• Online: 4.959

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

30.11.2008 12:52    |    game-junkiez    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Alice Cooper, Flipper, Games, Musik


Hallo liebe Leser,

 

nein, ein Überraschungsei habe ich nicht für Euch, auch keine Schokolade, ich habe was besseres ! Heute dürft Ihr Euch, hier im Block, dass neueste  "Alice Cooper" Album anhören und dabei, entspannt eine Runde flippern. Zum rocken und zocken, braucht Ihr nicht mal den Block zu verlassen !

Zum flippern, einfach im Widget auf "Play Pinball" klicken.

Steuerung :

Ball abschießen = Pfeil-Taste nach unten
Linker Flipper = Pfeil-Taste links
Rechter Flipper = Pfeil-Taste rechts
Tisch anstoßen = Leer-Taste

 

Den Flipper-Sound könnt Ihr im Widget ausstellen und somit völlig ungestört, während des Spiels dem Sound des Herrn Coopers lauschen. Dazu einfach auf "FXOFF" im Widget klicken.

Sollte Ihr Euch beim lesen der anderen Beiträge durch den Sound des Widgets gestört fühlen, kurz auf "Stop" und "FXOFF" klicken und schon herscht wieder himmlische Ruhe.

 

Natürlich werde ich versuchen auch zukünftig solche netten Dinge/Gimmicks für Euch zu entdecken, um sie dann hier im Block einzubetten/vorzustellen.

Eure Meinung zum Flipper, dem Album, sowie Eure Highscores könnt Ihr im Kommentar-Bereich hinterlassen.

 

Viel Spass beim zocken/rocken, einen schönen Sonntag und viele Grüße

 

g-j:)

 



PS. Klickt Ihr im Widget (oben links) auf "Play" könnt Ihr Euch ein "Alice Cooper" Video anschauen !


27.11.2008 22:11    |    game-junkiez    |    Kommentare (20)    |   Stichworte: g-j´s TV-Tipps, Mogadischu, RAF

Hallo liebe Leser,

 

heute präsentiere ich Euch den ersten Teil der neuen Block-Rubrik "g-j´s TV-Tipps". Zukünftig werde ich in dieser Rubrik, auf Sendungen, Filme oder Berichte im deutschen TV-Programm hinweisen. Den Anfang macht der Film "Mogadischu"

 

Das Thema "RAF" und "Deutscher Herbst" wurde von mir, bereits hier aufgegriffen. Das Buch "Der Baader Meinhof Komplex" von Stefan Aust, habe ich gelesen. Gestern bestellte ich mir Peter Butzs Standard-Werk zum Thema bei amazon.

Der Film passt also recht gut in mein persönliches Informationsprogramm zu Thema. Quasi eine Art geschichtliche Selbststudie, die Dinge mit Leben füllt die ich bruchstückweise als Kind wahrgenommen habe.

 

Am Sonntag den 30.11.08 läuft um 20.15 Uhr auf ARD der Film "Mogadischu"

 

Eine packende Verfilmung zeigt die Geschehnisse während der Entführung der Lufthansa-Maschine "Landshut" im Herbst 1977. Darüber hinaus beleuchtet eine eindringliche Dokumentation die Hintergründe und lässt Zeitzeugen zu Wort kommen (Quelle Text : ard.de)

 

Die Geschichte :

 

Die noch junge Bundesrepublik erlebt im Herbst 1977 ihre schwerste Bewährungsprobe. Während die Terroristen Baader, Ensslin und Raspe in Stammheim inhaftiert sind, bereitet die zweite Generation der RAF die Befreiung der Kampfgenossen vor. Unter Aufsicht des palästinensischen Terror-Paten Dr. Wadi Haddad (Youssef Hamid) lassen sich Peter-Jürgen Boock (Franz Dinda) und seine Mitverschwörer im Jemen für bewaffnete Anschläge ausbilden.

 

Zurück in Deutschland, richten Boock und seine Komplizen ein Blutbad an, bei dem sie Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer (Gernot Kunert) in ihre Gewalt bringen. Anders als im Fall der Entführung des Berliner CDU Spitzen-Politikers Peter Lorenz im Februar 1975 geht Bundeskanzler Schmidt (Christian Berkel) diesmal nicht auf die Forderung nach Freilassung der RAF-Terroristen ein.

 

Boock und Mohnhaupt (Bettina Hoppe) wenden sich erneut an Haddad, der mit Unterstützung des KGB eine spektakuläre Aktion einfädelt: Angeführt von "Kapitän" Mahmut (Saïd Taghmaoui), bringen vier palästinensische Terroristen die Lufthansa-Maschine "Landshut" in ihre Gewalt. Auch Mahmut fordert nun die Freilassung von Baader, Ensslin und Raspe. Während Kanzler Schmidt sich mit Hans-Jürgen Wischnewski (Jürgen Tarrach) berät, leiten die Entführer die mit 82 Passagieren und fünf Crewmitgliedern besetzte Maschine über Rom, Lanarka, Bahrain bis nach Dubai weiter.

