• Online: 3.020

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

02.11.2015 10:48    |    jennss    |    Kommentare (226)

Welcher Motor wäre eure Wahl in einem sportlichen Kompakten?

motorenfragemotorenfrage

Stellt euch vor, ihr könnt euch einen Motor zu einem schönen, sportlichen Kompakten aussuchen. Das Auto ist das gleiche (Allrad), alle Motoren passen rein. Welcher Motor wäre eure Wahl?

BTW: Eigentlich wollte ich nur den BMW 6-Zylinder gegen den RS3-5-Zylinder antreten lassen, aber dann habe ich doch auf 4 bis 8 Zylinder erweitert :).

 

Motor vom Ford Mustang GT:

5,0 l. Sauger V8

421 PS

530 Nm

Kombinierter Verbrauch im Mustang: 13,5 l.

 

Motor vom BMW M2:

3,0 l. Turbo R6

370 PS

465 Nm

Kombinierter Verbrauch im BMW: 8,5 l.

 

Motor vom Audi RS3:

2,5 l. Turbo R5

367 PS

465 Nm

Kombinierter Verbrauch im Audi: 8,1 l.

 

Motor vom Mercedes A45 AMG:

2,0 l. Turbo R4

381 PS

475 Nm

Kombinierter Verbrauch im Mercedes-AMG: 6,9 l.

 

j.

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

02.11.2015 10:52    |    PIPD black

Der beste Motor steht doch schon ganz oben. Da erübrigt sich doch jede Frage.:p:D

Ob ich allerdings den Mustang als "Kompakten" bezeichnen würde....


02.11.2015 10:55    |    Beule92

Nun ja, wenn es um die Frage der Zylinderanzahl in einem KOMPAKTwagen geht, dann fällt der V8 wohl schon mal raus. Ein Mustang ist alles, aber nicht kompakt.

 

Zum Thema: ich würde den M2 nehmen.


02.11.2015 10:55    |    jennss

Ggf. müsste die Motorhaube im Kompakten erweitert werden, damit er reinpasst :). Beim Mercedes C63 AMG wurde die Motorhaube für den V8 auch verlängert, d.h. sowas geht im Prinzip.

j.


02.11.2015 10:58    |    stef 320i

Alles über 4 Zylindern ist ok ;)

 

Am liebsten wär mir der Motor ausm M4 im M2 ;)


02.11.2015 11:01    |    PIPD black

Kompakter mit V8 geht auch ohne Verlängerung.

Bitte sehr: https://de.wikipedia.org/wiki/AMC_Pacer

;):p:D


02.11.2015 11:07    |    zanycam

Im alten Volvo XC90 gabs auch einen quer eingebauten V8. Gut die Kiste ist alles andere als kompakt, aber diesen Motor in einem Kompakten unterzubringen sollte nicht unmöglich sein. Bei der Maschine aus dem Mustang stell ich mir das schon fast unmöglich vor.


02.11.2015 11:22    |    Abarth1368

Rein vom Motor wäre es mir relativ egal, hat jede Bauform ihr Reize, auch Vierzylinder ;). Viel entscheidender ist der Rest des Antriebstranges - zb. wie und welche Achse/n angetrieben wird/werden, oder auch das Getriebe selbst. Aber das war ja nicht die Frage :D. Ich hab mal für den M2 gestimmt, da ich den Sound des R6 sehr mag und Turbo sowieso :).


02.11.2015 11:28    |    sand-own

V8 in einem Kompaktwagen finde ich übertrieben.

 

Habe für 5-Zylinder gestimmt, die Motoren haben einfach ihren ganz eigenen Charme.


02.11.2015 11:45    |    Dynamix

Kann ich auch FÜR den V8 und GEGEN die Kompaktklasse stimmen?! :D


02.11.2015 11:47    |    Abarth1368

Ne :p :D


02.11.2015 12:08    |    jennss

Die Kompaktklasse sollte hier eigentlich relativ egal sein, es geht um den Motor. Der Kompakte ist halt nur der Rahmen zur Frage. Also geht einfach davon aus, dass jeder Motor ins Auto passen wird :).

j.


02.11.2015 12:15    |    pico24229

Der R6, da er einfach total kultiviert läuft und auch noch öknomisch ist :)

Ich habe dieses Jahr das erste Mal einen Vierzylinder gekauft und schnell gemerkt was Laufkultur ist.


02.11.2015 12:44    |    PIPD black

Na wenn das KOMPAKTE nicht wichtig ist, bin ich für doppelte Kultur:

 

V12!

 

:D:D


02.11.2015 12:54    |    meehster

Für einen sportlichen Kompakten ist jeder der Motoren ungeeignet. Einer ist wegen V8 zu groß für einen Kompakten und die anderen generell für sportliche Autos absolut indiskutabel.


