• Online: 3.976

IAN@BTCC

Der alltägliche Wahnsinn...

29.05.2008 19:30    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (5)

Tag3

Die Leuchtmodule des Audi A8 werde ich NICHT benutzen, da sie nicht kompatibel zum Griff des A4 sind. Wenn ich schon basteln muss, dann kann ich mir die ~20€ pro Leuchtmodul sparen und es selbst herstellen.

Ich werde pro Tür drei weiße SMD LED´s verbauen. Diese sind kleiner als ein Streichholzkopf und haben im Gegensatz zu normalen LED´s einen sehr großen Abstrahlwinkel von 120°.

Die "Boardingspots" in den Außenspiegeln werden stattdessen mit Originalteilen des A6 nachrüsten. Diese Teile passen 1:1 an die Außenspiegel des A4. Ich habe jetzt erstmal die ganzen LED´s bestellt, da ich keine weißen mehr hier hatte. Die Ersatzteile vom A6 werde ich dann im Laufe des nächsten Monats bestellen. :)


28.05.2008 20:52    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (0)

Tag2

Heute hatte ich mir einen A8 angesehen an dem ich leider den Einbauort des Moduls nicht klar erkennen konnte. Ich habe zwar eine Vermutung, könnte mir aber auch vorstellen das dieser A8 nicht über das Innenlicht- und Außenlichtpaket verfügte. Aus diesem Grund habe ich mich an die A8 Gemeinde von Motor-Talk.de gewandt und hoffe das mir dort weitergeholfen wird.:)


27.05.2008 18:14    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (19)

Im A4 Forum gibt es aktuell dieses sehr interessante Thema, welches mich zu einem Blogeintrag bewegt hat.

In diesem und in folgenden Artikeln werde ich meine Erfahrungen dokumentieren um für die Audi-Fahrer unter uns eine kleine Anleitung erstellen.

Ich versuche es so originalgetreu wie möglich nachzurüsten - nach Möglichkeit mit orig. Audi Teilen.

Mögen die Spiele beginnen...

 

Tag1

Heute habe ich mich erstmal mit dem Ersatzteilkatalog von Audi rumgeschlagen und mir meine Türgriffe und Außenspiegel genau angesehen.

Zuerst möchte ich euch mal die Teilenummern für die Umfeldbeleuchtung nennen:

4F0858523 01C - Blende für Spiegel mit Umfeldbeleuchtung, links, Satinschwarz - ca. 6€

4F0858524 01C - Blende für Spiegel mit Umfeldbeleuchtung, rechts, Satinschwarz - ca. 6€

4F0949133 - Umfeldbeleuchtung für Spiegel, links - ca. 29€

4F0949134 - Umfeldbeleuchtung für Spiegel, rechts - ca. 29€

 

Soweit so gut, erst bei der Beleuchtung der Türgriffe wird es interessant werden, da ich nicht weiß ob das Leuchtmodul vom A8 in den A4 Griff passt. Ich werde Morgen die vier gebrauchten Audi A8 unter die Lupe nehmen und schauen ob ich irgendwelche parallelen zu den A4 Griffen entdecken kann. Sollte es wieder erwarten nicht passen, werde ich mir selbst ein "Modul" bauen.:)

Die Teilenummer vom Leuchtmodul der A8 Griffe:

4E0949137 - Leuchtmodul Türgriff A8 - ca. 22€

 

to be continued...


27.05.2008 12:50    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (9)

Da Kami mich mit einem kleinen, spitzen Stöckchen beworfen hat, werd ich mal meine aktuelle Autoplaylist offenlegen.

 

Hier mal die aktuelle Playlist, die sich natürlich noch auf mehrere Wiedergabelisten verteilt.:)

 

Ich denke es ist ne ganz "interessante" Mischung, aber jetzt möchte ich endlich erfahren was ihr so für Musik genießt.

 

Ich leite das Stöckchen mal an meinen Nachbarn Mirco-S-H weiter und bin darauf gespannt was er hört.:D


25.05.2008 18:59    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (16)

Es ist passiert... die erste, unverschuldete Delle.:(

 

Ich bin mal gespannt ob "Smart-Repair" dort etwas machen kann und werde nächste Woche von meinen Erfahrungen berichten.

 

Bis dahin versuche ich diese unschöne Verformung zu verdrängen...


25.05.2008 17:38    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (4)

Da werde ich doch tatsächlich vom Mirco-S-H beworfen.:eek:

Aber der Schuldige ist so oder so bar-on, welcher Patriots beworfen hat. Dieser hat das Stöckchen nun an den g-j weitergeleitet, bis es schließlich bei meinem Senseokollegen GolVer ankam.

 

Aber Flaschenöffner? Wer braucht schon Flaschenöffner? Wozu gibt es denn bitte "Mauerkanten"?:D

Man halte die Bierflasche(bzw. den Kronkorken) an eine Kante und schlage mit der Hand oben drauf. Wenn man ein bisschen Übung darin hat, kann man mit dieser Technik problemlos das Bierchen stilvoll auch unterwegs öffnen.:)

 

Allerdings bin auch ich eher ein Kaffee-Trinker und bevorzuge, wie auch GolVer, eine Senseo Kaffeemaschine. Schnell, immer die richtige Menge von dem schwarzen Lebenselexier und schmecken tut es auch noch. Was will man mehr? :D

 

 

 

Ich schicke das Stöckchen mal an den "Auspuffpolierer" Designs weiter.:)


21.05.2008 17:25    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (10)

Heute möchte ich euch mal von einem sehr schönen Ort im westlichen Ruhrgebiet berichten, dem Landschaftspark Nord in Duisburg.

Das vor 23 Jahren stillgelegte Hüttenwerk in Duisburg Meiderich ist in meinen Augen immer einen Ausflug wert. Besonders für Technikverliebte und Fotofreaks ist der Landschaftspark eine "Oase" für die Sinne. Nachts(am Wochenende) wunderschön illuminiert ist die 106 Jahre alte Anlage bereits von der Autobahn 42 zu sehen und zieht die Blicke auf sich.

Natürlich ist die Anlage nicht nur für o.g. Gruppierungen interessant, man kann auch viele Freizeiteinrichtungen nutzen. So ist es z.B möglich in den ehemaligen Erzbunkern zu klettern - angeboten vom dt. Alpinverein -, außerdem gibt es auf dem Gelände noch ein Open-Air-Kino, ein Schauspielhaus und viele weitere Veranstaltungen. Langweilig wird es dort nie und wer keine Höhenangst hat, kann vom Hochofen 5 in 70m Höhe einen traumhaften Blick über das Revier genießen - bei gutem Wetter kann man sogar den Düsseldorfer Fernsehturm sehen. Für unsere Technik u. Fotofreaks empfiehlt sich eine Führungdurch den Park. Diese werden bei Tag, wie auch bei Nacht durchgeführt - die Fackelführung ist sehr zu empfehlen.

Und das wichtigste: Der Park ist kostenlos und frei zugänglich, zu jeder Tages und Nachtszeit.

 

Weitere Informationen, sowie alle wichtigen Daten findet ihr auf www.landschaftspark.de :)

 

 

P.S.: Entschuldigt die schlechten Fotos, ich werde bei Gelegenheit nochmal mit der DSLR in den Park.:)


20.05.2008 11:41    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (21)

Am Sonntag trieb es mich (mal wieder) in das örtliche BMW/Citroen/Mini Autohaus - ich wollte mir eigentlich ein 320d Coupe ansehen, doch die Neugierde trieb mich in die obere Etage - auch als Citroen Neuwagenausstellung bekannt.

 

So stand er vor mir, schwarz wie die Nacht. Das Fahrzeug sieht ausgesprochen gut aus. Es wirkt allerdings sehr massiv, fast schon dick. Mir persönlich gefällt die Limousine besser als der Tourer, da ihre Heckpartie sehr gelungen ist und das Fahrzeug fast schon sportlich wirkt.

 

Aber kommen wir zum Innenraum - dieser ist in meinen Augen wichtiger als das Äußere, da ich die meiste Zeit im Auto sitze und nicht davor stehe.

Im Vergleich zum alten C5 ist dieser ein Quantensprung. Er sieht ansprechend und interessant aus, ist sehr gut verarbeitet und man merkt das Citroen sich mühe gab - ein BMW ist auch nicht schöner/hochwertiger. Interessant fand ich den hohen Einsatz von "Softlack" und echtem Aluminium.

Positiv aufgefallen ist mir außerdem noch das große LCD-Display und die gute Sitzposition. Auch die Schaltung hat mir gut gefallen, einzig die Schaltwege könnten ein wenig kürzer sein.

Was mir nicht so gut gefiel, war die Knöpfchenflut - die Knöpfe am Radio waren zu klein und deutlich zu viele. Auch die Hupknöpfe gefielen mir nicht wirklich, genauso wie die unübersichtlichen Instrumente. Letztere sehen dafür aber sehr gut aus.

 

Kommen wir zum wichtigsten im Auto, den Sitzen. Diese sehen nicht nur schön aus, sie sind auch noch sehr bequem. Irgendwie vermisste ich jedoch eine ausfahrbare Oberschenkelauflage und eine bessere Position für den Regler der Sitzheizung. Der Platz auf den Rücksitzen ist für größere Personen auch nicht unbedingt optimal - im Vergleich zum neuen Mondeo oder dem Opel Vectra Caravan.

 

Soweit ein sehr schönes Auto, das ich bei der nächsten Kaufentscheidung durchaus mit einbeziehen würde, wenn da nicht das Kapitel "Motor/Antrieb" wäre.

Hier überreiche ich den Jungs von Citroen die rote Laterne! Ein 3l Sechszylinder mit 211PS, der 10 Sekunden für den "Prestigesprint" auf Tempo 100 braucht und bei 224km/h bereits am Ende ist? Citroen gibt übrigens den Verbrauch mit 10,5l auf 100km an - im Mix. Ist DAS zeitgemäß? Tut mir leid! Es ist ein sehr schönes Auto, aber die Fahrleistungen sind einfach nichtmehr zeitgemäß - jeder 320d ist schneller.:(

 

Auf eine Probefahrt werde ich aus diesem Grund verzichten. Ich wünsche den C5-Käufern allerdings viel Spaß mit ihrem Fahrzeug.:)


17.05.2008 05:23    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (7)

Ich habe das gute Wetter in Schleswig-Holstein ausgenutzt und ein paar Bilder vom Avant erstellt, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.:)

 

Desweiteren hier noch ein kleiner "Spoiler", was euch in der nächsten Woche erwartet:

- Audi NavigationPlus Einbau - eine Anleitung

- Der Bericht zum Brilliance wird veröffentlicht

- Ich werde mich ein wenig mit dem Durchzugsverhalten vom A4 und Astra beschäftigen - inkl. Videos


12.05.2008 00:39    |    IAN@BTCC    |    Kommentare (0)

Ich habe heute mal eine Nachtschicht eingelegt und die neusten Bilder vom Astra hochgeladen. Ich wünsche euch viel Spaß beim betrachten der Bilder.

 

Gute Nacht!:)