• Online: 4.697

IAN@BTCC

Der alltägliche Wahnsinn...

30.06.2008 18:36    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (24)

Bild by wikipedia.org u. Sven StorbeckBild by wikipedia.org u. Sven Storbeck

Wie viele bereits Wissen, interessiere ich mich sehr für Fotografie. Durch Zufall konnte ich mir nun, zu einem sehr guten Kurs, eine Canon EOS300D (DigitalRebel/DigitalKiss), inkl. Kit-Objektiv, 4GB Speicherkarte und vielem mehr sichern. Diese Kamera wird nun meine bisherige Kompaktkamera ablösen und mich beinahe ständig begleiten. In letzter Zeit hatte ich mich oft darüber geärgert, dass ich meine Olympus nicht dabei/griffbereit hatte.

Am nächsten Dienstag hole ich die Kamera ab und werde dann nochmal ausführlich darüber berichten. Ob ich mich für den sog. "Russenhack" entscheide, steht allerdings noch nicht fest.:D

 

Außerdem wurde ich heute von Motor-Talk überrascht, denn mein Blog wurde zum Blog der Woche gewählt. Darüber freue ich mich natürlich sehr und möchte mich auf diesem Weg bei allen ganz herzlich bedanken.:)

 

Ich hoffe ich finde in den nächsten Wochen Zeit, um meine Beleuchtungspläne von Mai 2008 endlich umzusetzen.

 

 

P.S.: Kennt jmd. ein gutes Hotel in Scharbeutz? :D


30.06.2008 03:09    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (46)

Wie ich vor einigen Wochen ja bereits berichtete, sieht man in letzter Zeit vermehrt Fahrzeuge mit Deutschlandflagge am Fenster herumfahren.

 

Nun ist die EM ja endlich vorbei und ich bin gespannt, wann diese kleinen, nervigen Übeltäter verschwinden. Nach der WM 2006 wurden die Flaggen ja doch ziemlich schnell eingeholt. Ihr merkt schon, ich mag die Dinger nicht. Den Grund dafür, seht ihr auf dem Schnappschuss, der mir auf der BAB7 gelang - und das waren "nur" 100km/h.:D

 

 

Aber es gibt noch ein weiteres Thema, welches ich heute nochmals aufgreifen möchte. Ihr erinnert euch doch sicher an das "Bieröffner Stöckchen"?

In meinem Leihwagen habe ich eine ausgesprochen pfiffige Lösung gefunden - Liebe zum Detail nenne ich sowas.

 

 

P.S.: Die Spanier haben verdient gewonnen.:p


26.06.2008 23:54    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (23)

Heute war es nun endlich soweit. Pünktlich um 7:30 stand ich bei meinem Autohändler auf der Matte, um mein Fahrzeug zur Inspektion abzugeben. Nach dem üblichen Prozedere bekam ich dann die Schlüssel für diesen Golf Variant Comfortline. Soweit nichts besonderes, auch weil es sich um einen 1.9 TDI handelt.

Das "Schmankerl" an dem Fahrzeug steckt eher im Verborgenen. Es ist das DSG Getriebe verbaut, von dem ich früher gar nicht wirklich überzeugt war - mittlerweile steht fest das mein nächstes Fahrzeug Automatik oder DSG haben muss. Kuppeln ist so unbequem.:D

Auf die "Tiptronik"-Funktion könnte ich verzichten. Ich lass das Fahrzeug lieber in D und entspanne mich - sollte ich doch mal sportlich unterwegs sein, wird der Wählhebel auf "S" gestellt und der Kickdown genutzt.

Auch das Einparken funktioniert problemlos, das Anfahren lässt sich sehr gut dosieren - "Berganfahrtest" werde ich morgen ausprobieren. Bei der Multitronic gab es da ja gern Probleme.

Toll ist außerdem die Launch Control - okay, wieder Spielkram.:D

 

Aber genug vom Getriebe!

Das Fahrzeug gefällt mir sehr gut und je öfter ich das Heck sehe, desto besser gefällt es mir. Besonders positiv ist mir das großzügige Raumgefühl aufgefallen - mein A4 wirkt subjektiv sogar ein wenig enger. Die Verarbeitung und Haptik ist auf Audi A3 Niveau und die Bedienung intuitiv.

Der größte Kritikpunkt unseres Astra war das miese Radio, bzw. dessen Klang. Das kann der Golf besser, das Radio(RCD310) klingt erstaunlich gut und reicht mir völlig aus. Ich vermisse allerdings die Titelanzeige - gibt es wohl nur im MFA+.

Der Motor ist ein typischer TDI, spielt sich aber dank der guten Dämmung nicht in den Vordergrund.

Beim Fahrwerk würde ich unbedingt das Sportfahrwerk empfehlen. Der Astra geht deutlich besser um die Ecken und ist straffer - aber nicht unkomfortabeler.

 

Mein Hauptkritikpunkt am Golf Variant ist die zu kleine Motorenpalette. Ich hätte gern die GTI o. R32 Maschine i.K. mit dem DSG.:D

Außerdem missfällt mir die blaue Beleuchtung.

 

 

P.S.: Jetzt kann wenigstens keiner maulen - immerhin geht es in diesem Artikel um Autos.;)


19.06.2008 00:48    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (63)

...oder warum gewisse Leute zuviel Freizeit haben, könnt ihr hier nachlesen.

 

Dort wurde unter anderem mein "myMüsli" Erfahrungsbericht kritisiert. Mit sachlicher Kritik hätte ich ja absolut kein Problem gehabt, schließlich mag nicht jeder Müsli.:D

Doch uns Bloggern gleich "Schleichwerbung" zu unterstellen, finde ich doch heftig.

Auch aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, hier noch ein paar Zeilen diesbzgl. zu verfassen.

 

Sehr schade fand ich, dass sich der TE nichtmal die Mühe machte mit mir Kontakt aufzunehmen und lieber im Hintergrund agierte. So musste ich es über den Blog von g-j erfahren...

Dieses Verhalten erinnert mich sehr an Inhalt eines aktuellen Song der Berliner Band "die Ärzte".

Ich hätte mich vielleicht früher an dieses Lied erinnern sollen, dann hätte ich erst gar nicht reagiert und den TE seine Geschichte weiterspinnen lassen. So eine Verschwörungstheorie innerhalb der MT-Gemeinde hätte doch auch etwas für sich? Wäre jedenfalls eine gute Lösung für das "Sommerloch" gewesen und täte bestimmt viele Leute amüsieren.

 

Aber NEIN, was habe ich da oben getan? Ich glaub es nicht... ich bin ein notorischer Werbefuzzi, jetzt habe ich doch tatsächlich für die o.g. Berliner Band geworben. Farin, Rod und Bela? Die Kontodaten gibts per PN...:D

 

 

Gute Nacht sagt der heimliche Müslitycoon...

 

P.S.: Irgendwie passt mein Blogtitel zum Thema. "Der alltägliche Wahnsinn"


13.06.2008 14:42    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (71)

Mein Müsliset :DMein Müsliset :D

Ich habe es tatsächlich gewagt... Ich habe mir etwas mit dem "BIO"-Logo bestellt. Was ist bloß mit mir los? Ist es der schlechte Einfluss von bmw325i, der ausschließlich BIO-Produkte zu sich nimmt?

Aber okay, letzte Woche rief ich also die Homepage von mymuesli.de auf, nachdem ich darüber schon viel gelesen/gesehen hatte, und bestellte mir mein "personal" Müsli.

 

Zuerst mal die Zutaten meines Müsli:

- Haferflocken pur

- Weizenhonigpops

- Vollkorn-Cornflakes

- Ananas

- Kokosraspeln

- Corn-Crisper

 

Ich denke nun werden viele "Experten" bereits sagen können, was für ein "Typ" ich bin, nach dem Motto "sag mir was du isst und ich sage dir wer du bist".:D

 

Nun gut, weiter im Text... Ein paar Tage später klingelte der DHL-Mann an der Tür, um mir mein "mymüsli.de" Paket zu überreichen. Kurze Zeit später hielt ich die zylinderförmige Box in der Hand und konnte zum ersten mal meine eigene Müslikreation bestaunen - sieht gut aus und riecht auch sehr ansprechend. Man riecht deutlich die Kokosraspeln.

 

Also habe ich direkt eine Schale und Milch geholt, um das ganze nun auch schmecken zu können. Bis auf die Tatsache das die Haferflocken sehr dominierend sind, schmeckt es mir sehr gut - deutlich besser als die 0815 Kaufmüslis. Beim nächsten mal würde ich evtl. die Anzahl der Corn-Crisper, Ananas und Kokosraspeln erhöhen, aber hinterher ist man immer schlauer.

 

Gekostet hat mein Müsli übrigens 6,05€, zzgl. Versand - 575g.:)


12.06.2008 17:58    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (8)

So, nachdem ich nun den alten Schlüsslbart passend geschliffen hatte, kann ich nun voller Stolz "ich habe fertig" verkünden.:D

Alles ist funktionstüchtig und auch der Transponder der WFS hat die Aktion überlebt. Auf den Umbau an sich möchte ich nicht großartig eingehen, da es bereits von DottoreFranko eine gute Anleitung gibt.

Allerdings war meine Platine ein wenig anders aufgebaut. Die "Kontakte" für die neuen, kleineren B7 Taster habe ich daher in den Bildern rot markiert.

Bevor wieder Fragen kommen, warum ich den Umbau gewagt habe:

Das Design des neuen Schlüssel gefällt mir einfach besser und mein alter war schon ziemlich abgegrabbelt.

 

Ich freue mich auf Feedback.:)


11.06.2008 13:19    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (45)

Heute ist endlich mein langersehnter, neuer Klappschlüssel angekommen.:D

 

Er ist ein wenig größer und dicker als der alte, sieht jedoch deutlich besser aus - wie ich finde. Ich werde mich nachher mal an den Umbau machen und davon berichten.:)

 

Der neue Schlüssel hat mich übrigens 22€ gekostet...


10.06.2008 15:33    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (12)

Nun ist es endlich geschafft, die Beule wurde entfernt, nachdem zuerst ein anderer Lackierer Hand angelegt hatte.

 

Wider erwarten musste nun doch der Kotflügel lackiert werden, da man die Beule nicht rausdrücken konnte. Bezahlt habe ich für die ganze Aktion 160€ inkl. MwSt.

 

Heute Nachmittag war ich außerdem beim Audi Händler, um ein paar Dinge zu reklamieren(z.B. Fehlermeldung Bremsenelektonik) und habe nun für Ende Juni einen Werkstatttermin - als Leihwagen bekomme ich mit 99%iger Wahrscheinlichkeit einen neuen Golf Variant TDI mit dem Doppelkupplungsgetriebe(DSG). Ich bin gespannt und werde von dem Tag berichten.:D


08.06.2008 19:43    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (46)

Es trieb mich mal wieder in den Showroom des örtlichen VW-Händler, da ich einige Angebote einholen wollte und was steht da plötzlich vor mir? Ich traute meinen Augen nicht, es war tatsächlich ein silberner Passat CC. Er sah erstaunlich gut aus, das Heck wirkte sehr elegant und die rahmenlosen Scheiben sind definitiv ein Hingucker. Das ausgestellte Fahrzeug sollte 42.000€ kosten und hatte den 1.8l Turbomotor verbaut.

Als ich dann so im Fahrzeug saß und alles auf meine Größe einstellte, erschreckte ich beim Blick in den Innenspiegel... Auf einmal wusste ich warum der VW Parkassistent ein Erfolg werden muss...

 

 

:D ;)


08.06.2008 08:54    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (13)

by koeste.deby koeste.de

Wie an jedem ersten Wochenende im Juni, ist auch dieses Jahr wieder der Teufel in unserer kleinen Stadt los... Es ist Köstenzeit, was das bedeutet sieht man seit mehreren Tagen auf den Straßen Neumünsters.

Die Stadt muss rund 200.000 Besucher - ja, ihr könnt euren Augen trauen, zweihunderttausend Vergnügungslustige suchen uns jedes Jahr heim - verkraften.

Auch dieses Jahr ist wieder für jeden etwas dabei und bei dem traumhaften Wetter lässt es sich problemlos mehrere Stunden dort aufhalten. Gestern Abend durfte man zum Beispiel Torfrock live erleben - jeder der Werner kennt, kennt auch Torfrock - und heute gibt es neben dem berühmten Flohmarkt noch eine Oldtimerrundfahrt. Selbst für unsere Autofreaks ist also gesorgt.:D

 

Vielleicht ist die letztere ja auch noch ein kleiner Tipp für die Leute im näheren Umkreis. Die Teilnehmer der Oldtimerrundfahrt treffen heute gegen 15:00 wieder am Teich - gegenüber vom Kino - ein.:)

 

Ich für meinen Teil warte nun auf die Kieler Woche, dem größten Event im Norden.

 

 

www.holstenkoeste.de


07.06.2008 13:47    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (22)

DeutschlandfähnchenDeutschlandfähnchen

Nachdem ich in den letzten Tagen viel Zeit auf der Autobahn verbracht habe, möchte ich diesen "Fensterklemmfahnen" mal einen Artikel widmen.

Wie auch zur WM im Jahre 2006 sieht man diese Fensterfänchen wieder zu Hauf am Straßenrand liegen, da sie das Hohe Tempo einfach nicht vertragen. Selbst bei "nur" 140km/h biegen sie sich schon extrem, dass man gar nicht Wissen will was bei 200km/h oder mehr passiert.

 

 

Deshalb meine Bitte an unsere Fußballfreunde:

Wenn ihr auf die Autobahn fahrt, nehmt die Fahne(n) bitte ab. Sicher ist sicher, da die Fahnen nur bis Tempo 100 zugelassen sind.

 

 

Hier nochmal ein Link zu diesem Thema.


03.06.2008 00:46    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (89)

Werdet ihr oft auf der dt. Autobahn bedrängt?

Foto by auto-presse.deFoto by auto-presse.de

Da sich im Sicherheitsforum die Threads mit Themen wie notorische Linksspurblockierer, was tun gegen Drängler, Tempolimit, Mittelspurschleicher und dergleichen häufen, möchte ich nun von euch erfahren wie es tatsächlich auf euren Autobahnenabschnitten zugeht.

Ich habe, egal mit welchem meiner Fahrzeuge ich unterwegs bin, absolut keine Probleme mit Drängler und dergleichen.

Wie sieht es bei euch aus? Über ein Feedback in Form eines Votings würde ich mich sehr freuen und bin über die Einschätzung eurer persönlichen Situation sehr gespannt. Diese zwei Extreme habe ich extra gewählt, da ihr selbst entscheiden sollt, ob es eurer Meinung nach sehr oft vorkommt, oder eben kaum bis gar nicht.:)

 

Zum Schluss hätte ich auch noch eine Bitte an euch. Bitte nutzt diese Umfrage nicht für persönliche Anfeindungen, bzw. Hasstiraden in Form von populistischem Geschwätz auf eine bestimmte Gruppe Autofahrer, wie es manchmal im Sicherheitsforum vorkommt.

Sachliche Kommentare sind dagegen immer herzlich Willkommen und erwünscht.:)


02.06.2008 05:53    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (15)

Schaltknauf wird noch getauscht(orig.)Schaltknauf wird noch getauscht(orig.)

Heute gibt es in meinem Blog mal eine kleine "Bastelanleitung", für alle die schon immer vom Audi Navi geträumt haben.:D

Die Anleitung bezieht sich auf einen A4 Avant, Modelljahr 2003, mit Concert II.

Ich wünsch euch viel Spaß beim basteln, vielleicht ist es ja für irgendjmd. im Forum hilfreich.:)

NaviPlusEinbau.pdf (13063 mal heruntergeladen)