• Online: 1.718

jalopy

Alles und Nichts zum Thema Auto und Motor

05.01.2010 17:26    |    jalopy    |    Kommentare (18)    |   Stichworte: Auto, Lustiges, Schneeketten

Schneeketten Rad rechts
Schneeketten Rad rechts

Während meines Streifzuges durch das winterliche Berlin heute Vormittag, stach mir diese Konstruktion ins Auge. Diese Schneeketten sind mehr als abenteuerlich angebracht. Sowas ist doch nicht erlaubt oder? Vielleicht kommt es ja nicht von ungefähr, dass der Kotflügel bereits durch Gaffa-Band zusammengehalten wird. Naja, auf jeden Fall wollte ich Euch diese Konstruktion nicht vorenthalten, zumal es die ersten Schneeketten sind, die ich hier in Berlin an einem Auto gesehen habe. Kommt aber vielleicht daher, dass es ein Düsseldorfer Auto war. :)


05.01.2010 17:32    |    psman

Interessant wäre dazu ein Bild des Fahrers!


05.01.2010 17:34    |    Sp3kul4tiuS

sind es vielleicht sogar Sommerreifen?

Wo braucht man in Berlin Schneeketten? Selbst wenn ich durch zugehscneite Feldwege fahre gibts keine probleme. Ok Allrad aber mit fwd eeher auch nicht


05.01.2010 17:35    |    Danel s5

Ja der is ja mal ganz crass:D Mit gummibändern die ketten befestigen.:eek:

 

Hat es bei euch da oben soviel geschneit das man Schneeketten braucht??

Der zermalmt ja unsere (schönen):rolleyes: Straßen

 

 

gruß


05.01.2010 17:35    |    psman

Is in Deutschland keine Winterreifenpflicht??


05.01.2010 17:41    |    Faum

hallo

komme aus essen, ich kann sagen das es am

wochenende schneeketten nicht verkehrt waren

 

mfg


05.01.2010 17:42    |    Soziopath

Nein in Deutschland gibt es keine Winterreifenpflicht. Man muss sein Fahrzeug jedoch den Witterungsverhältnissen entsprechend ausrüsten. Dazu gehört bei Schnee z. B. Winterreifen.


05.01.2010 17:46    |    Halbgott

Nein. Man muss die Bereifung nur den Umständen anpassen.

Und Schneeketten sind wohl eher nicht angepasst.


05.01.2010 17:55    |    jalopy

also hier in Berlin ist schon mächtig was runtergekommen und vereist ist es auch, aber Schneeketten sind wirklich etwas übertrieben. Aber gut so, sonst wäre mir das Auto ja auch gar nicht aufgefallen. :)


05.01.2010 17:56    |    emil2267

den kotflügel würde ich jetzt net überbewerten,vielleicht hat einfach nur auf der langen reise im schneegestöber zwischen düsseldorf & berlin nen eisbär rein gebissen :)


05.01.2010 18:18    |    Opel-Lotti

Hab auf der Tanke(in Bln.) auch ein mit Schneeketten gesehen,hatte ne Steinfurter Nr. !

Bestimmt ,ein NRW-Schneechaos-Symtom ,was sich da breit macht !

Wir,hatten ja in Bln./Brb. eigentlich nie groß was mit Schnee zu tun, aber Schneeketten? Nee !:rolleyes:


05.01.2010 18:37    |    _RGTech

Man, das muss aber gedauert haben, bis der dann in Berlin war... mit Schneeketten darf man ja soweit ich weiß, nur 50 fahren und sie auch absolut nur dann nutzen, wenn sie vorgeschrieben oder unverzichtbar sind :)

 

Find's aber trotzdem gigantisch. Wie kommt man zu sowas?

 

Möglichkeit 1: Älterer Herr (erklärt irgendwie auch die Delle), hat die Ketten bereits seit 1974 als Spikes verboten wurden, und sich seither nicht mehr drum gekümmert mal die neueren Entwicklungen mit Schnellspannhilfen anzusehen.

Möglichkeit 2: Ist unvorbereitet in ein Unwetter gekommen, dann irgendwo in den Graben gefahren, hat sich von einem Landwirt oder so rausziehen lassen und von dem auch die alten Ketten ("die passen nicht mehr auf meinen Q7" ;)) geschenkt bekommen. Das erklärt sowohl Kotflügel als auch das Nichtabnehmen bis Berlin (Unkenntnis des Fahrers, hat sich noch nie über Ketten Gedanken gemacht).

Variante: Die Delle ist entstanden, als er beim Kettenspannen abrutschte und mit dem Körper gegens Auto knallte.

 

Spekulationsstunde Ende :D


05.01.2010 19:00    |    gp4_meister

Na ja, ein Satz kaputte Schneeketten sind halt billiger als ein Satz Winterreifen ;):p

 

Denn auf dem 2. Bild kann man erkennen das es sich um Barum Bravuris 2 Sommerreifen handelt :eek:

 

Also warum Winterreifen kaufen wenn man auch kaputte Schneeketten auf die Sommerreifen machen kann :mad::rolleyes:

 

Warum bin ich eigentlich nicht auf die Idee gekommen :confused: Da hätte ich mir die 550 Euro für meine neuen Winterreifen sparen können :p


05.01.2010 19:27    |    steffen1177

Ist halt nen Opel-Fahrer.:D *Duck und Weg*:)


05.01.2010 19:29    |    schulzevi

Das sind mit Sicherheit Sommerreifen. Und die Schneeketten sehen auf Bild 2 so aus, als wären sie viel zu groß für die 195 Reifen. Daher wahrscheinlich auch die Spanngummis.

 

Was ich nun aber überhaupt nicht verstehe: Warum braucht man in Berlin Schneeketten??? Ich wohne selbst in Berlin, bin täglich ca. 100 km in ganz Berlin unterwegs. Auch in den letzten Schneetagen waren aber Schneeketten nicht nötig. Aus meiner Erfahrung aus den vergangenen Wintern auch nicht mit Sommerreifen.

 

Über manche Verkehrsteilnehmer kann man nur den Kopf schütteln. Im übrigen wurde in den letzten Tagen in Berlin gefahren, als wären 20 cm pures glattes Eis vom Himmel gefallen. Leider fehlt vielen Berlinern die Erfahrung, mit Schneebedeckten Straßen umzugehen.


05.01.2010 19:55    |    2literturbo

Die schneeketten sind schon richtig montiert. Normal wird der ganze spaß von dem einem (!) gummiband auf spannung gehalten (das schwarze). Der typ hat wohl etwas zu große ketten drauf und deshalb das zusätzliche band drum gemacht. Passt scho;) ... aber in berlin schneeketten ..tztztzt


05.01.2010 20:00    |    cazper2410

Leute gibts.............

 

die delle im Kotflügel blieb im trotzdem nicht erspart und das tape :-D


05.01.2010 20:24    |    Benjamin2111

@ Faum: Ich komme auch aus Essen, und von Schneeketten ist man hier auch am Wochenende noch weit weit entfernt gewesen. Ok, unser bescheidener Winterdienst hat sehr lange gebraucht, aber mit Winterreifen war das nun wirklich gar kein Problem. Es waren ja auch nur 11cm.

 

Was manche Leute wohl in einem richtigen Winter machen? Wann war noch der Schneesturm in der DDR? 1976? Da brauchte man Schneeketten in Berlin. :D


05.01.2010 23:03    |    VLau50

Es wird so gewesen sein:

 

"Sylvester in Berlin, das wär doch mal was. Mein Kumpel kennt da einen Kumpel, bei dem wir bleiben können. Ich simse ihn mal an, dass wir heute abend da sind."

(Und so brechen vier lustige Möchtegernstudenten (Fahrer samt Freundin und Kumpels, Pelle und Schorschi) ganz mutig trotz Schneefall in NRW auf. Denn dort sind die Räumdienste ja auf Zack, auf den Autobahnen allemal ..)

Er denkt sich: "Zur Sicherheit nehme ich aber die alten Schneeketten vom Opa mit, die noch immer hinten in der Garage hängen."

 

(Tja, und auf den letzten 100 km vor Berlin haben sie dann die Muffe bekommen, als sie beim Überholen eines LKWs doch mal ins Schlingern kamen und die Sch..scheibenwischer diesen miesen Schneemodder auch nicht mehr packen.)

 

Freundin: "Mark, du fährst viel zu schnell. Das sag ich dir schon seit Stunden. Halt jetzt endlich an und lass mich fahren!"

"O.k., ich halt an. Aber ich habe ´ne bessere Idee. Ihr werdet staunen!"

 

(Also: die mitgenommenen Schneeketten rausgeholt.

"War ich nicht clever?! Häh? Sagt mal ..!"

 

(Was für ´ne Sch..arbeit bei minus 3 Grad im Schneetreiben!)

 

"Aber die Sch..dinger passen ja gar nicht! Wieso nicht? Alle Reifen sind doch rund - und es gibt doch diese Spannvorrichtung ...?? Sch..."

 

(Also nächste geniale Idee.)

"Dann nehmen wir eben zwei von den Spanngurten. Die Koffer werden schon halten, ich fahr ja auch langsamer."

(Opa hatte nämlich auch ein Gepäckgitter, wo die Querstreben noch drunter geschraubt waren. Da passen immerhin zwei Rucksäcke rein - schön mit der Plane umwickelt - lag auch hinten in der Garage ..)

 

"Sch.. Ein Spanngurt pro Schneekette reicht nicht. Wir brauchen alle!"

..

"Dann müsst Ihr die beiden Sachen halt hinten zwischen euch stellen." "Wie denn? Da steht schon der Bierkasten, der Karton mit den Böllern und dieser (oder dieses?) Beauty-Case deiner Freundin."

"Dann nehmt ihr die Rucksäcke eben auf den Schoß. Gibt ja auch gleich mehr Sicherheit. Quasi Airbags für hinten ..!"

(Freundin denkt sich ihren Teil und wärmt sich schon mal am Kumpel ..)

 

In Berlin:

"Bevor es mit dem Schnee vor der Rückfahrt noch ärger wird und ich das ganze Geraffel wieder dranfrickeln muss, lass ich´s erstmal dran. Dann sind ja auch Bierkasten und Böller weg. Den blöden Beauty-Case kann sie dann ja festhalten. Dann lässt sie vielleicht auch mal die Finger von Schorschi .."


Deine Antwort auf "Schnee(ketten)treiben"

HIER SCHREIBT

jalopy jalopy

conceptworker

BMW

jalopy ist ...

fröhlich, humorvoll, nachdenklich, kreativ, zickig, sarkastisch, ungeduldig, reiselustig, optimistisch, kindisch ...

MITFAHRER (114)

MEINE LETZTEN TRIPS

BESUCHER

  • anonym
  • richervonreims
  • vcntex
  • Angrypirate
  • MKenshi
  • why99
  • buka2000
  • _RGTech
  • tomek1981
  • Olli the Driver

GUT ZU WISSSEN

Countdown

Noch

2657088 Sekunden

bis zum Ereignis...