• Online: 3.873

08.06.2017 17:39    |    KaJu74    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: Autobauer, Automobilindustrie, E-Auto, Elektroauto, Elektroautos, Elektromobilität, Elektro-Mobilität, Elektro-Prämie, Elon, emissionsfrei, E-Mobilität, E-Mobility, Gigafabrik, Giga-Fabrik, Gigafactory, Ladeadapter, Lademöglichkeiten, laden, Ladenetzwerk, Ladesäule, Ladesäulen, Ladestationen, Model 3, Model S, Musk, PV-Anlage, PV-Strom, Speicher, Supercharger, Tesla, Tesla Motors, X, Zukunft

Ich möchte hier mal meine Erfahrungen und Sichtweisen aus diversen Gesprächen mit anderen E-Auto Fahrern (nicht nur Tesla Fahrern) zusammenfassen.

 

Darin wird es darum gehen, wie dankbar ich/wir Tesla sind, weil sie die E-Mobilität in den Alltag gebracht haben.

 

Auch wenn andere wie Nissan und Renault viel früher mit E-Autos aufgewartet haben, brachten es diese Autos nicht aus dem Schatten und wurden leider zu Unrecht belächelt.

 

Was hat sich jetzt geändert?

 

Tesla hat das E-Auto sexy gemacht.

So sexy, dass sogar Ford den Plan von Tesla blockiert hat, indem die das Model E für sich reserviert haben.

Model S

Model E

Model X

Model Y

Jetzt wird es eben S3XY.

 

Tesla hat den Wagen ein „normales“ aber hübsches Aussehen verpasst. Elektroautos müssen nicht futuristisch aussehen, sie müssen nur futuristisch sein.

Tesla hat gezeigt, dass Elektroautos alltagstauglich sein können, in der Leistung mit fast jedem mithalten können.

 

Und in den Gesprächen kam folgendes heraus.

Egal wie es mit Tesla weiter geht:

  • Sie werden zu einem erfolgreichen und gewinnbringenden Unternehmen, welches Millionen Fahrzeuge, dazu Solardächer, Hausspeicher und Großspeicher verkauft.
  • Sie werden von Apple, Google oder einem anderen Hersteller aufgekauft und weiter betrieben.
  • Sie werden aufgekauft und eingestellt.
  • Sie gehen Pleite.

die meisten sind Tesla dankbar, dass sie die E-Mobilität aus dem Schatten geholt haben und die großen dazu „genötigt“ haben, auch endlich E-Mobile zu bauen.

Zitat:

@jennss schrieb am 8. Juni 2017 um 15:36:10 Uhr:

Die Frage wäre, wo die Elektromobilität heute ohne Tesla wäre. Musk hat viele Zweifel abgebaut.

Tesla hat das ganze System angegangen, welches nicht nur aus dem Auto besteht.

Es geht um das Auto, die Schnellladefähigkeit und -möglichkeit unterwegs und das Laden am Ziel/zu Hause.

Und im Fall von Tesla, was aber nicht für andere Hersteller gelten soll, auch die Solardächer und PV-Stromspeicher.

 

Ich freue mich ganz ehrlich auf die ganzen Ankündigungen.

Wenn die das bringen, was Versprochen wurde, werde ich sie mir auf jeden Fall ansehen.

Jedoch ist der Vorteil des Tesla Ladenetzwerk nicht zu unterschätzen.

 

Wir gehen einer "spannenden" Zukunft entgegen und das meine ich so doppeldeutig wie ich es geschrieben habe.

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Über mich

Ich bin, wie mein Username verrät Baujahr 74.

Ich habe Kfz-Mechaniker bei VW/Audi gelernt und war damals Jahrgangs bester.

Beim Landeswettbewerb wurde ich dann 5.ter.

Nach meinem Umzug ins Emsland habe ich dann in einer Papierfabrik angefangen.

Vom ungelernten Arbeiter habe ich mich bis zum geprüften Industriemeister Fachrichtung Papiererzeugung hochgearbeitet.

 

Ich bin Auto und Technik verrückt.

Ich hatte bereits 13 Autos und das in 26 Jahren.

 

Nach einem Problem mit Audi habe ich mich anderweitig umgesehen und bin durch einen Fernsehbericht bei Tesla gelandet.

 

Seit dem schwärme ich für E-Mobilität und erneuerbare Energie.

 

Ich werde NIE wieder einen Verbrenner kaufen.

Hybrid schon gar nicht.

 

Ich wünsche der deutschen Autoindustrie nicht den Untergang, sie sollen bloß endlich brauchbare Elektroautos bauen und nicht diese CO2-Flottenverbrauchs-Alibi-Autos.

 

Ich bete auch nicht Elon Musk an, sehe ihn aktuell (Oktober 2018) eher als Gefahr, als als Lösung für Tesla.

 

Ohne ihn hätte es Tesla in der Form aber nie gegeben und deshalb werde ich ihm immer Dankbar sein.

Blogleser (140)

Besucher

  • anonym
  • KyrillB
  • konraddo
  • KaJu74
  • speedtriplet509
  • Michel1966
  • ballex
  • OO--II--OO
  • Lupo1980
  • FrankC

Letzte Kommentare