02.11.2015 13:07    |    gseum

Sehr cool - es wählt ein Großteil den V8. Aber wenn die Umfrage mit einer Unterschrift unter einen Kaufvertrag kombiniert wäre, dann sähe das Ergebnis todsicher komplett anders aus. :o


02.11.2015 13:10    |    PIPD black

Es geht ja auch nur darum, was WÄRE wenn......und in der Tat: einen NEUwagen mit V8 zu bezahlen kostet schon den ein oder anderen Schein. Da es hier aber um Wünsche geht.....who cares?;):cool:

 

btw: Wenn bei uns wegen Familie und Wohnwagen die Prioritäten nicht anders liegen würden, wäre ich einer der ersten Besteller des Mustangs mit V8 und Automatik gewesen.;)


02.11.2015 14:03    |    Spannungsprüfer42659

Kompakt ?

stell ich mir so vor :

Ford Fiesta GFJ mit 12 Zylinder CL 65 Motor.

Da wird der Kleine zum T-Rex !:D


02.11.2015 14:12    |    Abarth1368

Abarth 500 mit modifiziertem 488GTB Motor, natürlich als Mittelmotor - das wäre ein Kampfgetier :cool: :D

 

Edit: Aber dann braucht man bestimmt wirklich Allrad, den kurzen Radstand in Verbindung mit Hinterradantrieb stell ich mir relativ problematisch vor :D.


02.11.2015 14:16    |    jennss

Wenn ich das bisherige Ergebnis sehe, hätte ich doch beim 5-Zylinder mehr Stimmen erwartet. Hm... derzeit liegt er mit dem 4-Zylinder gleichauf und weit ab von 6- und 8-Zylinder.

 

Ich fände es schon gut, wenn man sich vorstellt, selbst ein Auto mit einem dieser Motoren zu kaufen, also nicht nur den Motor ohne irgendwelche Umstände betrachtet.

j.


02.11.2015 14:29    |    Dynamix

Wundert mich nicht. Der 4-Zylinder ist motorentechnisch biedere Hausmannskost. Wenn man da an Brot und Butter Motoren denkt kommt da zumindest bei mir kein besonderes Feeling auf. 5-Zylinder sind für mich so ne Notlösung. Klingt zwar besser als der 4-Ender aber für mich trotzdem noch weit von gutem Klang entfernt.

 

So ein 6- bzw. 8-Zylinder hat da in Sachen Klang und Power doch deutlich mehr zu bieten.


02.11.2015 14:40    |    meehster

Guter Klang kommt eh nur vom Sauger. Dann aber auch als Fünfender.


02.11.2015 14:50    |    Abarth1368

Zitat:

Guter Klang kommt eh nur vom Sauger. Dann aber auch als Fünfender.

Schwachsinn hoch zehn! Die ewige Sounddiskussion mit Leuten die gerade einmal die VW TFSI (oder ähnliches) kennen, aber kein bisschen über den Tellerrand schauen können, wird wohl nie enden... :rolleyes:


02.11.2015 14:53    |    Dynamix

Man kann nicht abstreiten das ein Turbo bei einem Motor doch schon einen guten Teil des Klangs schluckt. Klar gibts auch kernig und laut klingende Turbomotoren aber stell dir mal vor wie genau diese Motoren ohne Turbolader klingen würden ;)


02.11.2015 15:00    |    PIPD black

Zitat:

Wenn ich das bisherige Ergebnis sehe, hätte ich doch beim 5-Zylinder mehr Stimmen erwartet. Hm... derzeit liegt er mit dem 4-Zylinder gleichauf und weit ab von 6- und 8-Zylinder.

Warum wundert dich das?

Hier ist MT, hier sind die Autofetischisten, die Leistungshungrigen.....die Träumer.

4- und (seltene) 5-Zylinder sind keine Traumwagen bzw. Motoren für Traumwagen (Ausnahmen gibt es immer mal)

 

Klingt komisch, ist aber so.:p


02.11.2015 15:05    |    Shorty-McNugget

kann mich nicht entscheiden :´(

alle Motoren sind geile Teile und passen auch zum jeweiligen Fahrzeug (A-Klasse mit V8 würde einfach nicht passen).

Zum Thema Sound: Hab heute nen 3er Golf ohne Auspuff auf einer Kreuzung gesehen. Das war bollernder 4-Zylinder-Sauger-Sound :D

 

Shorty


02.11.2015 15:12    |    Abarth1368

@Dynamix Der Turbo nimmt vor allem die Lautstärke. Da aber Strassenzugelassene Autos sowieso nicht unbegrenzt laut sein dürfen, kommt man durch die Einsparung eines Topfes auf das selbe Ergebnis ;). Den Sound eines Motores wird durch so viele Faktoren beeinflusst, da ist der Turbo nur ein sehr kleiner teil des Puzzles ;).


02.11.2015 15:28    |    Dynamix

Das ist es ja gerade ;) Ich kann Heavy Metal auf leisester Stufe hören, aber dann klingts halt nach nichts mehr weil das meiste im Grundrauschen der Welt untergeht :D


02.11.2015 15:28    |    Ascender

Der M2 ist jetzt schon ein Klassiker, der Antrieb und vor allem der Motor ist bewährt und standfest. Von daher sollte man drauf kommen welchen ich bevorzugen würde. ;)

 

Die genannten Motoren sind aber alle lecker, keine Frage. ;) Würde ich nicht von der Garagenzufahrt schubsen.


02.11.2015 15:32    |    jennss

Zitat:

Warum wundert dich das?

Vom 5-Zylinder las man hier oft, dass er begehrt ist und super klingt. Aber wenn alternativ noch mehr Zylinder zur Verfügung stehen, werden die wohl eher bevorzugt und der 5er gilt nur attraktiver als der 4-Zylinder.

j.


02.11.2015 15:34    |    Dynamix

Der 5-Ender ist hauptsächlich bei der Audi Fraktion beliebt weil er bis heute vom Walter Röhrl Mythos lebt ;)


02.11.2015 15:36    |    Abarth1368

Den 5 Ender finde ich genau so cool, nur der Rest rundum überzeugt mich überhaupt nicht, darum wollte ich dem Aggregat keinen Punkt schenken ;).


02.11.2015 15:39    |    Dynamix

Dabei hatte Fiat sowas ja auch mal im Programm, auch wenns schon länger her ist ;) Bei Audi muss ich immer daran denken das der 5-Zylinder eigentlich nur ne Notlösung war :D


02.11.2015 16:01    |    Abarth1368

Mein Bruder hatte mal einen Marea Weekend mit Fünfzylinder, war überraschend robust -> er ist mit ihm jeden Morgen aus der Tiefgarage rausgefahren und kaum auf der Strasse hat er ihn in den Begrenzer gejagt, jeden Morgen! Wir hatten schon Wetten abgeschlossen, ob er den Wagen zuerst schrottet, oder der Motor eines Tages unter dem Auto liegt - er hat ihn nach zwei Jahren in die Leitplanken gesetzt :D. Das würde auch die Frage beantworten, warum er mein Auto nie bekommen wird...

 

Mein Lehrbetrieb hatte eine Rennabteilung, da hatte ein Teammitglied privat sein Coupé 20VT etwas optimiert, der ging wie die Hölle, müssten so um die 350PS gewesen sein :cool:. Der Motor ist schon nicht schlecht :).


02.11.2015 16:03    |    Dynamix

Ja, Beschleunigung ist schon was feines ;) Ich bin mal vor ein paar Wochen den i3 unserer Firma gefahren und Teufel ging der hässliche Kasten vorwärts. Gut 7 Sekunden auf 100 sind schon ne ordentliche Ansage :D

 

Wenn ich jetzt mal bedenke das so ein Caprice mit der großen Maschine und der richtigen Achse in der Lage sein sollte irgendwas zwischen 6 und 7 Sekunden auf 100 zu fahren dann beschleicht mich das Gefühl das ich auch so nen Dampfhammer brauche :D


02.11.2015 16:08    |    Abarth1368

Warst das eigentlich du, der mit seinem Caprice sogar in unserer Zeitung erschienen ist?


Bild

02.11.2015 16:12    |    Spurverbreiterung48422

Damit alle etwas zum Reinhauen haben:

 

Wie wäre der 1,5 l 3-Zylinder aus dem BMW i8 als Plug-in-Hybrid mit 362 PS Systemleistung?

 

Gruß

Der Chaosmanager


02.11.2015 16:14    |    Abarth1368

Nichts für mich...


02.11.2015 16:36    |    Dynamix

Nee, das war ich nicht. Und entgegen der Meldung der Polizei und der Zeitungen die das einfach nur abgeschrieben haben ist der Wagen NICHT echt. Ist nur ein umgestricktes Deutschlandmodell.


02.11.2015 16:51    |    stef 320i

Wer meint ein Turbo klingt nicht (bzw. ist nicht laut) soll sich doch mal den aktuellen M4 ausleihen oder nen E9X 335i mit Performance Abgasanlage :D


Deine Antwort auf "4, 5, 6, oder 8 Zylinder?"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.02.2020 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

jennss jennss


 

Besucher

  • anonym
  • Einedrahra
  • jennss
  • Dynomyte
  • piet9
  • hubbel
  • Old Faithful
  • vista
  • albert1955
  • Rambello

Archiv