• Online: 4.865

jalopy

Alles und Nichts zum Thema Auto und Motor

29.11.2008 15:19    |    jalopy    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: USA

... auf den Weg in die USA. In wenigen Stunden geht mein Flieger, der mich erst nach New Orleans bringt, damit ich mich 3 Tage später in den nächsten Flieger setze und mich Richtung Westen aufmachen kann. Dort bekomme ich einen Mietwagen verpasst und schau mich mal so in der Gegend um. Klar gibt es ein paar Anlaufstellen wie Las Vegas, San Francisco und Los Angeles (von dort geht dann übrigens mein Rückflug). Aber ansonsten kommt alles wie es kommt. Mal schauen wo es mich so hin verschlägt.

 

Also nicht in Panik verfallen, die Polizei auf keinen Fall anrufen oder meinen "Account" auf MOTOR-TALK löschen, wenn sich auf diesem Blog 3 Wochen lang nix tut. Nach meiner Reise gibt es dann hoffentlich ein paar schöne, skurrile und interessante Bilder und Berichte mehr auf diesen Blog.

 

See you :)


24.11.2008 18:40    |    jalopy    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Auto, Lackkunst, pink

Dieses leicht "angerostete" Ungetüm habe ich auf der 14. Dresden-Breslau gesehen. Und jetzt kommt’s: Das Ding fährt noch! Ich schwöre es! Dieses Auto ist auf den Platz gefahren! Ehrlich - ungelogen! Straßentauglich ist es ja nicht mehr, wie man an den Bildern gut erkennen kann, aber als Werbefläche macht es auf jeden Fall was her, denn hingucken muss man auf jeden Fall wenn dieses Fahrzeug an einem vorbeifährt. So wirbt diese Karre für "Lackkunst ". Da kann man nur hoffen, dass die Arbeiten von "Lackkunst" um einiges besser sind, als der Lack von diesem Auto.

 

Nun aber zu meiner Frage an Euch: Was verbirgt sich für eine Marke, Modell, Variante hinter diesem rosa Ding?


20.11.2008 15:12    |    jalopy    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Essgeschirr, Lustiges, Radkappe, Reifen, Tipp

Ich würde zu gern wissen, wer sich das ausgedacht hat und vor allem, wie gut es sich verkauft. Ein Essgeschirr bestehend aus:

 

- einer Kolben-Tasse

- einer realistisch gummierten 6" Durchmesser Reifen-Schüssel

- einer Radkappen-Abdeckung

- einem Edelstahl-Werkzeugbesteck (welches übrigens in einer Werkzeugtasche geliefert wird)

 

Alle Stücke sind spülmaschinenfest, nicht aber mikrowellengeeignet. Kostenpunkt: $59.99. Alle Teile können aber auch einzeln erworben werden.

 

Fall sich jemand von Euch dieses Essgeschirr auf Grund meines Blogbeitrags kaufen sollte (hier der Link zum Shop), dann würde ich mich freuen, wenn derjenige auch ein Bild von seinem Essgeschirr hier einstellt.

 

Na dann: MAHLZEIT!


18.11.2008 16:17    |    jalopy    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: Auto, Citroën, Citroën DS

Es ist schon Wahnsinn, was mein Arbeitsweg so hergibt. Eigentlich bin ich ja den größten Teil mit der S-Bahn unterwegs, dennoch fahren (oder wie in diesem Fall parken) mir immer wieder solche schicken oder außergewöhnlichen Autos über den Weg. Diesmal ein Citroën DS. Und um ganz genau zu sein ein: Citroën D Super 5.

 

Der Fahrer, mir selbst unbekannt, ist aber keineswegs ein Patriot über das ganze Jahr hinweg. Die Bilder habe ich schon vor einiger Zeit gemacht und zwar um genau zu sein während der Europameisterschaft diesen Jahres. Das erklärt dann auch das Fähnchen am Auto.

 

Hier kurz was mir an diesem Auto gefällt: am Dach angebrachten Blinkern - wirklich Très chick!

 

Und für alle die es interessiert, hier noch eine kleine Geschichte zum Namen DS:

 

Zitat aus Wikipedia:

Die Bezeichnung DS war eine Ableitung oder ein Wortspiel der Prototypenbezeichnung als „D“-Modelle. Die interne Bezeichnung war ursprünglich VGD, „voiture à grande diffusion“, sinngemäß „Fahrzeug mit großer Verbreitung/Stückzahlen“. Aus den verschiedenen VGD-Versionen, intern als D mit der entsprechenden Zahl dahinter: D1, D2 usw. bezeichnet, wurden mit der Zeit die Ds. Irgendwann ist man sich bei Citroën dann wohl des sprachlichen Gleichklangs von (la) déesse (= die Göttin) mit dem Buchstabenkürzel bewusst geworden; dieses Wortspiel wurde dann für die Modellbezeichnung übernommen (Quelle: „L'album de la DS“ von Jacques Borgé und Nicolas Viasnoff). Bei späteren Citroën-Modellen wurden teilweise ähnliche Wortspiele mit alternativen Bedeutungen der Modellbezeichnungen ermöglicht, im Französischen wie im Deutschen etwa assoziiert das Sparmodell ID das Wort Idee, die Buchstabenkombination des DS-Nachfolgers CX steht im französischen für den CW-Wert.

 

Im Französischen ist der Wortstamm Auto feminin („la voiture“); im deutschen Sprachraum wurde die DS während der Produktionszeit fast ausschließlich als „der DS“ bezeichnet. Heute ist das feminine Genus bei frankophonen Kennern üblich, auch im Deutschen sagen sie inzwischen üblicherweise „die DS/Deesse“.


10.11.2008 17:36    |    jalopy    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Bus, Lustiges, Werbung

Das nenne ich mal Werbung die wirklich "Biss" hat. Wie könnte ich je wieder dieses Bild vergessen?! Schade dass das Ungetüm nicht auf unseren Straßen fährt. Gefunden habe ich den "schnappenden Bus" auf joe-ks.com.


06.11.2008 10:26    |    jalopy    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Ampel, Lustiges

Auf einer Fahrt durch Berlin habe ich das Bild mit der Sternchen-Ampel gemacht. Leider ohne Bild, aber nicht minder Attraktiv war eine "Herzchen-Ampel" eine Kreuzung zuvor.

 

Nun ist Berlin nicht die einzige Stadt, die Kunst an der Ampel betreibt. In einer anderen Stadt gibt es zum Beispiel die "Ampelmännchen in Alltagssituationen". Hübsch oder? Wer noch mehr Bilder sehen möchte, der kann es auf dieser Seite tun.


HIER SCHREIBT

jalopy jalopy

conceptworker

BMW

jalopy ist ...

fröhlich, humorvoll, nachdenklich, kreativ, zickig, sarkastisch, ungeduldig, reiselustig, optimistisch, kindisch ...

MITFAHRER (115)

MEINE LETZTEN TRIPS

BESUCHER

  • anonym
  • Olli the Driver
  • Horrormensch
  • colt_1976
  • Killar
  • Jan.roller.a
  • Rf1950
  • spitzae
  • Golf2Emma
  • Reifenfüller200

GUT ZU WISSSEN

Countdown

Noch

2623586 Sekunden

bis zum Ereignis...