• Online: 6.635

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

10.06.2016 10:37    |    jennss    |    Kommentare (115)

Wer wird Europameister?

40 (40 %) Deutschland
7 (7 %) Spanien
2 (2 %) England
11 (11 %) Frankreich
6 (6 %) Italien
4 (4 %) Portugal
1 (1 %) Schweiz
2 (2 %) Rumänien
0 (0 %) Irland
0 (0 %) Nordirland
1 (1 %) Ungarn
4 (4 %) Island
6 (6 %) Österreich
1 (1 %) Belgien
1 (1 %) Schweden
1 (1 %) Russland
1 (1 %) Albanien
0 (0 %) Kroatien
0 (0 %) Tschechien
1 (1 %) Türkei
0 (0 %) Ukraine
0 (0 %) Polen
2 (2 %) Wales
0 (0 %) Slowakai
9 (9 %) Keiner, da Abbruch der EM wg. Terroranschlag
emballemball

Heute fängt die Fußball-EM an. Mit welchem Europameister rechnet ihr? Ist Deutschland ohne Kapitän Lahm noch so stark wie 2014? Schafft Deutschland überhaupt das Halbfinale? Deutschland war schon 3x Europameister (1972, 1980, 1996 plus Rehagel 2004 ;)), wie auch Spanien 3x. Schade, das die Niederlande die Qualifikation nicht gepackt hat. Die waren sonst immer gut.

 

Deutschland nicht Favorit

 

Zeitlicher Spielablauf

 

Spielplan (PDF)

 

Wettquoten (Deutschland auf Platz 1, vor Spanien und Frankreich) (Belgien liegt mit Kevin De Bruyne immerhin auf Platz 4)

j.

 

Bisherige Europameister:

1960 Sowjetunion

1964 Spanien

1968 Italien

1972 Deutschland

1976 Tschechoslowakai

1980 Deutschland

1984 Frankreich

1988 Niederlande

1992 Dänemark

1996 Deutschland

2000 Frankreich

2004 Rehackles :D (Griechenland)

2008 Spanien

2012 Spanien

2016 ?

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

10.06.2016 11:12    |    Ascender

Zitat:

Keiner, da Abbruch der EM wg. Terroranschlag

:rolleyes:


10.06.2016 11:20    |    jennss

Das war gestern abend Thema bei Illner. Die Gefahr können viele Leute nicht ganz ausblenden, nicht mal die Spieler, das Risiko ist einfach da, auch wenn alle hoffen, dass nichts passiert.

http://www.t-online.de/.../...her-wird-die-em-2016-in-frankreich-.html

Zitat:

Nationalspieler Jerome Boateng erklärte kürzlich offen, seine Familie werde nicht in die Stadien kommen. "Das Risiko ist mir zu groß."

Hatte auch überlegt, ob ich den Punkt weglassen sollte. Aber hab's dann drin gelassen. Mal sehen, was man hier denkt.

 

Ich tippe übrigens auf Spanien. Die sind noch immer top. Die hätten dann 3x nacheinander gewonnen.

Deutschland versucht es jetzt wie Spanien zuvor, also WM-Titel und EM-Titel gleichzeitig zu halten. Ich denke aber, dass Deutschland nicht mehr ganz die Klasse von 2014 hat. Außerdem gehört auch immer etwas Glück zum Titel.

 

Erstaunlicherweise sind recht viele neue Nationen dabei: Albanien, Island, Nordirland, Slowakei, Wales. Dass Holland dagegen schon raus ist, ist echt ein Hammer, finde ich.

 

Als Gastland könnte man noch Australien dazunehmen, wie schon beim EuroVision Contest :D.

j.


10.06.2016 11:30    |    Ascender

Ich denke es ist wahrscheinlicher von einem Auto totgefahren zu werden als bei einem Terroranschlag zu sterben. Und die Chancen, dass ersteres passiert sind verdammt niedrig. Da sterben mehr Leute, weil sie die Treppe runterfallen, oder weil sie in der Badewanne ausrutschen.

Sicherheit ist nur eine Illusion. Natürlich ist es schlimm, wenn soetwas passiert. Andererseits müsste man sonst dauernd angst haben, dass etwas passiert. Ich müsste bspw. Angst haben die Treppe runterzugehen, oder dass mir ein Dachziegel auf dem Kopf fällt, oder dass mich der Bus überfährt.

Angst ist ein Gefühl, und daher oft irrational.

Angst ist auch genau das was diese Terroristen zu erzeugen versuchen - aus Dummheit. Denn was wird sich genau ändern, wenn sie Menschen mit in den Tod reißen? Ich glaube nichts weiter, außer dass die Angst zunimmt, und westliche Staaten sich zu Kriegshandlungen "genötigt" fühlen.

 

Wie auch immer: Ich glaube nicht, dass es in dem Thema "Wer wird Europameister?" etwas zu suchen hat.


10.06.2016 11:39    |    PIPD black

Ich gehe noch weiter.....das Thema hat auf MT nicht zu suchen.:D

 

Man wird schon sonst überall damit zugemüllt.:mad:


10.06.2016 11:40    |    Dynamix

Sagen wir es mal so: Das Zeug dazu hat die deutsche Nationalmannschaft sicherlich. Wer hätte bei der WM am Anfang darauf getippt das wir Weltmeister werden? Wohl keiner der noch alle Latten am Zaun hatte ;)

 

Möglicherweise werden wir dieses mal ja auch wieder überrascht! Ich drücke der Mannschaft auf jeden Fall die Daumen. Denke aber auch das wir sobald wir gegen die üblichen Verdächtigen (Spanien, Portugal, Frankreich und Co) spielen müssen es schon ein gutes Stück Arbeit wird.


10.06.2016 11:41    |    jennss

Allgemein ist das Risiko mit dem Treppenunfall sicher richtig. Hier ist es aber eine spezielle Situation. Man denke an den Anschlag in Paris am Stadion: http://www.welt.de/.../...traf-einen-Attentaeter-auf-der-Toilette.html

Und bei Maybritt Illner war das Thema gestern auch eine Sendung wert.

 

Doch die Sicherheitsmaßnahmen sind jetzt besonders hoch geschraubt. Ich hoffe auch, dass das Risiko so klein ist, dass es eigentlich kein real denkbarer Ausgang der EM sein dürfte. Und selbst wenn was passiert, könnte man trotzdem weitere Spiele austragen. Wir brauchen den einen Antwortpunkt aber auch nicht weiter breitzutreten.

 

England hat eine sehr gute Quali gespielt und dürfte dieses Mal mind. ins Halbfinale kommen: http://de.uefa.com/.../index.html

Österreich könnte auch einige überraschen.

j.


10.06.2016 11:53    |    Lambo-Fan

Kannst du den Titel bitte mal ändern in:

Wer wird Europameister?

Oder

Werden wir Europameister?

Sieht sonst doch etwas komisch aus.


10.06.2016 11:53    |    Ascender

Hier in Dortmund erzählen sie auch immer was von Sicherheit. Und dann werden die Bengalos gezündet, und man fragt sich: "Wie kommen die bitte ins Stadion?" Man wird am Eingang abgetastet und die Taschen werden durchsucht. Wie kommen denn die nicht gerade kleinen und unauffälligen Feuerwerkskörper also da rein? Natürlich gibt es auch unter den Ordnern Kontakte zu den Ultras, aber das gilt doch bspw. nicht für die fremden Fans.

 

Ich bleibe dabei: Das lässt sich nicht vorhersehen, und aller Sicherheit zum Trotz, könnte was passieren, ja. Und wenn was passiert dann ist das schlimm. Überall auf der Welt passieren Terroranschläge. Komischerweise hatten die Facebooknutzer in Deutschland aber noch keine pakistanischen, afghanischen, türkischen oder irakischen Flaggen in ihrem Profilbild. :rolleyes: Das ist also eine stark subjektive Wahrnehmung, die auch von Hetzern ausgenutzt wird.

 

Also, man kann sich einschüchtern lassen, dann haben allerdings die Terroristen schon gewonnen, und unsere freie liberale Welt hat verloren.

 

Nach mehr Sicherheit zu schreien bringt übrigens auch nichts. Die Attentäter von Paris waren Monate lang von den Geheimdiensten ausgespäht worden. Frankreich hat schon lange die Vorratsdatenspeicherung, die bei uns zwar immer wieder durch das Parlament geboxt wird, um "kurze" Zeit später jedoch wieder vom Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig eingestuft zu werden. Und trotzdem konnten die Anschläge scheinbar nicht verhindert werden.


10.06.2016 12:08    |    jennss

Zitat:

Kannst du den Titel bitte mal ändern in:

Wer wird Europameister?

Ua... voll vertippt und nicht bemerkt. Danke :). Ja, mache ich gleich.

BTW: Ich wollte die 25. Antwort "Keiner, da Abbruch der EM wg. Terroranschlag" nun doch wieder rausnehmen, aber irgendwie klappt das nicht. Hoffe, nix bei der Umfrage kaputt gemacht zu haben und es kann weiterhin abgestimmt werden.

j.


10.06.2016 12:36    |    meehster

Ich bin mal gespannt auf die Fußballeuropameisterschaft im nächsten Jahr. Dieses Jahr ist ja nur die der Männer.


10.06.2016 12:43    |    jennss

Zitat:

Ich bin mal gespannt auf die Fußballeuropameisterschaft im nächsten Jahr. Dieses Jahr ist ja nur die der Männer.

Ja, das wird 2017 spannend, wenn die richtige EM losgeht (von den Frauen) :). Eine noch bedeutendere EM war letztes Jahr schon in Hannover: http://www.eurodeaf2015.eu ;).

 

Bei den Damen hat Deutschland ja eine coole Ausbeute gehabt: https://de.wikipedia.org/.../...all-Europameisterschaft_der_Frauen?...

Von 11 EMs hat Deutschland nur 3 nicht gewonnen.

j.


10.06.2016 13:47    |    HerrLehmann

Brasilien... aber die fehlen in den Auswahlmöglichkeiten. :D

 

Zitat:

Ja, das wird 2017 spannend, wenn die richtige EM losgeht (von den Frauen)

Um mit Dietmar Wischmeyer zu sprechen:

" Frauenfussball ist wie Pferderennen mit Eseln." Und da hat er recht! :cool:


10.06.2016 15:36    |    jennss

Schon 7 Stimmen für Deutschland. Lauter Optimisten hier :).

j.

 

BTW: Wie findet ihr den neuen EM-Ball? :)

Hier die EM-Bälle: http://www.deutschlandtrikot.de/offizielle-em-spielbaelle-2016

Hier die WM-Bälle: http://www.wm-ball.com/wm-fussbaelle/offizielle-wm-fussbaelle.html

 

Ich habe damals immer den Tango als das Höchste betrachtet. Einer der teuersten ist heute wohl der Europass.

 

EuroPass 2008 Bild


10.06.2016 17:00    |    Goify

Die Terrorgefahr war gestern auch ein Thema in der Familie und lässt sich nicht ausrotten. Eher stürze ich tötlich auf der Treppe als dass mich eine Bombe von Terroristen zerfetzt. Gibt es also eine offizielle Treppenbenutzungswarnung? Nein. Gibt es eine Reisewarnung für Frankreich? Auch nicht. Selbst der Iran ist sicher zu bereisen laut Auswärtigem Amt.

 

BTT: Österreich steht mit Deutschland im Finale und die Ösis werden gewinnen. Platz 3 geht an Tschechien.


10.06.2016 17:09    |    Ascender

Ich denke Polen macht es. Immerhin auch eine hohe Bundesliga- und Exbundesligadichte. ;)


10.06.2016 22:26    |    aelgaegare

ich tippe mal schwer auf den Sieger des Endspiels :-)


10.06.2016 22:31    |    Dynamix

Mit dem Tip gewinnst du immer :D


10.06.2016 22:46    |    aelgaegare

was Dümmeres fiel mir grad nicht ein


10.06.2016 23:54    |    Q3Ronaldo

Ich denke Polen macht es. Immerhin auch eine hohe Bundesliga- und Exbundesligadichte. ;)

 

Da besteht für die Schweiz auch ein bisschen Hoffnung, bei dieser Bundesligadichte :)


11.06.2016 06:37    |    mauritzki

D E U T S C H L A N D.....

 

Lg Mike


11.06.2016 15:37    |    JeanLuc69

Viertelfinale:

 

Spanien

Frankreich

Deutschland

Belgien

England

Island

Polen

Portugal

 

Ab dem VF ist sowieso fast alles Glückssache


11.06.2016 20:07    |    DeutzDavid

Freu mich schon wieder auf Autokorso :D

 

 

Muss noch die Flaggen und Fahnen anbringen


11.06.2016 20:25    |    DeutzDavid

2014 war die Rache für 2006


11.06.2016 23:42    |    TDI nie

Und nicht vergessen, auf jedes Auto hundert Fahnen hängen. Damit gewissen Kreisen schön das Kotzen kommt.


12.06.2016 08:21    |    Unkrautvernichter

Spanien wird es machen.

 

Zum Thema Terrorwarnung. Wie kommen bei der angeblichen hohen Sicherheit denn Böller und Raketen ins Stadion? Doch alles nicht sicher?


12.06.2016 12:58    |    DeutzDavid

Zitat:

Und nicht vergessen, auf jedes Auto hundert Fahnen hängen. Damit gewissen Kreisen schön das Kotzen kommt.

https://upload.wikimedia.org/.../...of_Prussia_%281803-1892%29.svg.png

 

Die gefällt mir besser :D Ob die auch abgebrochen wird? :D Naja, hab immer genug Fahnen auf Halte


12.06.2016 15:19    |    jennss

Zitat:

Viertelfinale:

 

Spanien

Frankreich

Deutschland

Belgien

England

Island

Polen

Portugal

 

Ab dem VF ist sowieso fast alles Glückssache

Ja, sehe ich auch so. Die meisten Siege haben da nur 1 Tor Differenz. So ein 7:1 wie gegen Brasilien 2014 im Halbfinale der WM ist schon höchst selten. Allerdings hatte Deutschland da auch Glück, dass Neymar bei den Brasilianern verletzt war. Mit dem hätte es sonst einen ganz anderen Verlauf nehmen können, zumindest sicher kein 7:1.

 

Heute greift endlich der Weltmeister ins Geschehen ein, jetzt geht's los (21 h) :). Ich tippe mal auf ein 2:0.

j.


12.06.2016 15:20    |    Goify

Wieso soll eine Fahne außen ans Fahrzeug, wenn der Fahrer selbst eine hat? Gut, sieht man nicht auf den ersten Blick, wobei... :D

 

Gegen wen spielt eigentlich Österreich-Ungarn? Hat man vergessen, einen Gegner auszulosen?


12.06.2016 15:24    |    jennss

Zitat:

Wieso soll eine Fahne außen ans Fahrzeug, wenn der Fahrer selbst eine hat? Gut, sieht man nicht auf den ersten Blick, wobei... :D

Ich könnte eine deutsche Fahne jetzt nicht wirklich herausriechen. Könnt ihr unterscheiden zwischen deutschem Jever und spanischem Bier oder so? :)

j.


12.06.2016 15:54    |    apfelgruener

Hm.

 

Nach den bisherigen Ereignissen, Bengalos trotz angeblich extrem hoher Sicherheitskontrollen im Stadion, extreme Schlachten innerhalb und auserhalb der Stadien, halte ich einen Terroranschlag durchaus für möglich.

 

Das wünsche ich mir natürlich nicht. Aber die Gefahr ist natürlich da. Da hilft es auch nicht die Augen zu schließen ;)

Außerdem halte ich es nicht für möglich, dieses Thema völlig auszublenden.

 

Ich habe übrigens auf Deutschland getippt.


12.06.2016 16:06    |    Q3Ronaldo

Das hab ich mich auch schon gefragt mit den Petarden im Stadion. Sollte eigentlich bei Kontrollen nicht durchgehen. Mein Tipp ist auch Deutschland


12.06.2016 17:17    |    DeutzDavid

Zitat:

Gegen wen spielt eigentlich Österreich-Ungarn? Hat man vergessen, einen Gegner auszulosen?

