• Online: 5.408

jalopy

Alles und Nichts zum Thema Auto und Motor

13.11.2011 22:22    |    jalopy    |    Kommentare (76)    |   Stichworte: Beule, Delle, Kratzer, Umfrage, Unfall, Unfallflucht

Habt Ihr Erfahrung machen müssen mit dem Thema Unfallflucht?

Kennt Ihr das auch? Da kommt man runter zu seinem geparkten Auto und entdeckt schon wieder einen neuen Kratzer, eine Delle, Beule oder einen demolierten Außenspiegel, aber leider keinen passenden Zettel dazu, der beschreiben würde, wer diesen verursacht hat. Ärgerlich!!! Dabei haben doch die meisten Deutschen eine passende Versicherung und zahlen deswegen jede Menge Euros pro Jahr.

 

Liegt es daran, dass die Leute einfach keine Lust haben zu warten? Oder das sie keinen Zettel und Stift zur Hand haben, um sich zu melden? Oder einfach aus Unwissenheit, weil Ihnen nicht klar ist, dass es sich hierbei um Unfallflucht handelt? Ich meine man muss ja nicht die Beine in den Bauch stehen wenn keiner kommt, aber Pflicht wäre es erst einmal zu warten, in der Regel aber nicht länger als 30 Minuten. Wenn dann keiner vorbeischaut, bei dem man sich entschuldigen könnte und die Versicherungsnummer loswird, dann muss man, und die Betonung liegt auf muss, die Personalien am Unfallort hinterlassen und anschließend unverzüglich die Polizei oder bei den Unfallbeteiligten melden. Unverzüglich heißt in diesem Fall nicht sofort, sondern angemessen schnell. Man muss also niemanden nachts um 24 Uhr aus dem Bett klingeln. Macht man nix von alledem, dann macht man sich nämlich Strafbar und zwar unter der Bezeichnung Unfallflucht und das ist kein Kavaliersdelikt.

 

Jetzt meine Frage an Euch. Hat sich bei Euch schonmal jemand gemeldet, nachdem er Eurem Auto eine Kratzer/Delle/Beule zugefügt hat bzw. habt Ihr einen Zettel hinterlassen, als Ihr einen Unfall verursacht habt? Ich bin auf das Umfrageergebnis gespannt.


11.11.2011 22:11    |    jalopy    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Austin Maxi, Auto, Heckklappe, Maxi, Maxi 1970, Motorraum, Oldtimer, Rarität, UK, vier Türen

Was mach ich nur, wenn ich aus dem Stadtteil mal wegziehe? Muss ich dann meinen Blog schließen? Ich will Euch ja keine Angst machen, aber nirgends habe ich so viele tolle Autos fotografiert, wie hier bei mir in der Ecke.

 

Gerade gestern stand mir dieser schnuckelige kleine Wagen „im Weg“ - ein Maxi 1750. Gerade mal 4 m lang, aber dennoch ein Riese unter den Kleinen, dank seiner großen Heckklappe, vier Türen, kurzem Motorraum, langen Innenraum und der nach hinten umklappbaren Hecksitzlehne. Kurz gesagt – in dieses Auto passt jede Menge rein. In Deutschland ist es eine wahre Rarität und auch dieses Auto hatte kein deutsches Kennzeichen. Also wieder mal Glück gehabt? Das Auto wurde übrigens in UK gefertigt und lief 1981 nach 12 Jahren Produktionszeit das letzte mal vom Band.


01.11.2011 08:38    |    jalopy    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Auto, britisch, Cabrio, Rennen, Roadster, Sportwagen, TR4, Triumph

Ich muss gestehen, dass ich bei dem Namen erstmal an die Unterwäschenmarke gedacht habe. Aber damit hat das Auto natürlich nix zu tun, abgesehen davon, dass es auch sexy aussieht: der Triumph TR4 Cabrio.

 

Das Modell wurde von 1961 bis 1967 vom britischen Sportwagenhersteller Triumph produziert und gehört zu Gattung Roadster. Mit dem 2,1 Liter Motor kam er auf eine Höchstgeschwindigkeit von 177 km/h. Die tollste Weiterentwicklung zu den Vorgängern waren wohl die Kurbelfenster. Ansonsten ist das Auto auch das ein oder andere Rennen gefahren und das sogar erfolgreich.

 

Viel mehr konnte ich jetzt nicht im Internet zu finden, aber das braucht es auch nicht, denn ich finde, das Auto spricht absolut für sich!


HIER SCHREIBT

jalopy jalopy

conceptworker

BMW

jalopy ist ...

fröhlich, humorvoll, nachdenklich, kreativ, zickig, sarkastisch, ungeduldig, reiselustig, optimistisch, kindisch ...

MITFAHRER (115)

MEINE LETZTEN TRIPS

BESUCHER

  • anonym
  • Olli the Driver
  • Horrormensch
  • colt_1976
  • Killar
  • Jan.roller.a
  • Rf1950
  • spitzae
  • Golf2Emma
  • Reifenfüller200

GUT ZU WISSSEN

Countdown

Noch

2614579 Sekunden

bis zum Ereignis...