• Online: 5.001

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

29.05.2009 15:16    |    game-junkiez    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: Bike, Custom Bikes, hardcore !, I, Männerträume

Hallo liebe Leser,

 

heute möchte ich eine lose Reihe von Blockartikeln starten, die sich schlicht und einfach "Männerträume" nennt. Natürlich sind die weiblichen Stammleserinnen und Leserinnen, an der Stelle genauso recht herzlich willkommen. Villeicht ist ja sogar, das ein oder andere für Euch dabei, oder Ihr wisst zumindest, was Ihr Eurem Schatz, unter den Weihnachtsbaum stellen könnt.

Nun aber zum Hardcore :

 

Eigentlich muss ich für mich feststellen, das ich ja lieber Naked Bikes, Streetfighter, SuperMotos und Joghurtbecher mag. Aber halt, da gibt es eine Ausnahme. Walz hardcore Cycles made in Germany. Uh ha, so eine Gallardo, Le Mans, Mille Miglia oder Hardliner würde schon verdammt gut zu mir passen. Aber wer zur Hölle soll das bezahlen.

 

Nun ja, lassen wir das Thema. Man sollte zufrieden sein, mit dem was man hat. Ich lasse mir jetzt erstmal etwas den Wind um die Nase wehen, genieße die Freiheit auf 2 Rädern. Die Kunststoffsitzbank meiner 25er Garelli Bonanza wartet !

 

 

Viel Spass mit dem Video, den Pics und links. Viele Grüße

 

g-j:)

 

 

Infolinks :

 

Walz Hardcore Cycles

Markus Walz

Zoe Scarlett

 

@Marcus

 

Sollte der LottoGott sich meiner erbarmen, kannst Du loslegen ! Ich habe Zeit und kann warten


26.05.2009 22:45    |    game-junkiez    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: Grillemblem, GTI Treffen, See 2009, Wörthersee

Hallo liebe Leser,

 

die ersten 430 Pics vom See 09, gab es bereits hier in g-j´s Block. Heute freue ich mich, Euch einen Bildernachschlag servieren zu dürfen. M-T User br403 war am See und hat 179 lecker Bildchen, für den Block mitgebracht !

 

Viele Grüße und viel Spass mit den schönen Bildern

 

g-j:)

 

Mein Dank geht an der Stelle an br403 ! Sauber die Haarn geschnitten ! Such Dir schon mal ein Kaltgetränk aus, aufgetischt wird am 06.06.09 auf dem Oettinger Performance Day in Friedrichsdorf !


24.05.2009 12:01    |    game-junkiez    |    Kommentare (7)    |   Stichworte: LTZ 400, Quad, Suzuki

Hallo liebe Leser,

 

nach längerer Zeit, mal wieder ein ultimativer Haushaltstipp aus der g-jschen Haushaltsredaktion. Heute stellen wir für Euch, Federbeindruckausgleichsbehälterschutzcoverhülsen her. Ob die wirklich schützen, weiss ich gar nicht so richtig, die Verstellschrraube an der Unterseite der Behälter vielleicht. Ansonsten verhilft es einfach nur zu einem anderen und etwas andersartigen Look. Die Quadszene, greift normalerweise zu leeren RedBull-Dosen, da diese aber farblich, gar nicht zu meiner schwarzen Suzuki LTZ 400 Quadsport passen, habe ich mich für einen französischen Energiedrink names "HotBlood" entschieden. Ob man das Getränk auch in Deutschland beziehen kann, weiss ich leider nicht. ich habe die beiden Dosen direkt und selbst aus Frankreich importiert. Zu erst wollte ich zur RedBull Cola Dose greifen, habe dann aber auf Grund von Kokainspuren in selbigen Getränk auf die Dosen verzichtet, denn schließlich möchte man BTM-technisch, nicht mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

 