 

Kapitän Jürgen Schumann (Thomas Kretschmann) kann unbemerkt die Anzahl der Kidnapper nach draußen melden. Mit viel Geschick gewinnt er das Vertrauen des sadistischen Mahmut und bringt ihn so davon ab, eine jüdische Passagierin (Valerie Niehaus) zu ermorden. Während die hygienischen Zustände an Bord unerträglich werden, fliegt die Maschine weiter nach Aden im damaligen Südjemen. Die dortige Regierung will nicht in den Konflikt verwickelt werden und lässt das Rollfeld mit Panzern blockieren.

 

Aufgrund des Treibstoffmangels ist Schumann zu einer Notlandung auf einem Sandstreifen neben dem Rollfeld gezwungen. Der Kapitän inspiziert das ramponierte Fahrwerk und nutzt die Chance, sich von der Maschine zu entfernen. Schumann kontaktiert Scheich Ahmed (Abdellatif Chaouki), Kommandeur der südjemenitischen Sondereinheit vor Ort. Er fleht ihn an, das offenbar beschädigte Flugzeug um das Leben der Passagiere willen nicht mehr starten zu lassen. Als Achmed ablehnt, kehrt Schumann zurück, in banger Gewissheit, was nun geschieht: Rasend vor Wut erschießt Mahmut den Kapitän. Kopilot Jürgen Vietor (Simon Verhoeven) fliegt die Maschine weiter nach Mogadischu.

 

Wischnewski, der dem entführten Flugzeug bis hierhin gefolgt ist, überzeugt mit diplomatischem Geschick Präsident Siad Barre (Sofi Mohamed), einem Einsatz deutscher Elitetruppen auf somalischem Boden zuzustimmen. Oberstleutnant Ulrich Wegener (Herbert Knaup) erhält daraufhin den Befehl, die Maschine mit der GSG 9 zu stürmen, die durch diese Aktion internationale Berühmtheit erlangt. Nach 105 bangen Stunden ist die Geiselnahme beendet. (Quelle Text : ard.de)

 

 

Besetzung

Kapitän Schumann : Thomas Kretschmann

Gabi Dillmann : Nadja Uhl

Mahmud Said : Taghmaoui

Ulrich Wegener : Herbert Knaup

Hans-Jürgen Wischnewski : Jürgen Tarrach

Jürgen Vietor : Simon Verhoeven

Leutnant Baum :  Tobias Licht

Lyvia Vamos : Cornelia Schmaus

Birgit Röhll :  Valerie Niehaus

 

Stab

Musik: Martin Todsharow

Kamera: Holly Fink

Buch: Maurice Philip Remy und Gabriela Sperl

Regie: Roland Suso Richter

 

Zum "Mogadischu" Trailer hier lang

 

Multimedia-Galerie "Chronologie Deutscher Herbst" -> hier lang

 

Werdet ihr Euch den Film anschauen ? Ihr möchtet über den Film reden, ihn loben oder kritisieren ? Prima, der Kommentar-Bereich steht Euch wie immer zur Verfügung. Diskussionen zum Thema "Deutscher Herbst" sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Quelle Text und Bilder -> ard.de


25.11.2008 22:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (97)    |   Stichworte: Death Race, Film, Mad Max, Movie

Hallo liebe Leser,

 

g-j freut sich auf einen Kinobesuch am kommenden Wochenende ! Death Race kommt in die deutschen Kinos.

 

Ab ins Kino, Ticket lösen, einen Monstereimer Popcorn, Coke in Literkrügen, und das Gehirn an der Gardarobe des Kinos abgehen ! Martialische voller PS und Waffen strotzende Maschinen im Mad Max Style, zusätzlich ein Paar "Good looking Girls", dazu Jason Stratham.... wow.... der Abend kann einfach nur gut werden. Ab dem 27.11.08 gehts es los !

 

Da Jason Statham zu meinen Lieblingsschauspielern zählt, mich Maschinen, Waffen und Rennen begeistern, kann der Film einfach nur gut werden. Eine pseudomoralistische Gesellschaftskritik erwarte ich nicht. Ich will brüllende Motoren, schreiende Waffen, Sunts, Explosionen, Action und Mädels gucken. Und mehr auch nicht !

 

Die Handlung von Death Race :

 

Die Handlung spielt in einer Zukunft, in der Autorennen stattfinden, bei denen sich die Teilnehmer gegenseitig töten. Jensen Ames wird wegen angeblichen Mordes an seiner Frau zum Tode verurteilt. Die Gefängnisdirektorin Hennessey zwingt ihn, an einem der tödlichen Autorennen teilzunehmen. Ames soll im Fall des Sieges freigelassen werden. Nach zwei von drei Ausscheidungsrennen sind nur noch zwei Fahrer übrig, unter anderem auch Ames, die beschließen, aus dem Gefängnis auszubrechen, da sie nach dem Rennen umgebracht werden sollen. Nach geglückter Flucht arbeiten die beiden in Mexiko in einer Autoreparaturwerkstatt und leben weiter auf der Flucht. (Quelle : wikipedia.de)

 

Deutsche Death Race Homepage

 

Mein absoluter Lieblingsfim mit Jason ist übrigens "Crank" -> Zum Crank-Trailer Hier lang, aber auch "Bube, Dame, König, Grass", "Snatch – Schweine und Diamanten", "Ghosts of Mars" und die "Transporter"-Reihe mag ich sehr. Kaum erwarten kann ich den 2009er Kinostart von "Crank 2" !

