• Online: 6.293

josch_123

App zur Sammlung meiner Fahrzeugdaten und (fälligen) Reparaturen/Erneurungen ?

05.04.2020 20:53    |    josch_123    |    Kommentare (3)

Brauchen (Hobby-)Schrauber eine App, um all ihre Fahrzeug- und Ersatzteildaten zu sammeln?

detailansicht eines Fahrzeuges
Detailansicht eines Fahrzeuges

Hallo liebe Community,

mein Vater ist gelernter Kfz-Meister und pflegt seit eh und je nicht nur mein Auto, sondern auch alle Autos aus dem näheren Verwandtenkreis. Weil er da mit den Verschiedenen Daten doch hin und wieder durcheinander kommt bzw. nicht immer auf dem Schirm hat, wann welches Auto mal wieder einen neuen Verbandskasten braucht (oder mal wieder einen Besuch beim TÜV, Ölwechsel,...) , hatten wir die Idee, all diese Dinge in einer App zentral zu organisieren. Ich selbst habe schon die ein oder andere App entwickelt, das wie wäre also geklärt. Die viel wichtigere Frage ist jedoch:

 

Braucht außer meinem Vater noch jemand eine solche App?!

 

Und natürlich die nicht zu vernachlässigende Frage, was wäre Euch eine solche App wert?

 

Ich habe mal ein paar Bilder eines ersten Prototypen mit angehängt und für Rückfragen stehe ich natürlich auch sehr gerne zur Verfügung.

 

Lasst mich gerne eure Meinung wissen! Ich bin für Kritik, Verbesserungsvorschläge, aber natürlich gerne auch für Lob offen!

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen! 14

 

Ein paar Details noch, wie wir uns das ganze vorgestellt hatten:

In aller Kürze: Es ist ein Notizbuch, das für Fahrzeuge und deren ToDos optimiert ist.

 

Etwas detaillierter:

In der App kann man beliebig viele Fahrzeuge jeden Types (Auto, Motorrad, Traktor,...) anlegen, da man selbst entscheidet, welche Daten man für dieses Fahrzeug anlegen will (und welche nicht).

Außerdem kann man sich alle ToDos, die nach einer gewissen Zeit oder einem gewissen Kilometerstand fällig sind, eintragen und wird so automatisch über die Fälligkeit der ToDos informiert!

Damit sollte es wohl keinem mehr passieren müssen, das man eine (vermeidbare) Strafe für einen abgelaufenen Verbandskasten zahlen muss.

Hat Dir der Artikel gefallen?

05.04.2020 21:18    |    Moorteufelchen

Hallo josch_123

schön, das du meiner Empfehlung gefolgt bist.

Als Moderator des Bereiches Einsteigerfragen werde ich deine Frage dort jetzt also löschen.

Du bist mit deinem Blog ja hier gut aufgestellt.

Wenn du dich natürlich auch am Forenleben sonst beteiligst und nicht nur hier deinen Blog betreibst wären wir besonders glücklich.

Wir brauchen immer User die sich hier in allen Bereichen beteiligen.

Deinem Blog wünsche ich alles gute

Gruß Moorteufelchen

MT-Team/Moderator


06.04.2020 13:26    |    Bianca

Hi @josch_123

 

der Blog dazu ist super. Es gibt auch schon Apps die genau das können, wenn mir nur die Namen wieder einfallen würden (schau mal Richtung Fuhrpark).

Für den normalen Autofahrer hat ja fast jeder Autohersteller schon seine eigene App, wo Fahrzeugdaten hinterlegt werden können und auch die Erinnerung an die Serviceintervalle stattfindet.

 

Dann weiterhin viel Spaß auf MOTOR-TALK und gutes Gelingen!

 

Viele Grüße aus der Werkstatt

Bianca


06.04.2020 13:32    |    josch_123

Hi @Bianca,

danke, freut mich wenn mir der Blog gelungen ist. Mein Vater und ich haben bei unserer Suche keine Apps gefunden, die wirklich die Anforderungen erfüllen. Uns ging es dabei z.B. auch darum, dass er mehrere Fahrzeuge (unterschiedlicher Art und Hersteller) an einem Ort verwalten kann. Dadurch sind die von dir angesprochenen Apps der Autohersteller leider rausgeflogen.

Ich bin mal gespannt, was die Community von der Idee hält :)


Deine Antwort auf "App zur Sammlung meiner Fahrzeugdaten und (fälligen) Reparaturen/Erneurungen ?"

Blogautor(en)

josch_123 josch_123