MJ22) ist mit einem Facelift zu rechnen*

 

Die mit * markierten, kursiv geschrieben Informationen sind nicht verbindlich sondern eine Schätzung auf Basis der Erfahrung hier im Forum.

Hat Dir der Artikel gefallen?