Nun aber genug der grauen Theorie, kommen wir zum praktischen Teil des Tipps. Zu erst leert ihr die beiden Getränkedosen der 250ml Klasse, in einem Zug, was Euch genügend Energie für das Projekt verschaffen sollte. Frisch gestärkt und aufgedreht nehmt Ihr ein scharfes Messer oder einen Cutter und schneidet vorsichtig den oberen Deckel ab, aus dem ihr zuvor getrunken habt. Die Schnittkante sollte innerhalb des oberen Randes verlaufen. Nun nehmt Ihr einen Dremmel mit Schleifaufsatz zur Hand und schleift den innenliegenden Rand, schön sauber und glatt. Habt ihr diesen Arbeitsschritt vollendet liebe Leser, ist der Part bei dem Blut fließen kann beendet und die Verletzungsgefahr vorrüber. Jetzt nehmt ihr Euch doppelseitiges Spiegelklebeband und klebt dieses, ohne den Schutzstreifen der zweiten klebenden Seite abzuziehen auf die Doseninnenseite. Nun könnt Ihr die modifizierte Getränkedose, die sich durch die polsternden Spiegelbandklebestreifen an den Ausgleichsbehälter schmiegt über selbigen stülpen. Das Ganze passt recht stramm, ohne zu wackeln und lässt sich rückstandslos wieder entfernen. Der zweite Klebeschichtschutzstreifen ist immer noch da, wo er hingehört, also nicht entfernen, das Zeugs klebt wie die Sau !

 

Mit der Beendigung des letzten Arbeitsschrittes, habt Ihr Euer Projekt auch schon vollständig abgeschloßen. Mit stolzgeschwellter Bastlerbrust könnt Ihr euer Tagwerk bestaunen, zieht ab sofort die bewundernden Blicke auf Euch und seid ab sofort der Held der Straße, eregt vor der Eisdiele, massives Aufsehen. Natürlich braucht Ihr dazu kein Quad, ihr könnt die Cover an jedem Federbeindruckausgleichsbehälter anbringen. Und da soll mal einer sagen, g-j verschönert Euer Leben nicht !

 

Ihr habt Fragen zu dem massiven und aufwendigen Umbau ? Nur zu, ich stehe Euch im Kommentar-Bereich mit Rat und Tat zur Seite ! Hier wird keiner mit seinen Problemen im Regen oder zurück gelassen !

 

@Einen meiner CoAutoren, denn ich namentlich nicht nennen möchte :

Zutiefst betrübt stimmt mich Deine Aussage, mich abholen zu lassen, ne Jacke bei der die Ärmel zusammengenäht sind, ein Raum dessen Wände aus Gummi sind ? Wie meinst Du das ? Auf die Dosen habe ich doch gar kein Pfand gezahlt ! Bin auch nicht wie bei meiner letzten kleinen Bastelarbeit, in die Augenklinik gekommen, wo man mir die Messingborste einer Drahtbürste aus dem Augapfel entfernen musste. Irgendwie versteh ich das alles nicht;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Alle bisherigen Haushaltstipps :

 

LCD/TFT/Plasma Reiniger selbst gemacht

Akkus wiederbeleben

Zigaretten in Softpacks schützen

Schnäppcheneinkau bei Amazon UK


19.05.2009 21:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: Grillemblem, GTI Treffen, See 2009, Wörthersee

Hallo liebe Leser,

 

mal wieder hat g-j´s Block, weder Kosten noch Mühen gescheut ! Wir haben einen Außenreporter an den See 2009 geschickt ! Ihr erhalte quasi einen Bericht über das Event, bevor es überhaupt stattgefunden hat. Krass oder ?:D Aber nun übergebe ich das Wort an unseren rasenden/reisenden Rudi smhb, der verdammt viele Pics mitgebracht hat.

 

 

Wie bereits angekündigt war ich dieses Jahr zum ersten Mal am See.

Dafür hatte ich im Winter noch einmal ordentlich reingehauen, allerdings ist mir dann 4 Tage vor Abfahrt einer hinten reingefahren... :(

Nach einem kurzen Schock kurz überlegt und nen Mietwagen genommen :)

Losgehen sollte es am Freitag um 10 Uhr... vorher wollten wir bei Sippel nur noch 2 kleine Dinge machen....

Um 1 Uhr nachts haben wir dann abgebrochen, haben die halbe Werkstatt in den Sportback geladen und sind losgefahren...

Hamburg - Velden sind 1200km :D Aber was tut man nicht alles für den Urlaub. Gebraucht haben wir 13 Stunden mit ordentlich vielen Pausen.

 

Fahrt verlief ohne weitere Vorkommnisse und war alleine schon extrem lustig :)

Wir waren die ersten im Hotel und haben uns daher erst mal 2 Stunden aufs Ohr gehauen...

So nach und nach sind dann die ganzen Leute eingetrudelt. Aus dem MT Forum war nur Tschisi da, der Rest war von Low-Familia.at. Alles extrem lustige Leute :)

 

Es war im Prinzip wie Strandurlaub, nur ohne Strand. Ich bin super braun geworden... :)

 

Die ersten Tage waren extrem super, allerdings hatte sich wohl herrumgesprochen, dass die besten Autos in der Woche vor dem See da sind. Und so waren ab Donnerstag dann auch die ganzen Trolls und Spacken da.. Und die Qualität der Autos nahm auch deutlich ab :)

Daher sind wir dann Montag morgen auch wieder gefahren :)

 

Mein Fazit.... ich brauch ein neues Auto :D, und das muss genau so tief am See2010 stehen, wie Sippels dieses Jahr :)

 

....ich freu mich auf 2010 :)

 

euch viel Spass mit den Bildern....

 

Viele Grüße

 

smhb und g-j:)


15.05.2009 09:11    |    game-junkiez    |    Kommentare (23)    |   Stichworte: Audi, Bike, BMW, Buell, Ciao Buell, LTZ, LTZ 400, Quad, Suzuki, Suzuki LTZ 400

Hallo liebe Leser,

 

der Buell Lightning Nachfolger, in Form einer schwarzen BWM K1200R, endlich da, und es ging mal wieder auf Tour, diesmal ohne nennenswerte Verluste. Doch halt, einen minimalen Velust gibt es doch, eine Schweißnaht an einem Teil meiner LTZ ist gerissen, bei 110 km/h. Ein komisches Gefühl wenn es einen kurzen Schlag gibt, der sich in lauten und blechernen Vibrationsgeräuschen fortsetzt. Erster Gedanke, oh ha, das klingt nicht gut, aber Ihr Garantie/Gewährleistungsgötter, legt eure schützende Hand über mich. Es war die Schweißnaht an einem der Hellguards. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. Das Teil wird bei der nächsten Inspektion getauscht.

 

Ach halt, es gibt ja noch was Neues ! Ich habe endlich mal meine hässlichen, vorderen Blinker getauscht. Habe vor einiger Zeit, bei einem Louis-Besuch, 2 kleinere, schwarze Blinker mit genommen. Die waren mit 3.95€ pro Stück, nicht wirklich teuer. Die wurde montiert und weisen nun die richtige Richtung.

 

Oh man, ich liebe solche "Männer-Tage", bißchen basteln, mit guten Freunden eine Tour unternehmen, Benzin und Gummigeruch, Abgase und Blödsinn machen. Da darf man auch schon mal die Straße ohne Auspuff hoch und runter fahren:D. Zum Abschluß, noch ein oder zwei Kaltgetränke plus Fleisch auf offenem Feuer zubereitet. Wenn dann weder Mensch noch Maschine zu Schaden kommen, ein absolut perfekter Tag. Und genau das sind die Tage, die mir Kraft für Wochen voller Arbeitsstreß geben. Kurz um, ich liebe es.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


11.05.2009 13:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (43)    |   Stichworte: Games

 

Hallo liebe Leser,

 

Mythen und Legenden, sterben nie ! Oder vielleicht doch ?

 

Vor über 10 Jahren wurde der Nachfolger zu Duke Nukem, Duke Nukem II und Duke Nukem 3D, angekündigt, bisher ist er jedoch noch nicht erschienen. Mittlerweile wurden die 3D Realms Studios geschloßen, das Entwicklerteam entlassen. Und nun ?

 

"What are you waiting for, Christmas ?"

 

Ein neuer Publisher, ein neues Entwicklerteam ? Dies macht dem Projekt hoffentlich etwas Dampf unter dem Hintern, ich würde mich nämlich massiv, auf den nicht immer politischkorrekten und stereotypen "American-Action-Macho", freuen. Egal, wer, oder wie bzw. was dabei rauskommt. Das erst kürzlich erschienene Videomaterial (oben im Video), lässt eine gewisse Lust auf Duke aufkommen, zumindest bei mir.

 

"I've got balls of steel !"

 

Eure Meinung ist gefragt ! Kommt der Duke, später, früher oder gar nicht ? Oder bezieht sich das "Forever" bei Duke Nukem Forever, sogar auf die Dauer der Wartezeit ? Das " it´s done when it´s done" könnt ihr Euch im Kommentar-Bereich sparen.

