• Online: 1.871

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

15.02.2014 14:42    |    jennss    |    Kommentare (27)

Welches dieser Autos wäre eure Wahl?

skodaoctaviaambition180ps
Skodaoctaviaambition180ps

Ich gebe zu, ein Hobby von mir ist das Konfigurieren :D. Einfach so aus Spaß überlege ich immer mal, was man für's Geld bekommt. Ich bin mit unserem Golf TSI noch immer sehr zufrieden. Er hatte ca. 26000 € gekostet. Trotzdem überlege ich manchmal, was man so für das Geld hätte noch bekommen können. Klar, es gehen noch andere Marken, aber der Modulare Querbaukasten (MBQ), auf dem Golf & Co. aufbauen, ist schon eine sehr gute Basis für Gewicht und Platzverhältnisse.

 

So habe ich mal die vier Marken jeweils mit schwächerer Komfortversion und mal mit stärkerer Version und weniger Ausstattung konfigriert. Welches Auto wäre unter diesen eure Wahl? Die Farbe ist hier nicht wichtig solange es beim gleichen Aufpreis bleibt (ggf. Metallic). Alle haben Xenonlampen und TSI-Motoren. Die Bilder im Skoda-Konfigurator stimmen leider oft nicht genau überein, nur zur Info (z.B. Felgen). Di Ambition-Ausstattung beim A3 ist um einiges besser als beim Attraction, z.B. Sportsitze und Alufelgen (fällt in der Konfiguration nicht sofort auf).

 

1. Skoda Octavia Elegance 1,4 TSI 140 PS

2. Skoda Octavia Ambition 1,8 TSI 180 PS

3. VW Golf Highline 140 PS

4. VW Golf Highline 122 PS mit Panoramaschiebedach

5. Seat Leon FR 180 PS

6. Seat Leon FR 140 PS mit mehr Ausstattung (Leder, Sound)

7. Audi A3 Ambition 105 PS

8. Audi A3 Attraction 140 PS

 

j.

 

Hier die jeweiligen Ausstattungen:

 

1.

ŠKODA Octavia III Elegance 24.390,00 €

1.4 TSI Green tec, 103 kW

520,00 € Race-Blau Metallic

820,00 € Leder-Alcantara-Ausstattung Emory Emory-Beige, Armatur Schwarz / Beige

Dekoreinlagen in Holzoptik 50,00 €

CANTON Soundsystem 470,00 €

Gesamtbetrag: 26.250,00 €

 

2.

ŠKODA Octavia III Ambition 24.490,00 €

1.8 TSI Green tec, 132 kW

520,00 € Race-Blau Metallic

Stoff Coeus-Schwarz / GrauCoeus-Schwarz / Grau, Armatur Schwarz

Bi-Xenon-Scheinwerfer mit AFS und dyn. Leuchtweitenregulierung 1.215,00 €

Gesamtbetrag: 26.225,00 €

 

3.

Golf Highline BlueMotion Technology 1,4 l TSI 103 kW (140 PS) 6-Gang 24.475,00 €

Tornadorot 139,00 €

Innenausstattung Shetland/Titanschwarz/Schwarz

Rückleuchten, dunkelrot und Kennzeichen beleuchtung in LED-Technik 235,00 €

4 Türen inkl. elektrischer Fensterheber hinten 900,00 €

Radio "Composition Media" 460,00 €

Gesamtpreis+ 26.209,00 €

 

4.

Der Golf

Golf Highline BlueMotion Technology 1,4 l TSI 90 kW (122 PS) 6-Gang 23.450,00 €

Tornadorot 139,00 €

Innenausstattung Shetland/Titanschwarz/Schwarz

Rückleuchten, dunkelrot und Kennzeichen beleuchtung in LED-Technik 235,00 €

Panorama-Ausstell-/Schiebedach elektrisch 1.065,00 €

4 Türen inkl. elektrischer Fensterheber hinten 900,00 €

Radio "Composition Media" 460,00 €

Gesamtpreis+ 26.249,00

 

5.

Leon FR 24.440 € 1.8 TSI Start&Stop 132kW (180PS)

530 € Lima Grün

990 € Voll-LED-Scheinwerfer

250 € Media System Plus

Gesamtpreis

26.210 €

 

6.

Seat Leon FR 22.840 € 1.4 TSI Start&Stop 103kW (140PS)

530 € Montsant Rot

990 € Voll-LED-Scheinwerfer

250 € Media System Plus

50 € Reserverad als Notrad

290 € SEAT Sound System

1.290 € Leder-Paket

Gesamtpreis 26.240 €

 

7.

Audi A3 Ambition 1.2 TFSI 6-Gang 77 kW (105 PS) 24.700,00 EUR

Brillantrot

920,00 EUR Xenon plus inklusive Scheinwerfer-Reinigungsanlage

425,00 EUR MMI® Radio (ohne weitere Infotainment-Ausstattungen)

Gesamtpreis 26.045,00 EUR

 

8.

Audi A3 Attraction 1.4 TFSI cylinder on demand 6-Gang 103 kW (140 PS) 24.900,00 EUR

Brillantrot

920,00 EUR Xenon plus inklusive Scheinwerfer-Reinigungsanlage

425,00 EUR MMI® Radio (ohne weitere Infotainment-Ausstattungen)

Gesamtpreis 26.245,00 EUR

 

Links zu Konfiguratoren bzw. Herstellerseiten:

Skoda: http://www.skoda-auto.de/

Seat: http://carconfigurator.seat.de/.../...p-007_DEFAULT-de-normal.view?...

VW: http://www.volkswagen.de/de/CC5.html

Audi: http://www.audi.de/.../ausstattungslinien.html?...


15.02.2014 15:04    |    Focus-Freak88

Auch eine große Leidenschaft von mir :D Ich kann die Finger einfach nicht von lassen ;)

 

Meines Erachtens ist der Seat Leon FR eine gute Adresse, wenn nicht gar ein Geheimtipp (zumindest in der bezahlbaren Kompaktklasse), der schönere Golf sozusagen, noch dazu wesentlich günstiger + gute Ausstattung (u.a. LED Scheinwerfer) ;)

 

Im Vergleich würde ich persönlich noch den Mazda 3 hinzuziehen.


15.02.2014 15:06    |    jennss

Der FR hat eine gute Ausstattung und ein schönes Design, nur finde ich die Sitzform ziemlich schlicht, selbst bei den Sportsitzen. Die Audi Ambition-Sitze sehen toll aus, aber 105 PS ist dann auch nicht das, was man sich in Verbindung mit Sportsitzen wünscht... :)

j.


15.02.2014 15:08    |    Drahtfahrer

Audi natürlich :) könnte in blau gut vorstellen :)


15.02.2014 15:13    |    Focus-Freak88

Das Design i.V. mit der Motorisierung (der 1.8 TSI ist ein ordentlicher Motor) und guter Ausstattung ist er in meinen Augen definitiv der bessere Golf. Der Mehr- bzw Aufpreis zum Golf ist kaum gerechtfertigt. In der Fahrzeug- bzw. Preisklasse wird man kaum ein besseres Fahrzeug bekommen (außer eben evtl. den Mazda 3) Lediglich von innen ist der Seat Leon leicht gewöhnungsbedürftig. Sehr sexy finde ich den Tacho und Drehzahlmesser :D


Bild

15.02.2014 15:44    |    Suomi-Simba

Ja, das Konfigurieren ist schon ein tolles Hobby :D

In der Auswahl schwanke ich zwischen Leon und Octavia mit je 180PS. Bei beiden muss aber ein Schiebedach rein!


15.02.2014 16:10    |    Focus-Freak88

Leon FR natürlich :cool: :D


15.02.2014 16:39    |    greentea868

Also für das Geld gibt es mit einer grade laufenden Aktion einen Ford Focus ST. Dieser hätte zwar eher weniger Ausstattung, aber immerhin Sitzheizung, ein größeres Radio mit FSE und beheizbare Frontscheibe.

Wenn ich für das gleiche Geld 250 Ps anstatt max 180Ps haben kann werde zumindesens ich auf jeden

Fall den Focus vorziehen.


15.02.2014 17:11    |    N3M3S1S

Audi 77kw oder Skoda 103kw.

 

Übrigens, der Baukasten wird MQB abgekürzt (mit dem Q in der Mitte :) )


15.02.2014 17:13    |    _RGTech

Die obigen Autos sind generell nicht meine Geschmacksrichtung, von daher wär mir das egal, aber wenn 100 PS pro Tonne Gewicht unterschritten werden, dann den größeren Motor. Ansonsten Ausstattung.

 

Für 26000€ würde ich z.B. einen sehr guten Skoda Rapid nehmen, dann muss ich keine Kompromisse eingehen, und den Rest irgendwo anders investieren...



15.02.2014 18:44    |    notting

Gehe auch ab und an auf die Renault-Seite, um zu schauen, was ich denn kaufen würde, wenn heute ein Neukauf anstelle meines Megane III Vor-Facelift anstehen würde. Hatte damals keine elektr. anklappbaren Außenspiegel nehmen können, hätte sonst einen enormen Aufpreis zahlen müssen, weil erst ab höherer Ausstattungsline und ich hatte damals nicht soviel Geld.

 

Das Paris-Sondermodell hat IMHO alles was ich brauche (eher zuviel) und ist dafür recht günstig, aber:

- In Uni-Lack gibt's nur noch weiß, nicht einmal mein Spanisch-Rot mehr -> auf weiß sieht man den Dreck zu sehr -> Metallic-Aufschlag.

- Das "Rückfahrlampen-TFL" gibt's nicht mehr und die LED-TFL sind wohl herstellerunabh. extrem teuer zu reparieren (LEDs darf man nicht einzeln austauschen :mad:).

- Xenon gibt's auch nicht mehr. Wäre evtl. eine Überlegung wert gewesen.

- Jährliche Wartung statt wie früher 2jährl. Wartung -> vermutl. höhere Wartungskosten.

 

Eigentlich suche ich ein E-Auto mit Kaufakku, das auch nach ein paar Jahren im tiefsten Winter mit mind. garantierter Akkukapazität 400km mit viel AB-Anteil schafft, mich nicht so sehr überwacht wie z. B. ein Tesla bzw. wichtige Funktionen wie das Laden deaktiviert (wie ein Renault Z.E.) und dabei nicht mehr kostet als ein entspr. motorisierter Megane Diesel (evtl. lege ich auch ein paar EUR für die Ladestation drauf, wenn die nicht enthalten ist).

 

notting


15.02.2014 18:58    |    0spr3y

Der neue Octavia hat mich in Sachen Preis/Leistung voll überzeugt.

War ein Elegance mit dem kleinen Diesel.

 

Mittlerweile vertrete ich den Standpunkt, lieber den kleineren Motor, dafür volle Hütte. Die Momente, wo ich volle Leistung abrufe, sind selten, aber die Momente, in denen ich Komfort etc. genieße, dafür umso häufiger. Auch gilt mittlerweile, lieber im Interieur zwei, drei Extras mehr, als dicke Felgen o.ä.. Ich sitze ja im Auto, nicht davor :D

 

Idealerweise geht natürlich alles zusammen... :p

 

Achso, ein Pflicht-Kriterium ist natürlich der Stern :cool:

Lieber Jahreswagen C-Klasse als ein neuer Skoda/VW/... ;)


15.02.2014 19:01    |    jennss

Zitat:

Übrigens, der Baukasten wird MQB abgekürzt (mit dem Q in der Mitte :) )

Oops, stimmt :).

 

Die meisten wählen viel PS. Dabei sieht das Auto mit besserer Ausstattung deutlich attraktiver aus. Aber Fahrspaß kommt wohl zuerst von der Motorleistung. Allerdings werden 180 PS merklich teurer im Unterhalt. Diese Kosten habe ich nicht berücksichtigt.

j.


15.02.2014 19:29    |    backbone23

Skoda oder Seat mit 180 PS.

 

Der Audi ist überteuert und gefällt mir nicht, auch die Marke sagt mir überhaupt nicht zu. Der Golf kann für mich nichts besser als die anderen.

 

Aber für 26 T€ würde ich mir einen Ford Focus ST gönnen. :cool:


15.02.2014 19:40    |    jennss

Der Focus ST hat doch einen Listenpreis von knapp 28000, glaube ich. Dies sind hier ja auch auch nur Listenpreise, Rabatte gibt es überall. Ansonsten ist der ST schon ein heißes Teil. Nur der Verbrauch von ca. 10 l. (Spritmonitor) ist doch deutlich über diesen hier.

j.


15.02.2014 19:43    |    Focus-Freak88

Focus ST ist seit dem MK3 einfach nur noch langweilig (Design, Motor, gähn), in dem Segment würde ich eher noch zum GTI greifen...

 

Focus ST ist höchstens als MK2 (egal ob vFL/FL) interessant... schöne Optik, Sound, 5-Zylinder, usw.


15.02.2014 19:49    |    backbone23

Listengrundpreis für den ST ist 27.950 €, jedoch gilt schon seit längerer Zeit ein Aktionspreis von 24.190 € ab Werk. Was dann noch beim Händler geht weiß ich nicht.

 

Der GTI ist beim Motor mindestens genauso "gähn", vom Design gar nicht zu reden. :D

 

Achso, den ST natürlich als Kombi. :cool:


15.02.2014 19:56    |    jennss

Zitat:

Listengrundpreis für den ST ist 27.950 €, jedoch gilt schon seit längerer Zeit ein Aktionspreis von 24.190 € ab Werk. Was dann noch beim Händler geht weiß ich nicht.

Ich hatte mal bei Ford angefragt als es auch so eine Aktion gab. Da sagte man mir, dass dazu kein Schwerbehindertenrabatt zusätzlich möglich wäre. Ich hatte dann in der Summe beim Golf mehr Rabatt bekommen (ca. 5400 €, also 15% Schwerbehindertenrabatt (bin praktisch gehörlos) und 1500 € Treuebonus für ehemalige Abwracker). Aber normalerweise sind die 3760 € Rabatt beim ST natürlich schon ganz gut.

Mich hatte auch der kleine Fiesta ST interessiert. Platz hätte noch haarscharf ausgereicht und der Preis war schon ohne viel Rabatt niedrig, aber nur 2 Türen ging bei uns nicht. Nach Fahrspaßwertung im neuen Märzheft Sportscars liegt der Fiesta ST noch vor dem Golf GTI Perf. und dem A45 AMG!

j.


15.02.2014 21:31    |    backbone23

Warum der Fiesta ST nicht als Fünftürer erhältlich ist, ist mir auch schleierhaft. Da war bei Ford wieder ein Fuchs am Werk. :rolleyes:

 

Würde mich mit einem Dreitürer wohl auch schwer tun ... .

 

Kommt der GTI eigentlich auch als Variant?


16.02.2014 11:18    |    Habuda

Also bevor ich mir so einen schwachen Frontkratzer kaufen würde, würde ich 20% mehr investieren und zum 125i greifen ODER, was sogar noch besser wäre, mir einen gebrauchten 135i oder gleich M135i zulegen.

 

Leistung + Hinterradantrieb eben ;)


16.02.2014 11:19    |    John-Mac-Dee

Zitat:

Die meisten wählen viel PS. Dabei sieht das Auto mit besserer Ausstattung deutlich attraktiver aus. Aber Fahrspaß kommt wohl zuerst von der Motorleistung. Allerdings werden 180 PS merklich teurer im Unterhalt. Diese Kosten habe ich nicht berücksichtigt.

Ausstattung haben doch alle VWs schon in der Grundkonfiguration genug. Klima, eFh, Servo - mehr braucht man nicht für den komfortablen Alltag. Mehr Knöpfe im Innenraum findest du attraktiver?

Abgesehen von Neblern und dem PDC sieht man von der Mehrausstattung ja sonst nix.


16.02.2014 11:37    |    notting

@John-Mac-Dee: Nö, denn

- es fehlen eFH hinten -> es gibt nix nervigeres, als auf der Landstr. zu merken, dass jemand hinten das Fenster geöffnet hatte.

- es fehlen hinten 2 Türen, gibt's nur gegen Aufpreis (beim Megane III kostet das Coupe mehr als der 5türer)

- es fehlen hinten Seitenairbags und Gurtstraffer

- man kann das ABL nicht mit der FB einschalten

- analog-Aux-in ist wohl nicht serienmäßig

- Aschenbecher vorn - Zigarettenanzünder vorn ist nicht serienmäßig

- NSW sind nicht serienmäßig (wie du schon gesagt hast)

- Rücksitzlehne asymmetrisch geteilt umklappbar nicht serienmäßig

- Lendenwirbelstütze am Fahrersitz, Mittelarmlehne vorn mit Ablagebox wohl nicht serienmäßig

 

Hab die damals niedrigste Megane-III-Ausstattungslinie genommen und da war das IIRC alles serienmäßig drin.

 

notting


19.02.2014 10:59    |    jennss

Der Luxuriöseste ist vielleicht der Golf Highline mit Panoramadach und nur 122 PS. Ausgerechnet der hat am wenigsten Stimmen bekommen. Die Foren-Leute stehen wohl vor allem auf PS :).

j.


25.02.2014 11:06    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf 7:

 

1.4 TSI 140 PS Chiptuning

 

[...] und auf die (m.E. auch nicht so tolle) Optik des Golf verzichten.

So denken scheinbar nicht wenige:

http://www.motor-talk.de/.../...mehr-ausstattung-oder-ps-t4847709.html

Der Golf hat da die wenigsten Stimmen.

j.

[...]

 

Artikel lesen ...


30.04.2014 12:57    |    phreeze

was hast du gekauft ? Ich hoffe nicht den golf mit Panoramadach, denn das macht zumindest im A3 genug Probleme ;) (war auch klar..quasi jedes Schiebedach macht irgendwann Probleme..)


30.04.2014 15:58    |    jennss

Habe den Golf Comfortline 1,4 TSI 140 PS. Das Panoramadach nicht genommen zu haben, hatte ich schon mal ein wenig bereut, aber wenn ich das lese, was du schreibst, bin ich doch ganz beruhigt :D.

j.


04.05.2014 00:57    |    Zavage

Hab den Audi A3 für eine kurze Zeit gefahren. Er ist das Geld definitiv nicht Wert und sollte mindestens 5000€ günstiger angeboten werden (Listenpreis). Ist von der Materialqualität unter aller Sau. Die Sitzverstellung ist beim Golf 5 ist besser als beim Audi, um mal einen Punkt zu nennen.

Schau dir den Skoda mal genauer an, die 1.4 Luftpumpten sind grausam zu fahren. Unter 1500u/min geht nix. Der 1.4 Sauger ist selbst unter 1500u/min viel besser vorangegangen. Also irgendwas ist da schief gelaufen.


04.05.2014 15:33    |    jennss

Mit dem 1,4 Turbo (TSI 140 PS) bin ich nich oft unter 1500 Umdrehungen. Das Turboloch beim 1,6 TDI fand ich viel ausgeprägter.

j.


Deine Antwort auf "MBQ-Kompaktklasse 26000 € / Mehr Ausstattung oder PS"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • CaptainFuture01
  • VolkerIZ
  • Sp3kul4tiuS
  • Alexander67
  • Toyorolla_E11
  • Christian8P
  • schleich-kaefer
  • Provaider
  • jennss

Archiv