• Online: 3.529

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

14.06.2018 14:20    |    jennss    |    Kommentare (23)

Wer wird Weltmeister?

4 (21,1 %) Deutschland
2 (10,5 %) Brasilien
3 (15,8 %) Belgien
1 (5,3 %) Portugal
0 (0 %) Argentinien
1 (5,3 %) Schweiz
4 (21,1 %) Frankreich
0 (0 %) Polen
1 (5,3 %) Spanien
0 (0 %) Peru
0 (0 %) Dänemark
1 (5,3 %) England
1 (5,3 %) Uruguay
0 (0 %) Mexiko
0 (0 %) Kolumbien
0 (0 %) Kroatien
0 (0 %) Tunesien
0 (0 %) Island
0 (0 %) Costa Rica
0 (0 %) Schweden
0 (0 %) Senegal
0 (0 %) Serbien
1 (5,3 %) Australien
0 (0 %) Iran
0 (0 %) Marokko
0 (0 %) Ägypten
0 (0 %) Nigeria
0 (0 %) Panama
0 (0 %) Südkorea
0 (0 %) Japan
0 (0 %) Saudi Arabien
0 (0 %) Russland
wm-planwm-plan

Viele sportliche Weltmeisterschaften gibt es jedes Jahr, aber diese nur alle 4 Jahre. Um so besonderer ist die Fußball-WM, zumal Fußball hier ja der bedeutendste Sport in Deutschland ist. Heute Abend geht es wieder los und am 15.07.18 ist das Finale. Wie seht ihr die Chancen, den Titel zu verteidigen? Welches Land wird 2018 Weltmeister? Niederlande und Italien fallen schon mal raus, da sie nicht durch die Qualifizierung gekommen sind. :eek: Bei Spanien wurde der Trainer jetzt gerade vor der WM ausgetauscht. Trotzdem denke ich, dass Spanien sehr stark ist. Es wird spannend.

 

Hier ist die aktuelle Weltrangliste... Ich habe mal nur die WM-Teilnehmer gefiltert, also Nicht-Teilnehmer bis 30. durchgestrichen:

 

1. Deutschland

2. Brasilien

3. Belgien

4. Portugal

5. Argentinien
6. Schweiz

7. Frankreich

8. Polen

9. Chile

10. Spanien

11. Peru
12. Dänemark

12. England

14. Uruguay

15. Mexiko

16. Kolumbien

17. Niederlande

18. Wales

19. Italien

20. Kroatien

21. Tunesien

22. Island

23. Costa Rica

24. Schweden

25. USA

26. Österreich

27. Senegal

28. Slovakai

29. Nordirland

30. Rumänien

31. Irland

32. Paraguay

...

34. Serbien

36. Australien

37. Iran
41. Marokko

45. Ägypten
48. Nigeria

55. Panama

57. Südkorea

61. Japan

67. Saudi Arabien
70. Russland

 

 

Wenn man die Weltranglistenplatzierungen in den Gruppen betrachtet:

 

Gruppe A enthält Platz 14, 45, 67, 70 = 196 (mit Russland)

 

Gruppe B enthält Platz 4, 10, 37, 41 = 92 (mit Portugal und Spanien)

 

Gruppe C enthält Platz 7, 11, 12, 36 = 66 (mit Frankreich)

 

Gruppe D enthält Platz 5, 20, 22, 48 = 95 (mit Argentinien)

 

Gruppe E enthält Platz 2, 6, 23, 34 = 65 (mit Brasilien)

 

Gruppe F enthält Platz 1, 15, 24, 57 = 97 (mit Deutschland)

 

Gruppe G enthält Platz 3, 13, 21, 55 = 92 (mit Belgien)

 

Gruppe H enthält Platz 8, 16, 27, 61 = 112 (mit Polen)

 

Demnach wäre die Gruppen um Frankreich und Brasilien die stärksten. Gastgeber Russland hat Glück und nicht so starke Gegner. Wer ist euer Weltmeister-Tipp? Die Reihenfolge in der Umfrage entspricht der Reihenfolge in der Weltrangliste. Ich lasse die Umfrage nur 10 Tage laufen, also ca. bis Ende der zweiten Vorrundenspiele.

j.

 

PS: Der Spielplan stammt von SportBild, danke!

Hat Dir der Artikel gefallen? 0 von 1 fand den Artikel lesenswert.

15.06.2018 13:23    |    Ascender

Ich habe ein wenig den Eindruck, dass diese WM den meisten Leuten in Deutschland an der Furt vorbeigeht. Ob es am Austragungsort liegt? Oder an den Skandalen der FIFA und des DFB?

 

Nunja...

 

... da es mein Land unter dem Trainer Skibbe nicht geschafft hat sich für die WM zu qualifizieren, drücke ich anderen die Daumen.

 

Freuen würde ich mich für die Engländer, da deren letzter Titel nun schon einige Jahrzehnte her ist. 1966 gewann England die WM im eigenen Land. Seitdem gab es nicht einen einzigen internationalen Erfolg.

 

Frankreich hätte das Potential zum Weltmeister, gilt auch bei dem starken Kader (höchster Spielerwert) zurecht als Favorit. Allerdings ist es erfahrungsgemäß so, dass sich die Franzosen selbst zerlegen. Das Mannschaftsgefüge war in den letzten Jahren immer sehr dünn, man hat viele Individualisten im Team. Definitiv ein heißer Kandidat für die Endspiele, aber ob es diesmal mit dem Titel klappt? Unter Zidane als Trainer vielleicht...

 

Spanien gilt ja auch als Titelfavorit. Ich denke aber, dass die Trainerentlassung so kurz vor der WM, gegen den Willen der Spieler, auch seine Spuren hinterlassen wird.

Auch hier steht man sich eher selbst im Weg.

 

Belgien halte ich als den "Underdog", obwohl sie in der Weltrangliste auf Platz 3 stehen. Keiner hat die auf dem Schirm, daher ist das mein persönlicher Tipp. :) :cool:

 

Natürlich ist auch Deutschland sehr stark. Nach zunächst schwachen Testspielen, glaube ich, dass sich die wahren Stärken im Turnier selbst zeigen. Der Trainer mag fachlich herausragend sein, ist aber leider maximal peinlich und nicht zu ertragen. Sorry, nach der letzten EM kann ich den Sackschnüffel-Jogi nicht mehr Ernst nehmen. Die Hand schütteln würde ich ihm nicht!

 

Brasilien wurde im Jahr 2014 der Zahn gezogen. Die Übermannschaft von einst verlor gegen Deutschland 7:1. Was für eine Schmach. Auch ein Grund, weshalb sie dieses Jahr nicht als Mitfavorit gelten, trotz der individuellen Stärke.

 

Argentinien würde ich dagegen nicht abschreiben!

 

Für Überraschungen könnte Australien sorgen!


15.06.2018 16:00    |    Fordlover1975

Spätestens im Achtel fliegen wir raus.......wir schaffen das....alternativlos


15.06.2018 16:48    |    Goify

Und wer hat Australien auf dem Schirm? Die sind auf der anderen Seite der Erdscheibe und spielen mit großen Magneten von unten mit, man wird sie also bei der TV-Übertragung nicht sehen können. Ein unsichtbarer Gegner könnte eine harte Nuss werden. Langweilig wäre dann Australien gegen Neuseeland, was für uns unsichtbar wäre, aber die Kiwis spielen eh nicht mit. :D

 

Ernsthaft gesehen sehe ich Deutschland schon recht weit vorne, auch weil ich keine Ahung habe, welche Spieler überhaupt dabei sind und ob das die besten sind, die wir so haben. Das Finale werde ich wohl anschauen, der Rest davor ist mir recht egal und sorgt eher für leere Straßen, was auch ganz nett sein kann.


15.06.2018 18:44    |    Ascender

Goify, bis auf ein paar Spieler anderer Mannschaften ist es im wesentlichen der FC Bayern, der dort aufläuft. :D


15.06.2018 19:05    |    Goify

Na dann ist ja gut und die WM so gut wie in der Tasche. Ich fürchte nur, dass Jupp fehlt und Yogi ihn nicht ersetzen kann. ;)


16.06.2018 18:28    |    AlcesMann

Ich befürchte, dass Jogis Rumpelfüßler sich wieder durchstümpern werden :rolleyes: - und zwar mindestens bis ins Halbfinale :(. Aber wie heißt es so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt ;) ...


16.06.2018 18:47    |    Goify

Fußball ist eben wie Schach, nur ohne Würfel. :D


16.06.2018 20:01    |    AlcesMann

So isses ;) !


17.06.2018 15:03    |    jennss

Heute Deutschland - Mexiko. Ich tippe auf ein Schlachtfest: 5:0 für D.

Was meint ihr?

 

Auf Portugal hat noch keiner getippt. Hm... das sind doch die Europameister.

j.


17.06.2018 15:04    |    Ascender

Ja, mag gut sein. All dem Genörgel von so genannten Experten zum Trotz, die an der Leistungsbereitschaft der deutschen Mannschaft zweifeln: Die Deutschen werden die Mexikaner heute an die Wand spielen, und damit sämtliche Kritiker verstummen lassen.


17.06.2018 18:52    |    Ascender

Okay, ich nehme alles zurück. Als Dortmunder kann ich mir nur erklären, dass die Deutsche Mannschaft deshalb gescheitert ist, weil Rakete-Reus nicht von Anfang an aufgestellt wurde! :p


17.06.2018 22:38    |    Goify

Nach meinem laienhaften Verständnis müsste jeder, der in der Vorrunde nur ein einziges Spiel verliert, wieder nach Hause fahren. Ich habe allerdings gelernt, dass man in einem Turnier auch mal verlieren kann, um am Ende zu gewinnen. Die Logik bleibt dann allerdings auf der Strecke - gibt allerdings noch mehr Spiele und damit noch mehr Werbeeinnahmen.

Da ich gearbeitet habe, habe ich mir das Spiel nicht angesehen und auch nicht angehört und allem Anschein nach war es auch nicht sehenswert. Dafür habe ich jetzt einen schönen massiven Schreibtisch aus Eiche, den ich die nächsten Tage ölen werde. :)


17.06.2018 23:14    |    Ascender

Ach doch. Sehenswert war es schon. Nur weil wenig Tore gefallen sind und das Ergebnis nicht wie gewünscht war, heißt es ja nicht, dass es ein schlechtes Spiel war! Eigentlich war es sogar recht schnell, und tatsächlich hat man auch schöne Spielzüge gesehen. Beide Mannschaften hatten eine hohe individuelle Qualität, waren aber bei ihrer Chancenverwertung nicht effizient. Möglichkeiten gab es genug.

 

Dass die deutsche Abwehr so unabgestimmt war, fand ich merkwürdig. Teilweise hatten die Mexikaner sehr viel Freiraum.

 

Zitat:

Nach meinem laienhaften Verständnis müsste jeder, der in der Vorrunde nur ein einziges Spiel verliert, wieder nach Hause fahren.

Ab einer gewissen Anzahl an Mannschaften macht das einfach keinen Sinn. So wie es ist, ist es schon sinnvoll. Die besten acht aus dem ganzen Pool qualifizieren sich für die K.O.-Spiele. Und ja, du hast natürlich recht. Das gibt mehr Spiele, und auch mehr Zuschauer aus Ländern, die eigentlich keine Chance hätten sich für ein Achtelfinale zu qualifizieren. So können sich eben mehr Leute mit der WM identifizieren, bzw. sie feuern ihre Mannschaft an, und bleiben dann auch meist bis zum Ende dran um zu sehen wer gewinnt. ;) Das schöne daran ist, dass es auch manchmal Überraschungen gibt.

Wie etwa als Griechenland 2004 in Portugal Europameister wurde. :)


18.06.2018 12:09    |    Fordlover1975

Prima Leistung, mit Ansage vor die Wand, gut gemacht Spezies aus dem Freistaat......


19.06.2018 11:41    |    pico24229

Portugal sehe ich sehr stark

Frankreich auch

Spanien aus genannten Gründen eher nicht und mag sie auch nicht besonders

Brasilien hat starke spieler aber als Mannschaft... und dann noch das 7:1

Deutschland natürlich sehr stark aber Jogi sollte seine haare mal zur hälfte stutzen :D

Schweiz war jetzt überraschend gut :)


20.06.2018 11:46    |    Ascender

Denkt an meine Worte vom 15. Juni. Belgien ist mein WM-Tipp. Die werdens machen. ;)


20.06.2018 12:41    |    jennss

Russland hat ein super Ergebnis bisher, obwohl in der Weltrangliste von allen am schlechtesten platziert. Bin gespannt, wie die abschneiden. Für Deutschland könnte es gegen Schweden wirklich zuende gehen. Das wäre grausam, ist aber nicht soo unwahrscheinlich.

j.


22.06.2018 12:21    |    jennss

Diese WM ist ja ein echter Favoritenschreck. Argentinien ist so gut wie raus, Brasilien muss heute punkten und Deutschland steht auch mit dem Rücken zur Wand. Trotzdem gab es jetzt noch Stimmen für Deutschland als Weltmeister :). Bin auf morgen sehr gespannt.

WM-Homepage

j.


22.06.2018 12:23    |    Fordlover1975

Schweden........mal sehen . Entweder Top oder Tante Jogi und ihre Münchner Buam können einpacken.....


22.06.2018 12:23    |    pico24229

Wäre mal interessant wenn ein Underdog gewinnt!

zB Kroatien :)


22.06.2018 12:41    |    jennss

Das wäre möglich. Kroatien, Russland oder Belgien können den Titel holen. Senegal wäre natürlich ein Gaudi, ist aber doch recht unwahrscheinlich. 1954 war Deutschland auch kein Favorit und gewann. Ich denke, die Fußballwelt ist im Umbruch. Alles wird noch internationaler. Die Stars aus Kroatien haben auch in Deutschland und Spanien gespielt. Dadurch können auch kleine Länder Topspieler haben.

j.


22.06.2018 15:45    |    jennss

Was mir am Videoschiedsrichter gefällt (fast hätte Neymar gerade einen Elfer erschauspielert), ist, dass sich Schwalben und so nicht mehr lohnen.

j.


22.06.2018 17:52    |    Ascender

Der Videoschiedsrichter wird bei der WM sehr gut umgesetzt. Ich habe ehrlich gesagt nicht verstanden was DFL und DFB in der Bundesliga da getrieben haben. Bei Einführung des Videobeweises in Deutschland wurde sich breit hingestellt und behauptet, dass man diesen hier zum Erfolg führen würde. Nichts da.

Deutsche Überheblichkeit trag auf die typisch deutsche Überregulierung.

 

Und die Diskussionen darum waren Absurd ohne Ende.

 

Zwar gibt es bei der WM nicht so viele Spiele, und daher sollte man noch vorsichtig sein welche Schlüsse man daraus zieht, aber wenn die WM so abgeschlossen wird, dann denke ich schon, dass man in Deutschland so langsam die eine oder andere Scheibe abschneiden könnte.


Deine Antwort auf "Alle 4 Jahre wieder... WM!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • jennss
  • Bayernlover
  • Cumpadre
  • miko-edv
  • Skr1940
  • MANDOKHAN
  • pcAndre
  • Zauberlotte
  • Max-Palue

Archiv