• Online: 3.950

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

02.11.2015 10:48    |    jennss    |    Kommentare (225)

Welcher Motor wäre eure Wahl in einem sportlichen Kompakten?

motorenfragemotorenfrage

Stellt euch vor, ihr könnt euch einen Motor zu einem schönen, sportlichen Kompakten aussuchen. Das Auto ist das gleiche (Allrad), alle Motoren passen rein. Welcher Motor wäre eure Wahl?

BTW: Eigentlich wollte ich nur den BMW 6-Zylinder gegen den RS3-5-Zylinder antreten lassen, aber dann habe ich doch auf 4 bis 8 Zylinder erweitert :).

 

Motor vom Ford Mustang GT:

5,0 l. Sauger V8

421 PS

530 Nm

Kombinierter Verbrauch im Mustang: 13,5 l.

 

Motor vom BMW M2:

3,0 l. Turbo R6

370 PS

465 Nm

Kombinierter Verbrauch im BMW: 8,5 l.

 

Motor vom Audi RS3:

2,5 l. Turbo R5

367 PS

465 Nm

Kombinierter Verbrauch im Audi: 8,1 l.

 

Motor vom Mercedes A45 AMG:

2,0 l. Turbo R4

381 PS

475 Nm

Kombinierter Verbrauch im Mercedes-AMG: 6,9 l.

 

j.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

05.11.2015 08:47    |    Thraciel

Jetzt weiß ich wieder was mir bei meinem compact so auf den Zeiger gegangen - und den Spritverbrauch absolut unnötig getrieben hat...


05.11.2015 18:46    |    Gurkengraeber

Zitat:

Schwachsinn hoch zehn! Die ewige Sounddiskussion mit Leuten die gerade einmal die VW TFSI (oder ähnliches) kennen, aber kein bisschen über den Tellerrand schauen können, wird wohl nie enden... :rolleyes:

Schwachsinn hoch zehn. Ich weiß sehr gut wie ein V8 klingt, trotzdem käme mir so einer nie ins Vehikel. 6 Zylinder sind das Maß aller Dinge zwischen Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit.

 

5 sind in nem Benziner aber auch noch ok, und für einen Kompakten sehr gut geeignet.


05.11.2015 19:14    |    DonC

... mit nem 8 Zylinder fährt man nicht mehr an, man springt los.

 

Da brauchts dann schon nen megafetten 6 Zylinder, die es in den Staaten ja auch gibt :)

 

Dann ist es wohl eher eine Hubraumgeschichte - Einzylinder mit 16 Liter Hubraum rulez :)


05.11.2015 19:46    |    flat_D

Zitat:

Schwachsinn hoch zehn! Die ewige Sounddiskussion mit Leuten die gerade einmal die VW TFSI (oder ähnliches) kennen, aber kein bisschen über den Tellerrand schauen können, wird wohl nie enden... :rolleyes:

 

Zitat:

Schwachsinn hoch zehn. Ich weiß sehr gut wie ein V8 klingt, trotzdem käme mir so einer nie ins Vehikel. 6 Zylinder sind das Maß aller Dinge zwischen Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit.

5 sind in nem Benziner aber auch noch ok, und für einen Kompakten sehr gut geeignet.

 

 

Ein 6-Zylinder (in Reihe) ist ein toller Motor, wenn es ein BMW 6-Zylinder ist. Und mit Turbo auch leistungsfähig. Allerdings ist da (neuerdings) bei 500PS schluß. Wer mehr Leistung braucht, kommt um einen V8 (oder V10 oder V12) nicht herum. Das Maß aller Dinge ist so ein 6-Zylinder ganz sicher nicht.

 

Das hier ist momentan das Maß der Dinge:

https://www.youtube.com/watch?v=iRsV6YpLsKA


05.11.2015 20:08    |    A3T

Also V8-Fahrer habe ich mich gegen den V8 und für den R6 entschieden.

 

Warum? weil ich alle diese Motoren kenne (ok den R6 nur ausm 1M und Z35iS btw. den M4 R6).

 

BMW baut halt einfach nur die besten Sportmotoren: Ansprechverhalten, Drehfreude, Klang und dazu akzeptabler Verbrauch. Und um sportliches Fahren geht es dann ja auch in dem Kompakt-Vergleich. Soll ja auch vom Gewicht her ausgewogen sein.. Einzig der Audi R5 ist ne brauchbare Alternative.

 

Bessere Motoren kommen nur von den Sportwagenherstellern..

 

Der Mustang V8 ist ne träge Gurke im Vergleich zum BMW R6 oder meinem V8. Ich durfte den in Miami fahren..

Wer auf Proll steht kann auch den A45 AMG Motor nehmen; dann lieber den 2.0T mit 300PS von VW.

 

Nimm den Allrad in deinem Gedankenspiel weg und gleich den M2; dank Differential hast genug Grip ;).


05.11.2015 21:00    |    Hellhound1979

Ich weiß nicht was die bei Ford geritten hat, der Motor des Mustangs ist alles andere als träge, allerdings hat man bei Ford ein Lag in E-Gas Programiert!? :mad:

Leichte Softwarekur und es ist weg.

Meiner hängt mittlerweile so direkt am Gas, da der Tempomat Probleme mit dem Regeln hat, gut er weiß ja auch nicht das da auch noch ein paar PS mehr als Serie dran hängen! :D

BMW baut hervorragende R6, keine Frage und in einen BMW käme mir auch nur ein solcher. Aber bei den V8 gucke ich lieber über den großen Teich.


06.11.2015 07:43    |    Abarth1368

Zitat:

Ein 6-Zylinder (in Reihe) ist ein toller Motor, wenn es ein BMW 6-Zylinder ist. Und mit Turbo auch leistungsfähig. Allerdings ist da (neuerdings) bei 500PS schluß.

Der GTR hat 600 ab Werk ;). Wenn man die Tuningmöglichkeiten auch noch in Betracht zieht, sind auch gut und gerne 2'000ps möglich :cool:. Zwar nicht ganz so viel, aber beim M4 ist auch genügend machbar. An der Leistung wird nach meiner Meinung der Sechszylinder nicht scheitern...

 

Zitat:

Schwachsinn hoch zehn.

@Gurkengraeber Was führt dich zu dieser Aussage?


06.11.2015 08:10    |    Spurverbreiterung48422

Zitat:

Zitat:

Ein 6-Zylinder (in Reihe) ist ein toller Motor, wenn es ein BMW 6-Zylinder ist. Und mit Turbo auch leistungsfähig. Allerdings ist da (neuerdings) bei 500PS schluß.

Der GTR hat 600 ab Werk ;). Wenn man die Tuningmöglichkeiten auch noch in Betracht zieht, sind auch gut und gerne 2'000ps möglich :cool:. Zwar nicht ganz so viel, aber beim M4 ist auch genügend machbar. An der Leistung wird nach meiner Meinung der Sechszylinder nicht scheitern...

Nach meinem Kenntnisstand hat der GTR einen V6 und keinen R6 ...

 

Gruß

Der Chaosmanager


06.11.2015 08:12    |    pico24229

3-zyl. brummelig, zweckmäßig

4-zyl. brummelig, beliebig, einfach weniger interessant als 4+zyl

5-zyl kenne ich nicht

6-zyl schöner klang, kultiviert, auch ohne Turbo genug Leistung möglich

8-zyl guter klang, hat aber der 6zyl schon. und oft mehr verbrauch/aufwendiger

10zyl kenne ich nur von YouTube, hört sich speziell an

12zyl Nonplusultra, angenehmer klang, luxoriös, Leistung ohne ende,


06.11.2015 08:26    |    Abarth1368

Dachte, die einzige Voraussetzung sei ein Sechszylindermotor ;). Aber der M4 hat eigentlich schon genug Leistung, und wenn, dann hat er auch genügend Potential - jammern kann man auch da nicht :p.

 

@pico24229 Man kriegt bei jeder Zylinderzahl einen tollen Sound hin, alles andere ist schlichter Irrglaube :p.


06.11.2015 08:31    |    Spurverbreiterung48422

Zitat:

Dachte, die einzige Voraussetzung sei ein Sechszylindermotor

Generell schon, aber Du hattest einen Satz von flat_D zitiert, der sich auf den R6 bezog, und darauf geantwortet.

 

Gruß

Der Chaosmanager


06.11.2015 09:50    |    Hellhound1979

Zitat:

6 Zylinder sind das Maß aller Dinge zwischen Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit.

Was hat die Anzahl der Zylinder mit der Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit zu tun? Ist also ein X5 30D sportlicher als ein Ferrari 458 Italia und ein Nissan GTR alltagstauglicher als ein Jeep Grand Cherokee?

 

Zitat:

Wenn man die Tuningmöglichkeiten auch noch in Betracht zieht, sind auch gut und gerne 2'000ps möglich

Dann ist aber vom Nissan V6 nix mehr übrig... :D

 

Zitat:

8-zyl guter klang, hat aber der 6zyl schon. und oft mehr verbrauch/aufwendiger

8 und 6 Zyinder Klang sind vollkommen unterschiedlich, beide können sehr gut klingen. Was an einem V8 jetzt komplizierter sein soll als an einem 6-Zyl. erschließt sich mir jetzt auch nicht?

 

Zitat:

Man kriegt bei jeder Zylinderzahl einen tollen Sound hin, alles andere ist schlichter Irrglaube

Das wiederum ist einzig und allein Geschmakssache! :p


06.11.2015 09:59    |    Abarth1368

Zitat:

Dann ist aber vom Nissan V6 nix mehr übrig... :D

Block und Zylinderkopf sicher, beim Rest bin ich mir nicht sicher :D

 

Zitat:

Das wiederum ist einzig und allein Geschmakssache! :p

Erstens das und zweitens haben die wenigsten schon mal die gutklingenden Pendants gehört, darum halte ich solche Pauschalaussagen, dass Vierzylinder Scheisse klingen, für Müll :p


06.11.2015 10:22    |    Dynamix

Ich bin mir sicher das bei 2000PS nicht mal die Köpfe des Nissan über bleiben. Gerade der Kopf ist so ne Engstelle wenn man Leistung will ;) Da müsste der Nissan Kopf ja schon ziemlich heftige Leistungsreserven bieten und das glaube ich erst wenn ich es sehe.


06.11.2015 10:25    |    Abarth1368

Es gibt ja schon einige umbauten :cool:. Ich sagte ja nicht, dass sie noch zum Brötchen holen taugen ;) :D

 

Edit: Bearbeitet waren sie sicher, aber das waren immer noch original Nissan Köpfe :)


06.11.2015 10:36    |    pico24229

Zitat:

Zitat:

 

8-zyl guter klang, hat aber der 6zyl schon. und oft mehr verbrauch/aufwendiger

 

8 und 6 Zyinder Klang sind vollkommen unterschiedlich, beide können sehr gut klingen. Was an einem V8 jetzt komplizierter sein soll als an einem 6-Zyl. erschließt sich mir jetzt auch nicht?

Ich kenne viele modelle, wo die 6ender unproblematischer sind. außerdem mehr platz im Motorraum, zwei Zylinder als Fehlerquellen weniger...


06.11.2015 13:16    |    stef 320i

Zitat:

Es geht schon um den Klang.

Aber sorry, die von Dir genannten können nur den billigen Rotz"klang" mit dem Auspuff.

Ja ne @meehster, ist klar :D

 

Schon Mal in echt gehört oder nur Youtube geschaut?


06.11.2015 13:20    |    Felix525

Jemand der offene Sportluftfilter hyped als klangtechnische Offenbarung hat eh richtig Ahnung... Klingt beim Prius sicher auch top.


06.11.2015 13:23    |    Dynamix

Vieles lässt sich sowieso schlicht über den Auspuff rausholen. Meinen Caprice würde man so gut wie gar nicht hören wenn der vorbesitzer nicht ne Flowmaster Anlage druntergebaut hätte ;) Den typischen V8 Klang hört man nur wenn man den Motor wirklich hochdreht. Ich habe letztens erst in der Stadt einen R8 mit Prollpott gesehen. Das Ding war unerträglich laut. Im Stand hat das Ding schon mehr lärm gemacht als ein startender Jet. Sobald er dann Gas gegeben hat wurds richtig unangenehm. Dazu klingen die Dinger meist auch einfach nur prollig.

 

Deshalb haben US-V8 für mich den schönsten Klang von allen Motoren. Da kommen maximal noch die AMG V8 ran, aber auch nur die Sauger.


06.11.2015 13:31    |    Abarth1368

Hehe, dann hohle ich mein Ass aus dem Ärmel: Maserati Granturismo MC Stradale/Alfa Romeo 8C/Disco Volante

 

Das Trio schlägt sie alle :p


06.11.2015 13:36    |    Dynamix

Klingt schon ganz ok, aber das Optimum ist es nicht ;) Wenn ich jetzt meinen Joker ziehen würde hättet Ihr alle einen Ohrgasmus :D


06.11.2015 13:38    |    Abarth1368

Meinst du möglicherweise die Hellcat?


06.11.2015 13:40    |    Dynamix

Neee, viel geiler als einen Hellcat :cool:


06.11.2015 13:44    |    Abarth1368

Meinst du irgendeinen Rennwagen - zb irgendwelche Dragster oder Nascar?


06.11.2015 13:50    |    Dynamix

Ach, scheiß drauf! Ich poste es jetzt einfach :D

 

https://www.youtube.com/watch?v=hjoCT6YvNnE

 

Kein Nascar, kein Dragster wobei ein Stock Car schon ziemlich geil klingt ;)


06.11.2015 13:51    |    Abarth1368

Muss ich zuhause mal anhören :)


06.11.2015 13:53    |    Dynamix

Mach das, es lohnt sich ;) Schon im Stand klingt das Ding sooooooo genial. 9,4 Liter Big Block, 750PS, noch mehr Drehmoment und einfach ein Klang irgendwo zwischen Engelsgesang und der Stimme des Leibhaftigen persönlich :D


06.11.2015 15:47    |    DonC

Ich lach mich grad weg, weiter oben wird behauptet, dass man mit einem 6 Zylinder mehr Platz im Motorraum hat....

 

Also ich hatte noch nie soviele Probleme an einem Motor zu arbeiten wie am M54 von BMW, weil man einfach nirgends hinkommt ohne erst ne Stunde lang alles zu zerlegen.

 

Da ist ein US-V8 geradezu kompakt und reparatur- und vor allem wartungsfreundlich gebaut.

 

Und was den Klang angeht:

 

Das wurde irgendwann mal wissenschaftlich untersucht und der Sound eines V8 kommt dem Herzschlag eines Menschen nahe.

 

Daher wird der Klang von den allermeisten Menschen als angenehm empfunden - unterbewußt natürlich.


06.11.2015 16:13    |    flat_D

Also zurück zu Mamas Brust. In ihrer Brust schlägt ein V8. Wenn das Tim von ToolTime schon gewußt hätte. :)


06.11.2015 17:01    |    Thraciel

Der impala ist nett, nur gehört der Besitzer für die Felgen und die Tieferlegung geschlagen, geteert und gefedert. Das schöne Auto. Fehlt noch, dass die Räder im Radkasten verschwinden (werd ich nie verstehen was daran ästhetisch sein soll)


06.11.2015 17:14    |    Dynamix

Ich find den auch nur wegen des Motors geil :D


06.11.2015 17:45    |    A3T

Zitat:

Deshalb haben US-V8 für mich den schönsten Klang von allen Motoren. Da kommen maximal noch die AMG V8 ran, aber auch nur die Sauger.

Schon mal V8 gefahren? (So als Frage in die Runde)

Ich kann vergleichen zwischen Chevy Camaro SS Convertible (6.2l V8), Mustang 5.0, E92 M3 4.0V8, Audi RS5 und C63 AMG (Die 6.2 Liter Variante).

Ich habe mich in San Francisco oft bei Autos mit schönem V8-Klang umgedreht. Es waren allesamt AMG-Mercedes, bis auf den einen Ferrari Italia ;).

 

Und die Amis stinken im direkten Vergleich leider ziemlich ab;) - dafür sind die halt günstiger und einfacher gemacht. Muss ja nicht schlimm sein.

 

Aber das Non-Plus-Ultra in Sachen V8 kommt nicht aus den USA, sondern aus Deutschland und Japan (Lexus).


06.11.2015 17:52    |    jennss

Ob ein Reihen-8-Zylinder soundtechnisch noch besser wäre als ein V8? :)

j.


06.11.2015 17:57    |    Dynamix

@A3T

 

Rein zufälligerweise BESITZE ich sogar 2 von der Sorte :D

 

Der Vergleich mit dem AMG ist immer so eine Sache. Der AMG ist ein High-Performance Modell. Der normale Camaro SS ist da eher ein Golf GTI. Aber gut klingen Sie, das stimmt schon.

 

Was ich gar nicht mag sind diese italienischen Kreissägen. So sollte kein Motor klingen.


06.11.2015 18:11    |    Abarth1368

@Dynamix also der Impala hat mich nicht von den Socken gehauen, ich bleib bei der 4.7L Maschine :D

 

https://m.youtube.com/watch?v=fOo_EmEMz_o


06.11.2015 18:26    |    Dynamix

Bääähhh. Klingt viel zu heiser und kehlig. Frei nach Sergeant Hartmann: Hat wohl nur Luft im Sack :D


06.11.2015 19:17    |    V8-Junkie

Zitat:

Was ich gar nicht mag sind diese italienischen Kreissägen. So sollte kein Motor klingen.

Ohh doch.... Am besten als schön kreischender V12.:D:D


06.11.2015 19:19    |    Dynamix

Och nö. Ist überhaupt nicht meins. Dieses kreischen erinnert mich immer irgendwie an die ganzen Formel 1 Kisten und die klangen für meinen Geschmack schon nicht pralle, wobei ich das kreischen dann doch immer noch besser finde wie dieses gedämpfte bei den V6 Turbos wo man schon 3 mal hinhören muss um festzustellen ob der Motor überhaupt läuft :D


06.11.2015 21:33    |    flat_D

Die Ferrari V12 klingen schon am schönsten (in meinen Ohren). Aber auch ein V8 kann herrlich rennmäßig klingen (und ich meine hier nicht den Audi):

https://m.youtube.com/watch?v=XeP6q6e12bc


06.11.2015 23:21    |    Hellhound1979

Zitat:

Schon mal V8 gefahren? (So als Frage in die Runde)

Jeden Tag, ganz normal im Alltag.

 

Zitat:

Aber das Non-Plus-Ultra in Sachen V8 kommt nicht aus den USA, sondern aus Deutschland und Japan (Lexus).

Und wa sgenau können diesen besser? Leistung? Nein, Verbrauch? Nein? Klang? Den AMG lasse is gelten der klingt wirklich gut, die Audi und BMW V8 klingen einfach nur lahm. Btw. moderne V8 klingen so oder so nicht mehr so gut und mit gut meine ich nicht laut, wie die alten Vergaser V8.


Deine Antwort auf "4, 5, 6, oder 8 Zylinder?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • Alexander67
  • mozartschwarz
  • tomate67
  • MadMax
  • qek123456
  • JürgenS60D5
  • Ricki_Maserati
  • cafedelmar80
  • nobrett

Archiv