• Online: 3.569

IAN@BTCC

Der alltägliche Wahnsinn...

31.08.2008 21:04    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (5)

Heute habe ich das schöne Wetter nochmal genutzt und eine kleine Ausfahrt mit dem A4 gemacht. Immerhin hat heute ja mal alles gepasst - ich musste nicht arbeiten, es herrschten angenehme 25°C und die Sonne strahlte von einem fast wolkenlosen Himmel herab. Was will man mehr? :D

Leider soll es morgen bereits wieder kühler und regnerischer werden.:(

 

Hier mal ein paar Autobilder, die unterwegs entstanden sind.:)


29.08.2008 20:45    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (19)

Nunja, wirklich voll war er zwar nicht, aber dafür steckte ein 140er Bett, ein Hocker und ein Schreibtisch in ihm. Dafür das es ein kleiner Lifestylekombi ist...:D

 

Morgen reiche ich noch Bilder der neuen Bremsklötze nach. Diese mussten leider rundum erneuert werden, was mich ca. 300 Euro kostete.:(


17.08.2008 16:21    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (11)

Nach einer kleinen Verzögerungsorgie auf der Autobahn, ging gestern Nacht eine kleine Warnmeldung im FIS an - mittlerweile ist sie allerdings wieder erloschen. -.-

 

Hat jemand eine Information, wie dick sie im neuwertigen Zustand sind?:)


06.08.2008 18:18    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (33)

...und bekam einen Smart in groß - anderweitig auch als Mercedes A-Klasse bekannt.

 

Nun gut, immerhin konnte er neben einem Dieseltriebwerk auch ein Automatikgetriebe(stufenlose Automatik!) vorweisen, also habe ich ihn dann doch mitgenommen.:D

 

Mein erster Eindruck: Gewöhnungsbedürftig, die hohe Sitzposition und die stufenlose Automatik.

 

Also ab nach Hause, alles einstellen, mich mit dem Fahrzeug vertraut machen, sowie ein paar Fotos schiessen.

Kritik muss ich hier am Radio (50 APS) üben, die Bedienung ist aufgrund des lachhaften (Farb)Displays einfach zu aufwändig. Schade finde ich auch, dass das Radio keine "Lautstärkeanzeige" besitzt.

 

Positiv aufgefallen ist mir dagegen die Größe und die Übersichtlichkeit des Autos, außerdem wirkt der Innenraum ganz hochwertig gemacht - auf Golf V Niveau.

 

Ich werde den Bericht nun wieder nach "Kapiteln" gestalten.

 

 

Motor/Antrieb:

Es ist ein 109PS Diesel, mit 250Nm. Bis ca. 80km/h ist das Fahrzeug ausreichend flott motorisiert, darüber wird es extrem zäh. Es reicht zum mitschwimmen im Verkehr, zu mehr aber auch nicht.

Der letzte Leihwagen war deutlich antrittsstärker und trotz veralteter Pumpedüsetechnik erstaunlicherweise kultivierter und leiser. Die Automatik ist ein großer Kritikpunkt, gerade ein Mercedes sollte ein richtiges Automatikgetriebe haben, das seidenweiche Schaltvorgänge liefert. Desweiteren bin ich mit dem Verbrauch etwas unzufrieden. 7,5l/100km bei normaler und gut 9-10l bei schneller Fahrweise sind einfach zuviel für so einen kleinen Diesel PKW.

Bei gleicher Fahrweise habe ich mit dem Astra oder einem Golf Variant TDI DSG nur knapp 7l verbraucht.

 

Karosserie/Innenraum:

Bis auf die Heckklappe gefällt mir die A-Klasse sehr gut, was vermutlich an der Farbe und der Ausstattung liegt. Es sieht nicht ganz so Opamäßig aus. Im Innenraum hat man erstaunlich viel Platz und selbst ich konnte hinter dem (für mich eingestellten) Fahrersitz noch problemlos Platz nehmen. Schade fand ich dagegen das man bei den Teilledersitzen gespart hat. Diese bestanden leider nur aus Kunstoff in Lederoptik, kombiniert mit Stoff. Bei einem Auto dieser Preisklasse hätte man ruhig echtes Leder verwenden können. Außerdem, warum gibt es nur eine dreistufige Sitzheizung und ein extrem dünnes Lederlenkrad? Das hätte man meiner Meinung nach besser machen können, wenn man schon mit Premium wirbt. Rost habe ich erstaunlicherweise (noch) keinen gefunden, allerdings ist das Fahrzeug auch noch relativ neu. :D

Positiv fiel mir die Verwindungssteifigkeit der Karosserie auf -> keinerlei Klappern, Knacksen usw.

 

Fahrverhalten:

Ganz ehrlich, die ersten Kurven ging ich extrem vorsichtig an - man erinnert sich ja gern mit Schrecken an den Elchtest der ersten A-Klasse zurück. Man merkt dem Auto den hohen Schwerpunkt an, gerade in schnell gefahrenen Kurven. Da wo ich in meinem Auto problemlos mit über 100km/h durchfahren kann, neigte sich die A-Klasse mit ca. 70km/h schon recht ordentlich.:(

Außerdem kann ich nicht verstehen warum das Fahrzeug Winterreifen aufgezogen hatte - SIXT?!.

 

Meine Highlights:

Ganz klar der Mercedestypische Blinker/Scheibenwischerhebel, die "LIMIT-Funktion", sowie Übersichtlichkeit.

Außerdem fand ich den Automatikschaltknauf mit Mercedeslogo sehr schön - Liebe zum Detail, ich steh drauf.:D

 

Was ich nicht so toll fand:

Motor und Getriebe und das Fahrverhalten der A-Klasse.

 

 

Mein Fazit:

Ein nettes Stadtauto, zum Einkaufen in der großen Stadt. Für mich, der tägl. mehrere Kilometer Landstraße und Autobahn vor sich hat, wäre es allerdings nichts.

 

So, viel Spaß beim Bilder gucken und Kritik üben.:p


03.08.2008 20:26    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (8)

Aua...Aua...

Da passt man einmal nicht auf und schon hat man seinem Auto eine ziemlich unschöne Kampfspur verpasst. Allerdings wird die Macke bereits am Mittwoch wieder beseitigt, was mich in eine ziemlich blöde Lage bringt - Jan ohne Auto?! No way!

 

Also flugs die Sixt Homepage aufgerufen und gleich über das 39€ Angebot gestolpert. Ein Smart für 39€ am Tag, inkl. aller Kilometer? Das klang in meinen Ohren nicht schlecht und roch nach einem neuen Blog Artikel.:D

 

Ich bin mal gespannt ob alles klappt und Dienstag tatsächlich ein Smart auf mich wartet. Meehsterchen brennt ja schon darauf den Bericht lesen zu können.:D

 

Also, bis Dienstag Abend Jungs und Mädels! :)