• Online: 5.130

jalopy

Alles und Nichts zum Thema Auto und Motor

29.10.2011 22:35    |    jalopy    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Auto, Buch, Dieter Korb, Jetzt helfe ich mir selbst, Opel Kadett B, Tipp

Ach ja, die guten alten Zeiten, als man am Auto noch selbst basten, reparieren und verbessern konnte, ohne gleich ein Diplom in Elektronik und Mechanik haben zu müssen. Bei den Autos von heute braucht man ja schon zum Lampenwechsel einen Werkstatt-Termin. Also ich kann mich noch gut erinnern, wie mein Vater damals am Auto rumgeschraubt hat, wenn mal etwas nicht ganz so funktionierte wie es sollte. Solche Bilder sucht man heute auf der Straße vergebens. Bestenfalls findet man mit ganz viel Glück ein paar Bastler in den Garagenanlagen oder natürlich hier auf MOTOR-TALK. Aber Ihr müsst doch zugeben, dass die Do-It-Yourself Automechaniker fast gänzlich aus dem Straßenbild verschwunden sind, oder?

 

In dieser Epoche von „Väter basteln am Wochenende an ihren Autos“ entstand die Buchreihe „Jetzt helfe ich mir selbst“ mit den Untertiteln

 

- Spart Geld und Zeit

- Erhält den Wagenwert

- Hilft Pannen beheben

- Verhindert Werkstattärger

 

Ich bin bei der Fotosession für den Opel Kadett SPORT überhaupt erst auf dieses Thema gestoßen, denn auf der Rückbank des Autos, lag dieses Buch. Es gibt wohl neben dieser Reihe noch weitere Bücher mit so beudeutungsschwangeren Titeln wie

 

- „So wird´s gemacht“

- „Wie helfe ich mir selbst“

- „Ich fahre einen…“

 

mit dem gleichen Anspruch, und zwar eine Reparaturanleitung für den Normalo-Autofahrer zu sein. Die Bücher scheinen sich sehr gut zu verkaufen und sind wohl auch noch heute der Renner und sind auch für neuere Modelle käuflich.

 

Gerne hätte ich mal in dem Buch geblättert, aber leider war der Fahrer des PKWs nicht in Sicht und ich hatte, wie Ihr ja wisst, gerade andere Dinge zu „tun“.


28.10.2011 22:51    |    jalopy    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Auto, Holiday, Kadett, Kadett B, Opel, Sport, sportlich

Ich mal wieder und zwar mit einem Schmuckstück, welches mir auf dem Weg in den Kreissaal ins Auge fiel. Damit wäre dann auch geklärt, warum ihr soooo lange nix von mir lesen konntet. Ja, ich habe nochmal nachgelegt und wohne seit Ende Mai nun mit 3 Männern unter einem Dach. Nun aber zurück zum eigentlichen Thema: Auto. Also dieser Kadett Sport, ein Sondermodell der Reihe B, war mit seiner Farbe Citrusgelb und seinen schwarzen Seitenstreifen nun wahrlich nicht zu übersehen. Das es sich hierbei um ein sportliches Modell der Marke Opel handelt, hätte ich auch ohne den „dezenten“ Hinweis auf der Heckklappe erkannt.

 

Soweit ich nachlesen konnte, warb Opel mit dem Spruch „Kadett Holiday Sport – für sportliche Fahrer!“ um jugendliche Fahrer, die sich einen Kadett Rallye nicht leisten konnten oder wollten. Damit wird auch klar, dass dieser Rüsselsheimer zur „Holiday-Familie“ gehört. Gebaut wurde das Modell laut einschlägigen Seiten im Internet wohl nur im Jahre 1973. Die Standard-Limousine, der Ursprung dieses Autos, wurde dabei aber nur aufgewertet mit den oben genannten Seitenstreifen und weiteren kleinen Extras wie Sportauspuff, Sportlenkrad, Sportfelgen und Sportschaltung. Ziemlich viel Sport also. Zudem gab es dann auch noch ganz viel schwarz, wie z. B. mattschwarz auslackierte Scheinwerferrahmen, schwarz umrahmte Rückleuchten, schwarze Kennzeichenbeleuchtung, mattschwarzer Außenspiegel und nicht zu vergessen: die schwarzen Zierstreifen.

 

Fazit: Meines Erachtens steckte nicht wirklich viel „Sport“ drin (bei 60 PS), aber aussehen tut es auf jeden Fall so! Auffälliges Gefährt!


19.10.2011 22:29    |    jalopy    |    Kommentare (27)    |   Stichworte: Aushang, Fahrzeughalter, Großstadt, Hund, Lustiges, Moped, wütend

Sorry, dass ich mal wieder so lange nichts von mir hab hören bzw. lesen lassen. Auch diesmal bin ich etwas kurz angebunden. Dafür hat sich aber ein wütender Moped-Besitzer mehr Zeit genommen mal deutlich das zu sagen, was so viele Leute in der Stadt "anstinkt" und ich wollte Euch das auf keinen Fall vorenthalten. Mich macht es auch immer wieder wütend, auch wenn es bisher kein Hund geschafft hat mich direkt anzupinkeln, so doch, dass ich gerade jetzt in der Herbst-Zeit es nicht verhindern kann, in die ein oder andere Tretmine reinzulatschen. Überlege nun auch schon mir ein solchen Zettel einfach ein meine Jacke zu heften. Wenn´s hilft?! ;o)


HIER SCHREIBT

jalopy jalopy

conceptworker

BMW

jalopy ist ...

fröhlich, humorvoll, nachdenklich, kreativ, zickig, sarkastisch, ungeduldig, reiselustig, optimistisch, kindisch ...

MITFAHRER (115)

MEINE LETZTEN TRIPS

BESUCHER

  • anonym
  • Olli the Driver
  • Horrormensch
  • colt_1976
  • Killar
  • Jan.roller.a
  • Rf1950
  • spitzae
  • Golf2Emma
  • Reifenfüller200

GUT ZU WISSSEN

Countdown

Noch

2617299 Sekunden

bis zum Ereignis...