 

Eure Meinung zu "Death Race" und Jason Statham würde mich interessieren, Platz dazu ist wie immer im Kommentar-Bereich !
Ihr habt den Film gesehen, prima, ich freue mich über Euer statement !

 

So, nun aber viel Spass mit dem "Death Race" Trailer, ein nicht zu volles Kino, nicht schmatzende Kinonachbarn und viele Grüße

 

g-j:)

 

 

PS. Den Trailer in deutscher Sprache, findet Ihr Hier


23.11.2008 18:03    |    game-junkiez    |    Kommentare (71)    |   Stichworte: XBox 360

Hallo liebe Leser,

 

Weihnachten steht vor der Tür, natürlich habe ich noch keine Weihnachtsgeschenke gekauft. Stop, halt, doch, eins habe ich die Woche schon besorgt und zwar das für g-j !

 

Meine bisherige weiße XBox Premium (20GB) wird in treue Hände weitergegeben (wird ein Weihnachtsgeschenk für einen verdammt wichtigen Menschen) ! Eine treue Konsole die nur einmal ihren Dienst verweigerte und in die XBox-Klinik nach Weiterstadt musste. Leider ist sie ein Modell ohne HDMI-Anschluß und schickte ihre Daten per SVGA-Kabel zum 32" LCD, dafür läuft sich allerdings recht stabil und wird dank ihrer geänderte Luftführung nicht heiß.

 

Die oben genannten Punkte wie "Einem Menschen eine riesengroße Freude machen zu können", der HDMI-Anschluß plus die 120GB große Festplatte der Elite waren die Hauptgründe meines vorweihnachtlichen Einkaufs. Das meine neue Box nun schwarz ist, ist ein mehr als angenehmer Nebeneffekt.

 

Habe ich Euch liebe Leser, eigentlich schon mal erzählt, das ich Neuanschaffungen die teuerer sind als plus 75.-€ in der Regel mindestens einmal umtauschen muss bzw. das ich dort einen Mangel finde ? Warum ich so ein glückliches Händchen habe, keine Ahnung. Natürlich tauchte diese Phänomen auch bei diesem Kauf auf. Das letzte Teil das ich aus der Xbox Umverpackung nahm, war der schwarze kabellose Controller, Akkus rein, Controller anlernen und los geht das ! Pfff Pustekucken, der so wichtige RB-Button (mit dem man z.B Grananten bei "Call of Duty World at War" wirft) hatte keinen Druckpunkt und verweigerte komplett den Dienst. Diesen Nachteil in Games (wer will den schon pazifistisch, ohne Granaten spielen) konnte ich nicht auf mir sitzen lassen.

 

Arrrrgh, dann muss ich doch tatsächlich das nächste Space Shuttle nehmen um den entfernten Planeten aufzusuchen zwecks Controller-Tausch. Gesagt und getan, hemdsärmlig und krawattiert begab ich mich vor Antritt meiner eigenen Arbeit, keine 24h nach dem Neukauf, zurück in den Konsumtempel. Natürlich ersparte ich mir das gesamte rund 20kg schwere XBox-Bundle mitzuschleppen. Kassenbon und der defekte Controller müssen langen !

 

Auf zur ersten Hürde, dem freundlichen und mit Sicherheit ganz wichtigen Security-Menschen am Planetentor. "Guten Tag, ich habe gestern eine Xbox gekauft, leider ist der Controller defekt". Ich streckte ihm den Controller und Kaufbeleg entgegen, das seltsame Gefühl in der Position eines Bittstellers zu sein überkam mich. Er nahm den Controller in die Hand, drehte und wendete ihn 3 mal, um dann zu dem Entschluß zu kommen "Auf dem Kassenbox steht nichts von Drücker". Drücker ? Nun gut, freundlich aber bestimmt antwortete ich "Der Controller ist ein Teil der Xbox die auf dem Kassenbon zu finden ist" . Mürrisch füllte er darauf hin einen Eigentumsbeleg aus und murmelte dabei in seinen imaginären Bart "Ob das funktioniert weiß ich nicht". Galant überhörte ich dies, ahnte aber schon, was er damit meinen könnte !

 

In der Abteilung "Games" angekommen, suchte ich mir erstmal einen Mitarbeiter, mein Anliegen wurde vorgetragen. Dieses wurde dann erstmal mit den Worten "Den haben sie bestimmt runterfallen lassen, das ist mir auch schon passiert" quittiert. Ich antwortete wie aus der Pistole geschoßen "Natürlich ! Und zusätzlich habe ich einen derwischähnlichen Feixtanz auf dem Controller getanzt, aber das müssen sie mir ja zum Glück nachweisen" ! Rollende Augen und ein "Den müssen WIR einschicken, das dauert circa 14 Tage" wurde geantwortet. Da ich jetzt die Stelle vermutete, in der der Kunde mit ins Boot genommen wird sagte ich nur "Das ist bestimmt nicht schlimm für Sie, sie haben dort ja genügend schwarze Controller hängen". Weit gefehlt, zur Antwort bekam ich ein "Wir schicken ihren Controller ein und sie holen ihn bei uns in 14 Tagen ab". Meine diesmal etwas patzigere Antwort "Möchten sie den Controller hier behalten oder soll ich ihn morgen, wenn ich die bereits bei Microsoft registrierte Konsole, zurückbringe erneut mitbringen ?" (Ich berief mich auf das uneigeschränkte 14tägige Rückgaberecht das die Firma einräumt). Dies waren scheinbar die beflügelnden Worte, die meinen wenig kooperativen Partner, einlenken lassen haben. Er ging zum Regal und hollte einen Controller in einem Blisterpack, den er mir aushändigte. Ich bedankte mich artig und konnte mir die Worte "Wo eine Wille ist, ist auch ein Weg" nicht verkneipfen !

 

So liebe Leser, dies war sie auch schon, die abenteuerliche Geschichte meines XBox-Kauf. Auf den Bildern ist noch die 20GB Festplatte der alten XBox zu sehen, da ich noch auf mein Datentransfer-Kit von Microsoft warte. Dieses Kit kann mann kostenfrei beim XBox-Support bestellen (unter Angabe der Seriennummern der beiden Konsolen) . Das Kit benötigt man, um Daten von Festplatte (alt = 20 gb) zu Festplatte (neu = 120 gb) zu übertragen. Zusätzlich zu den Bilder, habe ich Euch noch ein Paar Pics des neuen XBox Dashboard-Updates und meinen Gewinn beim Pure-Gewinnspiel hier im Quad/ATV Bereich bei motor-talk eingestellt. Infos zum Gewinn -> 1 XBox360 Game und einen Film -> Huevos10 DVD plus Pure - Das Quad-Game

 

Vielen Dank an Christoph für die Gewinne und Mod qp für den schnellen Versand !

 

Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche

 

g-j:)

 

PS. Wie gefällt Euch das XBox Dashboard Update ? Toll, weltklasse oder einfach nur heul/schluchz ich will das alte Dasbord zurück ?

 

g-j´s neue Spielzeuge (Teil 1) Technisat Player -> Hier lang

g-j´s neue Spielzeuge (Teil 2) Low Budget Laptoping -> Hier lang


18.11.2008 22:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (36)

Hallo liebe Leser,

 

in Flowmasters Block bin ich, über folgenden Blog-Beitrag gestolpert. Der Beitrag befasst sich thematisch mit den Schwierigkeiten eines Rauchers mit so genannten "Softpack"-Umverpackungen.

Da ich das Problem mit verknickten Zigaretten und Tabakkrümmel in der Hemdtaschen kenne, versuchte ich heute eine kunden/problemorientiere und günstige Lösung zu erarbeiten.

 

Es dauerte einen kleinen Moment bis mir "Daniel Düsentriebs Glühbirne" aufging !

 

Doch nun kann ich voller Stolz eine Lösung präsentieren die Flowmaster (übrigens ein sehr netter Opelaner und regelmäßiger Teilnehmer an den motor-talk Stammtischen) und allen anderen "Softpack"-Rauchern das Leben erleichtert und dieses wieder ein Stück weit lebenswert macht !

 

Ihr besotgt Euch eine leere Zigarettenschachtel, und steckt in diese Schachtel das gesamte Softpack ! Genial einfach oder ? Euer Softpack ist nun gegen äußere Einflüße geschützt. Der Deckel der Schachtel verhindert das Ausdringen von Tabakkrümmeln !

 

Achtung : Leere Marlboro Intense Schachteln eignen sich von der Größe her, nur für die Aufbewahrung von filterlosen Softpack-Zigaretten !

 

Mein Gott, kann die Welt schön sein !

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Disclaimer :

 

Bitte nicht rauchen liebe Kinder, Tabak ist ungesund und macht süchtig/krank ! Zusätzlich spart ihr eine Menge Geld, wenn ihr gar nicht erst anfangt zu rauchen ! Diese Geld kann man doch sinnvoller in Killerspiele, Hip-Hop Klingeltöne, Markenkleidung, seltsame Frisuren und Pokeman-Karten anlegen !

 

Weitere Haushalts-Tipps von g-j :

Part 1 : LCD/TFT Reiniger selbstgemacht

Part 2 : Akkus schocken


17.11.2008 20:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (51)    |   Stichworte: 304, 8P/8PA, 8PA Unfall, Audi

Hallo liebe Leser,

 

habt Ihr Euch nicht auch schon immer mal gewünscht, einem Moderator bei m-t.de bedingungslose Kommandos zu erteilen ohne das er Wiederworte geben darf? Herrisch dahingeschnautzte Anweisungen denen er untertänigst und sofort bedingungslos Folge leisten muss!

 

Ich habe diese Gelegenheit beim Schopfe gepackt und mit PowerMike ein Team (TTD) gebildet das an der

 

Audi Effizienz Tour

 

teilgenommen hat. PM am Steuer, g-j mit Anweisungen wie "6linkslang3rechtscharfwasserdurchfahrt5rechtsüberkuppehaarnadelkurvelinks".

Ein von Spam-Schüben geplagter und spielsüchtiger (Videogames) m-t User der ständig mit der Cam in der Hand durchs Leben läuft, und ein Wächter über Moral, Anstand und Ordnung bildeten ein Team das verschiedenartiger nicht sein konnte, mit einem ultimativen und gemeinsamen Ziel "Die Eroberung der Audi-Welt mit einem beispiellosen Sieg".

