• Online: 4.789

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

29.03.2009 14:02    |    game-junkiez    |    Kommentare (8)    |   Stichworte: Audi S1, Games, Pikes Peak, PS3, Xbox 360

pic by codemasters.de
Pic by codemasters.de

Hallo liebe Leser,

 

gerade ist der erste Teaser des Games "Collin McRea DiRT 2" erschienen. Richtig dreckig wird es dann im Semptember 2009 und zwar auf dem PC und den Next Gen Konsolen (PS3, XBox360).

 

Über das Game :

 

Colin McRae: DiRT 2 umfasst eine Vielzahl von aktuellen Offroad-Events und führt die Spieler an höchst unterschiedliche und anspruchsvolle Schauplätze aus der realen Rennsportwelt. Im Rahmen dieser World Tour nehmen die Spieler auf atemberaubenden neuen Strecken sowohl an aggressiven Rennen gegen andere Fahrer als auch an fesselnden Solo-Rennen gegen die Uhr teil und müssen dabei Canyonrennen, Dschungelprüfungen und Veranstaltungen in städtischen Motodromen meistern.

 

Dank der dritten Generation der preisgekrönten Rennspieltechnologie der EGO™-Engine wird Colin McRae: DiRT 2 vor allem von einem weiterentwickelten Physiksystem für das Fahrzeughandling und von neuen, verbesserten Effekten der Schadens-Engine profitieren. Außerdem wird die Grafik hinsichtlich Realismus spektakuläre neue Maßstäbe setzen. Fahrzeuge und Strecken werden mit doppelt so vielen Details dargestellt wie in Race Driver: GRID.

 

Der Fuhrpark von Colin McRae: DiRT 2 umfasst eine Top-Auswahl offiziell lizenzierter Rallye-Boliden und Offroader, die ein aggressives und tempogeladenes Rennvergnügen garantieren. Sieben Fahrzeugklassen sorgen dafür, dass der Spieler von Anfang an in den richtig starken Wagen Platz nehmen kann! In Colin McRae: DiRT 2 sitzt der Spieler zu Beginn am Steuer des Group N Subaru. Das ultimative Auto des Originalspiels ist also der Anfängerwagen im Nachfolger, und im weiteren Verlauf werden die Wagen immer eindrucksvoller.

 

Colin McRae: DiRT 2 bietet vollständige Online-Funktionalität, die mit ihren Mehrspielerrennen und neuen Kommunikationsfunktionen im Zentrum des gesamten Spielerlebnisses steht. Macht euch auf Schlamm, Schotter, Staub und Schmutz gefasst. Colin McRae: DiRT 2 erscheint 2009. (Quelle Text : codermasters.de)

 

 

Ich liebe den ersten Teil von DiRT ! Allein die Hatz in Richtung Pikes Peak Gipfel ist es wert, Part 1 immer mal wieder auszupacken.

 

Mit dem Audi S1 den Pikes Peak rauf (Gameszenen) -> hier lang

 

Trailer DiRT 1 -> hier lang

 

Crashcompilation DiRT 1 zu den Klängen von Metallica -> hier lang

 

Wenn es einer drauf hat, dann Codemasters ! Die hohe Qualität und gute Spielbarkeit, von Games wie DTM Racedriver 3, DIRT1, Racedriver GRID und FUEL sprechen für das Unternehmen !

 

Nun aber viel Spass mit dem Teaser zu DiRT 2 !

 

 

Und als Abschluß : "Ken Block, the new face behind DiRT 2" -> hier lang

Absoluter Kracher, unbedingt anschauen !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


29.03.2009 14:46    |    g-ForceOnlan

der vorgänger hat ja gut abgekackt, ich spiele die colin Rally reihe schon seit dem zweiten teil und der letzte war echt entäuschend. allein das es auf keinen meiner rechner (die alle die darmaligen anforderungen refüllten) flüssig lief! ruckelte mit alles auf hoch genauso wie alles runtergestellt.:(

fand ich nicht schön...

 

GRID mit der gleichen engine ist dafür um so besser!! spiel ich immernoch :D

 

kucken was dieser teil so bringt...

 

(video will nicht, keins bei youtube?)

 

/edit:

hier ich bin mal so frei :)


29.03.2009 15:02    |    game-junkiez

Danke G-force,

 

habe das Video mal getauscht, greife gerne auf gametrailer zurück, da hier die Qulität oftmals besser ist (in dem Fall wohl nicht).

 

Sowohl auf der Xbox360 als auch auf der PS3, läuft DiRT 1 mehr als flüssig, was den nötigen Spielspass bringt !

 

Grid ist auch klasse, nur fehlt mir hier der Offroad-Part !

 

Danke nochmal für den Videolink und viele Grüße

 

g-j:)


29.03.2009 15:33    |    MichaelOesdorf

Tja der dritte Teil wird dann wohl für immer ohne Subaru sein:(


29.03.2009 15:59    |    game-junkiez

Warum ?

 

Wegen Ken ?

 

Erzähl mal ein wenig Micha !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


29.03.2009 18:21    |    g-ForceOnlan

kein problem.:)

 

mfg günni


29.03.2009 18:24    |    Deacon Palmer

Das wird bestimmt ganz nett:cool:

 

In memory Colin McRae:(


29.03.2009 19:31    |    MichaelOesdorf

Weil Subaru nicht mehr in der Ralley-WM ist *auswein*:(


29.03.2009 21:30    |    game-junkiez

Oh joh,

 

THX Micha, da war doch was.

 

Stimmt, schade das Subaru die Meisterschaft verlassen hat !

 

Viele Grüße

 

g-j:)


Deine Antwort auf "Jetzt wirds DRECKISCH 2 (DiRT 2) der erster Teaser ist da !"

UAV

Block-Heros die fantastischen 4

  • game-junkiez
  • smhb0310
  • WillMann

Klick 4 More (437)

Nächstes Event

Und weiter gehts !

Willkommen im Block :

  • anonym
  • chris.at
  • chris8325
  • Marcbra
  • AgilaNJOY
  • pelowski
  • Goify
  • Wepamat
  • HerrLehmann
  • Jungbiker

My Ride - Outside

My ride - Inside

Erster "ausgezeichneter" Block

Mein Blog hat am 09.02.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blog Ticker

RS

 

Letzte Kommentare

Mein S Line Audi A38P 04

Motor Motorbauart Reihen-4-Zylinder, Ottomotor mit Benzindirekteinspritzung, Massenausgleichsgetriebe, Vierventil-Technik, zwei oben liegende Nockenwellen (DOHC), kontinuierliche Einlassnockenwellenverstellung, Schaltsaugrohr, K&N Filter Leistung Hubraum 1984 cm3 Max. Leistung 110 (150)/6000 kW (PS) bei min -1 Max. Drehmoment 200/3500 Nm bei min -1 Motormanagement Vollelektronisch mit E-Gas, Bosch MED9 Abgasreinigungssystem Motornaher 2-stufiger Metallkatalysator, NOX-Adsorber im Unterboden, Abgasrückführung, Oettinger Edelstahl Endschalldämpfer 2 x 76mm, abgeschrägt mit Siebeinsatz Kraftübertragung Antriebsart Vorderradantrieb, Elektronische Differentialsperre EDS über Bremseingriff an allen angetriebenen Rädern, Antriebs-Schlupf-Regelung ASR, Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP mit Bremsassistent Kupplung Hydraulischer Drehmomentwandler mit geregelter Überbrückungskupplung Getriebeart 6-stufige tiptronic mit Dynamischem Schaltprogramm DSP, Schaltwippen am Lenkrad Fahrwerk Vorderachse McPherson-Federbeinvorderachse mit unteren Dreiecksquerlenkern, Aluminium-Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk Hinterachse Vierlenker-Hinterachse mit getrennter Feder-Dämpfer-Anordnung, Hilfsrahmen, Rohrstabilisator, S Line Sportfahrwerk RäderSommerAluminium-Gussräder 7,5 J x 18" ET 54 5 Arm Design (quattro GmbH)WinterAluminium-Gussräder 7,5 X 17" ET 56 AmbitionSommerReifen 225/40 R 18" Michelin Pilot Sport IIWinterReifen 225/45 R 17" Dunlop M3 WintersportSpurverbreiterungenH&R System DR 20mm vorne + H&R System DRA 40mm hinten Bremssystem Bremssystem Zweikreisbremsanlage mit diagonaler Aufteilung, Anti-Blockier-System ABS mit Elektronischer Bremskraftverteilung EBV, hydraulischer Bremsassistent, zweistufige Kennlinie des Bremskraftverstärkers (Dual Rate), Scheibenbremsen vorn/hinten, vorn innenbelüftet, green stuff Sportbremsbelege Lenkung Lenkung Elektromechanisch, geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung, aktive Rückstellunterstützung, automatische Geradeauslaufkorrektur, Lenkrollradius spurstabilisierend, Wendekreis ca. 10,7 m Gewicht Leergewicht 1305 kg Zul. Gesamtgewicht 1865 kg Zul. Dachlast/Stützlast 75/75 kg ungebremst 690 kg bei 12% Steigung 1400 kg bei 8% Steigung 1700 kg Volumen Gepäckraumvolumen 350 l Tankinhalt, ca. 55 ca. l Fahrleistung Höchstgeschwindigkeit 214km/h Beschleunigung 0-100 km/h 9,3 s Verbrauch Kraftstoffart SuperPlus bleifrei 98 ROZ städtisch 11,5 l außerstädtisch 6,0 l insgesamt 8,0 l CO2-Emissionen 192 g/km Emissionsklasse (94/12/EG) EU4 Versicherungsklassen Haftpflicht 15 Vollkasko 18 TeilkaskoZusatzausstattungDiebstahlwarnanlage mit Abschleppschutz durch Neigungswinkelsensor (abschaltbar), inklusive Innenraumüberwachung (abschaltbar), bordspannungsunabhängiges Signalhorn (Back-up-Horn), zur Überwachung von Türen, Front und Gepäckraumklappe Radioanlage concert mit Lautsprechern vorn und hinten; mit CD-Laufwerk, 12 Stationsspeicher, Empfangsbereich FM (UKW) und AM (MW, LW), Softkey-Bedienkonzept und zweizeiliges Display, Gesamtleistung 140 Watt, 8 Lautsprecher inklusive Centerspeaker und Bassreflexbox, CD-Wechsler-Steuerung, Antennendiversity BOSE Soundsystem 10 Hochleistungslautsprecher, 6-Kanal-Verstärker mit einer Gesamtleistung von 195 Watt und dynamischer Fahrgeräuschkompensation; das System ist auf die Akustik des Innenraums abgestimmtGlasschiebedachAusstattungslinie : Ambition + S-Line plus (quattro GmbH)S-Line Dachkantenspoiler (quattro Gmbh)Licht und GepächraumpaketXenon-ScheinwerferNotradRaucherausführung