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Duke Nukem Foever bei wikipedia -> hier lang

Duke Nukem Geschichte bei Wikipedia -> hier lang

 

pic 3drealmspic 3drealms


09.05.2009 01:23    |    game-junkiez    |    Kommentare (77)    |   Stichworte: Ironie, motor-talk, m-t, Sarkasmus

Hallo liebe Leser,

 

immer auf der Spur einer neuen Sensation ! Konspirative Quellen, spielten mir folgendes, erschütterndes Bildmaterial zu, ein Fake und sogar eine Fälschung, schließe ich kategorisch aus. Mehrere glaubwürdige Zeugen, bestätigten mir die Echtheit. Aha, da wird bestimmt für eine Frau gesammelt, die nichts zum anziehen hat ! Löblich, sehr löblich, auch wenn es momentan, draußen nicht mehr so kalt ist. Ne alte Buchse und en Oberzwirn, sollte jeder haben. Wer will denn auch schon so auf die Straße gehen.

 

Bilder der Vergangenheit drängen sich mir auf, Frauen die Obst essen, Bilder von tanzenden Frauen, Moderatoren die schimpfen. Böser User, verdammt böser User. Lasst die Hexenjagd beginnen, auf den Scheiterhaufen mit ihnen, diesen sexuell anzüglich Usern mit Ihren jugendgefährdenden und frauenfeindlichen Avataren.

 

Sex sells, und so lange mein Lieblingsforum damit am Netz bleibt, will ich ja gar nichts gesagt haben.

 

Bleibt bitte sauber, anständig und fair, auch wenn das manchmal schwer fällt !

Viele Grüße

g-j:)

 

PS. THX 2 Topas !


06.05.2009 21:10    |    game-junkiez    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: 304, 8P, 8P/8PA, 8PA, A3, AA3DWZV, Audi, Audi A38P

Welchen Motor soll ins Auto :-) Umbau erfolgt im Herbst/Winter 2009/2010

Hallo lieber Leser,

 

Wieder mal ist ein Winter rum und dieses Mal steht bei mir zum ersten Mal der Wörthersee 2009 an (Urlaub bereits im Januar angemeldet. Wir sind vom 09.05.2009-19.05.2009 unten)

Da kann man ja nicht mit einer Allerweltskarre hinfahren, also musste ich wohl oder übel aufrüsten

Mittlerweile ist alles fertig an meinem Auto, bis auf den Motor, der wird dann im Winter 2009/2010 folgen.

 

 

 

 

Aber zu erst einmal die Bestandsaufnahme :

 

TTS KI

Ledersitze

TT Lichtschalter

TT Luftdüsen

RNS-E

Alu gebürstete Abdeckungen

TT Rückspiegel

RS4 Startknopf

TTS MuFuLe

S3 Handbremshebel

GRA

S3 Spiegelkappen

Accustikscheibe

Regensensor

Lederkniedreiecke

MAL Silberne Nähte

TT Klimabedienteil

TT RNS-E Knöpfe

Sline Ex vorne

S3 Grill

S6 TFL

S5 Seitenschweller

S6 Dachleuchten

TT Türgriffe

A3 Cabrio Türgriffe

S3 Fußmatten

Bose Boxenabdeckungen

K&N Sportluftfilter

KW Variante 2

Faceliftrückleuchten

GTI Pedale

LED Fußraumbeleuchteung

DVBT + DVD

SLN

Rückfahrkamera

Kufatec FSE

Beleuchtetes HSF

S8 Spiegelverstellschalter

R8 Öldeckel

Aktuelles BNSTG

Abblendbare Aussenspiegel

 

Ende 2008 sah mein A3 wie auf Bild eins aus. Wie viele wissen habe ich ja schon einiges am A3 gemacht.

 

Preise verschweige ich !

 

Was stand also auf dem Zettel für den Winter 2008/2009?

Folgende Dinge sind geplant gewesen und wurden auch alle umgesetzt :

 

B&O Hochtöner

Lederhimmel

Ledertürverkleidungen

TTS Schaltknauf

Alcantara Kofferraum

Kunststoffteile Lackiert

Kotflügelverbeiterung

Lamborghini Bremse vorne mit 365er Scheiben vom RS4

S3 Bremse hinten

20" S8 Felgen hochglanzverdichtet

S-line Ex hinten

Homelink

Bixenon

PassatCC Fensterheber

RS4 Schalensitze

 

Mehr habe ich zeitlich leider nicht geschafft.

 

Da ich schon letztes Jahr gesehen habe, wie eng das am Ende doch immer wieder werden kann bin ich dieses Jahr schon Mitte letzten Jahres mit den Vorbereitungen angefangen. Das hat den Vorteil, dass man nicht jeden Preis bezahlen muss, weil man noch viel Zeit hat um nach günstigeren Alternativen zu suchen. Die 2009er Felgen wurden also schon Mitte 2008 gekauft, ebenfalls die Verkleidungsteile, die verändert werden sollten (Leder/Lack).

 

Die Felgen: 9x20" S8 Schmiedefelgen. Sie wurden hochglanzverdichtet und mit versteckten Ventilen und Toyo 235/30 montiert. Damit kann ich keinen Meter fahren, aber das wusste ich vorher. Kotflügel sind also auch bestellt worden :) Mussten aber erst zum Lacker.

Als nächstes war der Himmel dran. Der Lederhimmel: hellgraues Glattleder mit silbernen S-line Doppelziernähten

Passend dazu wurden die Sitze durch RS4 Schalensitze ersetzt. Ebenfalls mit silbernen Nähten.

 

Den Himmel hatte ich schon im Januar zum Sattler gegeben. Leider hat der mich immer wieder vertröstet.

Zwischenzeitlich stand dann auch der Tüv an. Ich habe das immer wieder rausgezögert, da ich wusste, dass ich ohne Himmel schlechte Karten habe. Hat den Sattler aber nicht interessiert...

Nach 2x OWI bin ich dann doch zum Tüv und durchgefallen. War klar.

Aber damit hatte ich dann wieder 4 Wochen Zeit. Um so froher war ich, als der Himmel dann endlich fertig gewesen ist. Also hin und abgeholt. Sieht hammergeil aus!

 

Und jetzt? Schwer zu sagen...Es gibt noch ein paar Kleinigkeiten. Das Armaturenbrett bekommt noch einen Lederanzug, die Rückbank wird noch gegen eine im RS4 Look getauscht werden.. Was noch... Auf jeden Fall fehlt noch eine Sache. Ein neuer Motor. Dieser wird im nächsten Winter eingebaut. Ich habe da schon einiges im Sinn. Es werden 250PS++. Ausserdem denke ich über ein anderes und damit tieferes Fahrwerk nach.

Was auf jeden Fall kommt ist ein neuer Satz Alufelgen.

 

Viele Grüße

 

smhb

 


03.05.2009 19:34    |    game-junkiez    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: 8P, 8P/8PA, A3, A3 8P, Audi, Audi A3, Sportback, TÜV Bericht A3

Hallo liebe Leser,

 

man muss auch mal vergessen können. Ying und Yang oder im Einklang mit dem eigenen Fahrzeug. Vergessen all die Dinge im Vorfeld, getauschte Dämpfer, getauschtes Kombiinstrument, Rostellen, eine Motorhaube die sich nicht mehr öffnen lässt, Klapper/schepper und Knister-Geräusche. Ja liebe Leser, wir reden hier von Premium.

 

Ich mag meinen 8P trotzdem und komischerweise macht er keine Probleme mehr, seit er aus der Garantie ist. Braves Auto, sonst hättest Du auch nicht all die feinen Dinge bekommen die ich in Dich, gebaut habe.

 

Aber nun zum Showdown in der Werkstatt. Ich frag mich warum ich bei solchen Terminen, immer ein ungutes Gefühl in der Magengegend habe, es gleicht dem Gefühl auf hoher See oder einem Gericht zu sein. In Gotteshand eben.....

 

Mein Prüfer ein Netter, Abgasuntersuchung Ok, Bremsentest OK, doch dann ein leicht verspannter Gesichtsausdruck.....Haha Spurverbreiterungen. Aber kein Problem doch, die haben Sie vor 4 Jahren selbst eingetragen. Spurverbreiterungen OK. Und hoch geht die wilde Fahrt auf die Bühne. Manschetten, Spiel in Lenkung, Radlager, alles OK. Doch halt.....ein aus Edelstahl gefertigter Endschalldämpfer lässt Böses erahnen. Bitteschön mein Herrscher über die Sicherheit, das Gutachten ! Hmmmm Oettinger gibt es doch gar nicht mehr. Außerdem steht da nirgends Oettinger. Ähhh ja, dazu müssten wir das Auto näher zur Erde bewegen, das steht nämlich oben auf den Blenden. Die Nummer, wo ist die verdammte Nummer ? Hurra, Ziffern mittels Schlagzahlen angebracht erheitern seinen Gesichtsausdruck....ESD OK.

 

Weder das infernalische Geräusch beim öffnen des Fahrzeuges (DWA Ent und Verrieglungston) mittels Fernbedienung, noch der in rot und kaltem weiß leuchtende LED Innenraum oder die Heckschürze die es in dem Baujahr noch gar nicht gab, konnten meinen Lauf nun stopen. Bis zu dem Punkt an dem er meine GTI/S3/TT Pedalerie sah. Original ? Ähm ja ! Aber nicht A3 oder ? Nein Audi Original-Teile mit entsprechender Teilenummer. Schaut schön aus ! Keine Mängel ! Hurrraaa 2 jahren freie Fahrt, den Wind um die Nase wehen lassen, grenzenlose Freiheit, aber könnte ich bitte eine andere Farbe bekommen, das Rosa passt ja gar nicht zum Fahrzeug. Endlich, endlich hat er mal gelacht und mich im selben Moment auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen. Wie alt sind die Reifen ? Ähmm irgendwas mit Anfang DOT04, circa 20000km gefahren. Krass, solche Risse in den Profilblöcken, bei einem "so jungen", teuren Markreifen der Marke MICHELIN habe ich auch noch nicht gesehen. Oh ha, und nun ? Gute Fahrt, keine Sicherheitsbedenken. Na dann gibt es halt, in der nächsten Saison ein Paar gute und nicht ganz so teure Koreaner. Werde wohl zum Hankook Evo V12 greifen, schmeiß die Reifen eh meist weg, bevor sie slickartige Eigenschaften aufweisen.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


01.05.2009 14:59    |    game-junkiez    |    Kommentare (40)

Hallo liebe Leser,

 

am 06.06.09 ist es mal wieder soweit ! Die Firma Oettinger feier an Ihrem Hauptsitz in Friedrichsdorf ihr mittlerweile schon zu Tradition gewordenens Sommerfest. Bei Freunden unter Freunden lautet die Devise. Ihr seid alle, zu diesem Event recht herzlich willkommen ! Das eigene Fahrzeug ist nebensache, natürlich beschäftigt sich Oettinger hauptsächlichen mit den Marken VW/Audi/Seat/Skoda, was im Umkehrschluß aber nicht bedeutet das ihr auf das Treffen nicht auch mit einem Opel, Porsche (oder wie sie sonst noch alle heißen), kommen könnt. Biker, Triker, Quads und ATVs welcome !

 

Natürlich wird es auch dieses Jahr wieder satte Rabatte geben, Ihr könnt "Probechippen" oder mit Eurem Fahrzeug auf den Leistungsprüfstand fahren. Für Essen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt !

 

Im Anschluß an das Event, wird es noch eine kleine Fahrt auf den Frankfurter Hausberg (Feldberg) und ein gemeinsames Essen mit Bowling geben.

 

Info Links :

 

Der Oettinger 09 thread bei motor-talk.de (Achtung spamempfindliche Naturen, hier geht auch Zwischenmenschliches) ->

 

Oettinger09

 

www.oettinger.de

 

Oettinger Treffen 06

Oettinger Treffen 07

Oettinger Treffen 08 Part1

Oettinger Treffen 08 Part2

Oettinger Treffen 08 Part3

 

Hier noch der offizielle Einladungstext der Fa. Oettinger :

 

Hallo liebe Oettinger Fans, es ist ja bald soweit.

 

Die Pforten öffnen um 9.00 Uhr, es wird los sein an diesem Tag. Hoffe das Wetter ist Sonnig und trocken, das gesamte Oettinger Team steht an diesem Tag auf der Matte. Sie werden alle Fragen beantworten, es werden auch wieder getunte Oettinger Fahrzeuge bereitstehen bzw. auch mal probezufahren.

 

Es wird wieder ein Grillstand gegen den Hunger geben.

Rollenprüfstand

Slotbahn mit Hauptgewinn

Tombola

Tuningecke

Chipen+Probechipen(hält für ca. 6 Stunden)

 

Für fragen steht Euch das Oettinger Team gerne zur Verfügung. Ende wird wahrscheinlich gegen 16.00 Uhr sein -> Text Ende

 

Ihr habt Fragen zum Event oder möchtet Teile vorbestellen, dann könnt ihr Euch hier im Block melden oder mit User stsportgrau oder mir, per PN Kontakt aufnehmen.

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Disclaimer : g-j:) oder andere Co-Autoren bzw. g-j´s Block, wird von der Firma Oettinger weder gesponsort oder unterstützt. Keine der zuvor genannte Personen ist bei der Firma Oettinger beschäftigt. „Ich tue das, weil ich ein absolut reines Gewissen habe“. Nach bestem Wissen und Gewissen !

 


UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (447)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • pico24229
  • sps.for.a8
  • Robschi1
  • Theking2121
  • rpe 9000
  • Pacht
  • Olli the Driver
  • Civic10CVTLimosine
  • snupy19

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.Jul: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung