• Online: 3.047

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

31.07.2008 18:01    |    game-junkiez    |    Kommentare (23)

Hallo liebe Leser,

 

heute habe ich einen weiteren Haushalts-Tipp für Euch, diesmal einen ernsthaften ! Dieser Haushalts-Tipp war ja eher im Bereich Nonsens und Komik angesiedelt.

 

Die Zeiten ändern sich, immer mehr, verdrängt der Flachbildschirm die gute alte Röhre. Konnte man Röhren TVs und Monitore noch mit allen möglichen Reinigern wie Spiritus, Glasreiniger & Co sauberhalten, ist bei LCDs und TFTs etwas mehr Vorsicht und Sensibilität angesagt.

 

Flachbildschirme verfügen über eine Antireflexitionschicht, die durch herkömmlich Reiniger wie Spiritus oder Glasreiniger zerstört werden kann.

Handelsübliche LCD und TFT-Reiniger sind wahnsinnig teuer und fielen durch meinen Anwendertest ! Ich habe einige fertige Reiniger probiert, angefangen vom teueren "High End"-Markenprodukt bis zum Billig-Reiniger vom Discounter. Meiner Meinung nach versagten all dies Produkte, die entweder schmierten oder nicht richtig reinigten.

 

Also begab ich mich mittels google auf die Suche nach dem ultimativen Produkt ! Wie ich feststellen musste war ich mit meiner Kritik an fertigen LCD/TFT Reinigern nicht allein.

 

Ich fand eine Rezeptur für einen Reiniger, der günstig und schnell selbst herzustellen ist !

 

Ihr benötigt dazu :

 

Destilliertes Wasser (gibt es für 1 bis 2.- € in jedem Super/Drogerie Markt)

2-Pronanol auch bekannt als Isopropanol  mit einem Reinheitsgehalt von 100%

 

Das Isopropanol bekommt Ihr in der Apotheke (100ml für 1,50€)

 

Diese beiden Zutaten werden gemischt im Verhältniss 25 Teile Isopropanol und 75 Teile destiliertes Wasser, das destilierte Wasser verhindert die Schlierenbildung durch Mineralien in "normalen" Wasser. Von einem höheren Isopropanol-Anteil ist abzuraten. Ich habe die Mischung in eine kleine Sprühflasche gefüllt.

 

Nun zur Reinigung von Laptop-Bildschirm, PC-Monitor, HD TV, Navigationgeräten, Mobiltelefonen und Mediaplayer :

 

Zu erst entferne ich den Staub auf dem Display mit einem Swiffer, hier tut es auch ein "nachgemachter Swiffer" vom Discounter KiK für 1.-€. Der Staub sollte entfernt werden, da die Staubpartikel das Display verkratzen könnten.

 

Danach wird der zuvor gemixte Reiniger auf einen weichen Microfaserlappen (ohne Schleifpartikel) oder wie in meinem Fall auf eine "Microfaser-Bürste" gesprüht. Das Display sollte vor Beginn der Reinigung ausgeschaltet werden und abkühlen. Reiniger nicht direkt auf das Display sprühen !

 

Nun über das Display wischen, hier empfiehlt es sich auf kreisrunde Bewegungen zu verzichten, das der Schmutz dadurch nur verteilt wird. Vertikal oder horizontal in geraden Bewegungen arbeiten.

 

Ist dieser Arbeitsschritt beendet, nehmt ihr ein zweites, trockenes und weiches Microfasertuch (seidenartig) und wischt wieder in geraden Bewegungen das Display trocken.

 

Als Ergebniss erwartet Euch ein sauberes, nicht verkratztes Display mit einer intakten Antireflexionsschicht ! Ich habe den effektiven Reiniger für absolut kleines Geld auf allen oben genannten Geräten getestet übernehme trotzdem keine Haftung bei Schäden an Euren Geräten.

 

Viel Spass beim mixen/reinigen, mit einem super sauberen Display und viele Grüße

 

g-j:)


27.07.2008 14:01    |    game-junkiez    |    Kommentare (40)    |   Stichworte: 304, A3, A3 8P, Audi, FFM 08, Treffen

Hallo liebe Leser,

 

der Audi A3 Bereich (8P&8PA) hier bei motor-talk, war mal wieder unterwegs, diesmal verstärkt durch einen VW Passat fahrenden Opel & Formel Eins-Moderator/User. Ja es gibt sie, die forenübergreifenden Kontakte und Freundschaften, Marke und Fahrzeuge sind ja sowas von unwichtig und zählen lediglich als Hobby und Steckenpferd !

 

Diesmal ging es auf das Fanstatic Friedship Meeting 2008 (Kurzform -> FFM, wobei das FFM nicht für Frankfurt am Main steht) ein Audi A3 Treffen das von den A3 Freunden organisiert wird.

 

Das diesjährige FFM ging ins siebte Jahr und fand in Dietzenbach auf dem Gelände eines Modellbau-Clubs statt.

 

Die einzigste Enttäuschung für mich, war eigentlich nur das, der im Vorfeld angekündigte Audi A3 Clubsport doch nicht vor Ort war. Fairerweise muss man dazusagen, das man fünf Tage vor dem Treffen ankündigte das der Clubsport 8P doch nicht auf der Veranstaltung zu sehen ist. Schade, ich hätte mir das Audi Conceptcar, gerne mal live angeschaut.

 

Angemeldet zu dem Treffen waren 128 Fahrzeuge und 219 Personen, die unzähligen Besucher und Besucherfahrzeuge nicht mitgerechnet. Wer jetzt einen Bericht eines "typischen Treffens" erwartet, den muss ich leider enttäuschen ! Ich bin das vierte Mal auf dieser Veranstaltung, bei diesen Besuchen sah ich keine Betrunkenen und hörte auch keine Sprechchöre wie "Wir wollen sekundäre weibliche Geschlechtsorgane sehen";). Was mir als A3 8P Fahrer auffiel, die A3 8P/8PA Dichte wird von Jahr zu Jahr größer, was das Event für mich, attraktiver macht. Nein, auch der Audi A3 8L gefällt mir, lieber schaut man sich jedoch Fahrzeuge des selbstgefahrenen Fahrzeugtyps an.

 

Die allgemeine Stimmung auf diesem Event war meiner Meinung nach, (wie jedes Jahr) äußerst freundschaftlich und friedlich.

 

Vermisst habe ich diese Jahr auch jemand, nämlich meine beiden "Nordisch by Nature" Co-Autoren hier im Block -> smhb0310 und sippel. Ich hoffe, mir sehen uns das nächste Jahr dort wieder !

 

Die 304/Hessencrew & Friends verleiht den Pokal für die weiteste Anreise, zu unserem Last Minute FFM Besuch, an splash8270 aus Berlin und Lynx37 aus Hannover.

 

Special Thanks gehen an der Stelle an PowerMike ( für das lange gesuchte Game), an Globalwalker für das geniale m-t lanyard, @Ferkel für die totenbeschädelte Nordschleife und natürlich an alle, die diesen Tag zu einem weiteren tollen Erlebnis in Sachen "Internet meets Real Life" werden lassen haben ! Ihr seid spitze Jungs & Mädels !

 

Zur zweiten Galerie (FFM 2008 Part 2) mit weiteren 127 Bildern gehts -> Hier lang bzw. bloguntypisch unter diesem Beitrag !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Info-links :

 

g-j´s Block über das FFM 2007

 

History des FFM

Pressespiegel FFM

Impression der letzten Jahre


27.07.2008 14:01    |    game-junkiez    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: 304, A3, A3 8P, Audi, FFM 08, Treffen

Hallo liebe Leser,

 

dies ist der zweite Teil bzw. die zweite Galerie des Blogs zum FFM-Besuch 2008. Zum ersten Teil des Berichtes ->  Besuch auf dem FantstaticFriendshipMeeting FFM 2008 (Part 1). Hier findet Ihr 127 weitere Bilder ! Ihr habt Fragen zu den Bildern, möchtet anmerken oder kritisieren ? Beide Kommentar-Bereiche (Blog 1+2 FFM 08) stehen Euch zur Verfügung !

 

Unterm Strich gibt es für das Orgateam der A3 Freunde ein dickes Kompliment ! Ihr habt wie jedes Jahr, hervorragende Arbeit geleistet ! Das Vorhanden sein, eines "Hauptsponsors" wirkte sich meiner Meinung nach eher positiv als negativ aus !

 

Natürlich gibt es auch ein wenig Kritik am FFM 08 :

 

Das mit dem fehlenden A3 8P Clubsport, erwähnte ich ja bereits. Was mir gar nicht gefallen hat, waren die nicht vorhandenen Besucherparkplätze und das, obwohl genügend Platz dafür vorhanden gewesen wäre. Gerne hätte ich, eine "Parkgebühr" von drei bis vier Euro entrichtet. Das mit den Besucherparkplätze war auf dem Gelände der Vorjahres-FFM besser geregelt. Nicht jeder Besucher ist auch bereit für einen 1-2 stündigen Besuch auf dem FFM eine Teilnahmegebühr von 15.-€ zu entrichten. Aber gut, die Hessencrew hat in unmittelbarer Nähe ein Paar "kostenfreie und parkbeulensichere" Parkplätze gefunden.

 

So, nun möchte ich aber mal aufhören zu labern, viel Spass mit den über 250 Pics des diesjährigen FFM und viele Grüße

 

g-j:)


25.07.2008 12:06    |    game-junkiez    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: Frankreich

Hallo liebe Leser,

 

nach der Flugausstellung in Hermeskeil , dem Frankfurter Maintower , dem Abenteuerpark Offenbach und dem Holiday Park in Hassloch, geht es nun ins Ausland. Frankreich stand auf dem Programm, genauer gesagt Forbach im Département Moselle innerhalb der Region Lothringen (Lorraine).

 

Eigentlich kann man die Entfernung Frankfurt Main Airport -> Forbach mit 177km als Katzensprung bezeichnen, die Strecke an Mainz vorbei, Richtung Kaiserslautern, durch den Hunsrück in Richtung Saarbrücken ist äußerst angenehm und schnell zu fahren da die Bahn zu keiner Zeit richtig voll ist.

 

Forbach befindet sich direkt hinter der deutsch/französischen Grenze. Ihr könnt den Grenzübergang auf der Autobahn passieren, eine Autobahngebühr wird für das Teilstück "Grenze-Forbach" nicht fällig.

 

Was erwartet Euch in Forbach ? Forbach ist ein kleineres Kreisstädchen mit einer wunderschönen Fussgängerzone, kleineren Bars und Cafes. In der Fussgängerzone findet Ihr kleinere Fachgeschäfte, Bouthiken, Bekleidungsgeschäfte für Sport und Jeans-Wear, Apotheken, Tabakgeschäfte und Friseure. Videogames und CD´s findet Ihr ebenfalls. Dienstags und Freitags findet direkt im Bereich der Innenstadt ein Markt statt, den ich als Mischung aus Erzeuger/Flohmarkt (Neuware) bezeichnen würde.

 

Neben diversen Discountern wie Norma und Lidl findet Ihr in Forbach auch eine Filliale der französischen Supermartkette Cora. Die Cora Supermärkte sind wohl am ehesten mit den deutschen Real Märkten zu vergleichen, nur um einiges größer. Neben Lebensmitteln, Spirituosen, KFZ-Zubehör, Technikartikeln und Kleidung werden hier auch CD´s, DVD´s sowie Videogames angeboten. Und ja liebe Leser, hier kauft g-j einen Großteil seiner Videogames ! Nicht weil die Games billiger sind, die Preise sind nahezu identisch mit den deutschen Preisen, sondern weil sie Uncut sind. Brutalität hin oder her, ich bin volljährig und möchte Games so genießen wie sie entwickelt wurden, ungeschnitten und unzensiert. Das Angebot an Games aller gängiger Konsolen wie X-Box 360, Playstation 3, Playstation 2, Playstation Portable, Nintendo Wii und Nintendo Nintendo DS ist um einiges größe als in der BRD. Spiele die in Deutschland auf dem Indez stehen sind hier legal zu einem normalen Preis verfügbar. Da die meisten Games multilingual sind kommt es in 99% aller Käufe zu keinen "Sprachproblemen".

 

Was kauft g-j noch in Frankreich ? Nicht alkoholischen Getränke wie Wasser von Vittel, Volvic und Co, Coca Cola in diversen Zubereitungsformen und Orangina. Die Getränke sind etwas günstiger als in Deutschland und pfandfrei. Kaffee ist etwas billiger als in Deutschland, sowie Baguette, diverse Teigwaren und einheimische Spezialitäten.

 

Was geht gar nicht ? Die Tabakpreise ! In Frankreich gibt es keine Preisbindung bei Zigaretten, das Päckchen Marlboro kostet durchschnittlich 5.- €.

 

Tanktourismus ? Keine Chance, als ich das erste Mal vor ein Paar Jahren in Frankreich war, hat sich das Tanken dort, noch gelohnt. Mitterweile ist der Sprit genauso teuer wie in Deutschland.

 

Ihr benötigt Medikamente ? Dies könnte sich für Euch lohnen, scheinbar kann man in diesem Bereich ein Paar € sparen, leider reichen meine Erfahrungen diesbezüglich nicht weiter wie Aspirin, die es bereits ab 2,50 € gibt. Achtung : Auch bei Medikamenten gibt es in Frankreich keine Preisbindung, vergleichen kann sich also durchaus rentieren.

 

So, nun genug der Worte, viel Spass mit den 93 Pics in der Galerie.

 

Viele Grüße und viva la france

 

g-j:)


24.07.2008 23:20    |    game-junkiez    |    Kommentare (53)    |   Stichworte: Audi, Audi Q7, Fiat, Fiat 500, Q7

Hallo liebe Leser,

 

hier ein youtube Fundstück, auf das ich, durch die heutigen Nachrichten aufmerksam geworden bin. Eins kann ich Euch sagen, auf einen Frontalcrash mit einem SUV, habe ich persönlich gar keine Lust. Ach neee, wer hat das schon;)

 

Zum Glück, wurde der Irrsinn "Kuhfänger" bereits verboten !

 

Einen Bericht zum ADAC Chrastest mit weiteren Bildern findet ihr HIER

 

Viele Grüße und viel Spass mit den interessanten Bildern.

Den David aka Rennsemmel finde ich übrigens richtig nett !

 

Viele Grüße, fahrt vorsichtig und passt auf Euch auf !

 

g-j:)


21.07.2008 20:15    |    game-junkiez    |    Kommentare (42)    |   Stichworte: 304, Hessencrew, Treffen

Hallo liebe Leser, hallo liebe Hessencrew & Friends,

 

am 19.07.08 war es mal wieder soweit, der Tuner Oettinger feierte sein mittlerweile zur Tradition gewordenes Sommerfest.

 

Natürlich folgte die Hessencrew & Friends (die an diesem Tag ne Menge neuer Freunde gefunden hat) dem Ruf Oettingers. Das Oettinger Motorsport-Team präsentierte ihren Langstrecken-Golf V (2.0 TDI 195 PS). Zusätzlich wurde eine weitere Motorsportveranstaltung vorort ausgetragen, der große Preis von Friedrichsdorf. Und wie sollte es auch anders sein, der Sieger des Slotcar-Wettbewerbs kommt natürlich aus unseren Reihen !

 

Herzlichen Glückwunsch MdN und viel Spass beim ausgeben des ersten Preises, einem Oettinger-Gutschein im Gesamtwert von 250.-€

 

Verpflegt wurde man an dem Tag mit Würstchen, Steaks & Krautsalat vom Grill und Getränken zum kleinen Preis.

 

Das gesamte Oettinger-Team stand freundlich Rede und Antwort, es wurden Probefahrten mit der gesamten Oettinger-Flotte durchgeführt, Fahrzeuge gechipt (Oettinger bietet ein 6 stündiges, kostenfreies Probe-Chiping an) sowie Leistungsmessungen auf dem Prüfstand (2WD + 4WD), zum Sonderpreis, durchgeführt.

 

Auch das Thema OBD & Umcodierungen, sowie kleinere Basteleien kamen nicht zu kurz, die Hessencrew codierte fleißig diverse Rückleuchten, Komfortöffnungen, DWA Töne, eine RS6 Fußstütze wurde in einem A6 verbaut und das Ganze, natürlich kostenfrei.

 

Neben den ganzen Oettinger und Hessencrew-Fahrzeugen gab es noch eine Menge schöner und schneller Besucher-Fahrzeuge zu bestaunen, diverse Porsche Modelle, Audi R8, Ford Focus RS, Golf V GTI + R32, Polo GTI und natütlich diverse Audi Modelle wie RS4, S6 usw.

 

Der Tag verging wie im Flug, gegen 16.00 Uhr ging es dann los zu einer "gemütlichen und straßenverkehrsordnungskonformen" Fahrt auf den großen Feldberg (Hessens höchsten Berg). Man fuhr in einem sehr gemäßigten Tempo, in der Kolonne, die schöne und kurvenreiche Strecke bis zum Gipfel.

Eine kleine Kostprobe gefällig ? Zu einem der Feldberg-Videos -> hier lang

 

Aber nein, dass war noch nicht alles, zum Ausklang ging nach dem Gipfelsturm noch zum Essen ins Racing House bzw. auf den Odenwaldring um dort die "Fahrwerk"-Karts zu testen. Gegen 24.00 Uhr endete ein wunderschöner Tag unter alten und neuen Freunden, der sicherlich noch lange in Errinnerung bleiben wird

 

g-j:) sagt Danke und verleiht folgende Auszeichnungen :

 

@Oettinger-Team

Wie immer freundlich, nett, hilfsbereit, kundennah, fern ab des "hohen Rosses" -> Weiter so !. Wir sehen uns 2009 ! THX 2 Marcel (Mister Galileo;)) für die Überlassung des 350PS Oettinger S3 Lenkrades -> Der Ritt auf der Kanonenkugel hat ne Menge Spass gebracht !

 

@Mister Zuffenhausen

Ich dachte eigentlich die zuvor gefahrene "S3-Kanonenkugel" wäre matialisch, brachial und brutal. Der Ritt auf Deiner "Cruise Missile" (911 997 S Cabriolet) inklusive der Wurfanker-Bremse war schlichtweg fantastisch & grandios ! Leider habe ich immer noch ein leichtes Restgrinsen im Gesicht und hoffe das, dass "Haben will"-Gefühl schnell wieder vergeht ! Mein Gott, schreit und brüllt das Teil wenn es Dir dampfhammermäßig ins Kreuz tritt ! Ein Traum ging damit, für mich, in Erfüllung;) Vielen Dank dafür !

 

@MdN

Danke für das Cruisen in Deinem 3.0 TDI quattro, hat sehr viel Spass gemacht, fährt sich für so ein großes Auto richtig gut und hat den totalen "Komfort-Flash" gebracht ! Sehr, sehr nett !

 

@Para & A3Q

THX für die Mit-Organisation und den R8 Kugelschreiber

 

@Ferkel & Ferkeline

THX für die Marschverpflegung in Brötchen/Würstchen-Form (hat über das erste Leistungsloch des Tages geholfen) und die mattschwarzen "Totenköpfe" (die wohnen bald unter meinen Seitenblinkern;)). Natürlich auch ein dickes Danke für die Namensschilder/Aufkleber !

 

@T_L´s Super-Leni, PlagenWagenRückbankBewohner Nr.1-Nr.3, Die Racing-Twins

Ihr bekommt die Auszeichnung "Kidz des Tages" da super nett, lieb ohne zu quengeln ! Ist bestimmt nicht immer einfach mit so einem Haufen verrückter Erwachsenen

 

@Mission Contol

Du erhälst die Auszeichnung "Erster auf dem Platz" (eigentlich wie jedes Jahr), g-j hasst es, der ewige Zweite zu sein (wird sich nächstes Jahr ändern) !

 

@easy

Harmonischster "Neueinstieg" in die Crew, passt wie Faust auf Auge !*derjetztechtteilvonwasist*

 

@Domi

Du bekommst die Auszeichnung "Meist gehänselter", hast Du alles supergut weggesteckt (nein, nicht das was Du jetzt meinst)

 

@Hessencrew Munich-Chapter

Der Pokal für die weiteste Anreise gehört Euch ! Respekt und danke das Ihr den Weg auf Euch genommen habt !

 

@PowerMike

THX für die Resevierung der Tische und der Bahn

 

@||Mo||

Danke für die Bereitstellung des Feldberg-Videos !

@Vatter Ibrahim
Bester Geschichtenerzähler ! Einfach klasse, die Geschichte Deiner 3 Unfälle (M-Klasse, Pferd, Bruder);):D

 

@Mugzl

Thx für die Eskorte bis zur Autobahn ! Wäre als Non-Navigator, jetzt noch unterwegs;)

 

@Silvia & Stephan

Danke nochmal für das rot/weiße Mitbringsel

 

@An alle Teilnehmer

Danke das Ihr den Tag zu einem vollen Erfolg werden lassen habt

 

Zum Schluß noch ein Paar Infos auf einen Blick :

 

Veranstalter : www.oettinger.de

Motorsport : www.oettinger-sport-rsr.de

Tour : www.taunus-info.de/de/neues/webcam/ (Feldberg Webcam)

Essen : www.the-racing-house.de

Kart : www.fahrwerk.de

Strecke : www.mscw.de/

 

Zwei weitere Bildergalerien zu diesem Treffen findet Ihr hier :

 

Oettinger Treffen 08 Reloaded (Part 2)

 

Oettinger Treffen 08 Reloaded (Part 3)

 

Viele Grüße und viel Spass mit den drei Beiträgen

 

g-j:)

 

PS. Warum eigentlich drei Beiträge ? Na ganz einfach, motor-talk hat eine Dateibeschränkung von 127 Pics pro Galerie ! Deshalb wurden die über 300 Bilder auf drei Beiträge verteilt !


21.07.2008 20:15    |    game-junkiez    |   Stichworte: Treffen

Hallo liebe Leser,

 

hier der zweite Teil der "Oettinger 2008 Triologie" ! In der Galerie findet Ihr weitere Bilder des Oettinger-Treffens. Der Kommentar-Bereich in diesem Beitrag ist gesperrt, wollt Ihr kommentieren, fragen oder anmerken, benutzt bitte den Kommentar-Bereich des ersten Beitrages (Part 1).

 

Danke und viele Grüße

 

g-j:)

 

Oettinger Treffen 08 Reloaded (Part 1)

 

Oettinger Treffen 08 Reloaded (Part 3)


21.07.2008 20:14    |    game-junkiez    |   Stichworte: 304, Hessencrew, Treffen

Hallo Liebe Leser,

 

hier der dritte und letzte Teil der 08er Triologie, auch hier ist der Kommentar-Bereich gesperrt, bitte nutzt zum kommentieren den ersten Beitrag (Part 1) der Serie ! Im dritten Teil geht es hauptsächlich ums Kart fahren auf dem Odenwaldring !

 

Viel Spass mit den "Audi"-Rennfahrern und viele Grüße

 

g-j:)

 

Oettinger Treffen 08 Reloaded (Part 1)

 

Oettinger Treffen 08 Reloaded (Part 2)


20.07.2008 14:02    |    game-junkiez    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: 304, FFM, FFM 2008, Treffen

Hallo liebe Leser,

 

noch überwältigt vom gestrigen Oettinger-Treffen 2008 (Bericht und viele Pics dazu, folgt in ein Paar Tagen), brauch ich einen Nachschlag !

 

Geplant ist ein Kurzbesuch auf dem diesjährigen FFM 2008

 

Termin : Samstag 26.07.08

Uhrzeit : circa 12.00 Uhr (genauere Uhrzeit kann man ja noch abstimmen, genauso wie den Treffpunkt)

Ort : Dietzenbach -> Gelände des Flug- und Modellbau Club Dietzenbach e.V.

 

Angedacht : Irgendwo treffen, dann gemeinsam zum Platz fahren (als Besucher, nicht auf den Platz fahren), 2-3 Stunden ohne Fahrzeug über den Platz bummeln, danach vielleicht noch irgendwo gemütlich einen Burger oder ein kreisrundes italienisches Lebensmittel, Kaffee, Eis oder sonstiges.

 

Halt gemeinsam einen netten Nachmittag verbringen !

 

Herzlich willkommen zu diesem "Basic-Treffen" sind ->

 

Fahrer aller Marken, 2 Räder oder 4 Räder, m-t User aus allen Marken-Foren bei m-t.de und natürlich der gesamte Audi Bereich, sowie die 304 Hessencrew & Friends

 

Vorschläge und Ideen sind herzlich willkommen.

 

Zum thread im Audi-Treffen-Bereich -> Hier lang

 

Viele Grüße

 

g-j:)


16.07.2008 20:23    |    game-junkiez    |    Kommentare (50)    |   Stichworte: 8PA Werbung, A3 8PA, Sportback, Umfrage

Welcher A3 ist sportlicher ?

Hallo liebe Leser,

 

der Audi A3 Sportback ein Mädchen-Auto ? 4 Türen um auch kleinere Mitreisende, gut festschnallen zu können ? Hintere Tür auf und dynamisch die Prada/D&G Einkaufstüte auf den Rücksitz gestellt ? "I eat warm applepie", ein mit Kinderwagen joggender Vater oder welche Zielgruppe soll mit diesem Spot angesprochen werden ?

Und wieder stellst sich eine der Grundfragen des 8P&8PA Bereichs, ist der Sporback wirklich sportlicher als der 3 türige 8P oder heißt er einfach nur so ? Marktstrategisch ist der Name "Sportback" geschickt gewählt, wollte man damit nur verhindern das sich ein reiner "5 türiger A3" schlechter verkauft ?

 

Nett anzuschauen ist der Clip, aber zu langatmig. Das Produkt tritt in den Hintergrund ! Normalerweise mag ich die Audi-Werbung, auch dieser Clip ist perfekt gemacht, nur spricht er mich überhaupt nicht an.

 

Was haltet Ihr von dem Audi A3 Sportback Clip ?

Welcher A3 ist Eurer Meinung nach der "sportlichere" A3 ? Das 3 türige "Coupe" oder der 5 türige Sportback ? Wenn Ihr abstimmt, dann schreibt dazu bitte auch einen kurzen Kommentar mit dem "Warum" !

Hier noch mein absoluter Lieblingsclip von AUDI -> Coole Bilder gepaart mit treibenden Beats !

 

Danke und viele Grüße

 

g-j:)


UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (448)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • King Homer
  • Drumkingz
  • SCOPE
  • metager
  • Malik2017
  • meinzinger
  • Tom484
  • R.J.M
  • Tyllionaire

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.Jul: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung