• Online: 1.756

16.02.2020 20:17    |    quattr0    |    Kommentare (6)

In diesem Artikel möchte ich über USB-Ladeports und KFZ 12V Steckdosen schreiben.

 

Um alle Handys, Tablet und die Switch meiner Kinder laden zu können, habe bei Amazon KFZ Steckdosen gekauft und in den Wohnwagen eingebaut.

 

 

Kombinierte USB Ladeport / KFZ-Steckdose mit Schalter

 

Das Set besteht aus einem 3-fach Rahmen mit Schalter, eine doppelten USB Steckdose mit integriertem Voltmeter und einer KFZ Dose. Es ist eigentlich für den waagerechten Einbau vorgesehen. Da ich sie lieber senkrecht in den Sockel der langen Sitzbank einbauen wollte, muss ich etwas ändern.

 

USB / KFZ Steckdosen mit SchalterUSB / KFZ Steckdosen mit Schalter

 

MaßeMaße

 

Die Module habe ich zunächst ausgebaut und den Rahmen zwecks Einbau freigelegt.

 

ZerlegtZerlegt

 

 

Mit einer Lochsäge wurden die Löcher für die Module gebohrt.

 

BohrlöcherBohrlöcher

 

 

Schon trat das erste Problem auf. Den Schalter musste ich in die Mitte versetzen, weil das Schaltermodul nicht so tief war. Aufgrund der Wandstärke passte der Schraubring nicht mehr auf das rückseitige Gewinde des Schalters. Daher habe ihn vor dem Einbau mit Sekundenkleber in der Mitte des Rahmens fixiert und nach dem Einbau von hinten mit Heißkleber gesichert.

Der Halt des Rahmen kommt über die beiden äußeren Module.

 

3-Fach Links Rückseite3-Fach Links Rückseite

 

Die Original Verkabelung des 3-Fach Sets (s. erste Bild) war nach dem Versetzen der Module zu kurz. Außerdem waren die Stecker sehr wackelig, die Kabel wirken billig und waren sehr dünn. Da ich genug von den guten 4mm² Kabel zur Verfügung hatte, habe ich alles neu gecrimpt.

 

3-Fach Links Vorderseite3-Fach Links Vorderseite

 

 

Rechts wurde das gleiche Modul eingebaut.

 

3-Fach rechts rückseitig3-Fach rechts rückseitig

 

3-Fach rechts Vorderseite und eingeschaltet3-Fach rechts Vorderseite und eingeschaltet

 

 

 

KFZ Steckdose

 

Unter der Küchenarbeitsplatte befindet sich links ein kleines Staufach an der Rundsitzgruppe. Dafür habe ich eine KFZ Steckdose von Procar mit 20A Leistungsangabe gekauft, falls Mal etwas mehr Strom benötigt werden sollte.

 

Die 2,8m langen Zuleitungen bestehen aus 4mm² Kabel. Sie wurde durch einen flexiblen Isolierschlauch gezogen.

 

4mm² Leitungen für die 20A KFZ-Steckdose4mm² Leitungen für die 20A KFZ-Steckdose

 

 

Die Leitungen kommen vom Sicherungskasten am Akku, laufen durch den Schrank der Truma Heizung, unter der Spüle, hinter dem Kühlschrank bis in das Staufach.

 

Flexschlauch unter der SpüleFlexschlauch unter der Spüle

 

Fertige KFZ SteckdoseFertige KFZ Steckdose

 

Die beiden 3-Fach Modulle sind jeweils mit einer 10A Stecksicherung abgesichert. Die Procar KFZ Steckdose ist mit 20A abgesichert. Die gesamte Verkabelung ist aus 4mm².

 

 

 

Wie man auf dem Foto sieht ist der Sicherungskasten noch in Arbeit. Im nächsten Artikel werde ich darüber berichten.

 

Offene BaustelleOffene Baustelle

Hat Dir der Artikel gefallen? 4 von 4 fanden den Artikel lesenswert.

17.02.2020 18:58    |    gehrtz123

Mal was anderes hier, danke für die Mühe:)


18.02.2020 20:29    |    Sp3kul4tiuS

hab sowas aber nur als USB Doppellader im Fußraum.

Angeschlossen an der Leitung von der orig 12v Dose. Hat eine eigene Sicherung.

 

Wollte was fest eingebautes


Bild

18.02.2020 23:35    |    PIPD black

Ich hab an unserem Wohni auch nen Mover nachgerüstet. Die Yello Top steht jetzt gewichtsoptimiert auf der rechten Seite im unteren kleinen Schrankfach neben der Heizung.

 

Auf der gegenüberliegenden Seite ist der Küchenblock mit Kühlschrank, das große Bett mit Stauraum drunter. Da waren schon Gewichtsunterschiede von 75 kg zwischen links und rechts.

 

Da ich kein Autark-Paket habe, habe ich so eine USB-Dose mit Spannungsanzeige in der Nähe der Batterie verbaut und kann nun auch die Batteriespannung überprüfen.


19.02.2020 17:35    |    quattr0

Die Gewichtsunterschiede würden mich auch mal interessieren.

Womit wiegst du? Hast du diese Reich Waage?


19.02.2020 22:06    |    PIPD black

Ja, mit dieser gelben Waage zum Drüberfahren.


20.02.2020 13:53    |    metalhead79

Bei der Switch hätte ich was genommen das USB-PD unterstützt, sonst dauert das Laden ewig (Ich glaub das Ding kann bis 15V bei 2A).

Die Dinger gibt's aber auch als KFZ-Steckdosen-Lader.

 

Gruß Metalhead


Deine Antwort auf "USB Ladeports und KFZ Steckdosen"

Blogleser (19)

Besucher

  • anonym
  • quattr0
  • sogined
  • Diegi2098
  • THelling
  • jodamax
  • Blackhornet
  • jansenf110
  • ursus2575
  • OpaDaddy

Blog Ticker

Blogautor: Joe, Hobbybastler

quattr0 quattr0

VW

 

Blog Favoriten