2018 bei der WM gegen Zaire :D


13.06.2016 02:35    |    DeutzDavid

https://sports.vice.com/.../...bier-fr-geklaute-schland-fanartikel?...

 

Was für Spargeltarzane

 

Wohnen bestimmt noch bei Mama :D

 

Immerhin weiß ich jetzt das ich mir Flaggen auf Vorrat legen sollte, und besser die Fahnen vom Audi runterlasse und lieber an dem Niva befestige

 

Am Ende wirft man mir noch die Scheibe ein:rolleyes:


13.06.2016 08:56    |    Ascender

Die Antifas haben sie nicht mehr alle. Als Migrant (Griechenland) habe ich nichts gegen Flaggen und Patriotismus. Das schadet niemanden. Das ist völlig in Ordnung. Nationalismus ist das was nicht okay ist. Denn dieser richtet sich immer gegen andere. Leider wird alles miteinander verwechselt.

Vielleicht solltest du einen Aufkleber anbringen "Patriot, kein Nationalist" - vielleicht verstehen das die Leute.

 

Einigen wir uns darauf, dass es auf beiden Seiten Vollhonks gibt. Gestern die deutschen Hooligans, die mit Reichskriegsflagge posiert haben. :rolleyes:

 

Wobei ich mir auch denke, der Veranstalter hätte auch besser planen können. England-Russland und Deutschland-Ukraine im selben Stadion auf einander folgenden Tagen? Da sind schon vier potentielle Hooligan-Gruppen, die aufeinander treffen können. Dazu noch in einer Stadt mit extrem hoher Kriminalitätsdichte.

Russen und Ukrainer vertragen sich momentan einfach nicht gut. Und russische Nationalisten hatten seither ein Problem mit Deutschen. Und dann noch die Engländer mitten drin. Das sind auch keine Kinder von Traurigkeit.

 

Also ich hinterfrage jedes Sicherheitskonzept wo am Ende illegale Güter im Stadion sind, wie etwa Feuerwerk.


13.06.2016 09:23    |    Goify

Im Radio sagte ein "Experte" jedes Zweitliga-Spiel in Deutschland sei besser abgesichert als die EM in Frankreich. Kann was dran sein.

 

Hat eigentlich irgend einer schon ein EM-Spiel gesehen? Ich habe zwar seit zwei Wochen einen Fernseher (vorher 10 Jahre keinen), aber irgendwie ist er immer ausgeschaltet, wenn Fußballspiele kommen könnten.


13.06.2016 09:34    |    Ascender

Ja.

Ich habe bisher gesehen:

 

Frankreich-Rumänien

England-Russland

Polen-Irland

Deutschland-Ukraine


13.06.2016 09:50    |    Goify

Sehr vorbildlich von dir - bist ein guter Europäer. :D


13.06.2016 09:55    |    Ascender

:D

Naja, die Griechen haben sich ja nicht qualifiziert in diesem Jahr. Wir waren ja sogar schlechter als die Färöer Inseln. :D:D:D Also bin ich Europäer und mir ist es relativ egal wer gewinnt. ;)

Ich freue mich immer über Außenseiter.

 

Ich muss sagen ich schaue es nur weil ich mich für die Borussia interessiere. In Dortmund kommt man da eh nicht dran vorbei. Das ist einfach nur GROß!

 

Aber ich darf nicht zu oft EM schauen, sonst finde ich die Bundesliga langweilig. Ich schaue auch aus demselben Grund keine Premier League. Unglaublich wie schnell die Engländer sind, und wie gut deren technische Spielstärke ist.


13.06.2016 11:18    |    jennss

Wie ist euer bisheriger Eindruck der Teams? Deutschland hatte einen ordentlichen Einstig, fand ich, aber überragend war wohl noch keine Mannschaft bisher. Heute steigt der Titelverteidiger (Spanien - Tschechien 15 h) ein. Um 18 h dann Irland - Schweden und um 21 h Belgien - Italien.

j.


Deine Antwort auf "Wer wird Europameister?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • beburgy
  • Brot-Herr
  • notting
  • Kaesespaetzle
  • GoLf 3 Bastler
  • flex-didi
  • Schwarzwald4motion
  • BaldAuchPrius
  • pcAndre

Archiv