 

Was ein Firlefanz, fangen wir am besten nochmal an:

 

Die beiden User/A38P Fahrer PowerMike und game-junkiez nahmen an der 2008er Audi Effizienz Tour teil, die am Sonntag den 16.11.08 im Frankfurter Westhafen Station machte.

 

Der Tourablauf:

Zehn deutsche Städte, zwei Tage pro Stadt, drei Gruppentermine pro Tag, 30 Zweierteams pro Termin - die Audi Effizienz Tour 2008. Seien Sie kostenlos dabei, und zeichnen Sie sich durch effizientes Fahren aus! Das erwartet Sie zusammen mit einer volljährigen Begleitperson Ihrer Wahl:

* Knapp einstündige theoretische Einweisung in effiziente Fahrtechniken durch einen Instruktor von Audi.

* Anschließende Effizienzfahrt (ca. eine Stunde) mit Roadbook gegen andere Zweierteams.

Lassen Sie sich von hocheffizienten Motorentechnologien bewegen, und werden Sie zu einem der effizientesten Audi Fahrer Deutschlands. Und mit etwas Glück gewinnen Sie eine Audi A4 Limousine! (Quelle: AutoBild.de)

 

Das PM und g-jsche 304er Team ist nicht das einzige Team aus den Reihen des Audi A3 8P/8PA Bereiches hier bei motor-talk gewesen. Es fand quasi eine Infiltration der Events in Frankfurt und Düsseldorf statt. Gleichzeitig wurde das Event genutzt, mal ein paar Gesichter hinter den Nicks kennen zulernen die man schon seit Jahren aus dem Forum her kennt. Ebenso wurde alte Hasen und ehemalige m-tler dort getroffen! Grüße an die GiGi´s aus GI.

 

Wie immer wenn Audi ruft wird geklotzt und nicht gekleckert. Man lässt sich die Veranstaltungen was kosten. Eine nette Atmosphäre, freundliches Personal, schönes Ambiente, erlesene Speisen, Getränke und Desserts sind selbstauferlegter Standard! Ich glaube fast, dass ich um die 200 Gramm zugenommen haben. Gut, an dem Türsteher (Typ Kaya "Du kommst hier net rein") könnte man noch ein wenig feilen. Nachdem ich das Gebäude zum circa zehnten Mal verlassen habe um zu rauchen, hat er sich scheinbar an mich gewöhnt und war auf seine Art und Weise recht freundlich. Sonst gibt es aber wenig zu maulen.

 

Nach einer knapp einstündigen Einführung in Sachen "Audi und Effizienz" ging es zum praktischen Teil des Tages über. Es sollte eine 43 KM lange Strecke zurückgelegt werden, und dies mit möglichst niedrigen Verbrauch. Dabei sollte weder die Straßenverkehrsordnung noch Moral und gute Sitten verletzt werden.

Was mit der Straßenverkehrsordnung gemeint war, konnten wir uns während der Tour anschauen. Wir überholten auf der A5 einen Tourteilnehmer der bei bereits einsetzender Dunkelheit mit geschätzten 40KM/H unbeleuchtet über die Bahn fuhr.

Aber auch dies verhalf dem Teilnehmer, den ich an dieser Stelle sofort disqualifiziert hätte, nicht zum Sieg.

 

Eure Schreiberlinge fuhren die Tour in einem handgerührten A4 2.0 TDI neuster Baureihe, da sich die Horde der Teilnehmer sofort auf die bereitstehenden Q7 stürzten! Nach einer kurzen Einweisung am Fahrzeug wurden die Verbrauchswerte im FIS, durch einen Audi Mitarbeiter resettet und die Tour begann. Es galt die Verbrauchswerte zu unterbieten die Audi Mitarbeiter auf der selben Strecke aufgestellt hatten.

 

Am Ziel angekommen konnten wir mit einem Wert von 4,4 Liter pro 100 KM punkten! Dieser Wert verhalf uns zum Sieg in unserer Gruppe! Für diesen Sieg durften wir 3 "Timo Scheider/Audi/DTM"-Basecaps und ein DTM-Fanpaket (pro Person 2 Karten für ein Rennen unserer Wahl, ein Meet&Greet mit einem Fahrer/Team-Verantwortlichen, ein "give-away" vor Ort und freier Fahrerlagerzugang von Freitags bis Sonntags) in Empfang nehmen.

 

Ich wusste gar nicht wie oft man einen Motor auf 43KM ausmachen und wieder starten kann! Aber scheinbar hat dieses Verhalten, gepaart mit einem vorausschauenden Fahren und einer hervorragenden Ortskenntnis, den Sieg gebracht! Es ist sicherlich ein Pluspunkt wenn man Kurvenverläufe, Ampelphasen und das regionale Verhalten von Verkehrsteilnehmern kennt!

 

So liebe Leser nun aber viel Spaß mit den 125 Lichtbildern des Events

 

Viele Grüße

 

g-j:) der sich schon, auf das DTM-Fanwochenende 2009 und sein erstes DTM-Rennen "live" freut

 

PS: Da die Frage schon öfters gestellt wurde -> Was bedeutet 304? Die (b)304 ist die Forennummer des Audi A3 8P/8PA Bereiches hier bei motor-talk und ist im Link (der URL) zu finden.


13.11.2008 07:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (98)    |   Stichworte: DMAX, Ludolfs, OCC, TV

Hallo liebe Leser,

 

meinen Lieblings-Radiosender habe ich Euch, bereits hier vorgestellt. Heute steht mein Lieblings-TV Sender auf dem Programm.

 

Das ich viel TV schaue, kann ich von mir wirklich nicht behaupten, kein TV Sender schafft es, mich regelmässig vor den LCD/Plasma zu ziehen. Ich schaue auch keine Serien, Movies gebe ich mir lieber über HD oder Blu Ray bzw. im Kino.

 

Doch halt liebe Leser, ein TV Sender fasziniert mich ungemein, läuft nebenher oftmals in einem zweiten Fenster des Rechners oder im Hintergrund auf 32". Die Rede ist von DMAX ! Motoren, Maschinen, Experimente und Menschen, teilweise dokumentarisch oder mit Daily Soap-Charakter.

 

Mein Favoriten sind hier die diversen Tattoo-Formate von "Berlin sticht zu" über "LA Ink" , "London Ink", bis hin zu "Miami Ink". Die Ludolfs (die vier Brüder von Schrottplatz) habe ich einfach in mein Herz geschloßen und würde sie als Kult bezeichnen. Die Jungs von American Chopper, fast schon alte Bekannte denen man gerne beim Bau ihrer Orange Country Chopper (OCC) zuschaut, gleiches gilt für die Bangla Bastler aus dem Londoner East End in ihrer "London Garage". Ein weiteres Highligt wäre "American Hot Rod" oder "Tuning Alarm". Wahnwitzige und interessante Vergleiche bei D-Motors, Lina und Alex (Der Checker) oder Anthony Bourdain (Eine Frage des Geschmacks) begeistern mich, immer wieder aufs Neue. Oftmals strahlt DMAX interessante Reportagen über Waffentechnologien, Autos, Motorräder aus, die eine Menge Spass bereiten, genauso wie die momentan nicht laufenden Sendungen mit "Monster" im Namen (Monster-House, Monster-Garage). Wenn ich TV schaue, dann meistens DMAX ! ich liebe die bezingeschwängerte Atmosphäre, die abenteuerlichen Reiseberichte und den Blick auf andere Menschen einfach !

 

In der Galerie findet Ihr ein Paar Bilder meiner Lieblingssendeformate (Quelle Bilder : www.dmax.de).

Ein Ranking meiner Lieblings-Serien gibt es nicht, müsste ich mich für eine entscheiden, würde ich die Ludolfs nehmen !

 

Zusätzlich ist DMAX optimal geeignet um dabei im Netz bzw. durch motor-talk zu surfen.

 

Auch ein Blick auf www.dmax.de sollte sich lohnen, hier findet ihr eine Menge Flash-Games und Videos !

 

Schaut Ihr auch DMAX ? Wie findet Ihr DMAX und was sind Eure Lieblingssendungen auf DMAX ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Hier noch ein Paar Info-links :

 

Wie kann ich DMAX emfangen -> Hier lang

Das DMAX Programm -> Hier lang

DMAX von A bis Z -> Hier lang <- Hier findet Ihr auch jeweils einen link zu meinen Lieblingssendungen !


08.11.2008 16:45    |    game-junkiez    |    Kommentare (151)

Hallo liebe Leser,

 

einige Stammleser des Blocks fordern ihn schon länger, diesem Wunsch will ich heute nachkommen. Hier ist er nun der inoffizielle m-t Offtopic/Spam/Laber/Sabbel-Block.

 

Oftmals ging es innerhalb meiner Block-Beiträge nicht immer dem Thema entsprechend zu, Leser die sich für das eigentliche Thema des Blocks interessieren fühlen sich vielleicht durch die themenabschweifenden Beiträge gestört oder vom eigentlichen Inhalt abgelenkt.

 

Nun gut, da Euer verehrter Schreiberling auch gerne mal von Thema abweicht, den ein oder anderen lieb gemeinten Blödsinn von sich gibt, gerne mal ohne zu verletzen, neckt und hänselt hier ein Block der nur der gepfegten Unterhaltung und der Lust am spammen dient !

 

OT Rebellen, Spam-Kingz hier seid ihr zu Hause !

 

Regeln, feste Themen, Begrenzungen und Beschränkungen gibt es hier nicht. Ihr könnt Euch an dieser Stelle über all die Dinge die auf m-t keinen Platz finden austauschen, Fragen stellen, coole, lustige, nette Bilder und Videos posten, Euren Lieblingstrack vorstellen. Da es keine Vorgaben gibt, können auch Sachen wie Politik, Weltgeschehen, Kochrezepte, Eure Lieblingsmusik, das Game das ihr gerade spielt, Euer letzter Vollrausch, angesprochen werden. Hier könnt Ihr Eurem Ärger über den letzten Strafzettel, dem unfreundlichen Verhalten des Servicepersonals beim letzten Werkstattbesuch, Luft verschaffen. Hier geht alles ! Da hier wirklich alles geht, sind natürlich wie immer Fahrer sämtlicher Marken, Biker, Quadler, Rollerfahrer, Gamer willkommen. Und wenn ich "alles" sage, meine ich auch alles ! Es kann es sich sogar um Fahrzeuge drehen !

 

Der Block ist das, was ihr draus macht ! Alle Stammleser, Gelegenheitsvorbeischauer und m-t User sind hier zu recht herzlich eingeladen

 

Bitte verzichtet auf all zu extremistische Einstellungen (egal in welche Richtungen), beleidigt bitte nicht und verhaltet Euch bitte so, als würdet Ihr Eurem virtuellen Gesprächspartner im real life gegenüber sitzen. Die m-t Nutzungsbedingungen sind natürlich auch nicht außer Kraft gesetzt !

Ich werde versuchen, hier möglichst viele, kuriose und seltsame Web-Fundstücke zu presentieren, für die sich ein Block-Artikel nicht lohnt ! Natürlich seid ihr auch aufgefordert Eure Fundstücke hier zu posten !

Zusätzlich nehme ich die Kategorie : "Schnäppchen die jeder machen kann" hier mit auf ! Ihr seht ein Schnäppchen das jeder machen kann, dann postet es hier in den Kommentaren ! Das erste Schnäppchen wird von mir, gleich in den Kommentar-Bereich getragen ! Es lohnt sich also, immer mal wieder in den Kommentar-Bereich zu schauen !

Eingetragene Schnäppchen = 5 -> Update : 11.12.08

 

Danke und viele Spass mit dem Beitrag

 

g-j:)


06.11.2008 20:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (29)    |   Stichworte: Games, Gears of War, GoW II, Xbox 360

Hallo liebe Leser,

 

Marcus Fenix is back ! Für alle "Nicht-Gamer" -> Story und Geschichte von Gears of War -> Hier lang. Erneut geht es mit dicken testosterongesteuerten, muskelbepackten und tattoowierten Übersoldaten in den Kampf gegen das menschenbedrohende Böse namens Locust.

 

Der Winter bricht an. Der Krieg wütet weiter. Ganze Städte versinken, verschluckt von einer unterirdischen Bedrohung. Bald wird die Menschheit nichts mehr zu verteidigen haben. Es bleibt nur eins : ein kompromissloser Angriff auf die Locust-Horde .....

 

Hurra, endlich ist es soweit, GoW II ist da, der Nachfolger des "Game des Jahres" (mehr als 30 Auszeichnungen u.a. der AIAS Interactive Achievment Award).

 

Gametyp :

Ego-Shooter

Streetdate :

07.11.2008

Entwickler :

Epic Games

Publisher :

Microsoft Game Studios

Game Rating: M (Mature)

Blood and Gore

Intense Violence

Strong Language

Sytem : Momentan noch XBox360 exclusiv

 

Infopage zum Game -> Hier lang

Alle offiziellen Trailer und mehr -> Hier lang

Mehr Infos -> Hier lang

 

Das Game erscheint offiziell nicht in Deutschland, Bezugsquellen die diversen Stores im Netz oder der Spielehändler Eures Vertrauens. Den Weg zu MediaMarkt/Saturn und Co, könnt Ihr Euch getrost sparen ! Das Game das durch seinen morbiden und düsteren Charme, große böse Monster, technische Kampfmaschinen, Splatter + Gore und eine gute Spielbarkeit mit einer fesselnden Story glänzt, ist hier, nicht zu bekommen.

 

Ihr habt Gears of War gespielt ? Prima, Euer Vergleich (zu Gears of War II) würde mich interessieren ! Wie findet Ihr Gears of War II bzw. die Gears of War Reihe ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

 

 


06.11.2008 11:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (53)

Hallo liebe Leser,

 

nach der Flugausstellung in Hermeskeil , dem Frankfurter Maintower , dem Abenteuerpark Offenbach und dem Holiday Park in Hassloch, ging es ins französische Forbach im Département Moselle innerhalb der Region Lothringen (Lorraine) zum shoppen.

Nun aber zu Teil 6 der g-jschen Ausflugs-Tipps :

 

Heute wurde mal wieder was vor der Haustür unternommen, es stand ein Bummel durch den Frankfurter Osthafen und der angrenzenden Hanauer Landstraße auf der Tagesordnung.

Und just in diesem Moment, seid auch ihr dort !

 

Frankfurts neue Automeile hat aber noch mehr zu bieten als exclusive Fahrzeuge (Wiesmann, Jaguar, Aston Martin, Land Rover, Porsche) und das Standardprogramm aller namhaften Autohersteller (Mercedes, Audi, BMW, Mini, Fiat, Lancia, Alfa Romeo, Smart, Japaner und Koreaner).

 

Es kann auch nach Herzenslust eingekauft werden, es gibt Motorradzubehörläden wie Polo und Hein Gericke, kleine Factory-Outlets für Designer-Kleidung und Outdoor-Bedarf, Computer und Bürozubehör, Lebensmittelgeschäfte, exclusive Möbel und Wohnaccescoires. Diverse Restaurants, Clubs und Bars.

Hört sich nicht gerade billig an, ist es auch nicht unbedingt ! Aber auch für den kleineren Geldbeutel ist gesorgt, im Osthafen findet alle 14 Tage, Samstags der Frankfuter Flohmarkt statt. Discounter von A bis L sind auch auf der "Hanauer" zu finden.

 

Traditionell geht es nach dem Bummel zu Gref Völsing, eine Rindswurst + Brötchen, Senf und Gewürzgurke stillt den aufkommenden Hunger ! Auf Wunsch bekommt Ihr auch die Pelle der Wurst abgezogen, nein komisch angeschaut werdet Ihr bei diesem Wunsch nicht. Ich mag den Frankfurter Osten, neue Architektur trifft auf alte Gebäude gepaart mit dem urbanen Hafencharme einer Großstadt !

Schaut Euch die Ecke ruhig mal an wenn Ihr in der Nähe seid ! Auch für die kleine Menschen unter uns gibt es viele Dinge zu entdecken, ein highlight wäre die Fahrt in der historischen Eisenbahn ! Ein wirklich beeindruckendes Erlebniss, so ein Eisenpferd/Dampfross mal aus der Nähe zu betrachten ! Es stinkt, dampft, zischt und macht Krach ! Obwohl es keine mineralischen Rohstoffe verbrennt, schwer imposant. Ganz kleine Menschen kann man mit den vielen Kränen, Containerterminals und den unzähligen Baustellen und Baggern begeistern !

 

Info-Link Frankfurter Osthafen -> Hier lang

 

Ein Beispiel für die architetonische Vielfalt im Osthafen -> Hier lang

 

Termine und Infos zur historischen Eisenbahn in Frankfurt -> Hier lang

 

Der Flohmarkt findet ab dem 01.11.2008 (bis vorraussichtlich 28.11.2009) jeden 2 Samstag in der Zeit von 09:00 - 14:00 Uhr statt.

 

Viele Grüße, viel Spass in Frankfurts Osten und den 125 Osthafenimpressionen in der Galerie

 

g-j:)

 

Ihr wünscht weitere "Osthafen" Tipps, habt Fragen diesbezüglich ! Der Kommentar-Bereich steht Euch zur Verfügung !


PS. Virtuell wart Ihr alle schon mal im Frankfurter Osthafen und auf der "Hanauer" unterwegs, bzw. seid dort gerade in diesem Moment, hier stehen nämlich die m-t Server !


02.11.2008 11:01    |    game-junkiez    |    Kommentare (75)    |   Stichworte: A1, Audi, Audi A1

Hallo liebe Leser,

 

irgendwie hatten wir schon immer ein Fahrzeug der Lupo/Polo-Klasse in der Famillie, unsere Family-Bitch ! In Genoßenschaften der schraubenden Zunft nennt man solche Fahrzeuge auch "Werkstatthu*e". Ein Fahrzeug mit dem man Kurzstrecken fährt, sich ins samstägliche Innenstadtverkehrchaos wagt/stürzt und die Schlacht um den kleinsten Parkplatz gewinnt. Hier mal ein kleines Kratzerlein, dort mal einen Türrempler, alles kein Beinbruch ! Mit diesen Auto werden auch mal Unmengen an Einkäufen in das heimatliche Fort gefahren. Die Kids zum Training oder den ersten Partys kutschiert. Getränkekiste auch mal auf der Rückbank transportiert und mal schnell im Baumarkt vorbeigehuscht wird !

Ein Alltagsauto halt, das technisch zwar top gepflegt wird, aber die ein oder andere Kampfspur trägt !

 

Oh klasse, Audi bringt erneut ein Fahrzeug (nach dem A2) dieser Größenordnung :

 

 

Zum A1 Sportback "Special" auf audi.de -> Hier lang

 

Schaue ich mir nun die Bilder der Conceptstudie des A1 Sportback an, kommen mir erste Zweifel ! Ist das Fahrzeug vielleicht zu fein, zu vollgeladen mit technischen Firlefanz ? Gut, eine helle Innenausstattung kommt wohl in den wenigsten Alltagsautos dieser Größenordnung zum Einsatz.

 

Nun zu Euch liebe Leser,

was haltet Ihr vom kommenden A1 ? Gefällt er Euch, könntet Ihr Euch vorstellen einen zu fahren ? Wie findet Ihr das Design, die Form und die technischen Gimmicks ? Welche Motorisierung würdet Ihr Euch im A1 wünschen, bietet sich hier nicht eine alternative Antriebsart an ?

 

Teilt mir Eure Meinungen zum A1 im Kommentar-Bereich mit !

 

Viele Grüße

 

g-j:) dem ein S1/RS1 (nicht der Klassiker) in schwarz mit schwarzen Felgen gefallen könnte, den Preis dafür möchte ich allerdings nicht zahlen;)

 

PS. Ein Paar exclusive Innenraumbilder die das Lichtkonzept im Innenraum wiederspiegelt, habe ich hier noch für Euch -> KlickKlack

 

PPS. Wer möchte darf mir oder besser gesagt dem Blog gratulieren, dieser wird mit dem heutigen Datum genau ein Jahr alt und hat somit, quasi heute Geburtstag ! Mensch Kinder wie die Zeit vergeht ! Und mit Vollgas geht es in das zweite Jahr "g-j´s Block" !


UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (447)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • pico24229
  • sps.for.a8
  • Robschi1
  • Theking2121
  • rpe 9000
  • Pacht
  • Olli the Driver
  • Civic10CVTLimosine
  • snupy19

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.Jul: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung