• Online: 6.649

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

31.01.2011 19:00    |    game-junkiez    |    Kommentare (32)    |   Stichworte: 8P, Bunker, Das Arbeitserziehungslager, Das Bahnhofsgebäude, DIE KLINIK, Gaswerk 1912, Lost Places, Luftschutzbunker, Mittelbau, Platte, Plattenbau, Point Alpha, Prypjat, Ruine, Urbex

Hallo liebe Leser,

 

hier ein Paar Impressionen von unserem gestrigen Sonntagsspaziergang. Was bietet sich mehr an als bei trockenem und schönen Wetter durch eine Ruine zu schleichen. Gebaut wurde das Empfangsgebäude um 1910, geschloßen 1988 im Rahmen des geplanten Börsengang der DB. Aus einem Bahnhof wurde ein unpersönlicher und verwaister Haltepunkt. Seit diesem Zeitpunkt steht das ehemalige Empfangsgebäude leer und zerfällt. Laut Erzählungen soll an diesem Bahnhof in der Zeit des Zweiten Weltkriegs auf einem Nebengleis im Wald, zeitweise "Hermann Görings Führungs/Sonderzug" stationiert gewesen sein, was ich persönlich aber eher als Räuberpistole ansehe, obwohl die lokale Nähe zum ehemaligen Führerhauptquartier Adlerhorst dafürsprechen könnte.

 

Viele Grüße

 

g-j:)


29.01.2011 19:31    |    game-junkiez    |    Kommentare (32)    |   Stichworte: 8p, Endhiran - The Robot, Filmtipp, I’ll be back, Movies, T-800 Modell 101, terminator

 

Hallo liebe Leser,

 

vergesst einfach was Ihr bisher an Action-Movies gesehen habt.... hier kommt der ultimative Blockbuster. Lasst Euch von dem Sing Sang und Rumgetanze am Anfang des Videos nicht abschrecken, wer die ersten beiden Minuten übersteht, wird mit gnaden und beispielsloser Action (ausgesprochen mit österreichischen Dialekt) belohnt. T-800 Modell 101 Du kannst einpacken, hier kommt Endhiran - The Robot. Und eins könnt ihr mir glauben, würde ich Hindi beherrschen, würde ich mir den Film anschauen. Nicht umsonst stand der Film in Kuwaits Kino Top Ten auf Platz 1 vor Filmen wie Resident Evil: Afterlife.

Besonderst an Herz legen möchte ich Euch noch die Homepage des Film, sowie den Titeltrack

 

Viele Grüße und viel Spass mit dem Meilenstein der Kinogeschichte

 

g-j:)

 


27.01.2011 16:15    |    game-junkiez    |    Kommentare (172)    |   Stichworte: Dschungelcamp, Gedanken, RTL, TV-Tipps

 

Hallo liebe Leser,

 

irgendwie bleibt mir etwas die Luft weg. Man kann sich diesem "Brot & Spiele-TV" kaum noch entziehen, Kategorie C Promis die seltsame Dinge essen, anfassen und tun. Männer mit Kriegsbemalung die heulend auf dem Dschungelhocker sitzen, befremdliche Kopfbedeckungen tragen. Zwischendrin ein Alt-Kommunarde einst eine Ikone aller Alt68er. Sarah, Jay, Peer, Thomas, Gitta, Froonck..... ich musste erstmal google anwerfen um zu schauen was die Prominenz im alltäglichen Leben macht. Das Ganze präsentiert von einem Moderatoren-Duo bestehend aus einer ehemaligen Lufthansa-Pilotin (Boeing 737) und einem kleinen dicklichen Mann (mit superseltsamen Kostümen der aussieht als würde er jeden Moment platzen), das ironischer, sarkastischer und zynistischer gar nicht sein kann. 8 Mio Zuschauer täglich können sich nicht täuschen.

 

panem et circenses

 

Ist das die Unterhaltung die wir zwischen Fussbal-WM/EM brauchen ? Dieser ganze Casting-Wahn geht mir stellenweise schon mächtig auf den Senkel. Hier ein Top-Model, dort ein Superstar, hier ein Supertalent. Kandidaten die sich zum Voll-Horst machen und vor Dummheit laut aufschreien müssten.

 

Vielleicht sollte man in Tunesien oder Ägypten auch mal solche Shows einführen, das sollte des Volkeszorn ein wenig milder stimmen.

 

Und dann fällt mir doch gleich ein neues Format ein ! Neben "Brot & Spiele-TV" scheint es nur noch "Sozial & Unterschichten-TV" zu geben... wie wäre es, mal die ganzen Kandidaten von "Mitten im Leben", "We are Family", "Frauentausch", "Familien im Brennpunkt" in ein Sozialcamp zu sperren. Quasi eine Reality-Show für bildungsferne Mitglieder der Gesellschaft.

 

Willkommen in Deutschland anno 2011 !

 

Viele Grüße

 

g-j:rolleyes:

 

 


19.01.2011 17:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (61)    |   Stichworte: 8P, Bunker, Das Arbeitserziehungslager, DIE KLINIK, Gaswerk 1912, Lost Places, Luftschutzbunker, Mittelbau, Platte, Plattenbau, Point Alpha, Prypjat, Urbex

Hallo liebe Leser,

 

noch vor wenigen Jahrzehnten haben hunderte von zum Teil riesigen Gasbehältern und die dazu gehörenden Gaswerke die deutschen Städte geprägt. Inzwischen sind die Gasbehälter meistens verschwunden, die letzten vielfach vom Abriss/Verfall bedroht.

 

Geplant wurde das ehemalige Frankfurter Gaswerk um 1910 von Peter Behrens, umgesetzt von den Frankfurter Architekten Damm und Frick. Fertiggestellt und in Betrieb ging das Gaswerk 1912.

 

Zwischen Februar 1945 und Oktober 1945 musste der Betrieb kurzzeitig auf Grund vom Bombenschäden eingestellt werden. Seine Bedeutung für Transporte machte den Osthafen im Zweiten Weltkrieg zu einem Hauptziel für Bombenangriffen, zwischen 1940 und 1945 wurde der größte Teil der Hafennlagen/Industrie dort zerstört.

 

Im April 1969 wurde die Kokerei des Gaswerkes am Osthafen stillgelegt. Dadurch änderte sich die traditionelle Struktur der Frankfurter Gasversorgung, die nahezu 140 Jahre (seit 1828) auf der Gaserzeugung aus Steinkohle basierte, endgültig.

 

Das geschützte Kulturdenkmal (Gaswerk) müsste meines Wissens nach, noch bis Anfang der 1970er Jahre in Betrieb gewesen sein. Eine kindliche Erinnerung an den bereits abgerissenen Gasometer habe ich noch. Die denkmalgeschützten Gebäude, die sich an den Formen des Klassizismus orientierten, stellen eines der bedeutendsten Industriedenkmäler Frankfurts dar. Heute zu sehen sind noch : Wohnhaus, Pforte, Büro- sowie Sozialgebäude, Werkstatt, Uhren- und Reglerhaus, Maschinen- und Kesselhaus mit Schornstein und zwei von ehemals vier Flüssigkeitshochbehältern.

 

Im ehemaligen Verwaltungsgebäude ist heute die Integrative Drogenhilfe e.V. untergebracht, die unter anderem die ärztlich kontrollierte Vergabe von Heroin an langjährig Schwerstabhängige ermöglicht.

 

Vielle Grüße und viel Spass mit den Impressionen des Gaswerks

 

g-j:)

 

PS. Ihr habt Tipps für mich im Rhein Main Gebiet / Großraum Hessen und Thüringen ? Egal wie klein das Objekt ist ! Gesucht wird militärisches wie Bunker/Festungsanlagen, ziviles wie Häuser, Heilanstalten, Kliniken, Gefängnisse, industrielles wie Firmen, Hallen, Fabriken, Bergwerke, Kräne und Wracks.

 

Und immer schön an die Grundsätze von "Lost Places/Urbex" denken : Nichts beschädigen, nichts wegnehmen, nichts hinzufügen !

 

Zum Schluß noch ein kleines Video das eine andere Arbeit von Peter Behrens zeigt. Die ehemaligen Tabakfabrik in Linz, der von Peter Behrens und seinem ehemaligen Schüler Alexander Popp in den 1930er Jahren errichtete Bau gilt als eines der bedeutendsten Industriedenkmäler Österreichs.

 

 

 


14.01.2011 18:15    |    game-junkiez    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: Bunker, Das Arbeitserziehungslager, DIE KLINIK, Lost Places, Luftschutzbunker, Mittelbau, Platte, Plattenbau, Point Alpha, Prypjat, Urbex

Hallo liebe Leser,

 

der Frankfurter Luftschutzbunker in der Schmickstraße (Osthafen) wurde 1940 nach den ersten Bombenangriffen auf Berlin im Rahmen des "Führer Sofortprogramm" gebaut. Er sollte den Hafenarbeitern des Osthafens und den Arbeitern/Arbeiterinnen der dort angesiedelten Industrie, Schutz vor konventionellen Sprengbomben bis 1000kg und Luftminen (Minenbomben oder im Volksmund auch Wohnblockknacker) bieten.

 

Der Bunker verfügte über ein aufwendiges Walmdach, das sowohl zur Tarnung als auch zum Schutz vor Fliegerbomben konstruiert war.

 

Aus dem Beton den man für den Bau eines solchen einen Bunkers benötigte hätte man fast 9000 Einfamilienhäuser bauen können. Allein die Wandstärke der Außenwände betrug circa 2 Meter. Ganz unten im Anhang findet Ihr eine Skizze die die Wandstärke verdeutlicht.

 

Versuche einen ähnlichen Bunker (Frankfurt Schmidtstraße) in den 70er Jahren durch gezielte Sprengungen abzureissen, blieben erfolglos. Außer einer leichten Wöllbung in der Außenwand hat der Bunker die Jahrzehnte unbeschadet überstanden.

 

Was macht man nun mit so einem Betonklotz das sich nur mit extremen Aufwand sprengen lässt ?

Die Sanierung des undichten Walmdachs oder der Komplettabriss hätten jeweils den Kostenrahmen gesprengt, so dass der Bunker 2005 stattdessen um eine große Holz-Glas-Konstruktion (Entwurf von Ulrich Exner und Sigrun Musa) aufgestockt wurde. Man trug das marode Dach ab, womit der Bunker zu einem hochgelegenen Bauplatz wurde. In dem Relikt des zweiten Weltkrieg sind heute Künstlerateliers und das Institut für neue Medien untergebracht (Box auf dem Dach). Proberäume für Musiker entstanden im Innern des Bunkers mit seinem schweren Betonkern. Meiner Meinung nach eine rund um gelungene Idee, eine Kombination aus "steinerner Zeitzeuge" und zeitgemäßer Nutzung. Ein "Lost Places"-Objekt das somit zwar nicht "Lost" ist aber dadurch vor dem Verfall und Abriss bewahrt wurde.

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Ergänzung : Hier noch ein Video von den Abissarbeiten an einem Bunker in Hagen :

 

 

 


13.01.2011 18:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (41)    |   Stichworte: Frankfurt, Hessen, Hochwasser, Main

Hallo liebe Leser,

 

mal wieder habe ich weder Freizeit, Kosten noch Mühe gescheut und mich für Euch in Gefahr begeben. Einen kräftigen Anschiss eines Ordnungshüters in blau kassiert und durch den Regen nasse Klamotten. Und nein, ich habe keine Rettungsarbeiten behindert, habe auch nicht im Weg gestanden sondern lediglich ein rot/weißes Flatterband überstiegen um auf den "Eisernen Steg" (Brücke) zu kommen der gesperrt ist, was ich aber nicht wusste. Vielleicht sollte man sich mal Gedanken drüber machen das Band höher als 20cm zu hängen......

 

Der erste Teil der Bilder enstand an der Staustufe/Schleuße (ja genau, die Stelle an der immer die Leichen angespült werden) im Frankfurter Osthafen, Teil 2 im Bereich Römer/Sachsenhausen. Auch wenn man noch nicht von einem Jahrhunderthochwasser spricht (man nennt es hier wohl Jahrzehnthochwasser) sind die Wassermassen doch recht beachtlich.

 

Die Bilder sind von heute Nachmittag. Ein aktuelles Bild des Wasserstandes könnt ihr Euch über diese Live-Webcam anschauen (was tagsüber besser geht als Nachts).

 

Dazu HR-Online.de :

 

Der Pegelstand des Mains ist in Frankfurt seit dem Abend von 4,61 Meter auf etwa 4,77 Meter gestiegen. Das Hochwasser umspült seit dem frühen Morgen die Hochwasserbarrieren vor dem Römer. Die Schutzwälle sind für ein Hochwasser bis zu fünf Meter ausgerichtet. Nach Einschätzung von Experten wird der Main diesen Pegelstand auch erreichen. Die Behörden erwarten das schwerste Hochwasser der vergangenen Jahre. 2003 hatte es die Marke 5,19 Meter gegeben.

 

Eine ernste Gefahr für die Anwohner sieht die Feuerwehr nicht. Alle neuralgischen Punkte seien mit Dämmen gesichert. Neben dem Römerberg wurde unter anderem auch die historische Gaststätte Gerbermühle für den Ernstfall gewappnet.

 

Wie schaut es in Eurer Region aus ?

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

PS. Als Soundtrack zum Artikel gibt es die Jungle/Breakbeat lastige Version von : Smoke City - Underwater Love (Aphrodite Remix)

 

 


10.01.2011 15:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (33)    |   Stichworte: 8P, Alte Menschen, Gedanken, Gemeinsam, Grober Knüppel, Melancholie, Respect

 

Hallo liebe Leser,

 

ich bin der Meinung das mich Werbung, speziell TV-Werbung eigentlich kalt lässt, im Grunde genommen schaue ich auch zu wenig TV um werbeverseucht zu sein. Ein Werbe-Spot lässt mich jedoch nicht kalt und bringt mich zum melancholieren. Es ist dieser Clip :

 

Melancholieren Sie jetzt !

 

Graue und düstere Bilder, unterlegt mit melancholischer aber doch schöner Musik. Bilder die eine klare, deutliche und wahre Sprache sprechen ! War der Tag X da ist es definitiv zu spät......

 

Nein, keine Spekulationen ! Ich habe mir diesbezüglich nichts vorzuwerfen, ich bin für "meine Leute" da und war es auch immer.

 

Viel mehr sind es die Kleinigkeiten im Alltag, der Umgang mit "fremden" alten Menschen die mich manchmal zum Eigenschämen bringen, Dinge die in jedermanns Leben fast täglich vorkommen.

 

Ein Fahrzeug vor mir auf der Landstraße, 75 km/h schnell, ein älterer Herr mit Hut am Steuer...... Boah Alter, fahr..... ein Biss ins eigene Lenkrad, verkrampfte und schweissnasse Hände..... ich werde jetzt tatsächlich 10 Sekunden später ankommen... . Die Landstraße wird 4 spurig, der ältere Herr vor mir ist froh, das der Idiot hinter ihm, der ihm seit 3km auf der Stoßstange hängt, endlich überholen kann. Ich bin froh endlich überholen zu können, eine tonnenschwere Last fällt von mir ab, ein durchgedrücktes Gaspedal und das Gefühl von Freiheit macht sich breit.... genießen kann ich es jedoch nicht, denn ich schäme mich... ich war mal wieder zu ungeduldig, mir mangelte es an dem nötigen Respekt. Der alte Herr konnte es nicht besser, war auf Grund seines Alters einfach nur unsicher.... ich hätte ihm meine "10 Sekunden Verspätung" auch einfach schenken können....

 

Die Supermarktkasse.... eine ältere Dame vor mir, sie hält der hübschen blonden Kassiererin die Geldbörse gefüllt mit Kleingeld hin..... Mein Blick trifft den der Kassiererin, wir verdrehen beide leicht die Augen... das dauert jetzt bestimmt 10 Sekunden länger... ich bin froh das auf dem Display der Kasse nur 2,19€ und nicht 7,97€ steht.... genießen kann ich es jedoch nicht, denn ich schäme mich, ich hätte der alten Dame auch einfach die "10 Sekunden" schenken können und der Kassiererin weiter in den leicht geöffneten Kittel schauen können....

 

Ich verspreche zu versuchen mich zu bessern !

 

Aber auch in diesem, voller Selbstkritik steckenden Artikel soll es nicht an Musik mangeln.

 

Viele Grüße

 

g-j:)

 

Kleine Quizfrage :

 

Welcher eher fragwürdige "Promi" hat sich in der Collage (Blockbild) versteckt ? Kleine Hinweis, er kommt in keinem der beiden Videos vor !

 

 

 


09.01.2011 20:30    |    game-junkiez    |    Kommentare (165)    |   Stichworte: AA3DWZV, Audi, R8, RS4 Cabrio, smhb0310, V8

Hallo liebe Leser,

 

Nachdem ich im letzten Winter nach einem RS4 Cabrio gesucht habe und letztendlich dann doch nicht zugeschlagen habe, hat mich der Motor nicht losgelassen.

Der Sound und der Anzug, einfach traumhaft.

 

Jedoch war das RS4 Cabrio nicht das wahre... Irgendwie hat das letzte bisschen gefehlt, was ich mir bei so einem Auto wünschen würde. Das Fahrwerk vor allem war nicht mein Ding. Mir fehlt da das Go-Kart artige Verhalten des A3 mit Gewinde. Das Cabby ist eher wie eine E-Klasse.

 

Aber den Motor gibt es ja noch in einem anderen Wagen...... ;)

 

Dem R8 V8 :)

Der V10 gefällt mir vom Aussehen deutlich besser, aber der Sound ist nicht meins. Davon abgesehen, dass der "leicht" ausserhalb meiner Preisregion spielt ;)

Am Aussehen kann man aber ja was machen ;)

 

Ich beobachte die RS4 Preise immer noch. Und es hat sich herausgestellt dass die Preise im November-Dezember am besten zum Kaufen sind. Die günstigsten Fahrzeuge aus dem Dezember letzten Jahres wurden alle spätestens im Januar verkauft und das Preisniveau hat sich bis Oktober nicht wieder erholt.

Also Stand der Kaufzeitpunkt bereits im Frühjahr fest.

 

Folgende Bedingungen hatte ich:

 

-unter 30tkm

-Schwarz

-R-Tronic

-unfallfrei

-neuwertiger Zustand

-das große Lederpaket inkl. Armaturenbrett und Türtafeln

-B&O Soundsystem

 

Damit reduzierte sich das Angebot auf wenige Fahrzeuge...

Nachdem ich den R8 Markt seit Februar beobachtet habe und die Preise kontinuierlich sanken, begann dann im Oktober die heiße Phase!

 

Erste Heimreise aus Toulouse (Siehe anderer Blog) und gleich die Rückfahrt für einen Besuch bei einem R8 Besitzer genutzt. Der R8 war wirklich Tip-Top in Schuss, kein Kratzer, bj. 2007 und 23tkm, Leider kein Bang und Olufsen Soundsystem und kein Alcantara Himmel (gut, kann man ja nachrüsten)

Was mich aber am meisten genervt hat, das laut Aussage von dem Händler am Telefon Tüv und Inspektion gemacht worden sind. Herausgestellt hat sich dann, dass die Inspektion in 3 Monaten fällig gewesen wäre. Trotz dem Umstand wollte er max. 800 Euro runtergehen.

 

Im Gespräch kam dann noch die R-Tronic zur Sprache. Und am Ende des Gesprächs war ich mir sicher, dass ich nen Handschalter will (auf jeden Fall keinen der ersten 4800 R8 mit R-Tronic), danach soll die deutlich besser sein.

 

Also weiter auf die Suche ...

 

Neues Suchprofil

 

-unter 30tkm max. 25tkm

-Schwarz

-R-Tronic Handschalter

-unfallfrei

-neuwertiger Zustand

-das große Lederpaket inkl. Armaturenbrett und Türtafeln

-B&O Soundsystem

-Bj 2008

 

Letzter Zwischenstopp am Freitag in Germany am Anfang Dezember. Ich steige aus dem Flieger und... sche****

Eigentlich hatte ich an dem Wochenende einen Termin zur Besichtigung ausgemacht.

1.Hand unff.

schwarz,

Handschalter,

 

Und dann liegt in HH überall dieser weiße Dreck rum :(

Noch bestand allerdings noch Hoffnung aber am Sonntag morgen musste ich einsehen, das das Selbstmord gewesen wäre... Also abgesagt..bzw. geschoben. Neuer Termin dann 23.12, also einen Tag vor Weihnachten. Auch den wegen Wetter geschoben.

Der 28.12 war dann der Tag an dem es ging.. Von Hamburg nach Bremen geschlittert, von da dann freie Fahrt runter in den Ruhrpott. Fahrzeugbesichtigung verlief wie erhofft, noch 2000€ runtergehandelt und Vorvertrag unterschrieben und 500€ angezahlt.. Danach zurück nach HH.

Als nächstes dann schnell das Organisatorische klären und Geld bestellen und die Versicherung klären..

Und dann mit prall gefüllten Taschen auf den Weg zur Abholung machen :)

 

Dort kurz geschnackt und Vertrag unterschrieben und dann rauf auf die Bahn. Das Auto ist wirklich ein Traum. Ich freu mich jetzt schon auf den Sommer und den See 2011 :)

 

Was passiert mit dem Wagen? Ich werde Ihn jetzt erst einmal 3-4 Wochen fahren, solange das Wetter das zulässt. Danach geht der in die Halle und wird erstmal zerrissen für den Umbau. Das werde ich später in einem anderen Blog dann noch berichtet...

 

Er fährt sich auf jeden Fall taumhaft :)

 

Hier noch die Daten beim Kauf:

 

- 23,4tkm

- Schwarz

- Handschalter

- unfallfrei

- neuwertiger Zustand

- 1. Hand

- große Lederpaket inkl. Armaturenbrett und Türtafeln

- B&O Soundsystem

- 4.2008 (kein Vorführer)

- Rückfahrkamera (Unbedingt ein Muss!)

- RNS-E

 

Nächste Woche gibt es erst einmal einen frischen Ölwechsel auf Mobil1 (Longlife Öl ist zwar erst seit 3000km drin, aber von dem halte ich nicht viel)

 

Viele Grüße

 

smhb


UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • Flowmaster
  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (448)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • Tom484
  • R.J.M
  • Tyllionaire
  • hirscher
  • C-Max-1988
  • GoTommyGo
  • Soilx08
  • Tarnik
  • Crossword

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

  • 06.Jul: Neuer Leser: C-Max-1988

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung