• Online: 1.979

jalopy

Alles und Nichts zum Thema Auto und Motor

25.04.2008 23:02    |    jalopy    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Autobahn, Kirche, Verkehrsschild

Ich als bekennender Atheist hab mir bei meinem letzten motorisierten Ausflug, bei dem ich an einem „Autobahnkirchen“ Schild vorbeikam, die Frage gestellt, warum es so viele Autobahnkirchen gibt. Es gibt doch bereits eine Vielzahl an Kirchen in Deutschland und oft sieht man die auch von der Autobahn aus – einfach der Turmspitze nach. Warum dann welche für die Autobahn?

 

Dem musste ich nachgehen und habe diese Seite entdeckt: www.autobahnkirche.info . Hier wird dem Leser erklärt, dass nach einer Rast in einer Autobahnkirche der Fahrer gelassener, rücksichtsvoller und sicherer seine Fahrt wieder aufnimmt.

 

Fazit: Die Autobahnkirche trägt also zur Verkehrssicherheit bei. Alles klar.

 

Es gibt sogar eine Studie darüber, wer die Kirchen nutzt: „Spurwechsel: Gott auf der Autobahn“. Für mehr Infos – wenn Bedarf – dann einfach mal hier rumstöbern: www.autobahnkirche.info .


26.04.2008 12:24    |    bert

Warum nicht?

 

Auf der Autobahn* sind mir gelassene Gläubige lieber als gestresste**. :)

 

_____________

* Und nicht nur auf der Autobahn.

** Menschen, ganz gleich welcher Konfession oder Schuhgröße.


26.04.2008 23:07    |    SpyGe

Irgendwie finde ich, dass zu dem Thema die Zehn Gebote für Autofahrer des Vatikan ganz gut passen - bitte nicht lachen, die sind gar nicht so dumm... ;).


Deine Antwort auf "Rastplätze für die Seele"

HIER SCHREIBT

jalopy jalopy

conceptworker

BMW

jalopy ist ...

fröhlich, humorvoll, nachdenklich, kreativ, zickig, sarkastisch, ungeduldig, reiselustig, optimistisch, kindisch ...

MITFAHRER (112)

MEINE LETZTEN TRIPS

BESUCHER

  • anonym
  • Peter_Linz
  • richervonreims
  • vcntex
  • Angrypirate
  • MKenshi
  • why99
  • buka2000
  • _RGTech
  • tomek1981

GUT ZU WISSSEN

Countdown

Noch

2656197 Sekunden

bis zum Ereignis...